+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++
Gefahrstoffe & REACH: Symbole für Gefahrstoffe - AKADEMIE HERKERT

Gefahrstoffe & Reach INHOUSE-SCHULUNGEN

Der richtige Umgang mit Chemikalien und Gefahrstoffen schützt nicht nur Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz, sondern auch die Allgemeinheit und die Umwelt. Um die Risiken im Umgang mit Gefahrstoffen richtig einschätzen zu können, die gesetzlichen Vorgaben richtig anzuwenden und die Sicherheitsbestimmungen korrekt umzusetzen, sind weitreichende Kenntnisse nötig. In unseren Inhouse-Seminaren lernen die Teilnehmer, was sie im Umgang mit Gefahrstoffen und Chemikalien beachten müssen. Praxisfragen und Fallbeispiele aus dem Unternehmen können sowohl im Präsenz- als auch im online-Format gerne in die Schulungsinhalte integriert werden.

Kompakt-Ausbildung Gefahrstoffbeauftragter in nur 2 Tagen
Mehr erfahren >
empfohlene Dauer 2 Tage
Online oder in Ihrem Unternehmen
Die aktuellen Neuerungen in der Gefahrstoffverordnung rechtssicher umsetzen
Mehr erfahren >
empfohlene Dauer 1 Tag
Online oder in Ihrem Unternehmen
Kommunikation in der Lieferkette, Nachweisdokumentation, Behördenkontrollen
Mehr erfahren >
empfohlene Dauer 1 Tag
Online oder in Ihrem Unternehmen
Grundlagenwissen und Betroffenheitsanalyse mittels Online-Selbstcheck
Mehr erfahren >
empfohlene Dauer 3 Wochen
Online oder in Ihrem Unternehmen

NOCH NICHT DAS RICHTIGE GEFUNDEN? WIR BERATEN SIE GERNE!

Telefon: +49 (0)8233 381-544

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Ansprechpartnerin: Ljiljana Jeremic

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

"Sehr gute Weiterbildung mit ganz toller Referentin. Ich kann extrem viel in mein Institut mitnehmen. Auf spezifische und persönliche Fragen wurde immer eingegangen und alles wurde mir beantwortet. Ich würde jedem die Fortbildung weiterempfehlen. Lieben Dank dafür! "
(J. Hense, Dermatopathologie Hannover )

"Die Veranstaltung gibt insgesamt einen sehr guten Überblick über den Umgang mit gefährlichen Stoffen und die Regularien in Deutschland und der EU. Die Referentin begrüßte dabei stets Fragen und kurze Diskussionen, bei denen sie stets kompetent Antworten konnte. Ich kann die Veranstaltung nur als positiv und sinnvoll einstufen, vor allem als Ergänzung zu anderen Sicherheitsbeauftragten (z.B. in meinem Fall als Gefahrgutbeauftragter)."
(T. Rothe, MUEG mbH)

"Sehr gelungene Weiterbildung, sehr gut strukturiert, sehr gut fand ich, dass Sie bei allen Erklärungen immer wieder Bezug auf die jeweiligen Rollen (Importeur, Hersteller, nachgeschalteter Anwender / Erzeugnis, Stoff, etc.) genommen haben. Vielen Dank"
(A. Drewes, Fröhlich & Dörken GmbH)