Umsatzsteuer im Digitalen Zeitalter "VAT in the Digital Age" (ViDA)

Online-Live-Seminar, Dauer 3,5 Stunden

Bleiben Sie Up-to-Date 2024: Gesetzliche Verpflichtungen rechtssicher umsetzen & Umsatzsteuerrisiken nachhaltig minimieren

Die EU-Kommission veröffentlichte am 8. Dezember 2022 ihren Vorschlag zur Änderung der Mehrwertsteuer-Systemrichtlinie (MwStSystRL, Richtlinie 2006/112/EG) sowie die EU-Durchführungsverordnungen im Rahmen der „VAT in the Digital Age" („ViDA") Initiative. Die Neuerungen umfassen insbesondere digitale Berichtspflichten und die verpflichtende Ausstellung von sog. E-Invoices. Betroffen sind grundsätzlich alle Unternehmen über alle Branchen und Business Modelle hinweg. Das erfordert eine langfristige Planung, insbesondere im Hinblick auf die ERP-Systeme und Lieferketten.
Dabei werden in den kommenden Jahren gesetzlich verpflichtend EU-Verordnungen eingeführt, wie sog. One-Stop-Shop-Verfahren (OSS, IOSS). Die Neuregelungen sollen zwischen dem 01.01.2024, 01.01.2025, 01.01.2026 und dem 01.01.2028 in Kraft treten. 
Es geht insbesondere um umfangreiche gesetzliche Änderungen bzw. EU-Verordnungen, die alle Unternehmen innerhalb der EU betreffen und durch die sich Betriebe bei Nichtbeachtung steuerrechtlich strafbar machen. 
Das Online-Seminar soll den Teilnehmenden aufzeigen, welche gesetzlichen Verpflichtungen durch die angepasste MwStSystRL und die VAT in the Digital Age für sie und ihr Unternehmen bestehen. Außerdem lernen sie, wie sie die neuen Vorgaben rechtssicher umsetzen und Umsatzsteuerrisiken nachhaltig minimieren.

  • Ziele & Nutzen

    Das Seminar verschafft einen Überblick über die aktuelle Rechtslage und geht auf die größten Umsatzsteuerrisiken ein. Als Auftakt wird im Seminar zum Thema hingeführt und die Teilnehmenden für die Brisanz sensibilisiert. Die wichtigsten Updates und Basics werden aufgezeigt sowie wann welche EU-Verordnungen und gesetzlichen Richtlinien verpflichtend eingeführt werden (MwStSystRL, VAT in the Digital Age etc.).

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Der Experte Michael Connemann zeigt die wichtigsten Updates und Basics der MwStSystRL, Richtlinie 2006/112/EG sowie der Durchführungsverordnungen im Zuge der „VAT in the Digital Age" („ViDA") Initiative auf. Durch praxisnahe Tipps lernen die Teilnehmenden, wie sie ihre gesetzlichen Verpflichtungen rechtskonform umsetzen können und dadurch Haftungsrisiken minimieren. 
    Abgerundet wird das Online-Seminar durch die Möglichkeit, individuelle Fragen einzubringen und in den Austausch zu gehen. 

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    1.    Änderung der Mehrwertsteuer-Systemrichtlinie (MwStSystRL, Richtlinie 2006/112/EG)

    • Bedeutung für das eigene Unternehmen
    • Wie in der Praxis umzusetzen

     

    2.    Die wichtigsten Durchführungsverordnungen im Rahmen der „VAT in the Digital Age" („ViDA") Initiative

     

    3.    Verpflichtung zur Fakturierung von E-Invoices 

    • Bedeutung für das eigene Unternehmen
    • Wie in der Praxis umzusetzen

     

    4. Individuelle Fragen und Austausch

    Zur Terminübersicht >

  • Zielgruppe

    • Geschäftsführung
    • Leitung Finanz- und Rechnungswesen
    • Mitarbeitende Finanz- und Rechnungswesen
    • Personen, die mit Finanz-/Rechnungs-/Steuerwesen bzw. umsatzsteuer(-recht-)lichen Fragen zu tun haben
    • Fach- und Führungskräfte, die mit umsatzsteuerrechtlichen Fragen konfrontiert sind
    • Vertriebs- und Versandleiter/innen
    • Einkaufsleiter/innen
    • Mitarbeitende in Steuer- und RA-Kanzleien
    • Steuerfachangestellte 

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. Am Veranstaltungstag erhalten Sie eine weitere E-Mail, die nochmals alle wichtigen Informationen zusammengefasst enthält.  
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung von der Online-Lernplattform herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmenden eingewählt haben, begrüßt Sie die Referentin bzw. der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmenden nutzen. 
    6. Fragen an die Referentin oder an den Referenten oder an die anderen Teilnehmenden sind jederzeit über den Chat willkommen. 
     
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
     
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. 
     
    Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Weiterbildung herunter.
     
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Dort finden Sie nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     

    Zur Terminübersicht >


Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Expertinnen und Experten
LL. M. MBA
Michael Connemann
Einfach Termin auswählen und anmelden:
Online
11.06.2024 | Virtueller Schulungsraum | 395,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 3 Tage bis zum Anmeldeschluss am 28.05.2024.
Online
Speaker
LL. M. MBA Michael Connemann
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 12:30 Uhr statt.
Online
17.09.2024 | Virtueller Schulungsraum | 395,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 101 Tage bis zum Anmeldeschluss am 03.09.2024.
Online
Speaker
LL. M. MBA Michael Connemann
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 12:30 Uhr statt.
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelles Referententeam
Top-Service und Beratung
Seit
1988
1 Geprüfte Bewertung

Alle Veranstaltungsbewertungen wurden von Teilnehmenden der AKADEMIE HERKERT abgegeben. Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:

Im Nachgang zu jeder Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden eine E-Mail mit dem Link zum Bewerten der jeweiligen Veranstaltung. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link.

Diese Feedbacks zu jedem Veranstaltungstermin gehen gesammelt bei uns ein und werden zeitnah durch unsere Organisation ausgewertet und eingetragen.

 (5/5)
" Das Thema wurde aus meiner Sicht erschöpfend und gut erklärt, dafür vielen Dank!!"
A. Giesen, ProPipe GmbH
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
395,00 € zzgl. MwSt.
470,05 € inkl. MwSt.
Produktcode: 70225
Max. Anzahl an Teilnehmenden: 25
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Das aktuelle Reisekosten- und Bewirtungsrecht 2024/2025
Seminar, Dauer 1 Tag
Elektronische Rechnungen 2024
Online-Live-Seminar, Dauer 1 Tag
Zoll und Umsatzsteuer international
Online-Live-Seminar, Dauer 3 halbe Tage
Nachhaltiges Lieferkettenmanagement rechtssicher im Unternehmen umsetzen
Online-Seminar, Dauer 1 Tag
Update: Entgeltabrechnung 2024
Online-Seminar, Dauer 1 Tag
Der Prokurist / Die Prokuristin
Seminar, Dauer 1 Tag
Bilanzen – lesen, verstehen, interpretieren
Online-Live-Seminar, Dauer 2 Tage
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete