+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen sowie zur kostenfreien Umbuchungsgarantie +++

Einführung in die Zollabwicklung

E-Learning, Dauer 6 Monate

Digital und on demand

Die Welt der Zollabwicklung ist komplex und umfangreich. Mit diesem E-Learning werden durch kurze, informative Lektionen die Grundlagen der Zollabwicklung vermittelt.
Dabei werden grundlegende Themen wie Zollrecht und Zollwert -behandelt sowie, eine Einführung in die Exportkontrolle, ATLAS und Warenursprung.  
  • Ziele & Nutzen

    • die wichtigsten Themengebiete aus Zoll & Export verständlich aufbereitet und auf den Punkt gebracht - ideal für Selbstlerner
    • digitaler on demand Zugriff auf alle Unterlagen und dadurch frei einteilbares Lerntempo 
    • Wissens-Checks zur selbständigen Lernerfolgskontrolle
  • Methodik

    Die Lektionen sind in kurze und verständliche Lektionen unterteilt. 
    Am Ende jeder Lektion steht ein Multiple- Choice- Test zur selbständigen Lernerfolgskontrolle.
  • Inhalte

    Lektion1: Einführung in das Zollrecht 
    • Grundlagen des Zollrechts
    • Überblick EU-Zollvorschriften
    • Zollrechtliche Bestimmung und Zollverfahren
    • Zollanmeldung und Vorübergehende Verwahrung
    • Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr
    • Vertretungsverhältnisse
    • Zollschuld
    Lektion 2: Zolltarif/EZT und Zollwert 
    • Zolltarif: Rechtsgrundlagen und Zolltarifschema
    • Harmonisiertes System, Kombinierte Nomenklatur, TARIC
    • Der Elektronische Zolltarif „EZT“
    • Einreihungsvorschriften und Auslegungsgrundsätze
    • Warentarifnummern und Abgabensätze
    • Verbindliche und unverbindliche Zolltarifauskunft
    • Zollwertermittlungsmethoden
    • Incoterms
    Lektion 3: Versandverfahren und Importabwicklung
    • Grundlagen
    • Luft-, See- und Bahnverkehr
    • Versandschein -T1-
    • Importabwicklung
    • Vereinfachte Verfahren
    • Besondere Zollverfahren (AV/PV, Zolllager …)
    Lektion 4: Exportkontrolle
    • Dual-Use-Erzeugnisse
    • Kritische Länder
    • Terrorlisten
    • Boykott-Erklärungen
    • Umschlüsselungsverzeichnis
    • Ausfuhrliste
    • Verantwortlichkeiten
    Lektion 5: Ausfuhrverfahren und ATLAS 
    • Normalverfahren
    • Mündliche Ausfuhranmeldung
    • Kleinsendungen
    • ATLAS-Ausfuhranmeldungen: Codierungen, Ausfuhrbegleitdokument (ABD), Ausgangsvermerk (AGV)
    • Vereinfachungen bei der Warenausfuhr
    • Sonstige Begleitpapiere bei der Warenausfuhr
    Lektion 6: Warenursprungs- und Präferenzrecht
    • Ursprungs- und Präferenzrecht der EU
    • Nichtpräferenzielle Ursprungsregeln (Ursprungszeugnisse)
    • Präferenzländer
    • Präferenzdokumente: EUR.1, A.TR, Ursprungserklärungen
    • Lieferantenerklärungen
    • Prüfdokument INF 4
    • Ermittlung des Warenursprungs
    • Ermächtigter Ausführer (EA)
  • Teilnehmerkreis

    Das E-Learning ist genau das Richtige für Mitarbeiter/innen in Export- und Vertriebsabteilungen, ...
    •    ... die Wert darauf legen, sich Ihre Lernzeit selbst einzuteilen.
    •    ... die von überall lernen wollen. 
    •    … die bereits bestehende Kenntnisse unkompliziert und schnell auffrischen wollen

    Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Selbstständige und Freiberufler.
  • Häufig gestellte Fragen

    Die Teilnahme am E-Learning ist nicht zulassungsbeschränkt. Unter dem Reiter „Teilnehmerkreis“ finden Sie eine Empfehlung zu der Zielgruppe, die für das E-Learning geeignet ist.  
     
