Seminar, Dauer 2 Tage

Update: Brandschutzbeauftragter 2019

Weiterbildung gem. vfdb-Richtlinie 12-09/01:2014
Dr.-Ing.
Wolfgang J. Friedl
Marc Weichhan
 
Für Brandschutzbeauftragte ist es gemäß vfdb-Richtlinie alle 3 Jahre notwendig, sich weiterzubilden, um ihren Aufgaben im Betrieb - von der innerbetrieblichen Organisation bis hin zur Brandprävention -  verantwortungsvoll nachzukommen. Mithilfe des Praxisseminars erfüllen die Teilnehmer diese Forderung problemlos, handeln auch zukünftig rechtssicher und schützen sich vor Bußgeldern und Regressforderungen.
 
  • Ziele & Nutzen

  • Methodik

  • Inhalte

  • Teilnehmerkreis

Die Teilnehmer
  • erlangen einen Fachkundenachweis gem. den geforderten vfdb-Vorgaben mit nur einem Seminarbesuch.
  • erhalten ein Update zu den wichtigsten gesetzlichen und technischen Neuerungen und wissen, wie sie diese richtig umsetzen.
  • profitieren von der Erfahrung unseres Brandschutzexperten und finden individuelle Lösungen für ihre betrieblichen Herausforderungen als Brandschutzbeauftragte.
Kombination aus Fachvortrag, Praxisbeispielen, Erfahrungsberichten, Klärung individueller Fragen und Diskussionsrunde.
Tag 1
Wichtige gesetzliche Brandschutzanforderungen
  • Relevantes aus dem Strafrecht
  • Vorgaben der Versicherer
  • Technische Regeln für den Brandschutz
Brandschutzbegehungen durchführen
  • Auf was kommt es an?
  • Schwachstellen erkennen und bewerten
  • Begehungen dokumentieren
Technische Sonderlösungen im Brandschutz
  • Sauerstoffreduzierung
  • Explosionslöschanlagen
  • Automatisches Löschen mit Schaum
Die aktuelle DIN 14096 für Brandschutzordnungen
  • Quantität und Qualität der BSO
  • Formale Vorgaben und Fristen
  • Neuerungen in den Teilen B und C
Ergänzt um die individuellen Fragen der Teilnehmer
 
Tag 2
Die ASR A2.2 und deren Bedeutung
  • Brandklassen und Löschmittel
  • Brandschutzhelfer
  • Anzahl von Handfeuerlöschern
Brandschutz bei Betriebsversammlungen
  • Auf was ist individuell zu achten?
  • Wichtige Inhalte der VersStättV
  • Tipps für sichere Veranstaltungen
Brandschutzkonzepte
  • Inhalte und umsetzungsrelevante Punkte 
  • Was im praktischen Umgang zu beachten ist
  • Nachträgliche Änderungen des Brandschutzkonzeptes:
    • Genehmigungspflichtige Änderungen
    • Vorgehensweise bei Anpassung des Brandschutzkonzeptes mit Bespiel
    • Planung von Umbauten: Das ist zu beachten
Brandrisiken konkret
  • Alltagsgefahren vor Augen geführt; z. B.
  • Explosion durch 0,01 g Benzin,
  • Metallbrand bei 1.800 °C uvm.
Unternehmensbeurteilung aus dem Blickwinkel der Feuerversicherer
  • Prämiengestaltung, Möglichkeiten der Reduzierung
  • Auflagen und Obliegenheiten
  • Wesentliches aus der ASF
Wiederholung der Kernaussagen, Klärung individueller Fragen und Diskussion
Brandschutzbeauftragte, die ihre Qualifikation auffrischen müssen; Führungskräfte, die Verantwortung für den Brandschutz übernehmen; Sicherheitsfachkräfte und Führungskräfte, die zur Gefährdungsbeurteilung von betrieblichen Brandgefahren beitragen.

