+++ Unsere Präsenz-Veranstaltungen finden wieder statt! – Wichtige Informationen dazu finden Sie hier +++

Praxiswissen für Ausbilder

Inhouse-Training, Dauer 1-2 Tage

Motivation und Konfliktlösung in der Ausbildung

Die Anforderungen an Ausbilder steigen: Immer häufiger gehören neben Motivation und fachlicher Wissensvermittlung auch erzieherische Aufgaben wie Konfliktgespräche wegen Unpünktlichkeit, mangelndem Respekt oder permanentem Duzen zu ihrem Job. Darauf müssen Ausbilder schnell und souverän reagieren, um größere Konflikte oder schlimmstenfalls Ausbildungsabbrüche zu vermeiden. In dem Inhouse-Training lernen Ausbilder, wie sie Auszubildende motivieren und was sie bei Konflikten mit ihren Nachwuchskräften konkret tun können. Sie erhalten neue Impulse und wertvolles Experten-Know-how für den Ausbilderalltag.
  • Ziele & Nutzen

    Die Teilnehmer
    • verstehen die Verhaltensstrukturen ihrer Auszubildenden und führen sie erfolgreich durch die Ausbildung
    • lernen, wie sie gegenüber ihren Azubis konstruktiv Kritik üben und beugen damit Konflikte vor
    • erhalten individuelle Lösungen, abgestimmt auf den unternehmerischen Bedarf im Bereich Ausbildung und setzen diese gekonnt in die Praxis um
    • Optional: kennen die Rechte und Pflichten von Ausbildern und Auszubildenden und wissen, was bei Konflikten mit ihren Nachwuchskräften zu tun ist.
  • Methodik

    Das Seminar kann als Präsenzveranstaltung oder als live-online-Training gebucht werden. In beiden Formaten besteht das Seminar aus einer Kombination aus Fachvortrag, Praxisbeispielen, Erfahrungsberichten und Diskussionsrunden. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit Fragen zu stellen und profitieren vom Erfahrungsaustausch mit den Experten und Kollegen.
      
    Besonderheiten des virtuellen Seminars:
    • Gleichwertige Alternative zur Präsenzveranstaltung dank innovativer Technik (Zoom, Adobe Connect, etc.)
    • Mittels Video- und Audioübertragung stellen die Teilnehmer, wie in einer echten Seminaratmosphäre, ihre individuellen Fragen und tauschen sich interaktiv untereinander und mit dem Referenten aus. 
    • Es entstehen keine Reise- und Übernachtungskosten.
    meine.akademie-herkert.de
    Die Teilnehmer erhalten Zugang zum Weiterbildungs- und Serviceportal „meine.akademie-herkert.de“. Dort finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung und Seminarunterlagen in digitaler Form.
  • Inhalte

    MODUL: Motivation und Konfliktlösung in der Ausbildung
    Generation Azubi und potentielles Konfliktpotenzial
    • Sammlung von konkreten Beispielen aus Unternehmen
    • Kritische Situationen erkennen und einschätzen
    • Unterschiedliche Sichtweisen: Verständnis für die Bedürfnisse und das Fehlverhalten der Auszubildenden
       
    Psychologie im Konfliktmanagement
    • Entstehung und Bedeutung von Konflikten
    • Konflikte im Vorfeld erkennen
    • Eskalation vermeiden
    • Vom Konflikt zur Lösung
    • Wertschätzung für unterschiedliche Sichtweisen
    • Umgang mit Einwänden und Widerständen
    • Lösungsorientiert denken, sprechen und handeln
    • Begründung versus Konsequenzen
    • "Ärger wird durch Ärger noch ärger": Umgang mit starken Emotionen
    • Und wenn der andere kein Gentleman ist? Erste Hilfe bei Verunsicherung
       
    Kritische Gespräche konstruktiv und motivierend gestalten
    • Einführung: Grundlagen von Kritik - und Motivationsgesprächen
    • Unterschiedliche Sichtweisen und Einstellungen erkennen und ansprechen
    • Vertrauen aufbauen trotz kontroverser Meinungen
    • Empathie und Wertschätzung
    • Anerkennung und Kritik geben
    • Emotionen verstehen und zielführend nutzen
    • Problemfelder direkt ansprechen
    • Umgang mit Einwänden und Widerständen
    • Austausch und Reflexion von Praxissituationen
    • Als junger Anleiter kompetent auftreten
       
    Toolbox: Handwerkszeug für motivierende Kommunikation in der Anleitung
    • Schaffen einer positiven Gesprächsatmosphäre
    • Fragetechniken einsetzen
    • Aktives Zuhören / Spiegeln und Ich-Botschaften
    • Wertschätzendes Feedback geben
    • Positive Formulierungen machen Stimmung
    • Konsequenzen aufzeigen
    • Perspektivwechsel als Instrument, um die Sichtweise des Gegenübers zu verstehen

    Praktische Übungen unter Anleitung
    • Unterstützendes Feedback aus der Gruppe
    • Austausch und Reflexion an Hand konkreter Beispiele aus der Praxis

    Transfer: Umsetzung in die Praxis
    Die Seminarteilnehmer haben bis 14 Tage nach dem Seminar die Möglichkeit zu einem Telefon-Coaching zu aktuellen Fragen oder Problemstellungen.

    ZUSATZMODUL: Rechte und Pflichten in der Ausbildung (optional)
    Rechtliches Basiswissen für betriebliche Ausbilder
    • Grundlagen des Ausbildungsverhältnisses im Unternehmen
    • Beiderseitige Rechte und Pflichten im Ausbildungsverhältnis
    • Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Berufsschulbesuch, Ausbildungsnachweis
    • Wie können Ausbilder rechtssicher bei Fehlverhalten reagieren?
    • Vertragsauflösung vor und nach der Probezeit: Worauf Ausbilder achten müssen
    • Neueste Rechtsprechung
    • Zeit für Fragen und Erörterung betriebsinterner Problemstellungen

    Problemfelder:
    • Unpünktlichkeit Auszubildender
    • Unentschuldigte Fehlzeiten
    • Ausfüllen von Ausbildungsnachweisen
    • Nichtbesuch der Berufsschule
    • Nichttragen von Sicherheitskleidung
    • Benimmregeln, Kleidungsfragen etc.
    • Handy-Nutzung im Betrieb?
    • Verhalten im Krankheitsfall
    • Fragen zum Urlaub
    • Rauchverbot minderjähriger Auszubildender
    • Spezielle Fragen des Jugendarbeitsschutzes
    • Äußerung in sozialen Netzwerken und ihre Folgen
  • Teilnehmerkreis

    Personalleiter, Ausbildungsleiter und Ausbilder, Führungskräfte mit Personalverantwortung sowie Mitarbeiter, die Auszubildende betreuen.
  • Technische Voraussetzungen

    Für die Teilnahme an der virtuellen Veranstaltung sind folgende Systemvoraussetzungen notwendig: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux
    • Internet-Zugang mit mind. 600 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss)
    • Internetbrowser:  Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge ( v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise Webcam
    • Die Zugangsdaten werden Ihnen rechtzeitig im Vorfeld mitgeteilt.

Extra-Plus: Transfer: Umsetzung in die Praxis
Die Seminarteilnehmer haben bis 14 Tage nach dem Seminar die Möglichkeit zu einem Telefon-Coaching zu aktuellen Fragen oder Problemstellungen.
Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten und Experten
Dr.
Carmen Hergenröder
Michaela Diesch
 
Claudia M. Dietl
 
Aktuell keine offenen Termine oder derzeit nur als Inhouse verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse oder Fragen zu dieser Veranstaltung.
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
30 Teilnehmerstimmen
 (4.5/5)
" Lebendige Vermittlung der Lerninhalte mit vielen praktischen Beispielen."
C. Weiskirchen, LANXESS Deutschland GmbH
" Ein sehr interessantes und hilfreiches Seminar."
R. Schröder, LANXESS Deutschland GmbH
" Mir hat an diesem Seminar besonders der praxisnahe Themenbezug gefallen."
C. Herwig, Saltigo GmbH
" Top Referent, tolle Darstellung, hoher Praxisbezug."
" Das Seminar war sehr informativ und gut verständlich durchgeführt."
" Das Seminar war sehr gut gemacht. Frau Dietl konnte die Themen sehr gut transportieren."
" Sehr gut! Praxisnah."
I. Recktenwald, Saltigo GmbH
" Interessantes Seminar, sehr informativ!"
" Das war ein sehr guter Workshop!"
" Konsequent auf den Punkt gebracht und für die Fülle an Informationen gut strukturiert."
" Sehr gute Seminarführung und praxisorientierte Ausbildung."
" Sehr informativ, nicht nur für den Ausbilderalltag anzuwenden."
C. Hermes, Lanxess Deutschland GmbH
" Die Werkzeuge der Kommunikation wurden sehr gut aufgezeigt bzw. in die Erinnerung gerufen."
R. Kemmer, Lanxess Deutschland GmbH
" Ich kann dieses Seminar & auch die Referentin zu 100% weiterempfehlen."
F. Schreiner, Lanxess Deutschland GmbH
" Gute Schulung. Ist weiterzuempfehlen."
K-J. Gerschler, Lanxess Deutschland GmbH
" Eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre, man konnte alles anbringen."
R. Stranz, Lanxess Deutschland GmbH
" Tolle Referentin. Seminar sehr interessant gestaltet. In sehr angenehmer Atmosphäre wurden die Gesprächesthemen dargestellt und nahe gebracht. "
K. Dziwnik, Lanxess Deutschland GmbH
" Sehr interessant und informativ. Guter Praxisbezug, ausreichend Zeit für Diskussionen."
J. Hartwagner, Lanxess Deutschland GmbH
" Gute Mischung aus Theorie & Praxis!"
E. Denkena, Lanxess Deutschland GmbH
" Interessant, informationsreich."
M. Kossler, Lanxess Deutschland GmbH
" Sehr kurzweilig, interessante Präsentation, Fragen konnten alle beantwortet werden. "
R. Kemmer, LANXESS Deutschland
" Gut, Sachlich, Informativ."
H. Berge, LANXESS Deutschland
" Gute Vortragsweise. Viele gute praxisnahe Beispiele"
" Eine sehr interessante Gesamtübersicht. Sehr angenehme Atmosphäre. Gute Mischung von Theorie und Beispielen. Zeit für Fragen. Jemand vom Fach ist natürlich viel interessanter, als ein Trainer. Sehr positiv. "
" Das Seminar war sehr gut, besonders hinsichtlich des persönlichen Austausches untereinander und dem uns zur Verfügung gestellten Freiraumes."
R. Schröder, LANXESS Deutschland GmbH, Leverkusen
" Sehr gut :)
Tolle Einblicke in die Psychologie."
C. Pironti, Studierendenwerk Darmstadt
" Sehr gutes, kompetentes & informatives Seminar, mit gutem "Handwerkszeug" zum umsetzen. 
Tolle Referentin! Vielen Dank dafür"
S. Röhner, Studierendenwerk Darmstadt
" Sehr interessante Themen und gute Lösungsvorschläge f. schwierige Situationen"
P. Klaus, Studierendenwerk Darmstadt
" Sehr gutes Seminar mit psychologischen und pädagogischen Inhalten!"
R. Leber, Studierendenwerk Darmstadt
" Frau Diesch hat die Inhalte super vermittelt mit hohem Wissen, viel Humor und Kompetenz. "
S. Roos, Studierendenwerk Darmstadt

Inhouse-Beratung

Miriam Gebauer

+49 (0)8233 381-229

miriam.gebauer@forum-verlag.com

Kundenbetreuerin

Denise Burba

+49 (0)8233 381-559

denise.burba@forum-verlag.com

Assistenz & Office-Management | Datenschutz & IT-Sicherheit | Elektrosicherheit & Elektrotechnik | Führung

Elisabeth Fritz

+49 (0)8233 381-215

elisabeth.fritz@forum-verlag.com

Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit | Bau, Immobilien & Kommunales | Einkauf | Personal, Ausbildung & Recht

Ljiljana Jeremic

+49 (0)8233 381-544

ljiljana.jeremic@forum-verlag.com

Gefahrstoffe & REACH | Produktion & Maschinensicherheit | Steuern, Bilanzen & BWL | Zoll, Export & Fuhrpark

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Produktcode: 7669
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Ausbilder-FORUM 2020/2021
Fachforum, Dauer 1-2 Tage
Update Berufsbildungsrecht 2020/2021
Seminar, Dauer 1 Tag

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Hier finden Sie viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.