Glossar Digitalisierung

Term Main definition
Backlinks

Auch „Inbound Link“ oder „Rückverweise“ genannt. Ein Link, der von einer fremden Homepage auf die eigene Homepage verlinkt. Wenn die
verweisende Website eine hohe Reputation hat, dann nützt dies der Sichtbarkeit ( → SEO) der eigenen Homepage.

Big Data

Big Data beschreibt die Gewinnung entscheidungsrelevanter Erkenntnisse aus vielen Informationsquellen (z. B. Kreditkarten, Social Media,
Behördendatenbanken u. v. m.). Charakteristisch sind die zunehmende Menge an Daten, die Vielfalt der Datenquellen und die hohe Geschwindigkeit, mit der die Daten generiert und ausgewertet werden.

Bits and Bytes

Byte ist eine Maßeinheit aus der Informatik und bezeichnet Datenvolumina.
8 Bit = 1 Byte. Die Speicherkapazitäten von Datenträgern werden zumeist in MB (Megabyte) und GB (Gigabyte) angegeben.
1 MB = 1.000.000 Bytes. 1 GB = 1.000 MB.

Blended Learning

Blended Learning steht für das Zusammenspiel von digitalem Lernen und Präsenzlernen.

Blockchain

Kette von digitalen Datenblöcken, die Transaktionsdaten (z. B. Geldüberweisungen) enthalten und miteinander verkettet sind. Der Kette
können laufend neue „Kettenglieder“ hinzugefügt werden. Die Kette wird dezentral auf allen Rechnern eines bestimmten Netzwerks gespeichert
und gleichermaßen aktualisiert. Dadurch, dass jeder Rechner die exakt gleiche Kopie der Kette besitzt, ist eine unbemerkte Manipulation
der Kette nicht möglich, was die Blockchain-Technologie sehr sicher macht.

Bot

Kurz für Englisch „robot“. Ein Computerprogramm, das vordefinierte und sich wiederholende Aufgaben automatisiert bearbeitet. Ein aktuelles
Beispiel sind sog. → „Chat-Bots“. Hier findet eine Unterhaltung zwischen Mensch und Maschine statt; zum Beispiel zum Zwecke einer
Tischreservierung in einem Restaurant.

Bring Your Own Device (BYOD)

Private mobile Endgeräte (Smartphone, Tablets, Laptops etc.), die in Unternehmen oder anderen Einrichtungen für dienstliche Zwecke genutzt
und ins Netzwerk integriert werden.

Building Information Modeling (BIM)

Englisch für „Bauwerksdatenmodellierung“. Softwaregestützte Methode, für Planung und Ausführung von Bauwerken. Alle relevanten Daten
werden in einem 3D-Modell visualisiert.

Business Intelligence (BI)

Begriff aus der Wirtschaftsinformatik. Systematischer Prozess, welcher digitale Daten sammelt, analysiert und verständlich aufbereitet.
Diese Daten werden dann von Führungskräften und Mitarbeitern für die Entscheidungsfindung im Unternehmen genutzt.

Ihre Weiterbildungen für den digitalen Wandel finden Sie hier!
Hier geht’s zum Download des Glossars als PDF-Datei