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
27.03.2019 - 28.03.2019 | Nürnberg | 1.095,00 € zzgl. MwSt.
Noch 144 Tage bis zum Anmeldeschluss am 13.03.2019.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
PDF
Novotel Nürnberg am Messezentrum
Marc Weichhan
03.04.2019 - 04.04.2019 | Köln | 1.095,00 € zzgl. MwSt.
Noch 151 Tage bis zum Anmeldeschluss am 20.03.2019.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
PDF
AZIMUT Hotel Cologne City Center
Dr.-Ing. Wolfgang J. Friedl
09.04.2019 - 10.04.2019 | Berlin | 1.095,00 € zzgl. MwSt.
Noch 157 Tage bis zum Anmeldeschluss am 26.03.2019.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
PDF
SORAT Hotel Ambassador Berlin
Marc Weichhan
07.05.2019 - 08.05.2019 | Hannover | 1.095,00 € zzgl. MwSt.
Noch 185 Tage bis zum Anmeldeschluss am 23.04.2019.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
PDF
Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee
Dr.-Ing. Wolfgang J. Friedl
14.05.2019 - 15.05.2019 | Stuttgart | 1.095,00 € zzgl. MwSt.
Noch 192 Tage bis zum Anmeldeschluss am 30.04.2019.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
PDF
Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe
Marc Weichhan
21.05.2019 - 22.05.2019 | Leipzig | 1.095,00 € zzgl. MwSt.
Noch 199 Tage bis zum Anmeldeschluss am 07.05.2019.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
PDF
Mercure Hotel Leipzig am Johannisplatz
Marc Weichhan
27.08.2019 - 28.08.2019 | Hamburg | 1.095,00 € zzgl. MwSt.
Noch 297 Tage bis zum Anmeldeschluss am 13.08.2019.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
PDF
Best Western Plus Hotel Böttcherhof
Marc Weichhan
mehr Termine anzeigen
"Klasse Seminar auf hohem Niveau mit einem sehr guten Referenten."
S. Moritz, Gebrüder Götz GmbH & Co. KG
"Das Seminar war sehr informativ und von Dr. Friedl sehr gut vorgetragen. Praxisorientiert."
H. Preschke, SVDV mbH
"Sehr guter lebendiger Vortrag mit vielen Neuerungen für mich."
K. Anders, Henniges Automotive GmbH & Co. KG
"Gute Organisation, Anschluss-Schulung wäre vorteilhaft. Sehr praxisnahe Beispiele. Immer gerne wieder bei Herrn Dr. W. Friedl. Herzlichen Dank und dickes Lob. Sehr zu empfehlen!"
P. Halblaub, Sauter FM GmbH
"Nicht zu trocken, mit Humor zwischendurch."
J. Sembach, Logistic Service Teuschnitz
"Eine perfekte Veranstaltung!"
E. Beckmann, LKA BW
"Das Thema wurde sehr verständlich und humorvoll vorgetragen."
T. Behrens, Kutsche Finanz KG
"Interessante Vorträge, lockere Atmosphäre, anschauliche Versuche"
M. Röthlinger, BONORA VERPACKUNGEN August Töpfer & Co.
"Aktuell, anschaulich, praxisbezogen, sympathisch vermittelt! So macht ein an sich eher trockenes Thema richtig Spaß."
R. Wiesner, Valovis Bank AG
"Eine sehr gute Veranstaltung."
M. Meinschien, Meinschien Brandschutz-Arbeitssicherheit
"Ein sehr gutes Auffrischungsseminar."
F. Auberger, Auberger Unternehmensgruppe GmbH
"Das Seminar war verständlich und praxisbezogen."
J. Alt, STAMA Maschinenfabrik GmbH
"Gutes Seminar, alle Erwartungen wurden erfüllt. Es wurde alles einfach und verständlich erklärt."
O. Eder, Berthold Technologies GmbH & Co. KG
"Thema wurde sehr verständlich und humorvoll vorgetragen."
T. Behrens, Kutsche Finanz KG
"Eine perfekte Veranstaltung!"
E. Beckmann, LKA BW
"Sehr aufschlussreiches und kurzweiliges Seminar."
F. Schäfer, Roediger Grundbesitz GmbH
"Sehr zufrieden"
A. Lochner, Elektro- und Anlagentechnik Liller
"Gute Auffrischung."
K. Manß, ITG GmbH Internationale Spedition und Logistik
"Seminare der Akademie Herkert sind immer eine Bereicherung."
Dipl. Ing. A. Luib, B.A.D. Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH
"Der Referent Marc Weichhan konnte durch seine fachliche Kompetenz alle spezifischen Fragen beantworten. Es wurde auf die betriebsspezifischen Belange der Teilnehmer Rücksicht genommen."
J. Steinike, Gottfried Schultz Automobilhandels SE
"Beste Fortbildung bislang."
L. Brunotte, AGIMUS GmbH
"Sehr gut durchorganisiert, auf Teilnehmerfragen wurde sehr gut eingegangen. Viele Tipps aus und für die Praxis!"
K. Maaß, Brandes & Diesing OHG
"Herr Friedl hat alle Themen anschaulich, kurzweilig und verständlich erklärt."
A. Nabrotzky, Stiftung Museum Kunstpalast
"Gute Weitergabe der Fachbereiche, sehr interessant."
B. Brakonier, docsellent GmbH
"Sehr kompetenter Referent."
H. Glück, Feinwerktechnik hago GmbH
"Die von mit gewünschten Themen, Fachgebiete wurden vollständig, verständlich durchgeführt. Der "Moderator" vermittelte in verständlicher und freundlicherweise den zu vermittelnden Lehrstoff. Der Wissensaustausch mit den übrigen Seminarteilnehmern war hervorragend. Die Praxisnähe beeindruckte."
Tremco Illbruck Produktion GmbH
"umfänglich, ausführlich"
P3 Ingenieurbüro GbH & Co KG
"Sehr praxisbezogenes Seminar, kompetenter Referent, gute Schulungsunterlagen, sehr gutes timing."
M. Herzer, Herzer Sicherheitstechnik
"Sehr guter Lehrgang"
M. Merk, HSE
"Mach ich gerne mit anderen Themen wieder."
B. Schreiber, Eternit GmbH
"Empfehlenswert."
E. Zimmermann, Gardner Denver Thomas GmbH
"Ich fand die Fortbildung in der Gesamtbeurteilung sehr gut. Der Dozent (fachliche Kompetenz und persönliches Auftreten) war sehr gut. Die Fortbildungsthemen, die Präsentation der Themen fand ich gut und praxisorientiert. Der Veranstaltungsort, der Tagungssraum, die Verpflegung sowie das sehr freundliche Personal waren sehr gut. Als Fazit befinde ich die Fortbildung als sehr gelungen."
T. Pastor, Amt für Feuer-, Rettungsdienst und Zivilschutz (Amt 37)
"Hat mir gefallen, freue mich schon auf die nächste Schulung."
"Sehr gut organisiert, fachbezogen."
S. Lohmann, ib-Lohmann
"Die Veranstaltung war eine gelungene Sache. Guter Referent plus Hotel."
U. Jedamowski, AC Folien
"Meine Gesamtbeurteilung fällt sehr positive aus. Eine sehr angenehme und interessante Veranstaltung, die ich gerne zu gegebener Zeit wieder besuchen möchte. "
B. Elebe, OneSubsea GmbH
"Diese Veranstaltung würde ich wieder besuchen"
M. Wahl, Fa. Eurotech
"Wieder ein Seminar, dass ich jedem weiter empfehlen kann."
D. Sarnes, Landratsamt Tuttlingen
"Gutes Seminar! Werde es entsprechend empfehlen."
M. de Klein, VIKING Life-Saving Equipment
"Ich kann es nur empfehlen und komme gern wieder. Informationen und Hinweise aus der Praxis für die Praxis."
P. Spiegel, VacuTec Meßtechnik Gmbh
Termin & Ort wählen >
9 Termine ab 27.03.2019
an 9 Orten verfügbar
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Abschluss:
Teilnahmebestätigung gemäß vfdb-Richtlinie 12-09/01:2014 entsprechend dem geforderten Umfang von 16 UE à 45 Minuten.

Sie erwerben folgende VDSI-Punkte:
VDSI Punkt Brandschutz
VDSI Punkt Arbeisschutz
Preis / Teilnahmegebühr:
1.095,00 € zzgl. MwSt.
1.303,05 € inkl. MwSt.
Produktcode: 7076
Max. Teilnehmerzahl: 20
Auch als Inhouse-Schulung verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Lehrgang Brandschutzbeauftragter
Zertifikats-Lehrgang, Dauer 2 Monate
Gefahrstoffmanagement 2019
Fachkongress, Dauer 2 Tage
Gefährdungsbeurteilung 2018/2019
Seminar, Dauer 1 Tag
Jahrestagung Arbeitsschutz 2018
Fachtagung, Dauer 1 Tag