Seminar, Dauer 1 Tag

Das aktuelle Reisekosten- und Bewirtungsrecht 2018

Rechtssichere Abrechnung der Reisekosten unter Berücksichtigung aller aktuellen Änderungen
Claudia Auernhammer
Christian Ziesel
Dipl. (FH)
Susanne Weber
Aktuell gibt es im Reisekosten- und Bewirtungsrecht wichtige Neuerungen, die betriebliche Reisekostenabrechner im Auge behalten müssen. Aktuelle Urteile zur ersten Tätigkeitsstätte, zu Brötchen als Mahlzeit, den Neuerungen bei Betriebsveranstaltungen und der neuen Verfügung zur Bahncard führen zu Änderungen in der Abrechnungspraxis. Zudem müssen zum Jahreswechsel die angepassten Sachbezugswerte beachtet werden. Damit Reisekosten auch 2017/2018 rechtlich einwandfrei abgerechnet werden können, geben die Experten in diesem Praxisseminar klare Antworten und konkrete Umsetzungshinweise.

Mehr als 7.050 zufriedene Teilnehmer des Seminars Reisekosten- und Bewirtungsrecht seit 2000.


  • Ziele & Nutzen

  • Methodik

  • Inhalte

  • Teilnehmerkreis

  • Interview mit dem Referenten Christian Ziesel

  • Rückblick

  • Ein erfahrener Reisekosten- und Lohnsteuerspezialist stellt sämtliche Neuregelungen vor und zeigt den Teilnehmern, worauf sie bei der Abrechnung künftig konkret zu achten haben. Damit verpassen sie keine wichtige Entscheidung
  • Die Teilnehmer erfahren anhand von Fallbeispielen, wo konkreter Handlungsbedarf für sie besteht und wie sie die gesetzlichen Vorschriften für ihr Unternehmen vorteilhaft und für ihre Mitarbeiter gerecht umsetzen.
  • Kleine Seminargruppen mit maximal 25 Teilnehmern ermöglichen den Teilnehmern eine individuelle Behandlung ihrer Fragen und einen intensiven Erfahrungsaustausch.
Fachvortrag, Arbeitsgespräch (Workshop), praxisorientierte Beispielfälle, Diskussion, Beantwortung aller Fragen
Aktuelle Änderungen bei der Abrechnung von Reise- und Bewirtungskosten 2018 
  • Aktuelle Urteile zur ersten festen Tätigkeitsstätte
  • Verpflegungsmehraufwand: Zusammenrechnung der Abwesenheitszeiten über Nacht, mehrtägige Auswärtstätigkeit mit Übernachtung, Auswärtstätigkeiten in verschiedenen ausländischen Staaten
  • Änderung bei der Kleinbetragsrechnung  
  • Reisekosten mit dem Privatflugzeug, Erstattungsmöglichkeit einer privat angeschafften Monatsfahrkarte für Dienstfahrten
  • Kürzung der Verpflegungsmehraufwendungen bei arbeitgeberseitiger Mahlzeitengestellung:
    • Auslandsverpflegungs- und Auslandsübernachtungspauschalen 
    • Definition einer Mahlzeit (belegte Brötchen, Kuchen etc.)
    • Sachbezug bei Mahlzeiten ab 01.01.2018
    • Kürzung auch bei Nichteinnahme einer Mahlzeit
    • Bewirtungen bei verbundenen Unternehmen
    • Mehrere gleichwertige Mahlzeiten
    • Neuigkeiten zum Großbuchstaben "M" und die Nachweispflicht
  • Doppelte Haushaltsführung
  • Die Auslandspauschalen: 
    • Besonderheit bei Reisen in mehrere besondere Länder mit kurzer Unterbrechung – welche Pauschale wird bei arbeitgeberveranlasster Mahlzeitengestellung bei mehreren Ländern an einem Tag gekürzt
  • Lohnsteuer-Änderungsrichtlinien
  • Aufteilung gemischter Reisekosten:
    • Berechnungsgrundlagen, Vergnügungsreisen, untergeordnete private Mitveranlassung, Dienstreise mit Urlaub verbinden 
  • Betriebsveranstaltungen: 
    • Aktuelles BMF Schreiben zu diversen Einzelfragen wie z.B. Pro Kopf Aufteilung, Einrechnung von Geschenken, Bewirtung von Geschäftsfreunden, Jubilarfeiern und was bei verbundenen Unternehmen und ehemaligen Arbeitnehmern zu beachten ist
  • Arbeitgeberveranlasste Mahlzeitengestellungen auf beruflich veranlassten Auswärtstätigkeiten: Kürzung der Verpflegungspauschalen und Lohnsteuerpauschalierungen
  • Erstattung von Übernachtungskosten bei Auswärtstätigkeiten
  • Bewirtungskosten und Arbeitsessen: Definition Freigrenzen für Belohnungsessen und bei Geschäftsfreundebewirtungen
  • Saunaleistungen bei Hotelübernachtungen
  • Pauschalversteuerung von Geschenken und Sachzuwendungen: Neues Anwendungsschreiben zu § 37b EStG 
    • Geschenke bis 35 Euro, Incentive-Reisen
    • Zuwendungen für nicht in Deutschland einkommensteuerpflichtige Arbeitnehmer
  • Beruflich veranlasste Umzugskosten
  • Aktuelles aus der Praxis

Ergänzt um die Fragen der Teilnehmer.
Die Inhalte des Seminars werden tagesaktuell angepasst.
Zielgruppe des Seminars Reisekosten- und Bewirtungsrecht sind Mitarbeiter in Personal-, Lohnbüros und Reisekostenabrechnungsstellen, Buchhaltung sowie Unternehmer, Führungskräfte, Selbstständige und Berater.

Wer sollte am Seminar Reisekosten- und Bewirtungsrecht teilnehmen?

In unseren bisherigen Seminaren zum Thema Reisekosten waren Teilnehmer mit folgenden Positionen dabei: Lohn-, Finanz- und Bilanzbuchhalter, Mitarbeiter der Reisekostenabrechnung, Mitarbeiter aus dem Controlling sowie aus dem Personalwesen, die im Unternehmen bereits mit Reise- und Bewirtungskosten beauftragt sind.

Weshalb ist eine regelmäßige Teilnahme am Seminar empfehlenswert?

Durch die sehr komplexen und umfangreichen diversen Sachverhalte im Reisekosten- und Bewirtungsrecht kommt es immer wieder zu neuen gesetzlichen Änderungen, Klarstellung durch Urteile und Verfahrensanweisungen  der Finanzverwaltung. Bei einer falschen Beurteilung können diese leicht zu hohen Nachforderungen einer Prüfung, z. B. Lohnsteuerprüfung oder Betriebsprüfung führen. Auch die Abrechnungssoftware kann die komplexen Sachverhalte oft nicht abbilden.

Was sind die häufigsten Problemfälle, die Ihre Teilnehmer mit ins Seminar bringen?

Aktuell beschäftigt viele Teilnehmer das Thema Verpflegungsmehraufwand und in Verbindung damit Arbeitsessen, Belohnungsessen, Kürzungen der Verpflegungspauschalen und natürlich die Aufteilung von gemischten Reisen, wie z. B. Privataufenthalt in Verbindung mit einer Dienstreise. 

Sticht ein Thema heraus, das auf den Seminaren die meisten Fragen aufwirft?

Alles was mit dem Thema Mahlzeiten zu tun hat. Unabhängig davon, ob es sich um Mahlzeiten auf Dienstreisen oder Mahlzeiten im Rahmen der Tätigkeit im Betrieb handelt.

Welche aktuellen Neuerungen werden im Seminar Reisekosten- und Bewirtungsrecht 2016/2017 besonders intensiv besprochen? 

  • Sachbezugswerte bei elektronischen Arbeitgeberzuschüssen zu arbeitstäglichen Mahlzeiten
  • Klarstellung bei sogenannten Dreiecksfahrten, bzw. Umwegsfahrten: Auswirkung bei Fahrtkosten, Firmenfahrzeugen und eventuell der doppelten Haushaltsführung
  • Betriebsveranstaltungen: Klarstellungen und Nachforderungsrisiko in der Sozialversicherung
  • Entwicklung Erste Tätigkeitsstätte – Auswärtstätigkeit

Zu Besuch auf dem Update-Seminar Das aktuelle Reisekosten- und Bewirtungsrecht 2017/2018

Die Referentin: Die Steuerberaterin Claudia Auernhammer ist seit 2003 in der Erwachsenenbildung tätig. Im Seminar weist sie die Teilnehmer einerseits auf grundlegende Bestimmungen hin, welche auch langjährigen Mitarbeiterinnen der Reisekostenstelle nicht selbstverständlich sind. Andererseits bespricht sie alle wissenswerten neuen Vorschriften und Verordnungen, von denen Reisekostenabrechner in ihrer tagtäglichen Arbeit betroffen sind.

Die Seminarteilnehmer: Bei den Teilnehmern des Seminars handelt es sich an diesem Tag um eine reine Damenrunde. Allen gemeinsam ist die tägliche Beschäftigung mit Reisekosten – sei es als Sachbearbeiterin im Personalwesen, in der Buchhaltung oder als Teamleiterin der Reisekostenstelle. Einige unter ihnen blicken schon auf jahrelange Erfahrungen mit dem Reisekosten- und Bewirtungsrecht zurück. Sie erhoffen sich einen Überblick über neue Änderungen und Urteile zu erhalten. Teilweise bezeichnen sie sich selbst als „Wiederholungstäter“, da sie nicht zum ersten Mal ein Seminar bei Frau Auernhammer besuchen, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Andere Teilnehmerinnen sind noch relativ neu im Themenbereich und möchten sich bzgl. ihrer zukünftigen Arbeit rechtlich absichern, um sich nicht allein auf das Wissen ihrer Vorgänger verlassen zu müssen.

Die Risiken der fehlerhaften Reisekostenabrechnung
Zu Beginn der Veranstaltung weist Frau Auernhammer auf externe Prüfungen des Finanzamtes oder der Deutschen Rentenversicherung hin. Prüfer haben das Ziel, durch Fehlerfindung Geld zu generieren. Sie kontrollieren dabei nicht unbedingt die normale Gehaltsabrechnung, sondern konzentrieren sich auf Bereiche, wo leicht Fehler gemacht werden (z. B. Bruttolistenpreise von Fahrzeugen). Daher liegt es in der Verantwortung der Reisekostenabrechner, sich über den aktuellen Stand zu informieren und so vor anstehenden Prüfungen gewappnet zu sein.

Themenschwerpunkte und Problemstellungen aus der Praxis
Zunächst erklärt die Referentin den Begriff der Auswärtstätigkeit. Eine Auswärtstätigkeit besteht dann, wenn entweder eine Fahrtätigkeit, ständig wechselnde Einsatzstellen oder eine beruflich bedingte Abwesenheit von der ersten Tätigkeitsstätte vorliegt. Diese Definition führt zu Verunsicherungen unter den Teilnehmerinnen. Insbesondere der Begriff der ersten Tätigkeitsstätte wirft Fragen auf. Ein Prüfschema hilft den Teilnehmerinnen in Zukunft, die erste Tätigkeitsstätte rechtssicher zu ermitteln. Weitere Schwerpunkte liegen unter anderem auf Fahrtkosten, Firmenwagenüberlassungen, Übernachtungskosten, Betriebsveranstaltungen und den Mahlzeiten. Dabei zeigen sich unter den Teilnehmerinnen besonders folgende Problemstellungen:

1. Mischreisen entstehen dann, wenn Arbeitnehmer dienstlich veranlasste Reisen mit einem privaten Aufenthalt verbinden. Die Referentin geht zusammen mit den Teilnehmerinnen die verschiedensten Konstellationen durch, die bei Mischreisen möglich sind. Dabei werden die zeitliche Reihenfolge wie auch das zeitliche Verhältnis der privaten und geschäftlichen Anteile variiert. Anschließend ist allen Personen klar, wann eine gemischte Reise vorliegt und wie sie diese in Zukunft rechtlich einwandfrei abrechnen müssen.

2. Die richtige Abrechnung von Dienstwägen zeigt ebenfalls Unsicherheiten unter den Teilnehmerinnen. Verständlich erklärt Frau Auernhammer, wann bei betrieblichen PKWs Lohnvorteile zu berücksichtigen und wie sie zu bewerten sind. 

3. Während Übernachtungen bei einer Dienstreise relativ eindeutig abzurechnen sind, führen Mahlzeiten zu Schwierigkeiten. Hier spielen Verpflegungsmehraufwendungen eine wichtige Rolle. Reisekostenabrechner müssen beachten, dass Verpflegungsmehraufwendungen gekürzt werden, wenn Essen vom Arbeitgeber gestellt wird. 

Das Fazit der Veranstaltung
Die Veranstaltung lebt von regen Nachfragen der Teilnehmerinnen. Frau Auernhammer geht auf die alltäglichen Probleme der Zuhörerinnen ein und hilft ihnen mit praktischen Lösungsansätzen weiter. Außerdem verweist sie immer wieder auf ihr ausführliches Skript zum Nachlesen. Hier werden neben aktuellen Verordnungen auch sehr spezifische Themen behandelt, wie die doppelte Haushaltsführung oder Umzugskosten.
Am Ende des Seminars wissen alle Teilnehmerinnen nicht nur über den aktuellen Rechtsstand Bescheid. Selbst sehr erfahrene Reisekostenabrechnerinnen konnten ihr Wissen erweitern, die Grundlagen auffrischen und wertvolle Tipps für ihre zukünftige Arbeit sammeln. 

Merching, den 07.11.2017
Theresa Baur, Produktmanagement, AKADEMIE HERKERT

 


Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
21.11.2017 | Stuttgart
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Bristol Stuttgart Sindelfingen
Claudia Auernhammer
22.11.2017 | Hannover
Ausgebucht
Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee
Christian Ziesel
28.11.2017 | München
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Ambiance Rivoli Hotel
Claudia Auernhammer
29.11.2017 | Leipzig
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Leipzig am Johannisplatz
Christian Ziesel
05.12.2017 | Frankfurt am Main
Noch 1 Tag bis zum Anmeldeschluss am 21.11.2017.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost
Christian Ziesel
06.12.2017 | Köln
Noch 2 Tage bis zum Anmeldeschluss am 22.11.2017.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Severinshof Köln City
Christian Ziesel
16.01.2018 | Düsseldorf
Noch 43 Tage bis zum Anmeldeschluss am 02.01.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Düsseldorf City Nord
Christian Ziesel
17.01.2018 | Frankfurt am Main
Noch 44 Tage bis zum Anmeldeschluss am 03.01.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost
Christian Ziesel
23.01.2018 | Hamburg
Noch 50 Tage bis zum Anmeldeschluss am 09.01.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Hamburg am Volkspark
Christian Ziesel
23.01.2018 | Stuttgart
Noch 50 Tage bis zum Anmeldeschluss am 09.01.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe
Dipl. (FH) Susanne Weber
25.01.2018 | Berlin
Noch 52 Tage bis zum Anmeldeschluss am 11.01.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
SORAT Hotel Ambassador Berlin
Christian Ziesel
30.01.2018 | München
Noch 57 Tage bis zum Anmeldeschluss am 16.01.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Dipl. (FH) Susanne Weber
27.02.2018 | Frankfurt am Main
Noch 71 Tage bis zum Anmeldeschluss am 30.01.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost
Christian Ziesel
27.02.2018 | Stuttgart
Noch 85 Tage bis zum Anmeldeschluss am 13.02.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Bristol Stuttgart Sindelfingen
Dipl. (FH) Susanne Weber
28.02.2018 | Köln
Noch 72 Tage bis zum Anmeldeschluss am 31.01.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Köln Belfortstraße
Christian Ziesel
06.03.2018 | Hannover
Noch 92 Tage bis zum Anmeldeschluss am 20.02.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee
Christian Ziesel
08.03.2018 | Leipzig
Noch 94 Tage bis zum Anmeldeschluss am 22.02.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Leipzig am Johannisplatz
Christian Ziesel
13.03.2018 | München
Noch 99 Tage bis zum Anmeldeschluss am 27.02.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Dipl. (FH) Susanne Weber
12.04.2018 | Berlin
Noch 129 Tage bis zum Anmeldeschluss am 29.03.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Christian Ziesel
17.04.2018 | Hamburg
Noch 134 Tage bis zum Anmeldeschluss am 03.04.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Christian Ziesel
17.04.2018 | Stuttgart
Noch 134 Tage bis zum Anmeldeschluss am 03.04.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe
Dipl. (FH) Susanne Weber
24.04.2018 | Frankfurt am Main
Noch 141 Tage bis zum Anmeldeschluss am 10.04.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Christian Ziesel
24.04.2018 | München
Noch 141 Tage bis zum Anmeldeschluss am 10.04.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Azimut Hotel
Dipl. (FH) Susanne Weber
25.04.2018 | Düsseldorf
Noch 142 Tage bis zum Anmeldeschluss am 11.04.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Christian Ziesel
27.09.2018 | Köln
Noch 297 Tage bis zum Anmeldeschluss am 13.09.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Christian Ziesel
16.10.2018 | München
Noch 316 Tage bis zum Anmeldeschluss am 02.10.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Dipl. (FH) Susanne Weber
16.10.2018 | Frankfurt am Main
Noch 316 Tage bis zum Anmeldeschluss am 02.10.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Christian Ziesel
18.10.2018 | Hannover
Noch 318 Tage bis zum Anmeldeschluss am 04.10.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Christian Ziesel
23.10.2018 | Stuttgart
Noch 323 Tage bis zum Anmeldeschluss am 09.10.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Dipl. (FH) Susanne Weber
23.10.2018 | Leipzig
Noch 323 Tage bis zum Anmeldeschluss am 09.10.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Christian Ziesel
22.11.2018 | Stuttgart
Noch 353 Tage bis zum Anmeldeschluss am 08.11.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Dipl. (FH) Susanne Weber
27.11.2018 | Düsseldorf
Noch 358 Tage bis zum Anmeldeschluss am 13.11.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Christian Ziesel
28.11.2018 | Frankfurt am Main
Noch 359 Tage bis zum Anmeldeschluss am 14.11.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Christian Ziesel
04.12.2018 | Hamburg
Noch 365 Tage bis zum Anmeldeschluss am 20.11.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Christian Ziesel
05.12.2018 | München
Noch 366 Tage bis zum Anmeldeschluss am 21.11.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Dipl. (FH) Susanne Weber
06.12.2018 | Berlin
Noch 367 Tage bis zum Anmeldeschluss am 22.11.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Veranstaltungshotel folgt
Christian Ziesel
"Hervorragender Referent, der ein trockenes Thema sehr packend und unterhaltsam näher gebracht hat! Zu empfehlen."
P. Wein, Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH
"Sehr gutes, interessantes Seminar. Tolle Darstellung der Themen durch den Referenten. Komme gerne wieder."
B. Stöbele GBT GmbH
"Seminar ist sehr zu empfehlen, denn es wird konkret auf einzelne Fragen eingegangen!"
S. Klaus, Data Informatik GmbH
"Lebendiger Vortrag -> kommt zu 100 % an."
S. Früh, VINCI Deutschland GmbH
"Der Referent hat mit Erfolg und Begeisterung sein Wissen an die Teilnehmer übermittelt. Ich empfehle das Seminar weiter."
J. Schmele, SV Care Catering & Services GmbH
"Sehr lehrreich, super Auffrischung, Neuerungen gut erläutert."
B. Reuter, Toshiba Medical Systems GmbH
"Plausible Darstellung der Fälle, sehr guter Vortrag, sehr kurzweilig."
D. Schaper, A & R Carton GmbH
"Bereits 3. Mal bei FORUM besucht, Referentin Fr. Auernhammer äußerst kompetent. Theoretisch fundiert und praxisorientiert."
U. Werner, InterCard AG
"Vollkommen empfehlenswertes und informatives Seminar."
S. Wischnewski, TREU GmbH
"Sehr viel Neues, sehr kurzweilig. Sehr verständliche Umsetzung, unterlegt mit Situationen aus der Realität."
P. Weber, Technische Werke Ludwigshafen AG
"Sehr gut! Besuche dieses Seminar meist jährlich, immer informativ und gut rüber gebracht!"
N. Schwarzer, Wilhelm Böllhoff GmbH & Co. KG
"Super, gerne wieder bei Hr. Christian Ziesel."
P. Rautenberg, Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH
"Sehr gut! Bin jedes Jahr da, kompetenter Referent."
E. Reuter, Hewlett-Packard GmbH
"Sehr umfangreiche Informationen!"
U. Magin, Technische Werke Ludwigshafen AG
"Inhalt und Seminarunterlagen entsprachen voll meinen Erwartungen. Der Referent hat mir sehr gut gefallen. Fragen wurden beantwortet! Sehr verständlich! Ich empfehle das Seminar!"
S. Ferren, GibConsult GmbH
"Das Seminar hat mir sehr gut gefallen. Ich kann mein erworbenes Wissen voll zum Einsatz bringen."
I. Kroczek, Linos Photonics GmbH & Co. KG
"Gute Präsentation - gute Arbeitsmittel!"
G. Müller, G+H Innenausbau GmbH
"Verständliche Erklärungen, sehr informativ."
Dr. Meyer-Panzer, Loramendi Vertriebs GmbH
"Guter Dozent, Thema übersichtlich gestaltet."
N. Diller, WWK-Versicherung
"Sehr angenehmes Seminar mit guter und praxisnaher Vortragsweise."
I. Görsch, FEV Dauerlaufprüfzentrum
"Informativ, gut, umfangreich."
M. Bretl, Stadtwerke Kelheim GmbH & Co. KG
"Sehr interessantes Seminar: gute Seminarunterlagen, sehr guter Praxisbezug."
S. Frömbgen, CSB-System AG
"Gute Tipps und ansprechende Beispiele. Sehr gutes und anschauliches Seminar."
T. Hensgens, CSB-System AG
"Erwartungen wurden voll erfüllt, sehr gute Darstellung, empfehlenswert."
G. Hirsch, Schütz-Dental GmbH
"Sehr umfangreich und verständlich, sehr teilnehmerorientiert und lebendiger Vortrag. Sehr zu empfehlen, gerne wieder."
C. Müller, Mansfelder Kupfer und Messing GmbH
"Sehr gute, selbsterklärende Beispiele!"
B. Lankamp, A&R Carton GmbH
"Die Erklärungen wurden anhand von Beispielen nahegebracht - sehr gut vorbereitete Präsentation - hohe Verständlichkeit ist gegeben!"
R. Tepaß, Hoist GmbH
"Skript ist sehr ausführlich. Informative und praxisnahe Veranstaltung, lebhafte und kurzweilige Vortragsweise des Referenten."
C. Bader, WS Süd GmbH
"Klare deutliche Erläuterungen, lebhafter, nicht ermüdender Vortrag. Prima Seminar, jederzeit wieder!"
A. Kramer, ABC International Bank
"Positives Gesamtpaket, gute Darstellung des Stoffs."
C. Herrendorf, Houghton Deutschland GmbH
"Sehr informative Veranstaltung, die keine Fragen offen lässt! Ausführliche und übersichtliche Unterlagen, praxisnahe Beispiele. Offene lebhafte Präsentation. "
P. Heidler, SHF Communication Technologics AG
"Super Dozent, hat den doch eher trockenen Stoff sehr gut rübergebracht."
S. Lobe, Q Perior AG
"Die Ausführungen waren sehr anschaulich. Es war für meine Praxistätigkeit sehr hilfreich."
U. Dziuba-Berg, Sparkasse Marburg-Biedenkopf
"Alle Fragen gut beantwortet, gute Präsentation, praxisnah."
D. Wilhelm, Umwelttechnik und Wasserbau GmbH
"Dynamische Vorstellung, sehr gutes Seminar und sehr gute Stimmung."
P. Chatelain, Orsay GmbH
"Seminar war sehr aufschlussreich im Hinblick auf geänderte Gesetzeslage."
Monz, SeKomp GmbH
"Alle Fragen konnten geklärt werden. „Trockener Stoff“ wurde super rübergebracht."
A. Greil, VEM Motors GmbH
"War ein toller, informativer Tag, der mir für meine tägliche Arbeit viel bringen wird."
C. Orlopp, Tupperware Deutschland
"Seminarleiter beantwortet alle Fragen sehr verständlich, gegebenenfalls durch Beispiele aus Betriebsprüfung oder LST Prüfungen."
M. Monz, Sekomp GmbH
"Freundliche und leicht zu verstehende Erläuterungen!"
V. Bley, Backwerk Management GmbH
"Das Seminar war sehr interessant und wurde verständlich und gut rübergebracht."
N. Schmitz, Management Services Helwig Schmitt GmbH
"Sehr informativ, sehr verständlich im Detail."
A. Krupitzer, W & W Service GmbH
"Sehr hilfreiches Seminar."
T. Wolff, Nynas GmbH
"Ein tolles Seminar auch beim zweiten Mal."
L. Weeber, Tech Data GmbH & Co. KG
"Sehr gut - wie immer!"
K. Leuning, Commerz Systems GmbH
"Gut verständliches und strukturiertes Seminar!"
B. Eder, VINCI Facilities Deutschland GmbH
"Gut verständliches und strukturiertes Seminar"
C. Schöngraf, G+H Kühllager- u. Industriebau GmbH
"Sehr gut und praxisorientiert."
N. Lehmann, VINCI Facilities Deutschland GmbH
"Sehr gut, ist weiter zu empfehlen. Komme gern wieder!"
S. Hinz, ELH Eisenbahnlaufwerke Halle GmbH & Co. KG
"Sehr gut strukturierte, praxisorientierte Veranstaltung!"
A. Schneider, Invest Region Leipzig GmbH
"Wie immer theoretisch fundiert, aktuell und praxisorientiert."
U. Werner, Intercard AG
"Praxisnah moderiert. Habe dieses Seminar bereits zum 2. Mal besucht und werde gerne wieder teilnehmen. Sehr zu empfehlen."
D. Vassen, Autotest Eisenbach GmbH
"Alles sehr verständlich und gut erklärt. Auf Fragen wurde sehr gut eingegangen."
D. Ranninger, AIR Independence GmbH
"Sehr verständlich, viel Praxis, viele Fragen waren möglich."
S. Pesevski, NanoTemper Technologies GmbH
"Super interessantes und informatives Seminar mit einem tollen Referenten, der dieses doch trockene Thema super vermittelt. Seit vielen Jahren ein tolles Seminar!"
S. Frömbgen, CSB-System AG
"Herr Ziesel hat es wieder geschafft, uns Neuigkeiten und Änderungen praxisnah und verständlich darzustellen."
T. Hensgens, CSB-System AG
"Sehr gut! Werde es weiter empfehlen und komme gerne wieder."
R. Krause, OP&V GmbH
"Sehr gutes, spannendes Seminar."
N. Kühnert, A & R Carton GmbH
"Kurzweiliger Vortrag, sehr gut wie immer!"
D. Schaper, A & R Carton GmbH
"Ein lehrreiches Seminar. Spezielle Fälle wurden genau durchgespielt. Die Gruppe war nicht zu groß."
L. Dietl, Peter Hahn
"Aktive Mitarbeit möglich. Habe schon mehrfach Seminare der AKADEMIE HERKERT besucht!"
J. Wögler, Innospec Leuna Gmbh
"War schon das 4. Mal da. Sehr gutes Seminar. Bezug zur Praxis und Anwendungsbeispiele haben mir gefallen."
M. Kreis, Verbio Vereinigte BioEnergie AG
"Sehr kompetent und sehr gut strukturiertes Seminar."
L. Fried, Mitsubishi Motor R & D Europe GmbH
"Sehr gut!"
I. Voronkin, AENGEVELT Immobilien GmbH & Co. KG
"Sehr gut, nie langweilig, viele Praxisbeispiele"
J. Faust, Peter Hahn GmbH
"Herr Ziesel überzeugt - wie bereits in den Vorjahren - durch fachliche Kompetenz, Witz und Schlagfertigkeit."
R. Kraft, Tetra Pack Processing GmbH
"Verständliche, praxisnahe und lebendige Darstellung"
B. Bruhn, SOVAG
"Locker, angenehm, freundlich"
B. Jannasch, ALPLA-Werke Lehner GmbH & Co. KG
"Sehr kompetenter Dozent, praxisbezogen, abwechslungsreich"
C. Graetz, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaft
"Sehr gute Präsentation, sehr kompetenter Referent!"
S. Sonntag, Wessanen Deutschland GmbH
"Informativ u. sehr gut ausgearbeitet!"
C. Leue, Genossenschaftsverband e.V. Verwaltungssitz Hannover
"Das an sich trockene Thema wurde interessant + praxisnah vorgetragen."
A. Clemens, Hagenuk Marinekommunikation GmbH
"Sehr lebendiges Seminar mit vielen Beispielen aus der Praxis."
L. Alschner, Papyrus Deutschland GmbH & Co.KG
"Sehr gute, praxisorientierte Schulung mit deutlichem Bezug auf tgl. Anwendungsbereiche."
E. Rudschewski, Dental-Union GmbH
"Das Seminar ist informativ, gut gegliedert und praxisorientiert."
M. Seidel, Sächsisches Textilforschungsinstitut e.V.
"Sehr verständlich und praxisnah!"
S. Kramer, POLIFILM Extrusion GmbH
"Alles gut organisiert und präsentiert."
"Perfekt, alle Fragen wurden beantwortet, alle relevanten Themen angesprochen."
"Sehr gute Praxisbeispiele durch den Fachreferenten und super Einbeziehung aller Teilnehmer. Auch gut verständlich für Personen die noch wenig Erfahrung mit den Reisekosten und Bewirtungen haben."
"Lebendige und praxisnahe Vermittlung der Inhalte. Gut auf Fragen eingegangen."
"Gutes Seminar, Inhalt wurde gut rüber gebracht."
"Sehr gutes und strukturiertes Seminar."
"Sehr hilfreicher und gut strukturierter Vortrag mit Praxisbezug."
"Alles in allem rund, sehr lebendig & dynamisch, praxisorientiert und nett. "
S. Krieg, Cubus AG
"Ich freue mich schon auf das nächste Seminar 2017."
B. Müller, Munksjö Dettingen GmbH
"Bin zufrieden! Sehr hilfreich für die Praxis."
C. Schmid, Fichtner GmbH
"Freundliche Referentin, sehr kurzweilig."
S. Erim, Franke Foodservice Systems GmbH
"Vollauf zufrieden, daher komme ich jedes Jahr wieder!"
T. Henke, Nemak Dillingen GmbH
"Sehr gute und sehr verständliche Unterlagen. Der Dozent hat den Stoff sehr gut vermittelt."
"Kleine Gruppe – kurze und auf das Wesentliche begrenzte Themen."
A. Japke, Asse GmbH
"Wieder einmal ein sehr gutes Seminar – Struktur + Aufbau sehr gut, kurzweilig und gut verständlich."
"Wie immer super!"
K. Leuning, Commerz Systems GmbH
"Sehr gut! 100% Weiterempfehlung."
P. Gabriel, UCB Innere Medizin GmbH & Co. KG
"Sehr praxisbezogenes Seminar mit guten Beispielen. Unterlagen sehr gut strukturiert."
J. Thulke, Friedrich Kocks GmbH & Co. KG
"Sehr ansprechend."
F. Rollinger, Hughes Network Systems GmbH
"Ansprechendes und interessantes Seminar."
"Es wurde auf jede Fragestellung der Teilnehmer eingegangen und z.T. durch Fallbeispiele erklärt."
M. Monz, Sekomp GmbH
"Immer wieder mit Freuden einen Besuch wert. Informativ und hilfreich in jeder Hinsicht. "
"Fachkenntnis, Ambiente, alles sehr gut. Habe das erste Mal dieses Seminar besucht. War jährlich bei anderen Anbietern. Komme nächstes Jahr wieder. Super Veranstaltung!"
A. Distler, The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co. KG Germany
"Immer wieder gerne. Aktuell und sehr guter Vortrag."
K. Beyer, Transgourmet Deutschland GmbH & Co. KG OHG
"Wie immer sehr gut und zu empfehlen."
E. Ciesielski, BCM Kosmetik GmbH
"Eine Flut von Informationen übersichtlich und unterhaltsam vermittelt."
M. Ruiz Wagner, Bank-Verlag
"Ich fand die Schulung sehr informativ. Habe sogar mehr an fachlicher Ausführung mitbekommen als erwartet."
C. Biro, ThyssenKrupp Aufzüge GmbH
"Immer wieder gerne. Aktuell und sehr guter Vortrag."
K. Beyer, Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG
"Wie immer sehr gut und zu empfehlen."
E. Ciesielski, BCM Kosmetik GmbH
"Eine Flut von Informationen übersichtlich und unterhaltsam vermittelt."
"Der Referent Herr Ziesel hat dieses trockene Thema sehr gut und interessant rübergebracht."
K. Adler, Hälssen & Lyon GmbH
"Lebhaftes Seminar zu den Neuerungen, Urteilen und Gesetzen zu Abrechnungen der Reise- und Bewirtungskosten."
M. Zima, Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.
"Seminar wie immer lehrreich, informativ und interessant. Anschauliche Beispiele, sehr gute Präsentationen."
P. Stein, Saar-Metallwerke GmbH
"Hat mir sehr gut gefallen und meine Erwartungen erfüllt."
"Sehr angenehme Referentin. Verständlich und praxisbezogen erklärt."
D. Staringer, hp praski GmbH
"Strukturiert, lebendig, informativ. Absolut empfehlenswert."
A. Mushtaq, NOBILIS GROUP GmbH
"Sehr guter Praxisbezug, lebhafter Vortrag."
F. Roth, Henning Bau GmbH
"Sehr gute Veranschaulichung der Themen durch alltägliche Beispiele durch den Referenten. Zudem offen für jegliche Fragen.
 "
A. Varsbotter, ORGANICA Feinchemie GmbH
"Herr Ziesel hat die Veranstaltung sehr interessant und praxisnah gestaltet."
D. Schönemann, Diakonie Mitteldeutschland
"Wie immer ein super Seminar. Sehr praxisnah."
M. Stöckel, COT Computer Oem Trading GmbH
"Hat all meinen Erwartungen entsprochen - sehr praxisorientiert"
J. Carreiras, SEH Engineering GmbH
"Wie immer sehr gut. Sehr praxisbezogen, super netter Referent, sehr verständliche Vermittlung der Inhalte"
C. Reinecke, Deutsche Gesellschaft zum Bau und Betrieb von Endlagern für Abfallstoffe mbH
"Alles gut und anschaulich erklärt sowie alle Fragen beantwortet.
 "
V. Engel, Eckelmann AG
"Das Seminar war sehr aufklärend und gut zu verstehen. Zusammenhänge waren sehr gut zu verstehen und die verbindliche Art von Herrn Ziesel macht die weitere Vorgehensweise leichter.
 "
N. Troike, Eckelmann AG
"Wieder ein sehr gut vermitteltes Thema, welches normalerweise sehr trocken ist. Sehr gut das praktische Wissen der Referenten."
S. Frömbgen, CSB-System AG
"Ich fand das Seminar war sehr hilfreich und strukturiert. Der Referent hat die Themen verständlich erklärt und viele Erfahrungen aus der Praxis vorgestellt."
O. Gerber, Nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG
"Sehr guter Referent mit viel Erfahrung aus dem Alltag/Berufsleben. Hat auf alle Fragen angemessen reagiert.
 "
J. Rotgeri-Nunnenmann, Nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG
"Super Referent, sehr praxisbezogen, sehr gute Arbeitsmaterialien!"
L. Brettin, WIEGEL PAREY GmbH & Co. KG
"Wie im vergangenen Jahr gab es sehr viele anschauliche Praxisbeispiele von Dozenten und auch eine sehr gut verständliche Erklärung der Themen und Antworten auf Fragen."
N. Kurcharski, Megatech Automotive Europe GmbH
"Sehr umfangreich, auf Fragen wurde sehr verständlich eingegangen. Sehr informativ mit vielen Beispielen.
 "
J. Reichel, Malmberg Bioerdgastech GmbH
"Bin sehr begeistert von Präsentation, Unterlagen und praxisnahen Beispielen und werde es weiterempfehlen.
 "
S. Mann, Kübler & Niethammer Papierfabrik Kriebstein AG
"Komplexes Thema wurde anschaulich und mit hohem Praxisbezug vermittelt. Der Referent war locker und hat alle Fragen, insbesondere betriebliche Fälle erläutert. Weiterempfehlung!"
S. Adam, Rostocker Straßenbahn AG
"Eine gelungene Weiterbildung - sehr gute Anwendung für die Praxis"
R. Balfanz, Rostocker Straßenbahn AG
"Fachkenntnis, Ambiente, alles sehr gut. Habe das erste Mal dieses Seminar besucht. War jährlich bei anderen Anbietern. Komme nächstes Jahr wieder. Super Veranstaltung!
 "
A. Distler, The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co KG Germany
"Es wurde auf jede Fragestellung der Teilnehmer eingegangen und zum Teil durch Fallbeispiele erklärt."
M. Monz, Sekomp GmbH
"Sehr praxisbezogenes Seminar mit guten Beispielen. Unterlagen sehr gut strukturiert."
J. Thulke, Kocks Friedrich GmbH & Co. KG
"Sehr gut! 100% Weiterempfehlung."
P. Gabriel, UCB Innere Medizin GmbH & Co. KG
"Sehr gutes, interessantes, lebendig gestaltetes Seminar."
N. Kühnert, A & R Carton GmbH
"Sehr gut und spannend vorgetragen, sehr praxisnah!"
T. Völker, Schenker Deutschland AG
"Gute Mischung aus Theorie und Praxis. Sehr gut vorgetragen inkl. Einbindung der Teilnehmer."
D. Frowein, Schenker Deutschland AG
"Sehr praxisnahe Beispiele, locker vorgetragen, spannend und sehr interessant!"
I. Petri, Intertek Deutschland GmbH
"Kann ich zu 100% weiterempfehlen!"
A. Müller, Befesa Steel Service GmbH
"Sehr gut, gerne wieder."
P. Haim, Xenium AG
"Sehr gute Referentin, man kann viele Fragen stellen."
S. Pesevski, NanoTemper Technologies GmbH
"Sehr gut!"
J. Rathgeb, Becken Holding GmbH
"Sehr gut."
D. Höhne, Asse GmbH
"Die Praxisunterlagen und die Präsentation der Themen war sehr anschaulich gestaltet."
A. Schröder, X-perion Consulting AG
"Insgesamt hat mir das Seminar viel gebracht. Der Referent hat das trockene Thema super lebendig rübergebracht!"
J. Stredder, imat-uve gmbH
"Sehr gut, ausführlich, kompetent."
A. Conrad, Axicorp GmbH
"Sehr gute Vermittlung des Referenten und praxisnah. Gute Rhetorik."
M. Zeiske, Honeywell Deutschland GmbH
"Alles super verständlich erklärt, auf jede Frage der Teilnehmer Antworten erhalten!"
M. Käsmann, ThyssenKrupp System Engineering GmbH
"Gut bis sehr gut; sehr empfehlenswert."
Bilanz & Steuer AG
"Einzelne Vorfälle wurden verständlich erklärt und auch Fragen der Teilnehmer wurden gut und aufschlussreich beantwortet."
C. Kirsch, KDAB (Deutschland) GmbH & Co. KG
"Das Seminar hat mir sehr gut gefallen. Es wurde anhand praxisorientierter Beispiele sehr gut alles erklärt."
S. Kübelbäck, HTPS Hoch- und Tiefbau- Planung Schröder
"Die Inhalte wurden sehr gut erklärt und veranschaulicht. Sehr praxisbezogen."
S. Hochtanz, DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH
"Sehr guter Vortrag und immer praxisbezogene Beispiele. Dieses Jahr war das Seminar genauso interessant wie im letzten Jahr."
S. Deniz, Aesculap AG
"Sehr gut."
L. Patzer, Sulzer GmbH Unternehmensführung
"Sehr interessant, informativ."
N. Spiller, Genossenschaftsverband e.V.
"Wie gewohnt, erstklassiges Seminar mit einem hervorragendem Hr. Ziesel."
"Fachliche Kompetenz - Alle individuellen Fragen beantwortet. Sehr ansprechende Form der Veranstaltung."
C. Neuendorf, Continental AG
"Der Referent Hr. Ziesel war sehr strukturiert, so ließ sich der Schulung gut folgen - Die Beispiele waren gut gewählt, daher gut nachvollziehbar."
S. Judel, Continental AG
"Sehr gut!"
S. Dreise, ERGO Direkt Versicherungen
""
A. Balan, msg systems AG
"lehrreiches und interessantes Seminar, sehr gute Skripte"
C. Thal, ahg Autohandelsgesellschaft mbH
"Die Weiterbildung war sehr gut so dass wir für das nächste Jahr wieder eine Fortbildung bei der Akademie Herkert planen."
S. Grässer, Mindsquare GmbH
"Auf jeden Fall ein sehr interessantes und auch notwendiges Seminar für alle, die Reisekosten bearbeiten."
L. Westerwald, Landesmesse Stuttgart GmbH
"Sehr gut, kann ich weiterempfehlen!"
36 Termine ab 21.11.2017
an 9 Orten verfügbar
09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr:
635,00 € zzgl. MwSt.
755,65 € inkl. MwSt.
Produktcode: 7048 7434
Max. Teilnehmerzahl: 25
Auch als Inhouse-Schulung Verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Praktische BWL für Nicht-Betriebswirte
Schriftlicher Zertifikats-Lehrgang, Dauer 3 Monate
Elektronische Rechnungen 2017/2018
Präsenz-Seminar, Dauer 1 Tag
Fachtagung: Elektronische Buchhaltung
Fachtagung, Dauer 1 Tag