+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++
Auch online verfügbar

Intensiv-Seminar Exportkontrolle

Seminar, Dauer 2 Tage

Umfangreiches Fachwissen für eine sichere Exportabwicklung

In der Hektik des Arbeitsalltags können immer Fehler passieren. Beim Export von Produkten kann eine kleine Unachtsamkeit jedoch direkt strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Selbst die unscheinbarsten Güter können unter die Dual-Use-Verordnung fallen, so dass Produkte schnell nicht mehr in einem zivilen, sondern militärischen Nutzen wiedergefunden werden könnten. Die Exportkontrolle steckt voller Fallstricke – wir helfen, diese zu umgehen!

Im Intensiv-Seminar: Exportkontrolle bekommen die Teilnehmer Expertenwissen an die Hand, mit dem sie die Exportkontrolle in der Praxis richtig umsetzen können. Zudem können die Teilnehmer in den Austausch mit unserem Experten sowie mit Kollegen gehen. 
  • Ziele & Nutzen

    • Sicher in der Exportkontrolle: Unser Experte vermittelt die wichtigsten Themengebiete sowie Verfahren und gibt Einblicke in seine langjährige Praxiserfahrung.
    • Kompakt und fundiert: In nur zwei Tagen wird alles vermittelt, was die Teilnehmer wissen müssen, um die Exportkontrolle sicher abwickeln zu können. 
    • Praxisorientiert: Unser Referent kennt als ehemaliger Zollbeamter nicht nur die Struktur der Behörde bestens, sondern ist auch seit vielen Jahren als Global Customs & Foreign Trade Manager bei einem internationalen Konzern tätig. Zudem ist er einer unserer beliebtesten Seminarleiter. Die Teilnehmer profitieren von seinem Expertenwissen!

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Im Seminar Exportkontrolle werden die wichtigsten Punkte des Themenkomplexes intensiv bearbeitet. Unterteilt in materielles und formelles Exportkontrollrecht führt unser erfahrener Referent durch das Thema und steht mit seiner Expertise Rede und Antwort. 
    Die Weiterbildung startet mit einer Selbstlernphase, in der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen einführenden Lehrbrief zum Themenkomplex Exportkontrolle durcharbeiten können. Wir empfehlen die Lektüre des Vorbereitungstextes. 
    Im zweitägigen Seminarblock führt der Referent durch die Themen. 
    Im Anschluss können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Multiple-Choice Abschlusstest ablegen, um ein Zertifikat der Akademie Herkert zu erhalten.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    Tag 1: Materielles Exportkontrollrecht
    • Grundlagen der Exportkontrolle
    • Relevante Rechtsvorschriften und deren Anwendung
    • Embargobestimmungen
    • Sanktionslisten
    • Güterlisten und deren Anwendung, einschl. Umschlüsselungsverzeichnis
    • Catch-all Klauseln (Endverwendung und Endverwender)
    • Technologiekontrolle und Technische Unterstützung
    • Exkurs: Berücksichtigung von US-Reexport-Beschränkungen
    Tag 2: Formelles Exportkontrollrecht
    • Allgemeine Ausfuhrgenehmigungen
      • Arten und Anwendung
      • Nutzung des AGG-Finders
    • Förmliche Ausfuhrgenehmigungen
      • Arten und Antragstellung
    • Ausnahmen von der Genehmigungspflicht
    • Der Ausfuhrverantwortliche
      • Anforderungen an den Ausfuhrverantwortlichen
      • Pflichten des Ausfuhrverantwortlichen
    • Straftaten und Ordnungswidrigkeiten
    • Internes Compliance Programm (ICP)
      • Wie sich BAFA und Zoll eine Exportkontrollorganisation vorstellen

    Zur Terminübersicht >

  • Teilnehmerkreis

    Das Seminar ist genau das Richtige für Exportleiter, Exportbeauftragte, Ausfuhrverantwortliche und Mitarbeiter in Export-, Zoll- oder Vertriebsabteilungen,
    • die einen tiefen Einblick in die gesetzlichen Vorgaben der Exportkontrolle suchen
    • die von der Erfahrung und dem Austausch anderer Teilnehmer und dem Referenten profitieren wollen und neue Möglichkeiten für ihre eigene Exportkontrollabwicklung suchen 
    • die sich über die Haftung und Pflichten ihrer Position informieren und gegen Fehler absichern wollen.
    Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Selbstständige und Freiberufler.

    Zur Terminübersicht >

  • Prüfung/Abschluss

    Zertifikat (bei erfolg. Prüfung) oder Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung)
    Die Prüfung ist innerhalb von 2 Wochen abzulegen

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. 
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung auf meine.akademie-herkert.de herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmer drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmer eingewählt haben, begrüßt Sie der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmern nutzen. 
    6. Fragen an die Referenten oder anderen Teilnehmer sind jederzeit über den Chat willkommen. 
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
     
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de für Sie abrufbar. Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Veranstaltung herunter. Einige Teilnehmer drucken sich diese bereits vor der Schulung aus, um sich darin Notizen machen zu können. 
    Zum Weiterbildungs- und Serviceportal gelangen Sie folgendermaßen:
    1. Eröffnen Sie unter meine.akademie-herkert.de/registrierung ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an.
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.
    Zugangsdaten Aktivierungscode
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de für Sie abrufbar. Dort finden Sie, links unter dem Menüpunkt „Meine Lernnachweise“, nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Teilnahmebescheinigung-Zertifikat
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     

    Zur Terminübersicht >


Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten/innen und Experten/innen
Erich Paul Lemke
 
Einfach Termin auswählen und anmelden:
14.10.2021 - 15.10.2021 | Köln | 1.395,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden > Noch 44 Tage bis zum Anmeldeschluss am 13.09.2021.
PDF
Veranstaltungshotel folgt
Speaker
Erich Paul Lemke
16.12.2021 - 17.12.2021 | Virtueller Schulungsraum | 1.395,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden > Noch 108 Tage bis zum Anmeldeschluss am 16.11.2021.
PDF
Online
Speaker
Erich Paul Lemke
Das Seminar findet an beiden Tagen online live jeweils von 09:00 bis ca. 17:00 Uhr statt.
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
Termin wählen >
2 Termine ab 14.10.2021
Präsenz oder online
09.00 Uhr - 17.00 Uhr
Abschluss:
Zertifikat (bei erfolg. Prüfung) oder Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung)
 
Preis / Teilnahmegebühr:
1.395,00 € zzgl. MwSt.
1.660,05 € inkl. MwSt.
Bei Präsenz-Veranstaltungen beinhaltet die Teilnahmegebühr:
  • Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser)
  • Verschiedene Snacks in den Pausen
  • Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet
  • Umfangreiche Arbeitsunterlagen
Hotelübernachtungen sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Hotelreservierung behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch.
Produktcode: 77004
Max. Teilnehmerzahl: 15
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
inhouse@akademie-herkert.de
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Fachkraft für die Zollabwicklung
Zertifikats-Fernlehrgang (Blended Learning), Dauer 3 Monate
Fachkraft für die Zollabwicklung
Zertifikats-Fernlehrgang (Blended Learning), Dauer 3 Monate
Fachkraft für die Zollabwicklung
Schriftlicher Zertifikats-Lehrgang, Dauer 3 Monate

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Hier finden Sie viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.