    Sobald Ihre Buchung eingegangen ist, erhalten Sie eine Einladungs-E-Mail, die den Link zum Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de sowie den Freischaltcode für Ihr gebuchtes E-Learning enthält. Diesen geben Sie nach Ihrer Registrierung im dafür vorgesehenen Feld ein und schalten so Ihr E-Learning frei. 
     
     Das Lernen findet auf dem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de statt. Alle Inhalte werden Ihnen sofort freigeschaltet.  So können Sie selbst entscheiden, wann und wo Sie lernen. 


    a.    Wo findet das Lernen statt? Erhalte ich Unterlagen zu meinem E-Learning?
     
    Nach Ihrer Buchung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten zum Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de. Dort finden Sie nach Ihrer Registrierung und nach Freischaltung des E-Learnings alle entsprechenden Unterlagen und Lerninhalte. Alle E-Learnings verfügen über digitale Unterlagen, die Sie sich herunterladen und abspeichern können.
     
    b.    Muss ich zu einer bestimmten Zeit am Computer sein?
     
    Unsere E-Learnings sind so entwickelt, dass Sie zu keiner bestimmten Zeit online sein müssen. Die Inhalte werden direkt nach ihrer Freischaltung sichtbar und stehen Ihnen bis zum Ende des Lernzeitraums zur Verfügung. So entscheiden Sie selbst, wann, wo und wie viel Sie lernen möchten.
     
    c.    Wie viel Zeit muss ich für das E-Learning einplanen? Was ist, wenn ich keine Zeit habe, krank werde oder im Urlaub bin?
     
    Jedes E-Learning hat einen eigenen methodisch-didaktischen Ansatz und führt Sie so optimal durch das selbständige Lernen. Wenn keine konkrete Zeitangabe genannt ist, sollten Sie pro Woche ca. 3-4 Stunden aktive Lernzeit einplanen, um das E-Learning optimal berufsbegleitend absolvieren zu können. 
    Die E-Learnings sind so konzipiert, dass Sie zeitunabhängig lernen können. Innerhalb des Zugriffszeitraums können Sie Ihre Lernzeit selbst einteilen. Daher ist ein kein Problem, wenn Sie z.B. eine Woche mit dem Lernen aussetzen, weil Sie in den Urlaub fahren. 
     
    d.    Kann ich inhaltliche Fragen stellen?
     
    Sie können sich bei inhaltlichen Fragen jederzeit per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. Ihre Anfrage wird dann zeitnah vom Experten des jeweiligen Themas beantwortet. 
     
    e.    Kann ich meinen Lernzeitraum verlängern?
     
    Die E-Learnings der AKADEMIE HERKERT sind so konzipiert, dass sie im dafür vorgesehenen Zugriffszeitraum machbar sind. Wenn Sie dennoch eine Verlängerung in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich hierzu bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir prüfen individuell für Ihren Fall, ob eine kostenfreie Verlängerung möglich ist.
     
    g.    Welche technischen Voraussetzungen gibt es und wie bekomme ich technischen Support?
     
    Für die Teilnahme am E-Learning sind folgende Systemvoraussetzungen notwendig: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser:  Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - (Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome.) 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset)
     
    Die meisten aktuellen Endgeräte verfügen bereits standardmäßig über diese Einstellungen, sodass keine besonderen technischen Mittel notwendig sind. Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des E-Learnings zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch vor Start des E-Learning einen Technik-Check mit Ihnen zu machen. Sie erreichen unsere technische Hotline von Montag bis Freitag, von 8 bis 15 Uhr unter der Rufnummer 08233/381 112.Gerne können Sie bei Bedarf auch unseren Rückrufservice in Anspruch nehmen oder eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.
    Bei allen E-Learnings können Sie sich die Teilnahmebescheinigung im Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de unter „Meine Lernnachweise“ herunterladen und ausdrucken, sobald Sie alle Inhalte eingesehen haben. 
     

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten und Experten
Franz-Josef Drees
 
Erich Paul Lemke
 
Jörg Schouren
 
Bernd Seemann
 
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
Termin wählen >
jederzeit möglich
am PC/Mobilgerät
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr:
1.195,00 € zzgl. MwSt.
Produktcode: 7428
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Fachkraft für die Zollabwicklung
Zertifikats-Fernlehrgang (Blended Learning), Dauer 3 Monate
Fachkraft für die Zollabwicklung
Online-Live-Lehrgang

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Hier finden Sie viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.