+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++
NEU

bauschaden-Fachtagung 2022

Online-Live-Tagung, Dauer 7,5 Stunden

Wärmebrücken in der energetischen Sanierung

Mit der Energiekrise rücken energetische Sanierungen und damit auch Wärmebrücken wieder stärker in den Fokus. Wärmebrücken verschlechtern nicht einfach nur das Raumklima, sondern ziehen auch Folgeschäden wie Energieverluste sowie Feuchte- und Schimmelschäden nach sich. Laut dena kann der Transmissionswärmeverlust durch Wärmebrücken um bis zu 40 % steigen – trotz ansonsten hoch gedämmter Gebäudehüllen.

Die Fachzeitschrift der bauschaden widmet der Optimierung von Wärmebrücken im Bestand am 1. Dezember 2022 einen ganzen Tag. Dabei vermittelt die bauschaden-Fachtagung 2022 – Wärmebrücken in der energetischen Sanierung wertvolles Experten-Know-how, um Wärmebrücken sicher zu erkennen, richtig einzuschätzen und zielgerichtet zu reduzieren.

  • Ziele & Nutzen

    • Kompakt fortbilden – auf neuestem Stand: Bauen Sie Ihr Know-how zu Wärmebrücken aus. Informieren Sie sich über typische Schadensbilder und Auswirkungen sowie über baupraktische Lösungen, mit denen Sie Wärmebrücken zielgerichtet optimieren.
    • Erfahrungen austauschen: Nutzen Sie die Veranstaltung als ideale Möglichkeit, sich mit den Referenten und den teilnehmenden Bauprofis zu Fachthemen auszutauschen und Ihre individuellen Fragen zu stellen.
    • Flexibel lernen mit moderner Übertragungstechnik: Sie sparen sich nicht nur die Reisezeit, sondern auch Reise- und Übernachtungskosten. Mittels Video- und Audiokonferenz erhalten Sie eine echte Alternative zur Präsenzveranstaltung. 

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    • Fachvorträge, Schadensbeispiele und Diskussion
    • Austausch mit Kollegen und Fachexperten
    • Wertvolle Anregungen für den Arbeitsalltag

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    Bauschaden-Fachtagung 2022: Wärmebrücken in der energetischen Sanierung

    08:45 Uhr Einlass in den Warteraum

    09:15 Uhr

    Begrüßung 

    09:30 –  11:00 Uhr

    Tauwasser und Schimmelbildung
    Schadensbilder, Wirkung und Ursachen typischer Wärmebrücken im Bestand

    Wärmebrücken finden und visualisieren
    Messtechnischer Nachweis von Wärmebrücken

    11:00 - 11:30 Uhr

    Pause

    11:30 - 12:30 Uhr

    Einfluss von Wärmebrücken
    Wärmebrückenbewertung und Wärmebrückennachweis in der Sanierung

    12:30 - 13:30 Uhr

    Mittagspause 

    13:30 - 14:30 Uhr

    Wärmebrückenfreie energetische Sanierung
    Tipps und Beispiele für die baupraktische Optimierung von Wärmebrücken

    14:30 - 15:00 Uhr

    Pause

    15:00 - 16:30 Uhr

    Außen- vs. Innendämmung
    Lösungen für Wärmebrücken in denkmalgeschützten Gebäuden im Vergleich

    Im Fokus
    Wärmebrückenoptimierung im Bestand am Praxisbeispiel


    Die Tagung umfasst 7 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten; dies entspricht in der Regel 7 Fortbildungsstunden der Architektenkammern.
     

    Zur Terminübersicht >

  • Teilnehmerkreis

    Auf der bauschaden-Fachtagung treffen Sie Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer, Bauhandwerker, Energieberater, Bausachverständige und Mitarbeiter in Bauämtern.

    Zur Terminübersicht >

  • Zertifizierung/Anerkennung

    Die Fortbildung ist von der dena für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 7 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),  7 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 7 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)) anerkannt.

    Zur Terminübersicht >


Einfach Termin auswählen und anmelden:
Online
01.12.2022 | Virtueller Schulungsraum | 349,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 51 Tage bis zum Anmeldeschluss am 21.11.2022.
Online
Speaker
Beginn: 08:45 Uhr | Ende: 16:30 Uhr
Partner anzeigen
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
25 Teilnehmerstimmen
 (4.8/5)
" Hier ist man immer gut für die Praxis gewappnet."
" Positiv - neue, bis dato mir noch nicht bekannte Regeln wurden anschaulich und verständlich vermittelt."
" Sehr gut investierte Zeit mit vielen Informationen, die ich in meinem beruflichen Alltag verwenden kann."
" Hat mir sehr gut gefallen, ich nehme viele Tipps mit in meinen Arbeitsalltag. Ich nehme gern wieder teil!"
" Sehr informative, sehr gute Veranstaltung!"
" sehr gut - kann ich in sämtlichen Punkten begrüßen und im täglichen Arbeiten gut gebrauchen. Hat mich in meinem täglichen Handeln bestärkt. "
" Ein sehr interessanter, informationsdichter und lehrreicher Tag."
" Ich bin immer wieder gerne dabei."
" Ich würde sofort wieder kommen, gerne mehr davon!"
" Super und informative Veranstaltung. Viele Infos und neue Erkenntnisse für meine tägliche Arbeit als Sachverständiger. "
" Sehr gute Online-Tagung mit wichtigem Themenbereich praxisorientiert vorgetragen."
" Sehr gute, lohnenswerte Veranstaltung, von der man durchaus einiges mitnehmen konnte. Gerne wieder."
" rundum gelungen,
bin wieder dabei"
" Zum Online-tagugungen war ich grundsätzlich sehr skeptisch eingestellt - aber ich bin positiv überracht worden.
Die länge der Vorträge und die Pausen waren richtig eingetaktet.
Wirklich gut gemacht "
" sehr viele interessante Beiträge, gute Mischung.
Vielen Lieben Dank für das gut organisierte Seminar."
" Ich komme wieder."
T. Rütschle, Rütschle Planungsbüro
" Seminar war das Geld wert."
D. Hehn, Gemeinde Oberhaid
" Sehr gut => Wiederholung ist immer gut und man nimmt immer wieder etwas mit. "
M. Schurr, Klaus Fahrner Wohnkonzept GmbH
" Kompetenz in angenehmer Atmosphäre."
H-J. Hoffmann, Sachverständigenbüro Hoffmann
" Gute Mischung."
M. Jacob, Mietusch & Jacob Architektenpartner
" Gut, informativ und strukturiert."
J. Dieringer, Klaus Fahrner Wohnkonzept GmbH
" Sehr gute Veranstaltung."
M. Großer, Schultheiß Wohnbau AG
" Positiver Eindruck, lehrreich."
D. Löffler, E. Scharpf GmbH
" Gut."
J. Engelhardt, Engelhardtplan Energie + Architektur
" Gut verständlich, praxisbezogen mit guten Beispielen."
K. Rützel, Stadt Kitzingen
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
349,00 € zzgl. MwSt.
415,31 € inkl. MwSt.
Produktcode: 77160
Max. Teilnehmerzahl: 120
Partner:
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
bauschaden-Fachgespräche
Online-Kurz-Schulungsreihe, Dauer jeweils 90 Minuten
Lehrgang zur Bauschadenbewertung mit DEKRA-Zertifikat
Kompakt-Ausbildung, Dauer 5 Tage
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete