+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++
Auch online verfügbar

Lehrgang zur Immobilienbewertung mit DEKRA-Zertifikat

INHOUSE-SCHULUNG, Dauer 6 Tage

DEKRA-zertifizierte/r Sachverständige/r Immobilienbewertung D1 mit intensivem Gutachtentraining

Der Immobilienmarkt boomt seit Jahren. Steigende Immobilienpreise sorgen dafür, dass die richtige Veranschlagung des Marktwertes einer Immobilie eine Leistung ist, die aktuell so gefragt ist wie nie. Allerdings erfordert dies auch fundierte Kenntnisse und Übung. Beides bietet unser neuer Online-Live-Lehrgang. 
Teilnehmende profitieren in diesem Live-Lehrgang neben der DEKRA-Zertifizierung von einer fundierten Weiterbildung, einem regen Austausch mit Experten und Kollegen sowie einem intensiven Gutachten- und Bewertungstraining! 
  • Ziele & Nutzen

    Intensives Training und Prüfungsvorbereitung: Der Online-Live-Lehrgang vermittelt den Teilnehmenden in zwei Blöcken à drei Tagen fundierte Kenntnisse zur Immobilienbewertung sowie Gutachtenerstellung. Wir bieten viel Raum für Übungen und Lerntransfer, sodass die Teilnehmenden optimal auf die DEKRA-Prüfung vorbereitet sind. 

    Online-Lehrgang mit vielen Vorteilen: Der Lehrgang findet online und live statt, sodass Teilnehmende den Referenten alle Fragen stellen und sich mit Kollegen austauschen können. Auch die DEKRA-Prüfung findet online statt, sodass Reise- und Übernachtungskosten sowie Infektionsrisiko kein Thema mehr sind! 

    Anerkanntes Zertifikat: Nach bestandener Online-Prüfung durch die DEKRA Certification GmbH erhalten die Absolventen ein DEKRA-Zertifikat. Das Bestehen der Zertifizierungsprüfung berechtigt auch zum Führen des DEKRA-Siegels und bietet den Absolventen so die Möglichkeit, sich von vielen unseriösen Marktwertermittlern und Gutachtern abzuheben.
     
  • Inhalte

    Tag 1

    Einführung

    -    Einführung in die Immobilienbewertung
    -    Wertbegriffe und ihre Definition
    -    Zusammenhänge zwischen Kaufpreisen und Marktwert
    -    Bodennutzung und Grundstücksmarkt

    Der Immobiliensachverständige– Einführung
    -    Berufsfelder, Aufgaben, Anforderungen, Anlässe
    -    Gutachterwesen – Gutachtergruppen
    -    Gutachterausschüsse für Grundstückswerte
    -    Akkreditierung und Zertifizierung in Deutschland
    -    Berufsständische Organisationen
    -    Qualifikation in der Wertermittlung

    Grundlagen der Wertermittlung
    -    Grundstücke und Grundbuch (Begriffe, Aufbau, Prinzipien)
    -    Nicht aus dem Grundbuch erkennbare Lasten und Rechte
    -    Bauliche Nutzbarkeit des Grundstücks
    -    Lagemerkmale von Grundstücken
    -    Sonstige wertbeeinflussende Eigenschaften
    -    Einflüsse des Immobilienmarktes

    Tag 2

    Gebäude und Nebengebäude

    -    Zertifikatsbezogene Nutzungsarten (EFH / ZFH / RH / DHH / Garagen)
    -    Bauqualität
    -    Wesentliche Messgrößen
    -    Wirtschaftliche Einflüsse
    -    Mietrecht für Wohnraum
    -    Energetische Besonderheiten (EnEV 20214)

    Außenanlagen, sonstige Anlagen und Zubehöre

    Bautechnische Grundlagen für Sachverständige Immobilienbewertung

    -    Historische Baustoffe
    -    Neuzeitliche Baustoffe
    -    Dacharten
    -    Baumängel

    Tag 3

    Verkehrswertermittlung nach ImmoWertV 20210 (Stand: 19.05.2010)

