+++ Unsere Präsenz-Veranstaltungen finden wieder statt! – Wichtige Informationen dazu finden Sie hier +++

Umsatzsteuer international

Inhouse-Seminar, Dauer 2 Tage

Aktuelles Praxiswissen für den grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehr

Die Umsatzsteuer ist bei grenzüberschreitenden Umsätzen vermehrt Prüfungsschwerpunkt der Zoll- und Finanzverwaltungen. Die komplexen Vorschriften nicht zu kennen, birgt für Unternehmen enorme Risiken. Denn nur wer fundierte Kenntnisse im internationalen Umsatzsteuerrecht hat, kann seine Gestaltungsmöglichkeiten optimal nutzen und sich vor kostspieligen Konsequenzen wie hohen Steuernachzahlungen schützen. Wie man jetzt grenzüberschreitende Lieferungen und Leistungen rechtssicher abwickelt und Umsatzsteuerrisiken nachhaltig minimiert, erfahren die Teilnehmer auf dem 2-tägigen Inhouse-Seminar.

 
  • Ziele & Nutzen

    • Die Teilnehmer erhalten die notwendigen Grundlagen zum internationalen Umsatzsteuerrecht und wissen, wie Sie die Auflagen rechtskonform umsetzen.
    • Die Teilnehmer wissen, wie Sie grenzüberschreitende Lieferungen und Leistungen umsatzsteuerlich korrekt behandeln.
    • Die Teilnehmer können auftretende Problemstellungen sicher beurteilen und lösen.
    • Die Teilnehmer erkennen potentielle Fehlerquellen, reduzieren Umsatzsteuerrisiken und schützen sich so vor kostspieligen Konsequenzen.
  • Methodik

    Fachvortrag, Arbeitsgespräch (Workshop), praxisorientierte Beispielfälle, Diskussion individueller Fallgestellungen und Besprechung von Teilnehmerfragen aus der Unternehmenspraxis
  • Inhalte

    Seminarinhalt Tag 1
    Grundlagen des europäischen Umsatzsteuerrechts
    • Grundlagen und Systematik des europäischen Umsatzsteuerrechts
    • Mehrwertsteuersystemrichtlinie
    • Steuergebiet
    • Besteuerungsgrundlagen
    • Steuerbare und nichtsteuerbare Umsätze
    • Steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze
    • Abgrenzung zwischen Lieferung und Dienstleistung
    • Vorsteuervergütungsverfahren
    Aktuelles Umsatzsteuer- und Zollrecht
    • Zollrechtliche Grundlagen und Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung
    • Schnittstellen und Verknüpfungspunkte im Umsatzsteuer- und Zollrecht
    Grenzüberschreitende Lieferungen
    • Zoll und Umsatzsteuer bei Ein- und Ausfuhren
    • Lieferungen in andere EU-Mitgliedstaaten und ins Drittland
    • Einfuhren aus dem Drittland und innergemeinschaftlicher Erwerb
    • Einfuhrumsatzsteuer und Vorsteuerabzug
    • Welche Nachweispflichten sind bei grenzüberschreitenden Lieferungen einzuhalten?
    • Wann kann ich Steuerbefreiungen nutzen?
    • Darstellung der sog. Quick Fixes
    Reihen- und Dreiecksgeschäfte
    • Anwendungsbereich und Besteuerung
    • Ein- und Ausfuhrreihengeschäfte umsatzsteuerlich korrekt behandeln und richtig abwickeln
    • Steuerliche Sonderregelung im innergemeinschaftlichen Dreiecksgeschäft
    • Zuordnung der Warenbewegung bei innergemeinschaftlichen Reihengeschäften nach den sog. Quick Fixes
    • Besprechung konkreter Fallbeispiele
     
    Seminarinhalt Tag 2
    Warenlager in anderen EU-Mitgliedstaaten
    • Welche nationalen Regeln sind zu beachten?
    • Umsatzsteuerrechtliche Folgen bei Unterhaltung eines Konsignationslagers in einem anderen EU-Mitgliedstaat
    • Darstellung der neuen Vereinfachungsregelung nach den sog. Quick Fixes
    • Registrierungspflicht in einem anderen EU-Mitgliedstaat
    Grenzüberschreitende Dienstleistungen
    • Wie Sie den Leistungsort bestimmen
    • Reverse-Charge-Verfahren
    • Rechnungstellung
    Meldeverpflichtungen
    • Umsatzsteuervoranmeldung
    • Zusammenfassende Meldungen/Intrastat
    • Abgabefristen kennen und einhalten
    Rechnungstellung und -prüfung
    • Vorschriften bei der grenzüberschreitenden Rechnungsstellung
    • Wie gehe ich bei fehlerhaften Rechnungen, z. B. fehlerhaftem Steuerausweis, vor?
    • Welche Besonderheiten muss ich bei elektronischen Rechnungen beachten?
    Praxis-Spezial
    • So werden Umsatzsteuerrisiken im Unternehmen minimiert
    • Potentielle Fehlerquellen erkennen
    • Prüfungsmethoden für die Unternehmenspraxis
    • Welche Möglichkeiten zur Korrektur gibt es?
    • Richtiger Umgang mit dem „Merkblatt zur Beachtung des gemeinschaftlichen Missbrauchsverbots“ zur Bekämpfung des Umsatzsteuerbetruges der Finanzverwaltung
  • Teilnehmerkreis

    Geschäftsführer, Leitung Finanz- und Rechnungswesen, Leitung Export/Import, Fach- und Führungskräfte, die mit umsatzsteuerrechtlichen Fragen im grenzüberschreitenden Warenverkehr konfrontiert sind.

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten und Experten
LL. M. MBA
Michael Connemann
Dr.
Matthias Oldiges
Aktuell keine offenen Termine oder derzeit nur als Inhouse verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse oder Fragen zu dieser Veranstaltung.
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
6 Teilnehmerstimmen
 (5/5)
" Sehr hilfreiche Veranstaltung für aktuelle Fragestellungen."
J. Schneider, Broetje-Automation GmbH
" sehr gute Erklärungen und Erläuterungen unserer Fragen."
" Durch Beispiele sehr verständlich erklärt."
" War sehr verständlich und gut erklärt."
D. Weber, Teknor Germany GmbH
" Es war sehr gut erklärt. Viele Beispiel gar nicht trocken. Sehr zu empfehlen."
S. Schuster, Teknor Germany GmbH
" Veranschaulichung durch Beispiele aus der Praxis. Sehr informativ."
H. Stefke, Teknor Germany GmbH

Inhouse-Beratung

Miriam Gebauer

+49 (0)8233 381-229

miriam.gebauer@forum-verlag.com

Kundenbetreuerin

Denise Burba

+49 (0)8233 381-559

denise.burba@forum-verlag.com

Assistenz & Office-Management | Datenschutz & IT-Sicherheit | Elektrosicherheit & Elektrotechnik | Führung

Elisabeth Fritz

+49 (0)8233 381-215

elisabeth.fritz@forum-verlag.com

Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit | Bau, Immobilien & Kommunales | Einkauf | Personal, Ausbildung & Recht

Ljiljana Jeremic

+49 (0)8233 381-544

ljiljana.jeremic@forum-verlag.com

Gefahrstoffe & REACH | Produktion & Maschinensicherheit | Steuern, Bilanzen & BWL | Zoll, Export & Fuhrpark

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Produktcode: 7052

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Hier finden Sie viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.