Fachtagung, Dauer 1 Tag

Jahrestagung Zoll & Export 2018

Alle relevanten Vorschriften für das Jahr 2018 kompakt an einem Tag!

LL. M. MBA
Michael Connemann
Franz-Josef Drees
Annette Reiser
Jahr für Jahr ändern sich die zollrechtlichen Vorgaben. Die Mitarbeiter der Zoll- und Exportabteilungen müssen sich mit den aktuellen Änderungen aus den Bereichen Ein- und Ausfuhrverfahren, Warenursprung und Präferenzen, Exportkontrolle und Umsatzsteuer auseinandersetzen.

Unsere Experten zeigen auf der Jahrestagung: Zoll & Export alle wichtigen Änderungen und erläutern deren Auswirkungen auf die Praxis. Neben praxisnahen Vorträgen mit anschließenden Diskussionen lädt die Tagung zum Erfahrungsaustausch mit Fachkollegen aus anderen Unternehmen ein.
 

 
Extra-Plus:
  • Inkl. Buch "Zoll & Export 2018"
  • Ziele und Nutzen

  • Methodik

  • Inhalte

  • Teilnehmerkreis

  • Interview mit dem Referenten Franz-Josef Drees

  • Partner

  • An nur einem Tag erhalten die Teilnehmer kompakte Informationen zu den Neuerungen im Zoll-, Im- und Exportbereich, erkennen daraus die veränderten Anforderungen für ihr Aufgabengebiet und wissen, wie diese in der täglichen Arbeit umzusetzen sind.
  • Die Vorträge sind praxisorientiert, leicht verständlich und bieten im Anschluss die Möglichkeit aktiv mit den Experten zu diskutieren.
  • Auf der Tagung laden die Netzwerkpausen zum intensiven Erfahrungsaustausch mit anderen Zollverantwortlichen ein.
Kombination aus Fachvorträgen von hochkarätigen und langjährigen Experten, hilfreichen Best Practice Beispielen, interessanten Diskussionen und Austausch zwischen Teilnehmern und Referenten.
Agenda 2018

ab 08:30 Empfang mit Begrüßungskaffee

09:00 - 12:00 Uhr: Vorträge

Ausfuhrverfahren
  • Neubewertung/Neubewilligung vereinfachter Zollverfahren bei der Ausfuhr
  • Zwingende Auskünfte in Selbstbewertungsfragebögen
  • Definition des Ausführers nach Zoll- und Exportkontrollrecht
  • Ausführer und INCOTERMS®
  • Betriebliche Zollbeauftragte: Qualitative Anforderungen?
  • Genehmigungscodierungen in Ausfuhranmeldungen
  • Absehbare Brexit-Folgen
  • Vereinfachte Verfahren und AEO
  • Nachweis der praktischen und beruflichen Befähigung beim AEO
Einfuhrverfahren
  • Neubewertung/Neubewilligung vereinfachter Verfahren bei der Einfuhr
  • Neuregelung nach UZK zu Verwahrorten
  • Zollverfahren und Sicherheitsleistungen
  • AEO-Status: Vorteile bei der Zollabwicklung?
  • Zolllagertypen nach UZK
  • Aktive/Passive Veredelung: Was bleibt und was ist neu?
  • Betrieblicher Zollbeauftragter bei der Einfuhr: Ein Muss?
  • Transaktionswertmethode
Warenursprung und Präferenzen
  • Aktuelle Entwicklungen im nichtpräferenziellen und präferenziellen Ursprungsrecht
  • CETA-Abkommen (EU/Kanada): Zentrale Inhalte für die Unternehmenspraxis
  • Geplante Abkommen (Singapur, Vietnam etc.) und bekannte Inhalte 
  • Registrierter Ausführer (REX)
  • Differenzierung REX/Ermächtigter Ausführer
  • APS-Reform (Importe aus Entwicklungsländern) 
  • Aktuelle Entwicklungen bei Lieferantenerklärungen und anderen Präferenznachweisen
  • Ursprungsbezeichnungen in Präferenznachweisen
13:30 - 17:00 Uhr: Vorträge