    -    Aufbau und Gliederung der Immobilienwertermittlungsverordnung
    -    Besonderheiten
    -    Richtlinien und Verordnungen
    -    Übersicht normierte Wertermittlungsverfahren
    -    Nicht normierte Wertermittlungsverfahren
    -    Verfahrenswahl
    -    Anlagen zur ImmoWertV 2010

    Vergleichswertverfahren / Bodenwertermittlung
    (§§ 15 und 16 ImmoWertV 2010) Bodenrichtwertlinie BRW-RL
    (Vergleichswertrichtlinie – VW-RL)

    -    Verfahrensschema
    -    Anwendung
    -    Unbebaute Grundstücke
    -    Bebaute Grundstücke

    Ertragswertverfahren /§§ 17-20 ImmoWertV 2010)

    Ertragswertrichtlinie – EW-RL

    -    Verfahrensschemata
    -    Verbindlichkeit und Anwendung
    -    Begrifflichkeiten
    -    Wesentliche zu beachtende Besonderheiten
    -    Anlagen zur Ertragswertrichtlinie – Modellparameter
    -    Finanzmathematische Besonderheiten

    Tag 4

    Sachwertverfahren (§§ 21-23 ImmoWertV 2010)

    Sachwertrichtlinie – SW-RL

    -    Verfahrensschema
    -    Verbindlichkeit und Anwendung
    -    Begrifflichkeiten
    -    Wesentliche zu beachtende Besonderheiten
    -    Anlagen zur Sachwertrichtlinie – Modellparameter
    -    Modellkonformität

    Gutachtenerstellung gemäß §194 BauGB und ImmoWertV 2010
    -    Allgemeiner Aufbau
    -    Inhalt – Gliederung
    -    Anforderungen an den Inhalt von Gutachten
    -    K.O.-Kriterien
    -    Wesentliche Kennzahlen
    -    Beispielgutachten

    Tag 5

    Der Immobiliensachverständige

    -    Gutachtenvertrag
    -    Gutachtenvergütung
    -    Haftung des Gutachters
    -    Gerichtsstand
    -    Haftungsausschluss- und Haftungsbeschränkung
    -    Notwendigkeit einer Berufshaftpflichtversicherung
    -    Werbung des Sachverständigen

    Ausblick ImmoWertV 2021

    Tag 6

    -    Repetitorium
    -    Besprechung der Übungsaufgaben
    -    Gutachtentraining
    -    Prüfungsvorbereitung

    Optionale DEKRA-Prüfung 
    Die Online-Prüfung findet direkt am letzten Lehrgangstag oder zeitnah in Anschluss an den Lehrgang statt.

     
  • Teilnehmerkreis

    Immobilienmakler/innen,
    -    Immobilienkaufleute, Bankkaufleute mit immobilienbezogener Berufserfahrung
    -    Architekt/innen, Ingenieur/innen und Techniker/innen aus dem Bauwesen
    -    Immobilienfachwirt/innen, Absolvent/innen einer anderen geeigneten Hoch- oder Fachhochschulausbildung mit immobilienbezogener Berufserfahrung sowie Meister/innen aus dem Bau- und Baunebengewerbe,
    die als Sachverständige der Immobilienbewertung ein Kompetenzzertifikat für den Bereich Verkehrs-/Marktwertermittlung für Standard Einfamilien- und Zweifamilienhäusern sowie Doppel- und Reihenhäuser erreichen wollen

    Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Selbstständige und Freiberufler.
  • Teilnahmevoraussetzungen

    -    Teilnahmevoraussetzungen für den Online-Live-Lehrgang: keine
    -    Teilnahmevoraussetzungen für die DEKRA-Prüfung:
    Abgeschlossenes Studium an einer Technischen oder Wirtschaftlichen Universität / Fachhochschule (Architektur, Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaft, u. a.) und mindestens eine 3-jährige immobilienbezogene praktische Tätigkeit innerhalb der letzten 5 Jahre
    oder
    Fachkräfte der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, mindestens eine 5-jährige Tätigkeit innerhalb der letzten 6 Jahre / Bankkaufleute und mindestens eine 5-jährige immobilienbezogene praktische Tätigkeit innerhalb der letzten 6 Jahre
    oder
    Techniker/innen aus dem Bau- oder Baunebengewerbe und Immobilienmakler/innen und mindestens eine 5-jährige immobilienbezogene Tätigkeit innerhalb der letzten 8 Jahre und gesonderte Eignungsprüfung
    oder
    Selbständigkeit als Immobilienmakler/in oder im Bau- bzw. Baunebengewerbe und mindestens eine 8-jährige immobilienbezogene praktische Tätigkeit innerhalb der letzten 10 Jahre und gesonderte Eignungsprüfung.

    Berufspraxis bedeutet in der Regel, dass stets eine Beschäftigung in einem Arbeitsverhältnis mit mindestens 35 Stunden pro Woche oder eine freiberufliche Tätigkeit in entsprechendem Umfang vorliegen muss.
    Die DEKRA Certification GmbH bewertet die fachliche Kompetenz der Teilnehmer/innen und die Eignung zur Ausübung einer Sachverständigentätigkeit.
  • Abschluss/Prüfung

    - Teilnahmebescheinigung
    - Optional: DEKRA-Zertifikat Sachverständige/r Immobilienbewertung D1

    Beschreibung Verfahren für Zertifikatserwerb
    Optional können die Teilnehmer/innen ein DEKRA-Zertifikat erlangen indem sie am Ende des 6. Schulungstages bzw. zeitnah nach Lehrgangsende die DEKRA-Prüfungen zum/r Immobilienbewerter/in und zum/r Sachverständigen Immobilienbewertung D1 jeweils im Multiple-Choice-Verfahren ablegen und im Anschluss an den Lehrgang ein Mustergutachten in Heimarbeit erstellen.

    Die Prüfungsordnung finden Sie hier.

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten/innen und Experten/innen
Patrick Beier
 
Hartmut Häusler
 

KLINGT INTERESSANT? FORDERN SIE IHR UNVERBINDLICHES ANGEBOT AN.

Wenn Sie möchten, passen wir die Schulung gerne an Ihre Bedürfnisse an.


Referenzen

Rund 400 Kunden vertrauen uns jährlich aufgrund unserer langjährigen Expertise.



Dieses Thema bieten wir auch als offene Veranstaltung in zahlreichen Orten bundesweit an.

Offene Termine anzeigen
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988

Wir beraten Sie gerne!

Miriam Gebauer

+49 (0)8233 381-229

miriam.gebauer@forum-verlag.com

Kundenbetreuerin

Denise Hufnagel

+49 (0)8233 381-559

denise.hufnagel@forum-verlag.com

Assistenz & Office-Management | Datenschutz & IT-Sicherheit | Elektrosicherheit & Elektrotechnik | Führung

Elisabeth Fritz

+49 (0)8233 381-215

elisabeth.fritz@forum-verlag.com

Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit | Bau, Immobilien & Kommunales | Einkauf | Personal, Ausbildung & Recht

Ljiljana Jeremic

+49 (0)8233 381-544

ljiljana.jeremic@forum-verlag.com

Gefahrstoffe & REACH | Produktion & Maschinensicherheit | Steuern, Bilanzen & BWL | Zoll, Export & Fuhrpark

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung)

DEKRA-Zertifikat Sachverständige/r Immobilienbewertung D1 (Prüfung durch DEKRA)
Produktcode: 70038
Max. Teilnehmerzahl: 25
Für Zertifizierungsverfahren:
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Lehrgang zur Immobilienbewertung mit DEKRA-Zertifikat
Intensiv-Schulung, Dauer 5 Tage
E-Learning zur Immobilienbewertung mit DEKRA-Zertifikat
E-Learning (Teil 1), Dauer 6 Wochen
E-Learning zur Immobilienbewertung mit DEKRA-Zertifikat
E-Learning (Teil 2), Dauer 6 Wochen
E-Learning zur Immobilienbewertung mit DEKRA-Zertifikat
E-Learning, Dauer 12 Wochen

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Entdecken Sie hier viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.