Update: Entgeltabrechnung 2024

Online-Seminar, Dauer 1 Tag

Wesentliche Neuerungen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht

Der Bereich der Entgeltabrechnung ist sehr dynamisch und hält Jahr für Jahr zahlreiche Neuerungen für die Abrechnungspraxis bereit. 
Für die korrekte und rechtssichere Abrechnung der komplexen Sachverhalte ist es entscheidend, die Neuerungen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht sowie die aktuellen Änderungen im Arbeitsrecht mit Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung zu kennen. Nur dann können diese korrekt in der Praxis umgesetzt und Abrechnungen fehlerfrei durchgeführt werden.
Einen aktuellen und kompakten Überblick für eine rechtssichere Abrechnungspraxis erhalten die Teilnehmenden in diesem Seminar.
 

  • Ziele & Nutzen

    • Die Teilnehmenden erhalten an nur einem Tag einen umfassenden Überblick zu allen relevanten Änderungen und Neuerungen für den Jahreswechsel 2024.
    • Dank zahlreicher Beispiele meistern die Teilnehmenden den Wissenstransfer von der Theorie in ihre Abrechnungspraxis.
    • Die Teilnehmenden haben jederzeit die Möglichkeit, ihre individuellen Fragen im Rahmen des Seminars zu stellen und von der jahrelangen Erfahrung des Referenten in der Entgeltabrechnung zu profitieren.

  • Methodik

    Das Online-Seminar besteht aus einer Kombination aus Fachvortrag und intensiver Besprechung von Beispielen aus der Abrechnungspraxis. Die Teilnehmenden haben jederzeit die Gelegenheit Fragen zu stellen und sich mit dem Experten und anderen Fachkollegen und Fachkolleginnen auszutauschen.

    Online-Lernportal
    Die Teilnehmenden erhalten Zugang zum Online-Lernportal der AKADEMIE HERKERT. Dort finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung und Seminarunterlagen in digitaler Form.

  • Inhalte

    Die genauen Seminarinhalte werden im Vorfeld der Veranstaltung veröffentlicht. 

    • Aktuelle Änderungen und Neuerungen im Lohnsteuerrecht und Sozialversicherungsrecht
    • Aktuelle Änderungen im Arbeitsrecht mit Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung
    • Tagesaktuelle Rechtsprechungen 


    Unter anderem erwarten die Teilnehmenden voraussichtlich folgende Themen:

    • Drittes Entlastungspaket / neuer Lohnsteuertarif 2024
    • Inflationsausgleichgesetz
    • Kindergelderhöhung
    • Neue Kurzarbeitergeldregelungen
    • 8. SGB IV-Änderungsgesetz
    • Meldeverfahren bei Elternzeit
    • Erweiterung des A1-Bescheinigungsverfahren
    • Elektronisch unterstützte Betriebsprüfung (euBP)
    • Pflegereform 2024
    • Neue Grenzwerte bei Steuer- und Sozialversicherung, Rechengrößen, Sachbezüge und Künstlersozialversicherung
  • Zielgruppe

    Das Seminar richtet sich an Mitarbeitende aus der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung sowie Mitarbeitende im Personalwesen mit Zuständigkeit für Lohn- und Gehaltsabrechnungen.
  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. Am Veranstaltungstag erhalten Sie eine weitere E-Mail, die nochmals alle wichtigen Informationen zusammengefasst enthält.  
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung im Lernportal herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmenden eingewählt haben, begrüßt Sie die Referentin bzw. der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmenden nutzen. 
    6. Fragen an die Referentin oder an den Referenten oder an die anderen Teilnehmenden sind jederzeit über den Chat willkommen. 
     
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
     
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserem Lernportal für Sie abrufbar. Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Veranstaltung herunter. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vor der Schulung aus, um sich darin Notizen machen zu können. 
    So gehen Sie vor:
    1. Eröffnen Sie ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an.
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserem Lernportal für Sie abrufbar. Dort finden Sie nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     

Aktuell keine offenen Termine oder derzeit nur als Inhouse verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse oder Fragen zu dieser Veranstaltung.
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelles Referententeam
Top-Service und Beratung
Seit
1988
1 Geprüfte Bewertung

Alle Veranstaltungsbewertungen wurden von Teilnehmenden der AKADEMIE HERKERT abgegeben. Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:

Im Nachgang zu jeder Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden eine E-Mail mit dem Link zum Bewerten der jeweiligen Veranstaltung. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link.

Diese Feedbacks zu jedem Veranstaltungstermin gehen gesammelt bei uns ein und werden zeitnah durch unsere Organisation ausgewertet und eingetragen.

 (5/5)
" Ich fand die Abstimmung und Organisation sehr einfach und schnell. Unsere Wünsche wurden direkt umgesetzt und in ein komplettes Training eingebaut. Auf Mails und Anrufe wurde direkt reagiert und wir konnten auch schnellstmöglich ein Training durchführen. Der Trainer kam sehr gut bei den Teilnehmerinnen an. Sie fühlten sich nach dem Trainer bestens ausgestattet. Wir würden die Akademie Herkert weiter empfehlen. Wir werden auch weiterhin Schulungen bei Bedarf mit der Akademie Herkert durchführen."
Melissa Meier, HR Business Partner Learning & Development | igus® GmbH
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
675,00 € zzgl. MwSt.
803,25 € inkl. MwSt.
Produktcode: 70193
Max. Anzahl an Teilnehmenden: 25
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Fachkraft Reisekostenabrechnung
Zertifikats-Lehrgang, Dauer 2 Tage
Das aktuelle Reisekosten- und Bewirtungsrecht 2024
Seminar, Dauer 1 Tag
Update: Arbeitsrecht 2024
Seminar, Dauer 1 Tag
Elektronische Rechnungen 2024
Online-Live-Seminar, Dauer 1 Tag
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete