Glossar Digitalisierung

Term Main definition
Ziffern

3D-Druck
Additives Herstellungsverfahren für dreidimensionale Objekte. Ein 3D-Drucker trägt gemäß den eingegebenen 3D-Konstruktionsdaten
ein ausgewähltes Material Schicht für Schicht auf, wodurch die gewünschte Form entsteht.

4IR
Abkürzung für „4. Industrielle Revolution“. Gemeint ist damit die Veränderung der Wirtschaft durch die Vernetzung von Virtuellem und
Materiellem.

4K-Modell
Deutsche Übersetzung der „21st Century Skills“. Das Lernmodell bestimmt die wichtigsten Kompetenzen für Lernende im 21. Jahrhundert
als Kommunikation, Kollaboration, Kreativität und kritisches Denken.

5G-Technologie
Die 5. Generation der Mobilfunk-Technologie. Durch größere Kapazitäten innerhalb von Mobilfunkzellen und kürzere Reaktionszeiten wird
schnellere und zuverlässigere mobile Datenübertragung ermöglicht. Dies ist u. a. notwendig, um das „Internet der Dinge“ (= vernetzte Geräte
und Maschinen) zu bauen.

Webinar

Kunstwort, das aus den Wörtern „Web“ und „Seminar“ zusammengesetzt ist. Gemeint sind Seminare, an denen man über das Internet
teilnimmt. Webinare sind interaktiv. Die Teilnehmer können dem Lehrenden nicht nur zuhören, sondern sich mit ihm und den anderen Teilnehmern
während des Webinars austauschen.

Wearables (Smart Wearables und Smart Clothing)

Internetfähige und vernetzte Computersysteme, die entweder direkt am Körper getragen werden oder in die Kleidung integriert sind. Sie
dienen dem Tracking (zum Beispiel der Herzfrequenz) und der mobilen Informationsverarbeitung.

VRD (Virtual Retinal Display)/VNA (Virtuelle Netzhautanzeige)

Display-Technologie, bei der Informationen direkt auf die menschliche Netzhaut projiziert werden. VRD werden in → Smart Glasses verwendet.

Virtuelle Realität (VR)

Gleichzeitige Darstellung und Wahrnehmung einer computergenerierten, interaktiven virtuellen Umgebung.

Virtual Private Network (VPN)

Ein Virtual Private Network (VPN) ermöglicht eine verschlüsselte, zielgerichtete Übertragung von Daten über öffentliche Netze wie das
Internet. Es etabliert geschützte und in sich geschlossene Netzwerke mit verschiedenen Endgeräten. Häufige Anwendung ist die Anbindung
von → Home Offices oder mobilen Mitarbeitern.

User Interface (UI)

Englisch für „Benutzeroberfläche“. Schnittstelle, an der eine Person mit einer Maschine in Kontakt tritt. Über diese Schnittstelle kann die
Person die gewünschte Soft- bzw. Hardware steuern.

User Experience (UX)

Auch „Anwendererlebnis“. Die gefühlte Erfahrung eines Nutzers bei der Interaktion mit einem (digitalen) Produkt oder einem (digitalen)
Dienst, zum Beispiel einer Website.

Ubiquitous Computing

Auch „Rechnerallgegenwart“. Allgegenwart von miteinander vernetzten Informationstechnologien in allen Bereichen des Lebens und
Arbeitens.

Streaming

Wiedergabe von Videos, Ton oder Bildern auf digitalen Endgeräten. Die Inhalte müssen für die Wiedergabe nicht lokal auf dem jeweiligen
Gerät gespeichert werden, sondern werden zum Beispiel direkt von einem Cloud-Speicher auf das Endgerät übertragen.

Sprachsteuerung

Programme, bei denen die Übermittlung von Befehlen an das technische System mit Hilfe der menschlichen Stimme erfolgt.

Software as a Service (SaaS)

Teilbereich des Cloud Computing. Software kann über die Infrastruktur eines IT-Anbieters vom Kunden genutzt werden. Die Nutzung erfolgt
i. d. R. über den Webbrowser.

Social Network

Soziale Netzwerke im Internet, die aus privaten oder öffentlichen Personen bestehen, die miteinander kommunizieren und die untereinander
vernetzt sind.

Social Media

Auch „Soziale Netzwerke“. Digitale Medien, über die sich Internetnutzer untereinander vernetzen und austauschen sowie Inhalte erstellen
und teilen. Zu den bekanntesten Social Media Plattformen gehören zum Beispiel Facebook, Instagram und Twitter.

Social Commerce

Auch „Social Shopping“. Ausprägung von E-Commerce, bei der Unternehmen Social Media Plattformen nutzen, um ihre Produkte bekannt
zu machen und zu vertreiben.

Ihre Weiterbildungen für den digitalen Wandel finden Sie hier!
Hier geht’s zum Download des Glossars als PDF-Datei

Gratis Download:

Die wichtigsten Begriffe der digitalen Welt

Glossar Digitalisierung