Weiterbildung: Praktische BWL für Nicht-Betriebswirte

  • + Arbeitshilfen
  • + Checklisten
  • + Kalkulationsvorlagen

Der komplette BWL-Werkzeugkasten für Nicht-Betriebswirte

Schriftlicher Zertifikats-Lehrgang, Dauer 3 Monate

Im Berufsalltag müssen häufig Entscheidungen getroffen werden, die betriebswirtschaftliches Know-how erfordern. Oftmals verfügen die zuständigen Entscheidungsträger jedoch über keine entsprechende Ausbildung. In nur drei Monaten erwerben die Teilnehmer der Weiterbildung genau die betriebswirtschaftlichen Kenntnisse, die sie für ihre Berufspraxis benötigen.
 
  • Ziele & Nutzen

    • Speziell für Nicht-Betriebswirte: Die Teilnehmer erhalten schnell und kompakt die BWL-Kenntnisse, die sie brauchen, um optimale betriebswirtschaftliche Entscheidungen zu treffen.
    • Topaktuelles Fachwissen mit maximalem Praxisbezug: Die Teilnehmer erhalten zahlreiche Checklisten, Vorlagen, Kalkulationen und Arbeitshilfen. Am Ende haben sie einen kompletten BWL-Werkzeugkasten.
    • BWL flexibel lernen: Die Teilnehmer bestimmen selbst, wann und wo sie am besten lernen. Alle Lernmaterialien sind in der Online-Lernplattform, auch mit mobilen Endgeräten, abrufbar und werden in gedruckter Form zugeschickt.
  • Methodik

    Der Lehrgang besteht aus den Modulen „Unternehmensführung“, „Jahresabschluss“, Kosten- und Leistungsrechnung“, „Controlling“, „Finanzierung und Investition“ sowie „Marketing“. Jedes Modul umfasst 2 Lektionen, die in zweiwöchentlichem Abstand per Post zugeschickt werden. Die Lektionen enthalten zahlreiche Checklisten, Arbeitshilfen und Kalkulationsvorlagen zum sofortigen Einsatz im Berufsalltag. Durch Fallbeispiele und Selbstkontrollaufgaben sind die Lektionen perfekt auf den selbstständigen Wissenserwerb abgestimmt. Alle Lernmaterialien sind zusätzlich auf der Online-Lernplattform abrufbar. Nach der Bearbeitung aller Lektionen steht den Teilnehmern ein Abschlusstest im Multiple-Choice-Verfahren auf der Online-Lernplattform zur Verfügung. Dieser Test ist innerhalb von 14 Tagen zu lösen. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat mit genauer Listung der thematisierten Inhalte.
  • Inhalte

    Leistungspaket im Überblick:

    • 12 leicht verständliche Lektionen à circa 35 Seiten mit zahlreichen Beispielen und Übungsaufgaben in elektronischer und schriftlicher Form.
    • Selbstkontrolltests zur Überprüfung des eigenen Lernerfolgs und zur optimalen Prüfungsvorbereitung.
    • Checklisten, Vorlagen, Kalkulationen und Arbeitshilfen für den sofortigen Einsatz im Arbeitsalltag.
    • Abschlusszertifikat mit genauer Auflistung der Inhalte
     

    Modul 1: Unternehmensführung

    Lektion 1: Unternehmensformen und Organisationsstrukturen

    • Grundlagen der Unternehmensführung
    • Begriff und Unterscheidung von Unternehmen
    • Betriebsorganisation im Unternehmen
    • Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor

    Lektion 2: Unternehmensführung und Zieldefinition

    • Ziele und Gestaltung des Zielsystems
    • Die Strategische Planung in der Unternehmensführung
    • Prozesse im Unternehmen
     

    Modul 2: Jahresabschluss

    Lektion 3: Grundbegriffe des Rechnungswesens

    • Aufgaben und Bereiche des Rechnungswesens
    • Gesetzliche Rechnungslegungsvorschriften
    • Aufgaben des Jahresabschlusses

    Lektion 4: Vorschriften zur Bilanzierung

    • Allgemeine Bilanzierungsgrundsätze
    • Bilanzwerte und Bewertungsprinzipien
    • Aufbau der Gewinn- und Verlustrechnung
    • Bilanzanalyse: Aufgaben, Ziele und Grenzen
     

    Modul 3: Kosten- und Leistungsrechnung

    Lektion 5: Grundbegriffe der Kostenrechnung

    • Ziele und Aufgaben der Kosten- und Leistungsrechnung
    • Kostenarten, Kostenstellen, Kostenträger
    • Vollkostenrechnung vs. Teilkostenrechnung

    Lektion 6: Kalkulationsverfahren

    • Deckungsbeitragsrechnung
    • Prozesskostenrechnung
    • Target-Costing
    • Life-Cycle-Costing
     

    Modul 4: Controlling

    Lektion 7: Grundbegriffe des Controllings

    • Aufgaben und Funktionen des Controllings
    • Operatives und strategisches Controlling
    • Abweichungsanalyse
    • Aufbau eines Berichtswesens

