+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++
Auch online verfügbar

Arbeitnehmerüberlassung

INHOUSE-SCHULUNG, Dauer 1 Tag

Grundlagen und Fallen des deutschen Arbeitnehmerüberlassungsrechts

Das Instrument der Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) stellt in vielen Unternehmen eine gängige Lösung zur Deckung des Personalbedarfs dar, z.B. bei Auftragsspitzen oder zur Kompensation von Personalausfällen. Bei der vertraglichen Gestaltung des Fremdpersonaleinsatzes muss sorgfältig vorgegangen werden, damit keine Fehler entstehen, die erhebliche Folgen für das Unternehmen haben können. 

Dieses Seminar macht die Teilnehmenden mit den rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) nach dessen Reform von 2017 vertraut. Sie erfahren, welche Fallen und Stolpersteine es im Arbeitnehmerüberlassungsrecht zu beachten gibt und welche Gestaltungsmöglichkeiten ihnen in der Praxis zur Verfügung stehen, um auch in ihrem Unternehmen das Mittel der Arbeitnehmerüberlassung rechtssicher und flexibel anzuwenden. 

Im Rahmen einer firmeninternen Inhouse-Schulung (in Präsenz oder online-live) kann gerne ein entsprechender Schwerpunkt auf die Perspektive eines entleihenden oder verleihenden Unternehmens gelegt werden. 
  • Ziele & Nutzen

    • Die Teilnehmer erhalten einen systematischen Überblick über alle relevanten Vorschriften, Ausnahmen und Sonderregelungen zum Fremdpersonaleinsatz.
    • Ihr Unternehmen nutzt Gestaltungsspielräume optimal aus und vermeidet rechtliche Konsequenzen und Bußgelder bei einer fehlerhaften Vertragsabwicklung.
    • Die Teilnehmer klären ihre Fragestellungen aus der Unternehmenspraxis und wissen, wie sie auch bei schwierigen Fällen vorgehen.
  • Inhalte

    Rechtliche Grundlagen der Arbeitnehmerüberlassung
    • Wann liegt Arbeitnehmerüberlassung vor?
    • Die Abgrenzung der Arbeitnehmerüberlassung zu anderen Vertragsarten (wie z.B. Dienst- oder Werkvertrag)
    • Das Verbot des Kettenverleihs
    • Vorübergehende Überlassung und Höchstüberlassungsdauer
    • Kennzeichnungs- und Konkretisierungspflicht
    • Ist eine Vorratserlaubnis noch sinnvoll?
    • Equal Pay und Equal Treatment
    • Die Pflicht zur Einhaltung von Mindestlohnvorschriften
    • Leiharbeitnehmer und Betriebsverfassung
    • Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern bei der Unternehmensmitbestimmung

    Wo sind heute noch Ausnahmen und Abweichungen möglich? 
    • Gesetzliche Ausnahmentatbestände
    • In welchen Situationen ist das AÜG nicht anwendbar?
    • Einzelausnahmen von Pflichten des AÜG
    • Abweichungen vom AÜG durch Tarifvertrag
    • Abweichungen von den Grundsätzen des Equal Pay und des Equal Treatment

    Besondere Fallen und Stolpersteine
    • Versagung, Rücknahme und Widerruf der Arbeitnehmerüberlassungserlaubnis
    • Kein Einsatz von Leiharbeitnehmern als Streikbrecher
    • Die Rechtsfolgen illegaler Arbeitnehmerüberlassung
    • Straf- und Bußgeldtatbestände

    Wichtige Gestaltungshinweise
    • Pflichten beim Abschluss eines Leiharbeitsvertrages
    • Der Arbeitnehmerüberlassungsvertrag und seine Gestaltung aus Sicht von Verleiher und Entleiher
    • Verhalten bei Betriebsprüfungen durch den Zoll und die Bundesagentur für Arbeit

    Ausblick in die Zukunft
    • Evaluation der Neuregelungen des Arbeitnehmerüberlassungsrechts im Jahr 2017
    • Mögliche künftige Änderungen der AÜG

    Diskussion individueller Fragen der Teilnehmer
     
  • Teilnehmerkreis

    Das Seminar richtet sich insbesondere an Führungskräfte, Leiter und Mitarbeiter aus Personal- und Rechtsabteilungen. Ebenso angesprochen sind Leiter und Mitarbeiter von Personaldienstleistern und aus Personaleinkaufsabteilungen.
     
  • Technische Voraussetzungen

    Für die Teilnahme an der virtuellen Veranstaltung sind folgende Systemvoraussetzungen notwendig: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux
    • Internet-Zugang mit mind. 600 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss)
    • Internetbrowser:  Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge ( v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise Webcam
    • Die Zugangsdaten werden Ihnen rechtzeitig im Vorfeld mitgeteilt.

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten/innen und Experten/innen
Christoph J. Hauptvogel
 
Anton Kastenmüller
 

Klingt interessant? Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an.

Wenn Sie möchten, passen wir die Schulung gerne an Ihre Bedürfnisse an.

Sie suchen eine Schulung für sich selbst oder sind zu wenige Personen für eine eigene Inhouse-Schulung?

Kontaktieren Sie uns unter +49 (0)8233 381 555


Referenzen

Rund 400 Kunden vertrauen uns jährlich aufgrund unserer langjährigen Expertise.


Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
19 Teilnehmerstimmen
 (4.6/5)
" Der Referent war immer für Fragen offen und hatte immer Beispiele aus dem Leben."
J. Scheibel, BorgWarner IT Services Europe GmbH
" Empfehlenswert!"
R. Fotis, BorgWarner IT Services Europe GmbH
" Sehr gute Veranstaltung mit erstklassigem Dozenten."
" Ich bin im Thema drin, daher fand ich es super detaillierte Informationen zu erhalten."
C. Kern, Freudenberg Performance Materials Service SE & Co. KG
" Interessantes Seminar, lebendige Präsentation, gute Atmosphäre."
S. Hildebrandt, Freudenberg Performance Materials Service SE & Co. KG
" Eine - insbesondere durch den Referenten - sehr interessante und praxisnah gestaltete Veranstaltung, die nicht nur das Gesetz an sich beleuchtet, sondern auch verdeutlicht, aus welchen Motiven und Interessen heraus sich die Gesetzgebung ergeben hat und was dies für uns konkret bedeutet."
L. Walbelder, Freudenberg Performance Materials Service SE & Co. KG
" Das Thema wurde mit allen wesentlichen, zu beachtendenden Kriterien verständlich (und unterhaltsam) erläutert."
P. Nyiondi, Freudenberg Performance Materials Service SE & Co. KG
" Prima Veranstaltung, sehr informativ. Referent sehr kompetent. Nur zu empfehlen!"
F. Kwidor, Nietiedt Gerüstbau GmbH
" Gute Auswahl an Tehmen, verbal gut veranschaulicht. Die Veranstaltung war wie im Flug vorbei."
J. Wagner, IT-P Information Technology-Partner GmbH
" Aufgrund der derzeitigen Gesetzeslage sehr gute Verwendung im Praxisbezug."
S. Braatz, EWN Entsorgungswerk für Nuklearanlagen GmbH
" Sehr gute Themenverarbeitung."
A. Schuppenhauser, B & O Gebäudetechnik Nord GmbH B&O Gruppe
" Sehr informative Veranstaltung."
" Sehr gute, praxisnahe Fortbildung."
F. Jensen-Bernhardt, BäderBetriebe Frankfurt GmbH
" Das Seminar war sehr praxisbezogen und super strukturiert. Der Referent konnte das Thema äußerst lebendig und anschaulich vermitteln. Weiterempfehlungswert!"
C. Selbmann, BäderBetriebe Frankfurt GmbH
" Referent sehr gut und mit guten Praxisbeispielen."
R. Bauer, Wirecard AG
" Sehr gutes Seminar, informativ, fallbezogen und gute Beispiele aus der Praxis. Danke."
S. Botscher, PTS Prüftechnik GmbH
" Sehr gute Weiterbildung, kompakt und doch informativ. Sehr gute Erläuterungen der Neuerungen im AÜG ab 01.04.2017"
S. Spengler, Xervon GmbH Regionalleitung Ost
" Sehr aufschlußreicher Vortrag."
C. Zwingmann, Zwingmann Elektrotechnik GmbH
" Umfangreich, informativ."
M. Nisius, Kramer GmbH + Co KG Merseburg

Wir beraten Sie gerne!

Miriam Gebauer

+49 (0)8233 381-229

[email protected]

Kundenbetreuerin | alle Themen

Denise Hufnagel

+49 (0)8233 381-559

[email protected]

Führung

Elisabeth Fritz

+49 (0)8233 381-215

[email protected]

Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit | Einkauf | Personal, Ausbildung & Recht

Ljiljana Jeremic

+49 (0)8233 381-544

[email protected]

Gefahrstoffe & REACH | Zoll, Export & Fuhrpark | Assistenz & Office-Management

Vivian Bodenlosz

+49 (0)8233 381-560

[email protected]

Datenschutz & IT-Sicherheit | Elektrosicherheit & Elektrotechnik | Steuern, Bilanzen & BWL | Gesundheits- & Zeitmanagement

Flora Scholz

+49 (0)8233 381-289

[email protected]

Bau, Immobilien & Kommunales | Produktion & Maschinensicherheit | Kommunikation & Gesprächsführung

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Produktcode: 77163
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Vertragsrecht kompakt für Nicht-Juristen
Seminar, Dauer 2 Tage
Einkaufsrecht kompakt
Seminar, Dauer 1 Tag
Update: Arbeitsrecht 2022/2023
Seminar, Dauer 1 Tag
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete