Gefährdungsbeurteilung Brandschutz

Online-Seminar, Dauer 4 Stunden

Leitfaden und Praxistipps gegen Brandrisiken aller Art

Stets veränderliche Arbeitsbedingungen und immer neue Brandrisiken (wie u. a. durch Lithium-Akkus) sind typische Hausforderungen für Brandschutz-Verantwortliche. Diesen kann nur gerecht werden, wer die Brandgefahren gem. § 5 Arbeitsschutzgesetz durch eine Gefährdungsbeurteilung fachkundig ermittelt, bewertet und fortlaufend im Blick behält.

  • Ziele & Nutzen

    • Rechtlicher Überblick mit Fokus „Brandschutz“: Die Teilnehmenden kennen alle wichtigen Regelwerke, die für die Gefährdungsbeurteilung Brandschutz erforderlich sind (u. a. § 5 ArbSchG, ASR V3, ASR A2.2, TRGS 800, DGUV Information 205-003)
    • Praxiskompetenz: Die Teilnehmenden erstellen eine Gefährdungsbeurteilung am praktischen Beispiel eines allgemein relevanten Risikos (z. B. Lithium-Akkus) 
    • Rechtswirksamer Nachweis: Die Teilnehmenden sind in der Lage, Brandrisiken durch eine Gefährdungsbeurteilung fachkundig zu ermitteln, zu gewichten und daraus Maßnahmen abzuleiten: Dadurch wird die Wirksamkeit ihrer Brandschutzorganisation rechtskonform belegt.

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Das Online-Seminar besteht aus einer Kombination aus Fachvortrag, Praxisbeispielen, Erfahrungsberichten und Diskussionsrunden. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit Fragen zu stellen und profitieren vom Erfahrungsaustausch mit den Experten und Fachkollegen. Mittels Video- und Audioübertragen haben die Teilnehmer – wie in einer echten Seminaratmosphäre– jederzeit die Gelegenheit ihre Fragen zu stellen und sich interaktiv auszutauschen.

    Online-Lernportal
    Die Teilnehmenden erhalten Zugang zum Online-Lernportal der AKADEMIE HERKERT. Dort finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung und Seminarunterlagen in digitaler Form.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    Gefährdungsbeurteilung Brandschutz: Diese rechtlichen Regelungen müssen Brandschutzverantwortliche kennen

    • Welche “must haves” abgeleitet werden können aus § 5 ArbSchG, ASR A2.2, TRGS 800, DGUV Information 205-003 u. a.

    Neue Risiken – ein Überblick

    • Gefährdungen durch aktuelle Entwicklungen und Trends
    • Gefährdungen durch neue Gefahrstoffe, Materialien und Verfahren

    Handlungstipps für typische Risiken

    • Wo in Unternehmen regelmäßig “blinde Flecken” im Brandschutz lauern und wie diese minimiert werden

    Gefährdungsbeurteilung konkret

    • Schritt-für-Schritt zur Gefährdungsbeurteilung Brandschutz: Beispiel “Lithium” (in unterschiedlichen Unternehmensbereichen)

    Zur Terminübersicht >

  • Zielgruppe

    Verantwortliche Personen im Brandschutz (Brandschutzbeauftragte und -manager/-innen, Brandschutzhelfer/-innen) 
    Leitung Brandschutz/Werkfeuerwehr
    Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte 
    Facility Manager/-innen
    Behördenvertreter/-innen (z.B. Brandschutzdienststellen)

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. Am Veranstaltungstag erhalten Sie eine weitere E-Mail, die nochmals alle wichtigen Informationen zusammengefasst enthält.  
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung von der Online-Lernplattform herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmenden eingewählt haben, begrüßt Sie die Referentin bzw. der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmenden nutzen. 
    6. Fragen an die Referentin oder an den Referenten oder an die anderen Teilnehmenden sind jederzeit über den Chat willkommen. 
     
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
     
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. 
     
    Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Weiterbildung herunter.
     
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Dort finden Sie nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     

    Zur Terminübersicht >


Inklusive Nachweis über Unterrichtseinheiten:
Brandschutzbeauftragte sind gemäß DGUV-Information 205-003 verpflichtet, Fortbildungen mit insgesamt 16 Unterrichtsstunden innerhalb von drei Jahren zu besuchen. Die Teilnehmenden erhalten nach dem Seminar einen Nachweis über vier absolvierte Unterrichtseinheiten.
Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Expertinnen und Experten
Einfach Termin auswählen und anmelden:
Online
19.06.2024 | Virtueller Schulungsraum | 345,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 18 Tage bis zum Anmeldeschluss am 12.06.2024.
Online
Speaker
Sven Rost
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr statt.
Online
18.10.2024 | Virtueller Schulungsraum | 345,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 139 Tage bis zum Anmeldeschluss am 11.10.2024.
Online
Speaker
Sven Rost
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr statt.
Online
13.12.2024 | Virtueller Schulungsraum | 345,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 195 Tage bis zum Anmeldeschluss am 06.12.2024.
Online
Speaker
Sven Rost
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr statt.
Online
11.03.2025 | Virtueller Schulungsraum | 345,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 283 Tage bis zum Anmeldeschluss am 04.03.2025.
Online
Speaker
Sven Rost
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr statt.
Online
03.06.2025 | Virtueller Schulungsraum | 345,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 367 Tage bis zum Anmeldeschluss am 27.05.2025.
Online
Speaker
Sven Rost
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr statt.
Online
Online
mehr Termine anzeigen
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelles Referententeam
Top-Service und Beratung
Seit
1988
2 Geprüfte Bewertungen

Alle Veranstaltungsbewertungen wurden von Teilnehmenden der AKADEMIE HERKERT abgegeben. Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:

Im Nachgang zu jeder Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden eine E-Mail mit dem Link zum Bewerten der jeweiligen Veranstaltung. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link.

Diese Feedbacks zu jedem Veranstaltungstermin gehen gesammelt bei uns ein und werden zeitnah durch unsere Organisation ausgewertet und eingetragen.

 (5/5)
" Super tolle Fortbildung, viel gelernt, gerne wieder"
D. Haller, Fleischwerke E. Zimmermann GmbH & Co.KG
" Super tolle Fortbildung, viel gelernt, gerne wieder"
D. Haller, Fleischwerke E. Zimmermann GmbH & Co.KG
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung

Sie erwerben folgende VDSI Punkte:
VDSI Punkt Brandschutz
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
345,00 € zzgl. MwSt.
410,55 € inkl. MwSt.
Produktcode: 70296
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Elektrotechnische Prüfung von Ladeinfrastruktur
Online-Live-Seminar, Dauer 1 Tag
Brandschutz-Fachgespräche
Live Online-Seminarreihe, Dauer jeweils 3 Stunden
DEKRA-zertifizierte/r Berater/in für Elektromobilität und alternative Antriebe
Online-Live-Lehrgang, Dauer 6 Tage + Selbstlernphase
Update: Brandschutzbeauftragte/r 2024/2025
Seminar, Dauer 2 Tage | Online-Seminar, Dauer 3 Tage
Brandschutz bei E-Ladestationen
Online-Seminar, Dauer 4 Stunden
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete