+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++

Weiterbildungen im Bereich:
Kommunales

Die AKADEMIE HERKERT bietet praxisnahe Aus- und Fortbildung im Bereich Kommunales, die umfassend alle Verantwortlichen und Ausführenden in diesem Bereich unterstützt. Vielfältige Formate wie Tagesseminare, Lehrgänge oder E-Learning ermöglichen eine individuelle und praxisnahe Weiterbildung, die nur wenig Zeit abseits des Arbeitsalltags beansprucht.

Ergebnisse ( Treffer):
Formate:
[ Alle anzeigen ]
Ihr individueller Programm Guide
Mein individueller Programm-Guide
Mehr erfahren >

Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH - der Fachverlag neben der AKADEMIE HERKERT - bietet ein breites Spektrum an zuverlässigen Fachinformationen und praktischen Arbeitshilfen in gedruckter oder digitaler Form an - auch speziell zu dem von Ihnen gewählten Bereich.

Folgende Angebote könnten Sie interessieren.

 

Was sind kommunale Dienstleistungen?

Jede Gemeinde in Deutschland muss als öffentliche Verwaltung bestimmte Leistungen erbringen: Straßen- und Grünflächenpflege sind nur zwei von vielen alltäglichen Arbeiten, die im öffentlichen Raum stattfinden. Das alleine macht aber noch lange nicht das Gros an kommunalen Dienstleistungen aus.

Eine kommunale Institution stellt beispielsweise der Bauhof dar. Die Mitarbeitenden sind zuständig für diverse Aufgabenbereiche, wie z. B. die Straßen- und Grünflächenpflege. Dabei handelt es sich oft um Quereinsteiger, die aus den unterschiedlichsten Berufssparten stammen. Das und die auf dem Bauhof zunehmend Einzug haltende Digitalisierung stellt die Bauhofleitung oft vor große Herausforderungen.

In dem „Zertifikats-Lehrgang zur Bauhofleitung“ erfahren Sie alles notwendige Fach- und Praxiswissen, um einen Bauhof erfolgreich zu führen. Gleichzeitig finden Sie in den „Bauhofleiter Praxistagen“ aktuelle Themen und Praxistipps unserer Fachreferenten.

Meldebehörde und Meldepflicht

Zu einer der Kernaufgaben der städtischen Meldebehörde gehören An-, Um- und Abmeldungen – für Personen, den Wohnsitz oder den PKW. Schwierig kann es bei Zweitwohnsitzen oder Vertretungsvollmachten werden.

Um bei all diesen behördlichen Abläufen stets auf dem aktuellen Stand des Bundesmeldegesetzes zu sein, beinhaltet das „Online-Seminar Allgemeine Meldepflicht, Besondere Meldepflicht und Ausnahmen“ alle nur denkbaren Sonderfälle und bespricht diese anhand von Beispielen.

Kompliziert kann es im Meldewesen auch dann werden, wenn Personen mit ausländischer Staatsangehörigkeit beraten und begleitet werden. Denn ihnen könnten beispielsweise bestimmte nach § 3 BMG geforderte Nachweise fehlen. Dafür ist es wichtig, die aktuelle Rechtsprechung zum deutschen Staatsangehörigkeitsgesetz zu kennen.

Im „Online-Seminar Staatsangehörigkeitsrecht im Meldewesen“ bekommen Beamte/innen und Mitarbeitende des öffentlichen Dienstes durch unsere Experten/innen sowohl die rechtlichen Hintergründe des StAG wie auch für die tägliche Arbeit wichtige Tipps.

Jede staatliche Institution beschäftigt gleich mehrere von ihnen und auch private Mehrfamilienhäuser kommen nicht ohne sie aus: Die Rede ist selbstverständlich von Hausmeisterinnen und Hausmeistern.

Immobilienpflege durch die Hausmeister/innen

Hausmeister/innen sind buchstäblich Multitalente. Sie benötigen Fachkenntnisse in den unterschiedlichsten Teilbereichen: Gebäudepflege, Haustechnik, Müllentsorgung und nicht zuletzt soziale Feinfühligkeit.

In dem „Lehrgang Hausmeister/in“ erfahren Sie kompakt in nur 4 Tagen alles Wesentliche zu den Themenbereichen Objektbetreuung, Arbeitsschutz, Verkehrssicherungspflichten, Winterdienst und Grünpflege. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen des „Hausmeister Workshops“ zu aktuellen Themen stets auf dem Laufenden zu bleiben.

UNSERE PARTNER:

      
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete