+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++

Jahrestagung Elektrosicherheit in der Praxis 2021

Fachtagung, Dauer 1 Tag

Alle wichtigen Änderungen und aktuellen Entwicklungen in der Elektrosicherheit an nur einem Tag!

Die laufenden Neuregelungen von Normen und Vorschriften stellen immer wieder neue und hohe Anforderungen an Elektrofachkräfte. Welche Auswirkungen haben die aktuellen Änderungen aus den DGUV Vorschriften, DIN-VDE-Normen und der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) auf die Arbeit im Betriebsalltag? Wie können die Neuerungen in der Praxis umgesetzt werden, um einen sicheren Umgang mit elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln zu gewährleisten? Wie werden Prüfungen und Messungen an elektrischen Geräten und Anlagen nach den aktuellen Standards richtig durchgeführt? 
Unsere Experten zeigen auf der Jahrestagung Elektrosicherheit aus der Praxis für die Praxis, wie die aktuellen Sicherheitsbestimmungen sicher erfüllt und umgesetzt werden. Es erwarten die Teilnehmer praxisnahe Vorträge und wertvolle Impulse für die Umsetzung im Betriebsalltag. Außerdem lädt die Tagung zum Erfahrungsaustausch mit den Experten und Fachkollegen aus anderen Unternehmen ein.
 
  • Ziele & Nutzen

    • An nur einem Tag erhalten die Teilnehmer ein Update zu den aktuellen Entwicklungen und Neuerungen im Vorschriften und Regelwerk der Elektrosicherheit.
    • Für die Umsetzung im Betriebsalltag liefert der Blick über den Tellerrand den Teilnehmern wichtige Impulse und Ideen.
    • Die Teilnehmer erwerben einen Nachweis über den Erhalt der erforderlichen Fachkunde und der ergänzenden Jahresunterweisung.

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Die Tagung besteht aus einer Kombination von Fachvorträgen, Praxisbeispielen und Diskussion. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit Fragen zu stellen und profitieren vom Erfahrungsaustausch mit den Experten und Fachkollegen.

    Besonderheiten von Vorträgen im virtuellen Schulungsraum:
    • Gleichwertige Alternative zur Präsenzveranstaltung dank innovativer Technik (Zoom)
    • Mittels Video- und Audioübertragung stellen die Teilnehmer, wie in einer echten Tagungsatmosphäre, ihre individuellen Fragen und tauschen sich interaktiv aus. 
    • Die Agenda der Online-Veranstaltung orientiert sich am Tagesablauf der Präsenzveranstaltung. Auch hier sind Pausen vorgesehen.
    • Es entstehen keine Reise- und Übernachtungskosten.

    meine.akademie-herkert.de
    Die Teilnehmer erhalten Zugang zum Weiterbildungs- und Serviceportal „meine.akademie-herkert.de“. Dort finden Sie im Nachgang die Veranstaltungsunterlagen in digitaler Form.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    Agenda - Jahrestagung Elektrosicherheit in der Praxis 2021

    ab 08:45 Uhr Einlass in den Zoom-Meetingraum und technische Hilfestellung

    09:00 Uhr

    Begrüßung Moderatorin Elisabeth Fritz

    09:15 –  10:15 Uhr

    Aktuelle Neuerungen in Recht und Praxis – ein Überblick 
    Dipl.-Ing. Burkhard Norbey

    • Rechtsvorschriften und Regelwerke für den elektrotechnischen Bereich
    • Neues aus dem Unfallgeschehen im elektrotechnischen Bereich
    • Neue Qualifikationsvorgaben für elektrotechnisches Personal
    • Neue Vorgaben für die Sichtprüfung bestimmter elektrotechnischer Arbeits-/Hilfsmittel
    • Neue Vorgaben beim Verwenden von mobilen Arbeitsmitteln, Arbeitsbühnen, Hubarbeitsbühnen -Neue elektrotechnische Sicherheitshinweise von Herstellern

    10:15 - 10:40 Uhr

    Zeit für Fragen und Pause

    10:40 - 11:40 Uhr

    Die neuen Prüfnormen DIN EN 50678 (DIN VDE 0701) und DIN EN 50699 (DIN VDE 0702)
    Dipl.-Ing. Karl Donath 

    • Wieso wird die VDE 0701-0702 Prüfung nach Instandsetzung, Änderung elektrischer Geräte – Wiederholungsprüfung elektrischer Geräte getrennt?
    • Was ändert sich zur VDE 0701-0702?

    11:40 - 12:00 Uhr

    Zeit für Fragen

    12:00 - 12:45 Uhr

    Mittagspause

    12:45 - 14:15 Uhr

    Praxisvortrag Wiederholungsprüfung eines Steckdosenverteilers  
    Eugen Stremel, SVS-Elektrotechnik 

    • Theorie der Wiederholungsprüfung
    • Praktische Durchführung - Besichtigen, Messen und Erproben
    • Dokumentation der Prüfung

    14:15 - 14:30 Uhr

    Zeit für Fragen und Pause

    14:30 - 15:30 Uhr

    Anpassung oder Bestandsschutz von elektrischen Anlagen 60 min
    Stefan Pirkl, Siemens AG Nürnberg

    • Bestandsschutz oder Nachrüstpflicht von elektrischen Anlagen
    • Neue Betriebsmittel fordern neue Schutzorgane

    15:30 - 16:00 Uhr

    Zeit für Fragen und Pause

    16:00 - 17:00 Uhr

    Anforderungen an die Auswahl und den Einsatz des elektrotechnischen Personals für alternative Antriebe / HV-Systeme / Elektromobilität
    Dipl.-Ing. Heinz-Josef Jansen

    • Qualifizierungsvoraussetzungen und Verantwortung
    • Wer darf welche Arbeiten ausführen?

    17:00 - ca. 17:20 Uhr

    Zeit für Fragen und Abschluss der Tagung



    *Änderungen der Programmstruktur oder Programminhalten aus wichtigen Gründen vorbehalten.

    Zur Terminübersicht >

  • Teilnehmerkreis

    Elektrofachkräfte (VEFK, EFK, EFKffT), -meister, -techniker und -gesellen, Betriebselektriker, Elektrotechnisch unterwiesene Personen, mit Prüfungen beauftragte und befähigte Personen, Sicherheitsfachkräfte und -beauftragte, alle für die Elektrosicherheit verantwortlichen Personen.

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. Am Veranstaltungstag erhalten Sie eine weitere E-Mail, die nochmals alle wichtigen Informationen zusammengefasst enthält.  
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung auf meine.akademie-herkert.de herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmer drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmer eingewählt haben, begrüßt Sie der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmern nutzen. 
    6. Fragen an die Referenten oder anderen Teilnehmer sind jederzeit über den Chat willkommen. 
     
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
     
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de für Sie abrufbar. Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Veranstaltung herunter. Einige Teilnehmer drucken sich diese bereits vor der Schulung aus, um sich darin Notizen machen zu können. 
    Zum Weiterbildungs- und Serviceportal gelangen Sie folgendermaßen:
    1. Eröffnen Sie unter meine.akademie-herkert.de/registrierung ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an.
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.
    Zugangsdaten Aktivierungscode
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de für Sie abrufbar. Dort finden Sie, links unter dem Menüpunkt „Meine Lernnachweise“, nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Teilnahmebescheinigung-Zertifikat
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     

    Zur Terminübersicht >


Extra-Plus: Digitale Tagungsunterlagen
Auf dem Onlineportal stehen den Teilnehmern alle Vortragsunterlagen auch digital zur Verfügung.
Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten/innen und Experten/innen
Dipl.-Ing.
Burkhard Norbey
Dipl.-Ing.
Karl Donath
Dipl.-Ing.
Heinz-Josef Jansen
Stefan Pirkl
 
Eugen Stremel
 
Eindrücke von der Weiterbildung:
Einfach Termin auswählen und anmelden:
03.11.2021 | Virtueller Schulungsraum | 610,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 7 Tage bis zum Anmeldeschluss am 28.10.2021.
Online
Speaker
Dipl.-Ing. Burkhard Norbey
Dipl.-Ing. Karl Donath
Dipl.-Ing. Heinz-Josef Jansen
Stefan Pirkl
Eugen Stremel
Die Tagung findet online live von 09.00 -  ca.17.00 Uhr statt. 
Partner anzeigen
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
71 Teilnehmerstimmen
 (4.5/5)
" Super Veranstaltung, kann ich empfehlen."
" Insgesamt war es eine gelungene, abwechslungsreiche und interressante Veranstalltung."
M. Itter, Gemeinde Weinbach
" Professionelle Veranstaltung!"
" Eine sehr informative Veranstaltung, die ich jederzeit wieder wählen würde."
" Obwohl es viel Themenbereiche waren,wurden diese von den Dozenten verständlich und praxisnahe vermittelt.Im ganzen gesehen war es eine gelungene Veranstaltung. "
B. Martin, Accuride International
" Viele angesprochene Dinge sind mir schon bekannt gewesen, jedoch im Zusammenhang mit den aktuell geltenden Vorschriften, ist die Sichtweise auf Details eine andere geworden. Der Austausch mit anderen Teilnehmern ist ebenso ein sehr wichtiger Teil einer solchen Veranstaltung. Ich persöhnlich habe viele Informationen für mich mitgenommen, die ich in der täglichen Arbeit umsetzen kann. So werde ich die Veranstaltung weiter empfehlen. "
W. Lerche, Universität Bremen
" Sehr gute Veranstaltung.Ich werde Sie weiterempfehlen und wiederbesuchen ! "
T. Winkler, Hochschule Mannheim
" Ein Muss für jeden verantwortlichen Elektriker, die Themen sind sehr gut und aktuell. "
E. Abdullah, LV1871
" sehr interessante Themenauswahl, aktuell und kurzweilig"
R. Wehde, Talgo (Deutschland) GmbH
" sehr gut"
M. Stolzenburg, Berliner Bäder-Betriebe
" Eine in bereits gewohnter Weise gut organisierte, praxisnah und verständlich in den Referaten aufgebaute Veranstaltung.
Danke und weiter so."
R. Müller, Berliner Bäder-Betriebe
" guter Überblick zu den aktuellen Änderungen, guter Praxisbezug"
M. Welsch, Elbe-Drahtwerke Feralpi
" Gelungene Veranstaltung."
J. Schlemilch, Bundeswehr
" Meine Erwartungen sind erfüllt worden."
S. Böhm, tegut... Logistik GmbH & Co. KG
" Ein sehr informativer Schulungstag, gerne wieder."
S. Ittensohn, ASCO Deutschland GmbH
" Themenbezogen, strukturiert verständlich."
F. Schmalfuß, Rudolf Fritz GmbH
" Sehr informativ. Rückfragen werden kompetent beantwortet."
J. Weidner, Heidelberger Druckmaschinen AG
" Sehr gut. "
H-U. Schulz, Euro-Schulen Bitterfeld- Wolfen Euro-Schulen-Sachsen-Anhalt Süd GmbH
" Die Themen waren gut ausgewählt und praxisrelevant. Man merkte, dass die Referenten das Themen E-Technik leben."
Dipl. Ing. M. Trier, Evonik Technology Infrastructure GmbH
" Gelungene Veranstaltung."
R. Kolz, Heinrich-Heine Universität Düsseldorf
" Gut."
D. Mosler, Stadt Neuss Tiefbaumanagement 66.2
" Die Jahrestagung ist eine tolle Ergänzung und Auffrischung des benötigten Fachwissens in der heutigen Elektrotechnik."
C. Zarbo, Stadtwerke Volkach Kommunalunternehmen
" Gut."
J. Bauer, Linhardt GmbH & Co. KG
" Gute Tagung mit vielen Informationen für die weitere praktische Arbeit."
F. Polz, Lifocolor Farben GmbH & Co. KG
" Sehr empfehlenswert!"
C.G. Haase, AHB Anlagen- und Haustechnik Berlin GmbH
" Eine hoch informative Veranstaltung in angenehmer und produktiver Umgebung."
T. Piller, SPIE GmbH Kreditorenbuchhaltung
" Kompetente Referenten/Moderatoren. Vorträge inhaltlich kompakt und verständlich."
M. Ulm, SPIE GmbH Kreditorenbuchhaltung
" Gut."
M. Gerl, Zollner Elektronik AG
" Informative Veranstaltung, kompetente Referenten"
" Tolles Seminar. Hat meine Erwartungen getroffen."
" Sehr gut"
" Guter Gesamtüberblick"
" Sehr gut, empfehle ich weiter"
" Am Ablauf gab es nichts auszusetzen"
" War sehr gut"
" Das Gesamtpaket aus Vorträgen, Dialogen und Ambiente war sehr gut."
J. Mangold, Opel Kaiserslautern
" Tagung war inhaltlich und organisatorisch sehr gut."
D. Mahlke, Spitzke SE
" Alle Referenten waren kompetent. "
H. Mehling, HOCHTIEF Infrastructure GmbH
" Sehr gut! Viele praktische Beispiele."
M. Baumann, Rheinmetall Waffe Munition GmbH Niederlassung Mauser Oberndorf
" Wurde sehr sachlich erläutert."
O. Kappel, Curt Richter SE
" Sehr gute Gesamtveranstaltung. "
K. Herrmann, Sigmund-Linder GmbH
" Konnte wichtige Erkenntnisse mitnehmen, ungeklärte Fragen können im Betrieb berücksichtigt werden."
" Eine Tagung mit guten Informationen! (Auch für „Nicht- Elektrokräfte“)."
" Referenten bringen breite Erfahrung mit."
" Sehr informativ und praxisorientiert. "
" Sehr umfangreich, aber verständlich informativ! "
" Inhaltlich logisch aufgebaute Schulung mit sehr gutem Praxisbezug"
" Das Seminar wird mir helfen, Entscheidungen im Unternehmen besser zu beurteilen."
" Großes Fachwissen in kürzester Zeit übermittelt."
" Unbedingt weiterzuempfehlen."
Termin wählen >
1 Termin am 03.11.2021
Online
09.00 Uhr - 17.00 Uhr
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung als Nachweis über die erworbene Fachkunde

Sie erwerben folgende VDSI-Punkte:

Preis / Teilnahmegebühr:
610,00 € zzgl. MwSt.
725,90 € inkl. MwSt.
Produktcode: 77984
Max. Teilnehmerzahl: 80
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
inhouse@akademie-herkert.de
Partner
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Erwerb der Qualifikation zur Prüfung elektrischer Arbeitsmittel
Seminar, Dauer 2 Tage

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Entdecken Sie hier viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.