Exportkontrolle
  • Entwicklungen bei der Dual-Use-Verordnung
  • Der Ausfuhrverantwortliche und seine Pflichten
  • Internes Kontrollsystem im Außenwirtschaftsverkehr
  • Aktuelle Entwicklungen bei Embargos: Iran, Russland etc.
  • Brexit und Exportkontrolle
  • US-Exportkontrolle unter der Regierung Trump
Umsatzsteuer
  • Aktuelle Entwicklungen bei Reihengeschäften und Konsignationslägern
  • Voraussetzungen der innergemeinschaftlichen Lieferung und Ausfuhrlieferung
  • Nachweispflichten für innergemeinschaftliche Lieferungen und Ausfuhrlieferungen
  • Aktuelle Rechtsprechung, insbesondere zur Steuerbefreiung bei innergemeinschaftlichen Lieferungen und Ausfuhrlieferungen
  • Brexit und Umsatzsteuer
  • Zollrechtlicher Ausführer vs. „Umsatzsteuerlicher Ausführer“

Änderungen der Programmstruktur oder Programminhalte aus wichtigen Gründen vorbehalten.
Export-, Vertriebs- und Versandleiter, Mitarbeiter und Zoll­verantwortliche in Exportabteilungen sowie Ausfuhrverantwortliche der Geschäftsführung, die sich einen Überblick über die aktuellen Vorschriften in 2018 verschaffen möchten und für Ihre tägliche
Arbeit praktische Tipps zur Umsetzung benötigen.

Herr Drees, welche Themen sind auf der „Jahrestagung Zoll & Export“ besonders brisant?

Aktuelle Neuerungen für das zollamtliche Ausfuhrverfahren spielen eine große Rolle. Ebenso Entwicklungen beim Exportkontrollrecht, nicht zuletzt, was Embargomaßnahmen angeht. Zum Beispiel bei Iran- oder Russlandlieferungen. Da die Zollabwicklung aber auch von Themen wie Warenursprung und Präferenzen sowie von grenzüberschreitenden Steuerproblemen beeinflusst wird, stehen diese Rechtsbereiche ebenso auf der Agenda. Neben der Ausfuhrabwicklung werden Fragen des Einfuhrverfahrens angesprochen. Hier geht es neben allgemeinen Neuerungen um spezielle Entwicklungen beim Zollwert, bei Zollverkehren sowie anderen zollrechtlich relevanten Themen. Auch Zollvereinfachungen bei internationalen Transporten inklusive des mehr und mehr in den Vordergrund tretenden Zollaudits AEO werden angesprochen.

Welche Fragen zur Zollabwicklung tauchen auf den Veranstaltungen häufig auf?

Sehr häufig wird auf den Veranstaltungen gefragt, wann ein ATLAS-Ausfuhrverfahren aus zollrechtlicher Sicht als abgeschlossen gilt, welche Exportdokumente die Umsatzsteuerfreiheit bei Drittlandslieferungen nachweisen oder wie lange Zollbelege archiviert werden müssen. Zudem möchten viele Teilnehmer wissen, welche Auswirkungen der neue Unionszollkodex (UZK) auf Einfuhr- und Ausfuhrverfahren hat, welche Vereinfachungsverfahren unter UZK-Bedingungen bestehen bleiben und welche Regelungen die geplanten neuen Freihandelsabkommen im Ursprungsbereich bringen. Auch welche Kostenfaktoren über den Warenwert hinaus dem Zollwert zuzurechnen sind und welche Auswirkungen Reihen- oder Dreiecksgeschäfte auf die grenzüberschreitende Umsatzbesteuerung haben, steht an den Veranstaltungen öfters zur Diskussion.

