Neuigkeiten & Fachwissen

Jan Morgenstern – Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht – und seine Kanzlei MORGENSTERN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wurden mit dem GLOBAL EXCELLENCE AWARD ausgezeichnet.

Jan Morgenstern

Acquisition International ehrt herausragende Leistungen im IT-Recht

Die Zeitschrift Acquisition International hat die Auszeichnung bereits zum siebten Mal an besonders herausragende Experten in verschiedenen fachspezifischen Kategorien vergeben. Jan Morgenstern wurde mit den Anwälten seiner Kanzlei als „Most Outstanding IT & Media Lawyers 2017 – Germany“ ausgezeichnet. Der Award verdeutlicht die besondere Expertise und Erfahrung auf dem Gebiet des IT- und Medienrechts. 

Bei der Zeitschrift Acquisition International handelt es sich um eine weltweit erscheinende Fachzeitschrift für die Bereiche Finanzen und Recht. Zum Netzwerk der Zeitschrift gehören zahlreiche Fachleute führender Beratungs- und Wirtschaftsunternehmen, die regelmäßig Fachbeiträge zu aktuellen Fragen und Themen aus ihren Bereichen publizieren. Diese sind neben der Redaktion an den Nominierungen beteiligt. Der GLOBAL EXCELLENCE AWARD ist wegen der objektiven Auswahl der Gewinner weltweit besonders angesehen und wird regelmäßig in den Medien erwähnt.

Experte in IT-Recht und Datenschutz

Jan Morgenstern berät Unternehmen im nationalen und internationalen Umfeld schwerpunktmäßig im Bereich IT-Recht, Outsourcing und gewerblichen Rechtsschutz sowie bei der Erstellung und Umsetzung von Datenschutzkonzepten.

Der Experte ist sich sicher, dass die Wichtigkeit des Datenschutzes und der IT-Sicherheit in Zukunft immer weiter zunehmen wird. Es ist die Pflicht der Unternehmen, Datenschutzkonzepte aufzubauen und Maßnahmen der IT-Sicherheit einzuleiten, um sich selbst vor Hackerangriffen zu schützen, so Morgenstern.

EU Datenschutzgrundverordnung stellt den Datenschutz auf eine neue Grundlage

Eine hohe Herausforderung sieht Jan Morgenstern in der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO). Unternehmen müssen ihre Datenschutzkonzepte grundlegend überarbeiten, denn schon im Mai treten die neuen Regelungen in Kraft. Sowohl für Unternehmen in als auch außerhalb der EU bedeutet die EU DS-GVO auch einen großen Aufwand in vertraglicher als auch in technischer Hinsicht, denn IT funktioniert weltweit. Wer die Vorschriften nicht einhält, riskiert Strafen von bis zu 20 Millionen Euro.

Weiterbildungen zum Datenschutz bei der AKADEMIE HERKERT

Als Referent vermittelt Jan Morgenstern zusammen mit der Rechtsanwältin und Fachanwältin für IT-Recht Jennifer Klett von der MORGENSTERN  Rechtsanwaltsgesellschaft mbH auf dem Seminar ‚Das Update im Datenschutz 2018‘ alle Neuerungen zur EU DS-GVO und wie sie im Unternehmen umzusetzen sind. Grundlagenwissen zum Thema Datenschutz erhalten Teilnehmer auf dem Seminar ‚Der Datenschutzbeauftragte‘.

Das Team der AKADEMIE HERKERT gratuliert Jan Morgenstern und seiner Kanzlei zur Auszeichnung mit dem GLOBAL EXCELLENCE AWARD.

 

Merching, den 19.03.2018
Theresa Baur, Produktmanagement AKADEMIE HERKERT

 

 

 

 

 

%MCEPASTEBIN%