+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++

Weiterbildungen im Bereich:
Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit

Die Weiterbildungen der AKADEMIE HERKERT im Bereich Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit richten sich an alle Personen, die für den Arbeitsschutz verantwortlich sind. Finden Sie jetzt die passende Weiterbildung!

Ergebnisse ( Treffer):
[ Alle anzeigen ]
Ihr individueller Programm Guide
Mein individueller Programm-Guide
Mehr erfahren >

Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH - der Fachverlag neben der AKADEMIE HERKERT - bietet ein breites Spektrum an zuverlässigen Fachinformationen und praktischen Arbeitshilfen in gedruckter oder digitaler Form an - auch speziell zu dem von Ihnen gewählten Bereich.

Folgende Angebote könnten Sie interessieren.

 

Weiterbildungen der AKADEMIE HERKERT 

  • Von Fachkraft zu Fachkraft: Bei der Auswahl der Referenten für unsere Weiterbildungen achten wir genau darauf, dass sie nicht nur theoretisches Fachwissen vermitteln können, sondern selbst in der Branche tätig sind. Dadurch haben die Vorträge einen ausgewogenen Anteil an Theorie und Praxis und zeigen direkt, wie Sie das erworbene Wissen in ihren Arbeitsalltag integrieren können.
  • Für jeden Lerntyp das richtige Angebot: Um gezielt auf Ihre aktuellen Lernbedürfnisse einzugehen, bieten wir Weiterbildungen in unterschiedlichen Formaten an. Welches Format für Sie infrage kommt? Erfahren Sie in unserem kostenlosen E-Book „Lernformate“, was die Unterschiede sind oder kontaktieren Sie uns direkt.
  • Zusätzliche Materialien: Als Extra-Plus erhalten Sie bei vielen Weiterbildungen zusätzlich Materialien, wie digitale Arbeitshilfen, praktische Vorlagen, Handlungsanleitungen und Checklisten.

Weiterbildungen im Bereich Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit im Betrieb sind zentrale Themen, um Beschäftigte bei der Ausführung ihrer Arbeit vor Gefährdungen zu schützen und den Gesundheitsschutz zu gewährleisten. Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) sowie einige untergeordnete Vorschriften und Verordnungen wie die Arbeitsstättenverordnung definieren hierfür zahlreiche Anforderungen. Da Gesetze und Vorschriften einer ständigen Anpassung unterliegen, ist es für Verantwortliche unablässig, regelmäßig Weiterbildungen im Arbeitsschutz zu absolvieren.
Die meisten Fachkräfte, die für die Arbeitssicherheit im Betrieb verantwortlich sind, müssen außerdem in vorgegebenen Abständen (oftmals jährlich) Weiterbildungen im Arbeitsschutz belegen, um ihre Qualifikation aufrecht zu erhalten.

Weiterbildungen für Führungskräfte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Alle für den Arbeitsschutz verantwortlichen Personen finden bei der AKADEMIE HERKERT die passende Fortbildung: Seminare für Geschäftsführer*innen sowie Führungskräfte vermitteln essentielles Grundlagenwissen im Arbeitsschutz. Auf Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit zugeschnittene Jahrestagungen ermöglich außerdem den Austausch mit Fachkollegen und zeigen aktuelle Entwicklungen.
Weiterführende Seminare sowie Lehrgänge für Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Sifa), Sicherheitsbeauftragte oder Brandschutzbeauftragte beschäftigten sich gezielt mit Rechtsgrundlagen, Gefährdungsbeurteilungen oder Brandschutzvorschriften.
Auch Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Lager & Logistik finden bei der AKADEMIE HERKERT geeignete Fortbildungen, wie zum Beispiel die jährlich stattfindende Tagung „Jahrestagung Lagersicherheit“.

Unser Plus: Bei vielen Weiterbildungen der AKADEMIE HERKERT erwerben die Teilnehmer VDSI-Punkte oder können eine Zertifikats-Prüfung ablegen.

Sie suchen Weiterbildungen, die speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sind? Unsere Inhouse-Schulungen sind genau das Richtige für Sie!


Weiterbildungen im Arbeitsschutz für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Seminare, Lehrgänge und Schulungen im Arbeitsschutz sind essentiell für jedes Unternehmen, weil davon die Arbeitssicherheit im Betrieb, im Büro oder auch auf der Baustelle abhängt. Jedes Unternehmen ist laut Arbeitsschutzgesetz verpflichtet, Gefährdungen für jeden Arbeitsplatz zu ermitteln und darauf basierend entsprechende Schutzmaßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter zu ergreifen (Gefährdungsbeurteilung). Setzen Arbeitgeber bzw. Sicherheitsbeauftragte notwendige Maßnahmen nicht um – und gefährden so die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Mitarbeiter – können sie im Falle eines Arbeitsunfalls oder Brandfalls gemäß Arbeitsschutzgesetz haftbar gemacht werden.

Unterweisung der Mitarbeiter

Auch ein wichtiges Arbeitsschutz-Thema ist die obligatorische jährliche Unterweisung der Mitarbeiter. Denn nur, wenn diese wissen, was Gefährdungen am Arbeitsplatz sind und wie sie diese vermeiden, können sie zur Sicherheit im Betrieb beitragen. Es gehört in der Regel zu den Aufgaben der Fachkraft für Arbeitssicherheit jährlich entsprechende Unterweisungen zu erstellen und Geschäftsführer*innen sowie Führungskräfte bei der Durchführung zu unterstützen.
Um nicht auf Grundlage veralteter Informationen zu unterweisen, müssen die Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte aktuelle Entwicklungen im Arbeitsschutz kennen und wissen, wie diese umzusetzen sind. Die Weiterbildungen im Arbeitsschutz der AKADEMIE HERKERT sind auf genau solche Bedürfnisse und Verpflichtungen ausgerichtet.