+++ Wichtige Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen 2020 +++

bauschaden-Fachtagung 2020 "Innenausbau im Bestand"

Online-Live-Tagung, Dauer 1 Tag

Der Innenausbau im Bestand erfordert besonders viel Aufmerksamkeit: einerseits müssen alle sichtbaren und versteckten Schäden gefunden und dauerhaft beseitigt werden. Dies betrifft den Feuchteschutz wie auch den Brand- und Schallschutz oder Belastungen durch Schadstoffe oder Pilzbefall. Gleichzeitig sollen moderne Anforderungen an das Wohnen und Arbeiten umgesetzt und die Sanierung der Sanierung vermieden werden.
Damit die Erhaltung des Bestands und die Umsetzung aktueller Anforderungen im Innenausbau erfolgreich gelingen, widmet die Fachzeitschrift der bauschaden dem Innenausbau im Bestand einen ganzen Tag. Dabei vermittelt die bauschaden-Fachtagung 2020 – Innenausbau im Bestand wertvolles Experten-Know-how für die dauerhafte und wirtschaftliche Instandsetzung.

  • Ziele & Nutzen

    • Kompakte Fortbildung auf dem neuesten Stand: Sie informieren sich über Schadensbilder und -ursachen sowie aktuelle Lösungen für die Instandsetzung im Innenausbau.
    • Erfahrungsaustausch: Sie nutzen die Veranstaltung als ideale Möglichkeit, sich mit Kollegen auszutauschen und dabei Ihr Netzwerk zu erweitern.
    • Stimmungsvolles Ambiente: Das Gesandtenhaus der Residenz Würzburg bietet einen prunkvollen Rahmen für das hochkarätige Vortragsprogramm.
  • Methodik

    • Fachvorträge, Schadensbeispiele und Diskussion
    • Austausch mit Kollegen und Fachexperten
    • Wertvolle Anregungen für den Arbeitsalltag
  • Inhalte

    Bauschaden-Fachtagung 2020: Innenausbau im Bestand 

    ab 09:00 Uhr

    Empfang und Begrüßungskaffee

    09:30 Uhr

    Begrüßung 

    09:35 – 10:35 Uhr

    Echter Hausschwamm – Schadensfälle und Praxiserfahrungen zur nachhaltigen Bekämpfung
    Referent: Dr. Peter Körber, ISK Hannover

    10:35 – 11:05 Uhr

    Kaffeepause, Gelegenheit zum Austausch

    11:05 – 12:30 Uhr

    Am Objekt – Nachträgliche Instandsetzung des Untergeschosses eines Wohngebäudes mit erhöhten Anforderungen an die Nutzung
    Referent: Franz-Josef Hölzen, Sachverständiger für das Holz- und Bautenschutzgewerbe

    Schadstoff Radon – Verbreitungsgebiete, Grenzwerte und Eintrittswege in Innenräumen
    Referent: Dr. Joachim Kemski, Sachverständiger für Radon

    12:30 – 13:45 Uhr

    Mittagspause und Zeit für Kontakte

    13:45 – 15:00 Uhr

    Trockenlegung von Mauerwerk – Einsatz mineralischer Innenabdichtungen im Bestand
    Referent: Rainer Spirgatis, Sachverständiger für Altbausanierung und Bautenschutz

    Luftdichtheit im Bestand – Praxisprobleme und typische Schwachstellen anhand von Beispielen
    Referent: Holger Merkel, bionic3 GmbH / airtight-junkies.de

    15:00 – 15:30 Uhr

    Kaffeepause 

    15:30 – 16:45 Uhr

    Holzbalkendecken – Maßnahmen zur brandschutztechnischen Ertüchtigung
    Referent: Bert Wieneke, WIENEKE Brandschutz

    Holzbalkendecken – Anforderungen und Lösungen zur Verbesserung des Trittschallschutzes
    Referent: Guido Dietze, Ingenieurbüro Dietze – Akustik und Bauphysik

  • Teilnehmerkreis

    Auf der bauschaden-Fachtagung treffen Sie Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer, Bauhandwerker, Bausachverständige und Mitarbeiter in Bauämtern.
    Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Selbstständige und Freiberufler.

Eindrücke von der Weiterbildung:
Aktuell keine offenen Termine oder derzeit nur als Inhouse verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse oder Fragen zu dieser Veranstaltung.
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
10 Teilnehmerstimmen
 (4.4/5)
" Gut verständlich, praxisbezogen mit guten Beispielen."
K. Rützel, Stadt Kitzingen
" Gut."
J. Engelhardt, Engelhardtplan Energie + Architektur
" Positiver Eindruck, lehrreich."
D. Löffler, E. Scharpf GmbH
" Sehr gute Veranstaltung."
M. Großer, Schultheiß Wohnbau AG
" Gut, informativ und strukturiert."
J. Dieringer, Klaus Fahrner Wohnkonzept GmbH
" Gute Mischung."
M. Jacob, Mietusch & Jacob Architektenpartner
" Kompetenz in angenehmer Atmosphäre."
H-J. Hoffmann, Sachverständigenbüro Hoffmann
" Sehr gut => Wiederholung ist immer gut und man nimmt immer wieder etwas mit. "
M. Schurr, Klaus Fahrner Wohnkonzept GmbH
" Seminar war Geld wert."
D. Hehn, Gemeinde Oberhaid
" Ich komme wieder."
T. Rütschle, Rütschle Planungsbüro
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr:
298,00 € zzgl. MwSt.
Bei Präsenz-Veranstaltungen beinhaltet die Teilnahmegebühr:
  • Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser)
  • Verschiedene Snacks in den Pausen
  • Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet
  • Umfangreiche Arbeitsunterlagen
Hotelübernachtungen sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Hotelreservierung behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch.
Produktcode: 7160
Max. Teilnehmerzahl: 110
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Lehrgang zur Schimmelpilzbeseitigung und -bewertung mit DEKRA-Zertifikat
Kompakt-Lehrgang (Teil 1), Dauer 2 Tage

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Hier finden Sie viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.