Fachlexikon Weiterbildung

Term Definition
Rabatt

Ist eine Preisvergünstigung, die aus verschiedenen Anlässen ohne Rücksicht auf den Zeitpunkt der Zahlung gewährt wird.

Radio Frequency Identification (RFID)

RFID ist eine Technologie zur automatischen und berührungslosen Identifikation von Objekten, aber auch Personen und Tieren.

Rating

Rating ist die Beurteilung der Kreditwürdigkeit eines Unternehmens auf Basis bestimmter qualitativer und quantitativer Kriterien.

Realisationsprinzip

Das Realisationsprinzip besagt, dass nur realisierte Gewinne in der deutschen Handelsbilanz ausgewiesen werden dürfen.

Realisierung eines Veräußerungsverlusts

Ein Veräußerungsverlust entsteht, wenn ein Vermögensgegenstand zu einem Preis verkauft wird, der unter seinem Buchwert liegt.

Rechnungslegungsprinzipien

Neben dem Eigeninteresse des Unternehmens gibt es gesetzliche Vorschriften, in denen die Pflicht zur Buchführung festgeschrieben ist: „Jeder Kaufmann ist verpflichtet, Bücher zu führen und in diesen seine Handelsgeschäfte und die Lage seines Vermögens nach den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung ersichtlich zu machen.“

Recht

Unter Recht versteht man die Gesamtheit der Normen, die die Beziehungen zwischen den Bürgern untereinander (z. B. das Zivil- und Handelsrecht) oder zwischen den Bürgern und dem Staat (z. B. Öffentliches Recht) regeln.

Rechtsform eines Unternehmens

In Betracht kommen grundsätzlich eine Kapitalgesellschaft (Corporation), eine Personengesellschaft (Partnership) oder ein Einzelunternehmen (Sole).

Regionallager

Regionallager enthalten Teile des Sortiments je nach Absatz und Region.

Rentabilität

Die Rentabilität eines Unternehmens zeigt, wie erfolgreich ein Unternehmen mit dem eingesetzten Kapital arbeitet.

Reporting

Reporting umfasst die Gesamtheit aller Methoden und Techniken für die betriebliche Berichterstellung.

Ressourcentreiber

Ressourcentreiber stellen die Bezugsbasis bei Umlage und Verteilung von Kosten und Leistungen.

Return on Capital Employed (ROCE)

Die Kennzahl Return on Capital Employed (ROCE) beschreibt, wie rentabel ein Unternehmen mit seinem eingesetzten Kapital umgeht.

Return on Invested Capital (ROIC)

Auch der Return on Invested Capital ist eine Finanzkennzahl zur Beurteilung der Rentabilität.

Return on Investment

Der Begriff Return on Investment wird im Deutschen auch als Kapitalrendite oder Gesamtkapitalrentabilität bezeichnet.

Die AKADEMIE HERKERT bietet Ihnen ein breites Spektrum an beruflicher Fort- und Weiterbildung. Wählen Sie einfach Ihr Wunsch-Thema aus und profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Bildungsarbeit.