+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++

Bottom-up-Planung

Begriff Definition
Bottom-up-Planung

Bei der Bottom-up-Planung beginnt die Planerstellung auf der untersten Planungsebene, die anschließend auf den höheren Planungsebenen stufenweise zusammengefasst werden, bis als Endergebnis ein umfassendes Plansystem entsteht.

Vorteile der Bottom-up-Planung sind, dass sie den Informationsstand und die Erfahrung der betroffenen Mitarbeiter der jeweiligen Ebene nutzt. Damit ist gewährleistet, dass die Planprämissen realistischer sind und die Motivation der Mitarbeiter gefördert wird. Nachteilig wirkt sich aus, dass ein erhöhter Koordinationsbedarf entsteht.

Die AKADEMIE HERKERT bietet Ihnen ein breites Spektrum an beruflicher Fort- und Weiterbildung. Wählen Sie einfach Ihr Wunsch-Thema aus und profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Bildungsarbeit.

Gratis Download:

Lagersicherheit -
Grundlagen der Ladungssicherung

Glossar Lagersicherheit

Checkliste:
Lieferantenerklärung korrekt ausfüllen

Glossar Checkliste