NEU

Nachhaltigkeitsberichterstattung nach CSRD/ESRS im Unternehmen umsetzen

Online-Live-Seminar, Dauer 3 Tage

Erfolgreiche Integration der neuen EU Standards im Lagebericht

Die European Sustainability Reporting Standards (ESRS) ist die neue Maßgabe für die Nachhaltigkeitsberichterstattung in der EU. Ab 2024 verpflichtet die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) Unternehmen schrittweise dazu nachhaltigkeitsbezogenen Informationen im Lagebericht offen zu legen. Diese neuen Richtlinien gehen allerdings über die bestehenden Berichtspflichten deutlich hinaus. Um alle wichtigen Informationen über Risiken und Chancen im Zusammenhang mit Nachhaltigkeitsaspekten richtig darzustellen, müssen Sie sich rechtzeitig über die umfangreichen Änderungen informieren.

Unser erfahrenes Expertenteam klärt über die Neuerungen der Richtlinie auf und gibt wichtige Tipp für die Umsetzung im Unternehmen weiter. 
 
  • Ziele & Nutzen

    • Die Teilnehmenden erhalten grundlegende Informationen zur neuen Richtlinie und kennen danach den Geltungsbereich und die Anforderungen für Ihr Unternehmen. 
    • Die Teilnehmenden lernen, wie man die durch CSRD und ESRS geforderten Nachhaltigkeitsinformationen zu einem Nachhaltigkeitsbericht als eigenen Abschnitt im Lagebericht aufbereitet und zusammenstellt.
    • Durch den hohen Praxisbezug erhalten die Teilnehmenden nicht nur alle wichtigen Daten, sondern können nach dem Lehrgang sofort mit der Umsetzung beginnen

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Der Lehrgang besteht aus drei aufeinanderfolgenden Lehrgangstagen mit einer Kombination aus Fachvortrag, Praxisbeispielen, Erfahrungsberichten und Diskussionsrunden. Die Teilnehmenden haben immer Gelegenheit ihre Fragen zu stellen und profitieren vom Erfahrungsaustausch mit dem Experten und Fachkollegen. Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen und Hinweise für die Umsetzung im Unternehmen.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    Grundlagen der EU Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD)
    • Entwicklung der Richtlinie
    • Geltungsbereich, betroffene Unternehmen und Zeitschiene
    • Anforderungen an betroffene Unternehmen
    ESRS als neuer Standard in der EU
    • Aufbau und Inhalte des neuen Standards ESRS (European Sustainability Reporting Standard)
    • Generelle Anforderungen (Grundlagen | ESRS 1):
    • Worum es bei der erweiterten Nachhaltigkeitsberichterstattung geht
    • Umsetzungsanforderungen
    • Nachhaltigkeitsaspekte/-themen
    • Form und Umfang der Nachhaltigkeitserklärung
    • Übergangsfristen 
    • Allgemeine Offenlegungspflichten/Angaben: Nachhaltigkeitsmanagement (ESRS 2):
    • Stakeholder Analyse
    • Wesentlichkeitsanalyse (doppelte Wesentlichkeit)
    • Due Diligence Verfahren
    • Regelungen, Rollen, Verantwortlichkeiten
    • Anreizsysteme für Nachhaltigkeit
    • Offenlegung zum Thema Umweltschutz | Environment ESRS E1-5: 
    • Klimaschutz
    • Umweltverschmutzung
    • Wasser- und Meeresressourcen
    • Biodiversität und Ökosysteme
    • Materialverbrauch und Circular Economy
     
    • Offenlegung zum Thema Soziales/Gesellschaft |Social (ESRS S1-4): 
    • Eigene Belegschaft
    • Beschäftigte in der Wertschöpfungskette
    • betroffene Gemeinschaften
    • Verbraucher und Endnutzer
    • Offenlegung zur Governance (ESRS G1): Unternehmenspolitik und gutes Geschäftsgebaren
    • Umsetzung im Unternehmen – Projekt „Offenlegung/Berichterstattung“
    • Notwendige Schritte zur erfolgreichen und regelmäßigen Nachhaltigkeitsberichterstattung nach CSRD/ESRS bzw. Offenlegung von Nachhaltigkeitsinformationen
    • Ziele, Maßnahmen, Kennzahlen
    • Datenmanagement