    Lektion 8: Bilanzanalyse: Controlling in der praktischen Anwendung

    • Gemeinkostencontrolling
    • Profitcenterrechnung
    • Working Capital Management
    • Break-Even-Analyse
    • ABC-Analyse
    • Kennzahlen und Kennzahlensysteme
     

    Modul 5: Finanzierung und Investition

    Lektion 9: Finanzierung

    • Liquiditätsplanung und Liquiditätskennzahlen
    • Bestimmung der Finanzierungsziele
    • Ermittlung des Kapitalbedarfs
    • Finanzierungsarten

    Lektion 10: Investition

    • Investitionen planen
    • Finanzmathematische Grundlagen
    • Statische Verfahren
    • Beurteilung der Vorteilhaftigkeit einer Investition
     

    Modul 6: Marketing

    Lektion 11: Markt- und Wettbewerbsanalyse

    • Marketingbegriff, Markt und Marketing
    • Corporate-Identity
    • Marketingforschung: Kunden kennen und verstehen

    Lektion 12: Strategien und Instrumente des Marketingmanagements

    • Marketingstrategien
    • Produktpolitik
    • Preispolitik
    • Distributionspolitik
    • Kommunikationspolitik
    • Prozesse im Unternehmen
  • Teilnehmerkreis

    Techniker, Ingenieure, Informatiker, Juristen, Geistes- oder Naturwissenschaftler, Geschäftsführer, Projektleiter und –controller, Führungskräfte in den Bereichen Vertrieb, Produktion/Fertigung, Qualität, Instandhaltung, Baugewerbe, Facility Management, Einkauf

    Hinweis: Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Selbstständige und Freiberufler.
  • Extra-Plus: Arbeitshilfen

    Alle Lehrgangsteilnehmer erhalten kostenlos Zugang zum Downloadbereich mit zahlreichen Arbeitshilfen, Checklisten und Kalkulationsvorlagen.

    Die Zusatzmaterialien im Überblick:

    Arbeitshilfen:
    • exemplarische Stellenbeschreibung
    • Erstellung Stelleninserat
    • Individuelle Zielerreichung
    • Zielplanungsprozess
    • Strategische Selbsteinschätzung
    • Brainstorming mit der 365-Methode
    • Finanzmathematische Funktionen
    • Balanced-Score-Card
    • ABC-Analyse
    • DuPont-Schema
    • Break-Even-Point
    • Unternehmenskennzahlen

    Checklisten:
    • Wahl der Vetriebswege
    • Erstellung eines Briefings
    • Corporate Design & Corporate Identity
    • Kundenbedarfsanalyse
    • Marketingstrategie
    • Wettbewerbsanalyse

    Kalkulationsvorlagen:
    • Dynamische Investitionsrechnung
    • Statische Investitionsrechung
    • Maschinenstundensatzberechnung
    • Projektkostenkalkulation
  • Technische Voraussetzungen

    • Windows-PC oder Mac und Rechnerleistung mindestens Dual-Core @ 2,5 Ghz sowie mobile Endgeräte (iOS und Android) der aktuellen Generation
    • Internetzugang - mind. DSL 3000
    • Browser - aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome oder Internet Explorer
  • Abschluss / Prüfung

    Abschlussprüfung im Multiple-Choice-Verfahren auf der Online-Lernplattform, Bearbeitungszeitraum 14 Tage. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat mit der genauen Listung der thematisierten Inhalte. Wird die Prüfung nicht bestanden oder nicht absolviert, erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.
  • Gratis Probelektion

    Hier erhalten Sie eine gratis Probelektion aus dem Lehrgang.

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Zeitraum Ort Referent     Termine drucken
25.04. - 18.07.2017 bei Ihnen zu Hause Matthias Hettl,
Jochen Treuz
mehr Info
PDF
13.09. - 06.12.2017 bei Ihnen zu Hause Matthias Hettl,
Jochen Treuz
mehr Info
PDF
01.11.2017 - 07.02.2018 bei Ihnen zu Hause Matthias Hettl,
Jochen Treuz
mehr Info
PDF
Unsere Vergünstigungen:

Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.

Bitte beachten Sie auch unsere Frühbucher-Angebote, die mit dem Button "Sparen" gekennzeichnet sind!

Sparen Sie bei der Online-Schulung mehrerer Mitarbeiter. Fragen Sie nach unseren Sonderkonditionen ab 5 Personen:
Kontaktieren Sie: Tanja Weigl
Tel.: (08233) 381-488 oder einfach jetzt E-Mail-Anfrage starten.
PDF
Lehrgänge, Inhouse
Produktcode 7089
Abschluss
Zertifikat (bei erfolg. Prüfung) oder Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung)
Preis/Teilnahmegebühr
1.595,00 € zzgl. MwSt.
1.898,05 € inkl. MwSt.

Ihre Autoren/Referenten


Ganz nach oben