+++ Wichtige Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen 2020 +++
Auch online verfügbar

Die Beschaffung von Maschinen und Anlagen rechtssicher und reibungslos abwickeln

Seminar, Dauer 1 Tag

Planung & Anforderungen - Vertragsgestaltung - Prüfung & Abnahme

Die Beschaffung von Maschinen ist in vielerlei Hinsicht eine große Herausforderung: Es muss exakt festgelegt werden, welchen Anforderungen die Maschine genügen soll; der Vertrag muss möglichst vorteilhaft ausgehandelt werden; bei der Abnahme muss die Maschine genau geprüft werden und es muss sichergestellt werden, dass sie CE-konform ist. Aber welche rechtlichen und technischen Vorgaben müssen im Pflichtenheft berücksichtigt werden? Was muss bei der Vertragsgestaltung beachtet werden, damit rechtliche Spielräume genutzt und Haftungsrisiken minimiert werden? Und: Wie stellt man - vor allem bei der Abnahme - sicher, dass man bekommt, was man bestellt hat und braucht? Kompetente Antworten erhalten die Teilnehmer im eintägigen Praxisseminar "Die Beschaffung von Maschinen und Anlagen rechtssicher und reibungslos abwickeln".
 
  • Ziele & Nutzen

    Nach diesem Seminartag wissen die Teilnehmer
    • wie sie bereits in der Planungsphase die richtigen Entscheidungen treffen, damit während des gesamten Beschaffungsprozesses und nach der Übernahme alles rund läuft.
    • wie sie rechtliche, normative und betriebliche Vorgaben im Pflichtenheft berücksichtigen und stellen damit sicher, dass sie eine CE-konforme und passgenaue Maschine erhalten.
    • wie sie die Abwicklung mit dem Verkäufer rechtssicher und reibungslos gestalten, z. B. durch genaue Absprachen, optimale Haftungsklauseln oder richtige Mängelrügen.

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Das Seminar kann als Präsenzveranstaltung oder als Online-Seminar gebucht werden. In beiden Formaten besteht das Seminar aus einer Kombination aus Fachvortrag, Praxisbeispielen, Erfahrungsberichten und Diskussionsrunden. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit Fragen zu stellen und profitieren vom Erfahrungsaustausch mit den Experten und Fachkollegen.
     
    Besonderheiten des virtuellen Seminars:  
    • Gleichwertige Alternative zur Präsenzveranstaltung dank innovativer Technik (Zoom, Adobe Connect, etc.)
    • Mittels Video- und Audioübertragen haben die Teilnehmer – wie in einer echten Seminaratmosphäre– jederzeit die Gelegenheit ihre Fragen zu stellen und sich interaktiv auszutauschen.
    • Die Agenda des virtuellen Seminars orientiert sich am Tagesablauf der Präsenzveranstaltung. Auch hier sind Pausen vorgesehen.
    • Es entstehen keine Reise- und Übernachtungskosten.
    meine.akademie-herkert.de
    Die Teilnehmer erhalten Zugang zum Weiterbildungs- und Serviceportal „meine.akademie-herkert.de“. Dort finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung und Seminarunterlagen in digitaler Form.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    1. Phase: Strategische Planung
    • Rechtliche Grundlagen: CE-Richtlinien, Gesetze, Neuerungen
    • Anlagenplanung, technische Beschaffungsplanung
    • Einbindung in bestehende Arbeitssysteme
    • Vor- und Nachteile eines Generalplaners/-unternehmers
    • Eigenherstellung als Alternative?
    • Besonderheit: Kauf von Gebrauchtmaschinen
    2. Phase: Definition der Anforderungen, Pflichtenheft
    • CE-gerechte Spezifikation; Normen
    • Technische Maschinen-/Anlagenspezifikation: Stolperfallen und Beispiele
    • Schnittstellenproblematik bei mehreren Lieferanten
    • Besonderheit: Kauf von unvollständigen Maschinen
    3. Phase: Vertragsvereinbarungen
    • Kaufvertrag vs. Werk-/Werkliefervertrag
    • Wichtige Vertragsinhalte
    • Gewährleistung/Garantie; Haftungsrisiken
    • Verantwortlichkeiten zwischen Lieferant(en) und Käufer
    • Besonderheit: Kauf von außerhalb der EU
    4. Phase: Realisierung und Übernahme
    • Prüfplanung, Vorabnahmen, Werksabnahmen
    • Montage, Inbetriebsetzung
    • Prüf- und Rügepflicht des Käufers, Sachmängelhaftung
    • Abnahmedokumentation und CE-Dokumente
    • Übernahme, Abnahme, Inbetriebnahme, Inverkehrbringen
    • Besonderheit: Konsequenzen der Änderung bestehender Anlagen
    5. Phase: Nutzung
    • Gefährdungsbeurteilung, Betriebsanweisungen
    • Bedienermanagement, Einweisung, Unterweisung
    • Prüfmanagement, wiederkehrende Prüfungen
    • Besonderheit: Nachrüstpflichten des Betreibers