    Zur Terminübersicht >

  • Zielgruppe

    Beauftragte (Nachhaltigkeit, Compliance, Umwelt, Qualität)
    • Finanzabteilungen
    • Unternehmenskommunikation/Marketing
    • Mitarbeiter/innen aus einzelnen nachhaltigkeitsrelevanten Bereichen wie Marketing, Arbeitssicherheit,  Personal, Facility Management, Betriebsräte

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. Am Veranstaltungstag erhalten Sie eine weitere E-Mail, die nochmals alle wichtigen Informationen zusammengefasst enthält.  
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung von der Online-Lernplattform herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmenden eingewählt haben, begrüßt Sie die Referentin bzw. der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmenden nutzen. 
    6. Fragen an die Referentin oder an den Referenten oder an die anderen Teilnehmenden sind jederzeit über den Chat willkommen. 
     
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
     
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Veranstaltung herunter. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vor der Schulung aus, um sich darin Notizen machen zu können. 
    So gehen Sie vor:
    1. Eröffnen Sie ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an.
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Dort finden Sie nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     

    Zur Terminübersicht >


Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Expertinnen und Experten
Stefan Küst
 
Christian Schweizer
 
Raquel Serrano
 
Einfach Termin auswählen und anmelden:
Online
23.04.2024 - 25.04.2024 | Virtueller Schulungsraum | 1.695,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 4 Tage bis zum Anmeldeschluss am 16.04.2024.
Online
Speaker
Stefan Küst
Christian Schweizer
Raquel Serrano
Das Seminar findet online live jeweils von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr statt.
Online
24.07.2024 - 26.07.2024 | Virtueller Schulungsraum | 1.695,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 96 Tage bis zum Anmeldeschluss am 17.07.2024.
Online
Speaker
Stefan Küst
Christian Schweizer
Raquel Serrano
Das Seminar findet online live jeweils von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr statt.
Online
21.10.2024 - 23.10.2024 | Virtueller Schulungsraum | 1.695,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 185 Tage bis zum Anmeldeschluss am 14.10.2024.
Online
Speaker
Stefan Küst
Christian Schweizer
Raquel Serrano
Das Seminar findet online live jeweils von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr statt.
Online
20.11.2024 - 22.11.2024 | Virtueller Schulungsraum | 1.695,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 215 Tage bis zum Anmeldeschluss am 13.11.2024.
Online
Speaker
Stefan Küst
Christian Schweizer
Raquel Serrano
Das Seminar findet online live jeweils von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr statt.
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelles Referententeam
Top-Service und Beratung
Seit
1988
1 Geprüfte Bewertung

Alle Veranstaltungsbewertungen wurden von Teilnehmenden der AKADEMIE HERKERT abgegeben. Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:

Im Nachgang zu jeder Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden eine E-Mail mit dem Link zum Bewerten der jeweiligen Veranstaltung. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link.

Diese Feedbacks zu jedem Veranstaltungstermin gehen gesammelt bei uns ein und werden zeitnah durch unsere Organisation ausgewertet und eingetragen.

 (5/5)
" Kompaktes Wissen eines sehr komplexen Themas in geeigneter Form vermittelt, super Mix aus Wissen und Austausch."
N. Steinacher, Hagleitner Hygiene Deutschland GmbH
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
1.695,00 € zzgl. MwSt.
2.017,05 € inkl. MwSt.
Produktcode: 70231
Max. Anzahl an Teilnehmenden: 25
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Nachhaltigkeitsberichterstattung kompakt
Online-Seminar, Dauer 1 Tag
Nachhaltiges Lieferkettenmanagement rechtssicher im Unternehmen umsetzen
Online-Seminar, Dauer 1 Tag
Erfolgreiche/r CSR-/Nachhaltigkeitsbeauftragte/r
Zertifikats-Lehrgang, Dauer 2 Tage
Zertifizierte/r Klimaschutzmanager/in
Online-Live-Lehrgang, Dauer 2,5 Tage
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete