+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++

Jährliche Sicherheitsunterweisung für das Arbeiten unter Spannung (AuS)

INHOUSE-SCHULUNG, Dauer 1 Tag

Erhalt der Fachkunde gemäß DIN VDE 0105-100 und DGUV Regel 103-011

Das Arbeiten unter Spannung unterliegt speziellen Anforderungen, die in der DGUV-Regel 103-011 explizit beschrieben werden. 
Der Gesetzgeber schreibt Unternehmer vor, dass Arbeiten unter Spannung nur von befähigtem Personal durchgeführt werden darf. Hierzu muss außerdem regelmäßig eine Auffrischung der entsprechenden Kenntnisse erfolgen. Mit dieser eintägigen Schulung kommen die Teilnehmer ihrer Pflicht zum Erhalt der Fachkunde für das Arbeiten unter Spannung nach und erhalten die Gültigkeit ihres AuS-Passes.
  • Ziele & Nutzen

    Die Teilnehmer 
    • frischen die notwendigen Kenntnisse für das Arbeiten unter Spannung auf und erhalten Updates zu den aktuellen Vorschriften und Normen nach DIN VDE 0105-100 und DGUV Regel 103-011 
    • erhalten nach erfolgreicher Lernerfolgskontrolle einen schriftlichen Qualifikationsnachweis. Teilnehmer verlängern zusätzlich bei erfolgreicher Lernerfolgskontrolle ihren AuS-Pass.
  • Inhalte

    Der Unternehmer hat die Verantwortung, die Erlaubnis für das Arbeiten unter Spannung nur denjenigen Personen zu übertragen, die über Kenntnisse im Arbeiten unter Spannung verfügen und auch einen Befähigungsnachweis mit sich führen. Die Teilnehmer müssen die Voraussetzungen der DGUV Regel erfüllen, indem sie ihre erworbenen Kenntnisse regelmäßig nach DIN VDE 0105-100 und DGUV Regel 103-011 zum Arbeiten unter Spannung auffrischen.
    • Grundlagen des Arbeitsschutzes
    • Begriffe im Zusammenhang mit Arbeiten unter Spannung
    • Elektrische Gefährdungen und daraus resultierende Stromunfälle
    • Rechtsfolgen bei Missachtung von Gesetzen bzw. Vorschriften
    • Anforderungen der relevanten Normen
    • T-O-P Prinzip für das Arbeiten unter Spannung
    • Persönliche Schutzausrüstung
    • Vorbereitung, Durchführung und Abschluss von Arbeiten unter Spannung
    • Erste-Hilfe Maßnahmen bei AuS
    • Arbeitsanweisung und Arbeitserlaubnis zum Arbeiten unter Spannung
    • Sicherheitstechnische Maßnahmen für Arbeiten unter Spannung

    Abschluss: Lernerfolgskontrolle
  • Teilnehmerkreis

    Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf max. 20 begrenzt.

    Die Teilnehmer haben die Qualifikation zur Elektrofachkraft (EFK) und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Unternehmen und haben bereits die Fachkunde für das Arbeiten unter Spannung erworben.
  • Abschluss / Prüfung

    Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Lernerfolgskontrolle ein schriftliches Zertifikat. Bei erfolgreicher Lernerfolgskontrolle verlängern die Teilnehmer zusätzlich nach Ermessen unseres Experten den AuS-Pass.

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten/innen und Experten/innen
Benjamin Stiltz
 
Andreas Feigl
 

Klingt interessant? Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an.

Wenn Sie möchten, passen wir die Schulung gerne an Ihre Bedürfnisse an.

Sie suchen eine Schulung für sich selbst oder sind zu wenige Personen für eine eigene Inhouse-Schulung?

Kontaktieren Sie uns unter +49 (0)8233 381 555


Referenzen

Rund 400 Kunden vertrauen uns jährlich aufgrund unserer langjährigen Expertise.


Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988

Wir beraten Sie gerne!

Miriam Gebauer

+49 (0)8233 381-229

[email protected]

Kundenbetreuerin | alle Themen

Denise Hufnagel

+49 (0)8233 381-559

[email protected]

Führung

Elisabeth Fritz

+49 (0)8233 381-215

[email protected]

Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit | Einkauf | Personal, Ausbildung & Recht

Ljiljana Jeremic

+49 (0)8233 381-544

[email protected]

Gefahrstoffe & REACH | Zoll, Export & Fuhrpark | Assistenz & Office-Management

Vivian Bodenlosz

+49 (0)8233 381-560

[email protected]

Datenschutz & IT-Sicherheit | Elektrosicherheit & Elektrotechnik | Steuern, Bilanzen & BWL | Gesundheits- & Zeitmanagement

Flora Scholz

+49 (0)8233 381-289

[email protected]

Bau, Immobilien & Kommunales | Produktion & Maschinensicherheit | Kommunikation & Gesprächsführung

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung oder Zertifikat (bei erfolgreicher Prüfung)
Produktcode: 70104
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Schaltberechtigung für elektrische Anlagen bis 36 kV
Inhouse-Seminar, Dauer 1-2 Tage
Jahresunterweisung für elektrotechnisches Personal
Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag
Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Maschinen, einschließlich Wiederholungsprüfung
Seminar, Dauer 1 Tag
Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte, Arbeits- und Betriebsmittel
Seminar, Dauer 1 Tag
Erwerb der Qualifikation zur Prüfung elektrischer Arbeitsmittel
Seminar, Dauer 2 Tage
Die verantwortliche Elektrofachkraft (vEFK)
Seminar, Dauer 2 Tage
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete