Fachlexikon Weiterbildung

Term Definition
Parallelauktion

Dieses sind Paketauktionen, in denen alle Beschaffungspakete zur gleichen Zeit starten.

Performance

Leistungsfähigkeit (Performance) von IT-Lösungen. Sie wird durch die Schnelligkeit bzw. die Durchsatzrate der zu verarbeitenden Daten beschrieben.

Performance Driver

Ein Performance Driver ist eine prozessorientierte Messgröße. Ein Performance Driver lässt erkennen, inwiefern ein Prozess im Hinblick auf die Unternehmensleistung Fortschritte gemacht hat.

Performance Indicator

Leistungsmessgröße (oder Leistungsmaßstab), die angibt, was ein Unternehmen über einen bestimmten Zeitraum ermitteln will.

Periodenabgrenzung

Die periodengerechte Erfolgsdarstellung ist das Grundprinzip von IFRS und US-GAAP.

Permanente Inventur

Die körperliche Bestandsaufnahme erfolgt zu einem beliebigen Zeitpunkt des Geschäftsjahrs.

Personalentwicklung

Die Personalentwicklung (PE) umfasst alle Maßnahmen der Aus- und Weiterbildung, Förderung und Qualifikation von Mitarbeitern eines Unternehmens oder einer Organisation. Sie dient dazu, Fachwissen und Kompetenz zu sichern und Nachwuchskräfte frühzeitig für ihre späteren Aufgaben zu qualifizieren.

Personengesellschaft

Vereinigung von zwei oder mehr Personen, die als Miteigentümer ein Geschäft betreiben, um Gewinn zu erzielen.

Pflichtenheft

Kann als Aufbau des Lastenhefts gesehen werden. Das Pflichtenheft beinhaltet laut DIN 69905 die vom Auftragnehmer erarbeiteten Realisierungsvorgaben aufgrund der Umsetzung des vom Auftraggeber vorgegebenen Lastenhefts.

Plagiate

Im Zollrecht bezeichnet man als Plagiat eine Schutzrechtsverletzung, in dem Urheber- und auch Geschmacksmusterverletzungen vorliegen.

Plattformstrategie

Verschiedene Modelle eines Produkts wie z.B. eines PKW‘s oder eines LKW‘s verwenden die gleiche Plattform. Unterschiedliche Fahrzeugtypen und Modelle (VW, Ford) verwenden untereinander gleiche Baugruppen, Module oder Teile. So können verschiedene Modelle eines PKW-Typs die gleichen Motoren, Achsen, Fahrgestelle, Bodengruppen, Sitze oder die gleiche Innenausstatung haben.

PLM

PLM ist die Abkürzung von Product Lifecycle Management.

Pönale

Vertraglich vereinbarte Geldstrafe. Sie tritt in Kraft, wenn der Schuldner mit seiner Leistung in Verzug gerät, bzw. die vereinbarte Leistung nicht oder nicht in der vereinbarten Weise erbringt.

Portfolioanalyse

Methode des strategischen Controllings.

PPS

PPS ist die Abkürzung für Produktionsplanung und -steuerung.

Die AKADEMIE HERKERT bietet Ihnen ein breites Spektrum an beruflicher Fort- und Weiterbildung. Wählen Sie einfach Ihr Wunsch-Thema aus und profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Bildungsarbeit.