    Zur Terminübersicht >

  • Teilnehmerkreis

    Geschäftsführer, Betriebsleiter, Technische Einkäufer, Technische Leiter, CE-Beauftragte/-Koordinatoren, Entwicklungs-/Konstruktions-/Produktionsleiter, Qualitätsmanager, Projektingenieure.

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. 
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung auf meine.akademie-herkert.de herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmer drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen oder die anderen Teilnehmer begrüßen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmer eingewählt haben, begrüßt Sie der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmern nutzen. 
    6. Fragen an die Referenten oder anderen Teilnehmer sind jederzeit über den Chat willkommen. 
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge ( v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de für Sie abrufbar. Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Veranstaltung herunter. Einige Teilnehmer drucken sich diese bereits vor der Schulung aus, um sich darin Notizen machen zu können. 

    Zum Weiterbildungs- und Serviceportal gelangen Sie folgendermaßen:
    1. Eröffnen Sie unter meine.akademie-herkert.de/registrierung ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an. 
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de für Sie abrufbar. Dort finden Sie, links unter dem Menüpunkt „Meine Lernnachweise“, nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
     
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     
    Gemeinsam mit unseren Hotelpartnern setzen wir ein individuelles Hygiene- und Abstandskonzept auf Basis der aktuellen Ländervorgaben um:
    • Reduzierung der Teilnehmerzahlen in den Schulungsräumen
    • Anmietung von größeren Räumlichkeiten, um sehr weitläufig und großzügig bestuhlen zu können bzw. um die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern zu gewährleisten
    • Sicherstellung einer guten Belüftungsmöglichkeit der Räume
    • Zusätzliche Hygienemaßnahme vor Ort bzw. erhöhte Reinigungsfrequenzen
    • Umsetzung eines Verpflegungskonzepts, welches sämtliche behördliche Anforderungen erfüllt (bspw. Tellergerichte, statt Buffet)

    Gleichzeitig appellieren wir an die Eigenverantwortlichkeit jedes Teilnehmers. Gerne buchen wir Sie kostenfrei um, sollten Sie beispielsweise Erkältungs- & Grippesymptome verspüren oder wenn Sie in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind.

    Bitte achten Sie zudem generell auf die Einhaltung allgemeiner Verhaltensregeln:
    • Wahrung des Abstandsgebots
    • Regelmäßiges Händewaschen (mind. 20 Sekunden)
    • Verzicht auf Händeschütteln
    • Einhaltung der Husten- und Niesetikette
    • Verzicht des Austauschs von Arbeitsmitteln untereinander
    • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf sog. Begegnungsflächen (Fluren, Gängen, Toiletten)
    Bei Präsenz-Veranstaltungen beinhaltet die Teilnahmegebühr:
    • Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser)
    • Verschiedene Snacks in den Pausen
    • Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet
    • Umfangreiche Arbeitsunterlagen, 
      • die Ihnen auf der Veranstaltung ausgedruckt in einem Ordner überreicht werden und 
      • zusätzlich in digitaler Form auf meine.akademie-herkert.de zur Verfügung stehen. 
    Hotelübernachtungen und Parkgebühren sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Hotelreservierung behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch unter 08233/381 123.
     
    Auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de finden Sie alle Details wie Zeit, Dauer und Hotelinformationen zu Ihrer gebuchten Veranstaltung kompakt zusammengefasst. Sie können dort ebenfalls die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Schulungs-Unterlagen in digitaler Form und gegebenenfalls Zusatzmaterialen downloaden. Viele Unterlagen stehen bereits ca. 10 Tage vor Beginn und für zwei Wochen nach der Veranstaltung zur Verfügung. 
     
    1. Eröffnen Sie unter meine.akademie-herkert.de/registrierung ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an. 
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.

    Wir empfehlen Ihnen, sich zeitnah zu registrieren, damit Sie alle Online-Services nutzen können. 
     
    Ihre Teilnahmebescheinigung erhalten Sie vor Ort ausgehändigt. Für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, senden wir Ihnen Ihr Zertifikat per Post zu.
    Die AKADEMIE HERKERT bietet Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn ein exklusives Angebot für eine bequeme An- und Abreise:
    Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr – mit dem Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof. Beim Veranstaltungsticket (Reisestrecke größer 100 km) ist das City-Ticket in über 120 deutschen Städten im jeweiligen Geltungsbereich inklusive.
     
    Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):
     2. Klasse    49,50 €
     1. Klasse    80,90 €

    Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):
     2. Klasse    67,50 €
     1. Klasse    98,90 €

    Das Angebot gilt bis zum 12.12.2020. Alle Angaben ohne Gewähr.
    www.akademie-herkert.de/bahn
     

    Zur Terminübersicht >


Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten und Experten
Dipl.-Ing.
Jürgen Bialek
Eindrücke von der Weiterbildung:
Beschaffung von Maschinen - Seminar (Akademie Herkert)
Einfach Termin auswählen und anmelden:
07.12.2020 | Virtueller Schulungsraum | 695,00 € zzgl. MwSt.
Noch 33 Tage bis zum Anmeldeschluss am 03.12.2020.
PDF
Speaker
an Ihrem PC
Speaker
Dipl.-Ing. Jürgen Bialek
ONLINE-TERMIN

Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr statt.
 

03.02.2021 | Köln | 745,00 € zzgl. MwSt.
Noch 81 Tage bis zum Anmeldeschluss am 20.01.2021.
PDF
Mercure Hotel Köln West
Speaker
Dipl.-Ing. Jürgen Bialek
24.02.2021 | Leipzig | 745,00 € zzgl. MwSt.
Noch 102 Tage bis zum Anmeldeschluss am 10.02.2021.
PDF
Dorint Hotel Leipzig
Speaker
Dipl.-Ing. Jürgen Bialek
14.04.2021 | München | 745,00 € zzgl. MwSt.
Noch 151 Tage bis zum Anmeldeschluss am 31.03.2021.
PDF
Mercure Hotel München Neuperlach Süd
Speaker
Dipl.-Ing. Jürgen Bialek
21.04.2021 | Frankfurt am Main | 745,00 € zzgl. MwSt.
Noch 158 Tage bis zum Anmeldeschluss am 07.04.2021.
PDF
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost
Speaker
Dipl.-Ing. Jürgen Bialek
mehr Termine anzeigen
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
57 Teilnehmerstimmen
 (4.4/5)
" Sehr gute Vermittlung eines komplexen Querschnittswissens."
G. Koch, MD Papier GmbH
" Sehr wertvoll."
M. Lindner, MD Elektronik GmbH
" Informativ und sehr praxisnah."
S. Götze, Müller Service GmbH
" Sehr gut für Personen in Beschaffung und Betrieb."
S. Kolwey, Kolbus GmbH & Co. KG
" Kompakt, umfassend informiert!"
F. Steffens, RMD Wasserstraßen GmbH
" Inhaltliche Qualität, Strukturierung der Unterlagen und der kompetente Vortrag haben mir sehr gefallen."
M. Kunz, Nano Focus AG
" Interessantes Seminar, inhaltlich kompakt, gut vermittelt!"
J. Vogl, SGL Carbon GmbH
" Alle Unklarheiten wurden duirch das Seminar zur vollsten Zufriedenheit beseitigt. Vor allem habe ich einen für mich "roten Faden" zu diesem Thema erworben."
M. Flosbach, Gira Giersiepen GmbH & Co. KG
" Wir haben die AKADEMIE HERKERT als kompetenten Bildungspartner erlebt. Besonders gefallen hat uns der individuelle Zuschnitt der Schulung auf unseren Bedarf und die Praxisorientierung."
J. Sorg, NanoFocus AG
" Die gesamte Organisation des Seminars war ausgezeichnet."
P. Stroescu, Kendrion Automotive (Sibiu) SRL
" Das Seminar hat den gesamten Komplex der Maschinenrichtlinie sehr gut und umfassend dargestellt."
K. Dornacher, Etimex Technical Components GmbH
" Seminar sehr umfangreich, aber auch informativ."
G. Grözinger, Etimex Technical Components GmbH
" Sehr informatives und praxisnahes Seminar für alle, die im Maschinen- und Anlagenbeschaffungsprozess involviert sind."
D. Präger, Uponor GmbH
" Kompakter Überblick über das Thema Maschinenbeschaffung."
M. Hoffmann, Feinmetall GmbH
" Gute Vorstellung der Unterlagen."
M. Wössner, Feinmetall GmbH
" Sehr hilfreich, gute Tipps, sehr praxisbezogen."
A. Ferreira, GEZE GmbH
" Sehr gut ausgearbeitete Schulung. Großes Themengebiet passend herunter gebrochen."
B. Mogel, akzenta Paneele + Profile GmbH
" Sehr kompetentes Seminar mit einem sehr guten Dozenten der sehr themenorientiert ist. Eine sehr gute Vermittlung. "
M. Nickolai, Brüninghaus & Drissner GmbH
" Ich habe zum wiederholten Mal an einem Seminar mit Herrn Bialek teilgenommen und bin wieder vollauf zufrieden."
M. Vatterott, Rhenus Logistics Rhenus Midgard GmbH & Co. KG
" Sehr gut"
H. Schmidt, Continental Teves AG & Co. oHG
" Sehr umfassender Überblick über die Rechte und Pflichten als Betreiber/Beschaffer und die Fallstricke die da lauern. Auch beim Verkauf gebrauchter Maschinen"
U. Heinz, PreTec GmbH & Co. KG
" Eine sehr umfangreiche Schulung, welche den kompletten Prozess der Maschinenbeschaffung sehr gut beschreibt."
N. Biermann, Wayss & Freytag ING.-Bau AG
" Gutes Seminar, guter Einstieg in die Gesamtthematik."
J. Zimmermann, Schock Metallwerk GmbH
" Sehr gutes Weiterbildungsseminar, das mir ermöglicht meine tägliche Arbeit zu reflektieren und meine Vorgehensweisen zu optimieren."
P. Eschberger, Porsche Leipzig GmbH
" Komplexe Materie verständlich präsentiert."
F. Hummel, MTU Aero Engines AG
" Hr. Bialek hat sich auf die vorab gestellten Fragen rechtssicher vorbereitet und konnte den Schulungsinhalt sehr gut und fachbezogen vermitteln."
K. Wolf, MTU Aero Engines AG
" Sehr gute Veranstaltung."
A. Gerhardt, Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Ostharz
" Gutes und verständliches Seminar. Gutes Fachwissen und Beantwortung aller Verständnisfragen mit guten Beispielen."
S. Lamm, Carbon Rotec GmbH & Co. KG
" Würde ich weiterempfehlen."
W. Petersen, LISI Automotive Knipping Verbindungstechnik GmbH
" Gute Veranstaltung, wie erwartet."
C. Kienholz, Duktus (Production) Wetzlar GmbH
" Erwartungen wurden erfüllt."
G. Hasenstab, Waldaschaff Automotive GmbH
" Sehr guter kompakter Vortrag komplexer Themengebiete."
J. Heuer, Maschinenfabrik Köppern GmbH & Co. KG
" Sehr gute Veranstaltung."
M. Bilstein, Lerinc Werkzeugmaschinen & Automation GmbH
" Absolut sinnvoll und empfehlenswert und mit gutem Skript unterlegt."
T. Kessler, Tubex Wasungen GmbH
" Eine für mich sehr hilfreiche Weiterbildung."
" Sehr lehrreich, informativ, praxisorientiert."
" Umfassende, gut strukturierte Wissensvermittlung."
" Mir persönlich hat die Weiterbildung gut gefallen, ich habe für mich vieles mitnehmen können und hoffe, dass ich diese Themen in meinem Unternehmen umsetzen und einbringen kann."
J. Manicke, Gebr. Röders AG
" Der Lehrgang gibt ein sehr guter ein Blick in das Thema der MRL. Durch den Dozenten wurde das Thema sehr gut veranschaulicht. Gesamtbeurteilung: sehr gut"
" Hat was gebracht, würde ich wieder buchen."
" Sehr umfassende Wissenvermittlung. Veranstaltung war für mich sehr wichtig. "
M. Morche, Birkenstock Productions Sachsen GmbH
" Alles hat gepasst."
" Sehr gut!"
" Schwieriges Thema wurde sehr gut vermittelt."
" Alle Fragen wurden fachlich sehr gut beantwortet."
R. Möckl, Umicore AG & Co. KG
" Neue, nützliche Erkenntnisse."
K. Gerhard, Umicore AG & Co. KG
" Umfassende und gute Schulung."
L. Weber, GKN Walterscheid GmbH
" Sehr gut strukturiert, sehr praxisbezogen. "
H. Kloß, GKN Walterscheid GmbH
" Gute offene Diskussionen."
" Sehr gutes Seminar!"
W. Bruns, GKN Walterscheid GmbH
" Sehr gute Diskussion von Praxisbeispielen."
"
  • Seminar gut, weiterzuempfehlen
  • schwieriges Thema, einfach erklärt
  • Thema wichtig für den betrieblichen Alltag
"
" Alles gut. Inhalte wurden verständlich vermittelt. "
M. Schlicht, Birkenstock Productions Rheinland-Pfalz GmbH
" Sehr gut"
" sehr gut"
L. Wilmes, Birkenstock Productions Rheinland-Pfalz GmbH
" Eine sehr gut strukturierte und mit vielen Beispielen sehr gut verständliche und lohnenede Veranstaltung."
S. Lange, Röchling Automotive Germany SE & Co. KG
" Gut verständliches, kurzweiliges und informatives Seminar."
K. Pyritz, Röchling Automotive Germany SE & Co. KG
Termin wählen >
7 Termine ab 07.12.2020
online oder an 7 Orten verfügbar
09.00 Uhr - 16.00 Uhr
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr:
ab 695,00 € zzgl. MwSt.
Bei Präsenz-Veranstaltungen beinhaltet die Teilnahmegebühr:
  • Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser)
  • Verschiedene Snacks in den Pausen
  • Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet
  • Umfangreiche Arbeitsunterlagen
Hotelübernachtungen sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Hotelreservierung behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch.
Produktcode: 7762
Max. Teilnehmerzahl: 18
Auch als Inhouse-Lösung verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Vertragsrecht kompakt für Nicht-Juristen
Seminar, Dauer 2 Tage
Verhandlungsprofi im Einkauf
Inhouse-Training, Dauer 2 Tage
Risikobeurteilungen nach Maschinenrichtlinie
Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag
Maschinensicherheit, Funktionale Sicherheit und CE-Zertifizierung
Inhouse-Seminar, Dauer 2 Tage

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Hier finden Sie viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.