Was schätzen die Teilnehmer an den Tagungen am meisten?

Ich denke, erst einmal die Themenauswahl, die sich sowohl auf einen Aktualitätenbereich wie auf die Vertiefung wichtiger Themen bei der Import- und Exportabwicklung erstreckt. Ferner die Möglichkeit, aus dem eigenen Unternehmensbereich Fragen an die Referenten zu stellen, die alle über einen langjährigen Erfahrungshintergrund verfügen. Struktur und Organisation der Veranstaltung, die nicht dem klassischen Seminarschema folgt, sondern als Tagung konzipiert ist. Mit der Möglichkeit für die Teilnehmer, über Fragen und Anregungen einen hohen Wissensinput zu erhalten.

Wieso ist es für die Teilnehmer wichtig die Veranstaltung jährlich zu wiederholen?

Weil sich immer wieder Neuerungen und Änderungen in diesen komplexen Themenbereichen herausbilden. Der europäische und deutsche Gesetzgeber vereinfacht das Zollrecht, das Außenwirtschaftsrecht, aber auch das grenzüberschreitende Steuerrecht leider überhaupt nicht. Auch der neue UZK hat keine nennenswerten Vereinfachungen für die praktische Import- und Exportabwicklung im Gepäck. Im Gegenteil. Von den Mitarbeitern der exportierenden und importierenden Unternehmen wird aber erwartet, dass sie die zollrelevanten Regelungen beherrschen und möglichst fehlerfrei in der Zollabwicklung umsetzen. Das gelingt nur demjenigen, der sich kontinuierlich mit der Materie beschäftigt und möglichst keine Neuerungen verpasst.

Mit freundlicher Unterstützung:

cut-e GmbH cut-e GmbHcut-e GmbH

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
30.01.2018 | München
Noch 29 Tage bis zum Anmeldeschluss am 12.01.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Hotel Bauer
LL. M. MBA Michael Connemann
Franz-Josef Drees
Annette Reiser
31.01.2018 | Stuttgart
Noch 29 Tage bis zum Anmeldeschluss am 12.01.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Bristol Stuttgart Sindelfingen
LL. M. MBA Michael Connemann
Franz-Josef Drees
Annette Reiser
06.02.2018 | Hamburg
Noch 36 Tage bis zum Anmeldeschluss am 19.01.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
The Rilano Hotel Hamburg
LL. M. MBA Michael Connemann
Franz-Josef Drees
Annette Reiser
07.02.2018 | Leipzig
Noch 36 Tage bis zum Anmeldeschluss am 19.01.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Leipzig am Johannisplatz
LL. M. MBA Michael Connemann
Franz-Josef Drees
Annette Reiser
20.02.2018 | Köln
Noch 50 Tage bis zum Anmeldeschluss am 02.02.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Hotel Mondial am Dom
LL. M. MBA Michael Connemann
Franz-Josef Drees
Annette Reiser
21.02.2018 | Frankfurt am Main
Noch 50 Tage bis zum Anmeldeschluss am 02.02.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Helfmann Park
LL. M. MBA Michael Connemann
Franz-Josef Drees
Annette Reiser
mehr Termine anzeigen
"Hochgradig interessant und sehr verständlich und locker doziert."
M. Schellenberg, AMS Anlagenbau GmbH & Co. KG
"Fühle mich gut informiert, viele Anstöße für Berufsalltag mitgenommen."
K. Wilkommen, ABAKUS SERVE GmbH
"Immer wieder Bezug zur Praxis hergestellt! Alle relevanten Informationen an einem Tag vermittelt. Hervorragende Organisation und Referenten!"
S. Schiele, VPW Nink GmbH
"Themen wurden praxisnah dargestellt. Gutes Seminar, übersichtlich, Überblick über Entwicklungen."
M. Bäuerle, Dorfner GmbH & Co. KG
"Es wurden viele Praxisfälle angesprochen. Trotz der trockenen Themen war es nie langweilig. Immer offen für Fragen."
L. Ebrecht, Anvis Deutschland GmbH
"Sehr gute Vermittlung von Informationen, praxisnah!"
S. Grübner, VPW Nink GmbH
"Die Tagung verschafft einen guten Gesamtüberblick über die Neuerungen."
J. Stampke, Coherent LaserSystems GmbH & Co. KG
"Immer wieder interessant, gut organisiert und sehr informativ."
S. Seyfried, Hasec-Elektronic GmbH
"Zum 3. Mal dabei und gerne wieder!"
J. Heininger, ITD GmbH
"Hat mich weitergebracht, Lektüre angenehm kurzgefasst und verständlich..."
K. Buchheit, Freiburger graphische Betriebe GmbH & Co. KG
"Lohnenswert, weil ein breites Spektrum abgedeckt wurde!"
P. Glomb, Alteco Technik GmbH
"Sehr gute Praxisbezüge, Beantwortung von Einzelfragen, sehr kompetent. Ein gutes "Rüstzeug" für das Arbeitsjahr."
K. Willkommen, ABAKUS-SERVE GmbH
"Sehr gut, weil Fachbegriffe wurden immer erklärt, Fragen wurden sofort geklärt. Ausführliches Arbeitsmaterial wurde an Teilnehmer übergeben."
J. Kurbanov, Hasec-Elektronic GmbH
"Ein gut investierter Tag, um auf den neuesten Stand versetzt zu werden."
U. Roos, Sanotact GmbH
"Nach meinem 4. Besuch, immer wieder interessant und gut vorgetragen."
W. Hoppe, Schenk-Process GmbH
"Sehr gut, die Referenten sind sehr kompetent und haben Praxiserfahrung."
M. Merkler, Gebr. Conselmann GmbH & Co. KG
"Sehr gut. Themenneuheiten klar aufgeführt"
V. Dunst, CSC Jäcklechemie GmbH & Co. KG
"Super Seminar - sehr interessant. Sehr gute und praxisorientierte Themen und Vorträge. Tolle Atmosphäre während des gesamten Seminars."
M. Obermeier, Yamaichi Electronics Deutschland GmbH
"Die Mischung aus aktuellen Änderungen und relevanten Themen ist sehr praxisrelevant!"
D. Prien, eDOC Aviation Service GmbH
"Alle Themenbereiche wurden sehr verständnisvoll erklärt."
L. Müller, VIP-Systems GmbH
"Hoher Praxisbezug!"
H. Weihmann, MEKRA-Lang GmbH & Co. KG
"Kompakt und verständlich. Serivce + Verpflegung - Top!"
K. Rühle, Walter Roller GmbH & Co.
"Aktuelle Themen aus der Export- und Zollpraxis auf den Punkt gebracht."
T. Sprenger, Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG
"Die Jahrestagung war sehr informativ und die Gestaltung war super. Alle Fragen wurden sofort beantwortet. Die Referenten waren auch in den Pausen "ansprechbar". Tolles Team!"
S. Viegas, Klaus Union Service GmbH & Co.KG
"Sehr informative Veranstaltung, z.B. lustige Beispiele, die "trockene" Themen aufgelockert haben. Sehr praxisbezogen."
M. Henning, Maschinenfabrik Günter Schormann GmbH
"Perfekt organisiert und perfekt durchgeführt. Es ist allseits gelungen, "trockene" Inhalte verständlich und interessant zu vermitteln. Alle 3 Dozenten waren stets im Thema, keine Frage blieb unbeantwortet."
C. Höfer, Micro Perforation Engineering Maschinenbau
"Sehr interessant, gute Referenten, fundiertes Wissen."
E. Kaiser, Jentschura International GmbH
"Gute jährliche Infoveranstaltung."
L. Bublitz, Kölling Projekt Detering & Sonntag GmbH
"Sehr gutes und interessantes Seminar."
C. Siewert, GSE Lining Technology GmbH
"Änderungen im Zoll und Export werden praxisnah vermittelt."
T. Sprenger, Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG
"Sehr informative und praxisorientierte Fachtagung."
C. Lindenblatt, Holzland Einkaufs- und Vertriebsgesellschaft mbH
"Themen waren gut gewählt, Vorträge gut strukturiert und deutlich erklärt. Die Referenten waren sehr freundlich, kompetent und gut zu verstehen."
N. Schäfer, Pharmacontrol Electronic GmbH
"Durchweg gut organisiert, sehr informativ und praxisnah. "
J. Schmitt, Würth Industrie Service GmbH & Co. KG
"Kompetente Referenten, gut strukturiert, Themen wurden verständlich vermittelt. "
M. Papavasiliou, Donau Carbon GmbH
"Perfekte Abstimmung der Neuerungen. "
A. Maull, Jean Müller GmbH
"Praxisbezogener Unterricht anschaulich dargestellt an Fallbeispielen. Gerne wieder. "
H. Bott, Passavant Energy & Environment GmbH
"Wieder eine gelungene Veranstaltung. Weiter so!"
"Ich bin positiv überrascht. Viele Info's erhalten, viel gelernt"
"Super zur Auffrischung und Klärung offener Fragen!"
"Sehr gut, ich werde nächstes Jahr wieder teilnehmen."
"Die Inhalte wurden einfach und praxisnah vermittelt."
"Kompetente Wissensvermittlung an einem Tag - super!"
"Sehr gut, kann ich nur empfehlen. Alles sehr informativ und interessant."
"Gutes Seminar mit wesentlichen und aktuellen Export- und Zollinhalten."
"War interessant + gut vorgetragen, werde gerne wieder teilnehmen."
"Themen wurden anschaulich und verständlich präsentiert. Empfehlenswert, auch für Einsteiger geeignet."
"Guter Gesamtüberblick über aktuelle Änderungen."
"Sehr interessanter Tag - hab vieles gelernt. Komme gerne wieder!"
"Voll und ganz den Erwartungen entsprochen."
"Sehr informativ um sich jährlich auf den neuesten Stand zu bringen."
"Die Veranstaltung war sehr informativ und gab einen guten Überblick über aktuelle Änderungen mit dem UZK."
"Sehr gute und kompetente Präsentation! Gerne wieder!"
"Hochklassiges Seminar mit sehr gut informierten Referenten."
"Verständliche und interessante Vorträge zu den genannten Themen. Wissen wird aufgefrischt und erweitert."
"Weites Spektrum bearbeitet, Fragen wurden sehr gut behandelt."
"Verständlich erklärt, trotz komplexer Thematik. Sehr gute Referenten. Unterlagen sehr hilfreich."
"Ich fand dieses Seminar sehr gut, es war gut verständlich und der Praxisbezug war da."
"Sehr gut strukturierte Runde, Dozenten sind sehr kompetent, gehen auf Fragen ein."
"Als Auszubildende und (noch) ohne jegliche Erfahrungen im Bereich Export, konnte ich den Referenten relativ gut folgen, auch wenn mir nicht alle Begriffe bekannt waren."
"Komplexe Themenbereiche kompetent und dabei kurzweilig vermittelt."
"Sehr interessante und informative Vorträge."
"Informativ - auch für Neulinge."
"Die Vorträge waren alle sehr interessant. Viele praktische Beispiele und Tipps für uns als Firma."
"Sehr informative Veranstaltung mit guten Referenten. Doch sehr trockene Themen die extrem komplex sind, wurden gut erläutert."
"Verständliche, kompakte Gesamtübersicht über Neuerungen. Fallbeispiele werden deutlich dargestellt und gut erklärt."
"Die Themen wurden verständlich vermittelt. Die Vorträge waren anschaulich."
"Alles Wichtige wurde kompakt, verständlich und praxisnah vermittelt. Die Referenten sowie die Betreuer vor Ort haben ausgezeichnete Arbeit geleistet."
"Wie schon seit mehreren Jahren sehr gute Auffrischung bekannter Themen sowie Aufarbeitung von Neuerungen und Änderungen mit anschaulichen Praxisbeispielen."
"Sehr informative Veranstaltung mit hervorragenden Referenten. Alles Wichtige kompakt und praxisorientiert übermittelt. Sehr gute Organisation und Betreuung."
S. Schiele, VPW Nink GmbH
"Die Ausfürhungen waren sehr gut. Es wurden praxisnah die Themen vermittelt."
S. Storch, VPW Nink GmbH
"Viele Neuerungen kurz und informativ vermittelt, schon Bestehendes wiederholt und gefestigt."
J. Bergner, Numerik Jena GmbH
"Ich war bereits zum zweiten Mal auf der Jahrestagung und habe wieder viel mitnehmen können. Es ist schön, dass es diese Veranstaltung gibt um Neuerungen und Änderungen zu erfahren."
S. Hübener, Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke GmbH & Co. KG
"Sehr informativ."
E. Dincer, Va-Q-Tec AG
"Wie jedes Jahr sehr kompakt und informativ."
A. Kilian, Thomas Magnete GmbH
"Gelungene Veranstaltung, viele neue Inhalte erfahren."
G. Müller, Sigfried Kraus GmbH
"Meine Erwartungen an diese Veranstaltung wurden vollends erfüllt und ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall wieder teilnehmen."
J. Weißmann, Ernst Dello GmbH & Co. KG
"Ein sehr anstrengender aber informativer Tag. Sehr zu empfehlen. Immer wieder gern.
 "
C. Siewert, GSE Lining Technology GmbH
"Gute Organisation, sehr gute Betreuung."
C. Hegemann, Korn GmbH Wassertechnik
"Super Gesamtschulungspaket aus Zoll- und Steuerrecht mit Praxisbezug auf Basis des neuen Unionszollkodex.
 
 "
T. Sprenger, Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG
"Gelungene Veranstaltung, kompakt und umfangreich"
F. Becker, MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH
"Die Fachtagung war in den letzten Jahren sehr gut und riss die wichtigsten Themen an."
A. Kaminski, PCB Europe GmbH
"Sehr gute und informative Veranstaltung. Praxisnahe Anregungen. "
H. Lehen, Ideal Standard Produktions-GmbH
"Kurze und kompakte Darstellung und Erläuterung der relevanten Änderungen im Zoll & Export Bereich."
M. Regenbogen, M. Busch GmbH & Co. KG
"Ausgezeichnet, da absoluter Bezug zur Praxis."
K. Weihmann, MEKRA Lang GmbH & Co. KG
"Wir kommen wieder!"
A. Schweiger, Müller Fleisch GmbH
6 Termine ab 30.01.2018
an 6 Orten verfügbar
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr:
550,00 € zzgl. MwSt.
654,50 € inkl. MwSt.
Produktcode: 7851
Max. Teilnehmerzahl: 100
Auch als Inhouse-Schulung Verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Fachkraft für die Zollabwicklung
Zertifikats-Fernlehrgang (Blended Learning), Dauer 3 Monate
Fachkraft für die Zollabwicklung
Schriftlicher Zertifikats-Lehrgang, Dauer 3 Monate
Die richtige Tarifierung von Gütern bei Import- und Exportgeschäften
Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag
Warenursprung und Präferenzen
Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag
Fachkraft für die Zollabwicklung
Kompakt-Zertifikats-Lehrgang, Dauer 4 Wochen
www.training-zoll.de
E-Learning
Zollabwicklung: DVD
Schulungs-DVD, Dauer ca. 330 Minuten