Fachlexikon Weiterbildung

Term Definition
WACC

Abkürzung für Weight Average Cost of Capital. Siehe auch gewichtete durchschnittliche Kapitalkosten.

Wandelschuldverschreibungen

Wandelschuldverschreibungen sind Anleihen einer Kapitalgesellschaft, die bei Eintritt bestimmter Bedingungen gegen Anteile (z. B. Aktien) ausgetauscht werden.

Warenausgangsprüfung

Ausgangskontrolle, die fehlerfreie Lieferungen sicherstellen soll.

Wareneingang

Der Wareneingang ist zuständig für die physische Annahme angelieferter Waren und Materialien.

Wareneingangsprüfung

Eingangskontrolle, die Störungen des Produktionsprozesses aufgrund fehlerhafter Lieferungen vermeiden soll.

Warenvorrat

Der Warenvorrat ist zum Verkauf im gewöhnlichen Geschäftsgang bestimmt.

Warenwirtschaftssystem

Das Warenwirtschaftssystem ist ein Informationssystem für betriebliche Waren- und Geldströme im Handel.

Welteinkommen

In den meisten Staaten gilt die unbeschränkte Steuerpflicht.

Werkstattbestand

Der Werkstattbestand wird bei der Rechnung vom Bruttobedarf zum Nettobedarf berücksichtigt. Der Werkstattbestand mindert den zu beschaffenden Nettobedarf.

Werkstattfertigung

Produktionstyp, bei dem Arbeitsplätze und Maschinen mit gleichartiger Verrichtung (Fertigungsverfahren) räumlich zusammengefasst werden.

Werkstoffe

Unter dem Begriff Werkstoffe werden alle Güter zusammengefasst, die Grund- oder Ausgangsstoffe für die Produktion von Erzeugnissen sind.

Wertanalyse

Die Wertanalyse stellt die planmäßige und koordinierte Anwendung bewährter Methoden zur Ermittlung der Funktion eines materiellen Erzeugnisses, zur Bewertung der Funktionen und zum Entdecken von Funktionsrealisierungen zu geringst möglichen Gesamtkosten dar. Hierbei werden alle Funktionen eines Produkts bzw. eines Gegenstands oder eines Prozesses untersucht.

Wertorientierte Unternehmensführung

Bei diesem Managementansatz werden die traditionellen Ziele wie Umsatz oder Gewinn durch die Steigerung von Unternehmenswerten ersetzt.

Wertschöpfung

Wertschöpfung = Produktionswert – Vorleistungen

Wertschöpfungskette

Die Wertschöpfungskette umfasst alle Prozessschritte, die ein Unternehmen von der Identifikation der Kundenwünsche bis hin zur Lieferung durchläuft.

Die AKADEMIE HERKERT bietet Ihnen ein breites Spektrum an beruflicher Fort- und Weiterbildung. Wählen Sie einfach Ihr Wunsch-Thema aus und profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Bildungsarbeit.