Zertifikats-Lehrgang CE-Beauftragte/r

Zertifikats-Lehrgang, Dauer 3 Tage

In nur 3 Tagen zum/zur CE-Experten/-Expertin

Hersteller oder Inverkehrbringer von Produkten sind u.a. verpflichtet die geltenden produktspezifischen europäischen Rechtsvorschriften einzuhalten. Mit dem Anbringen einer CE-Kennzeichnung bestätigen sie die Konformität und haften für die Sicherheit ihrer Produkte. Wie aber sind die Anforderungen aus EU Maschinenrecht und den nationalen Umsetzungen (Produktsicherheitsgesetz) in Unternehmensprozessen konkret umzusetzen? Wie dokumentiert man die Sicherheit der Produkte effizient, erstellt Risikobeurteilungen und Konformitätsbewertungen in der Praxis? Und vor allem: Wie implementiert, koordiniert und überwacht man den CE-Prozess und schützt sich vor Produktrückrufen oder Schadensersatzansprüchen?

CE-Beauftragte sind als zentrale Schnittstelle für Produktsicherheit im Unternehmen enorm wertvoll: Sowohl bei der Optimierung der einzelnen Prozesse und den damit verbundenen Kosteneinsparungen als auch zur Absicherung um Schadensfällen vorzubeugen.

  • Ziele & Nutzen

    Die Teilnehmenden

    • kennen die aktuell gültige Rechtslage und den aktuellen Stand der Technik – so können sie Fragen der Produkthaftung und Gewährleistung fachlich fundiert beantworten.
    • steuern zukünftig reibungslos den gesamten CE-Prozess. Indem sie erstmalig relevante Prozesse implementieren, oder entscheidende Teilschritte davon analysieren und verbessern. 
    • erstellen oder bewerten Risikobeurteilungen, kennen die Anforderungen an die technische Dokumentation und stellen die Unterlagen für die EU-Konformitätserklärung rechtssicher zusammen.
    • integrieren die Anforderungen an Produktsicherheit und Konformität in Beschaffungsprozesse und erhöhen auch in diesem Bereich die Effizienz im Unternehmen.

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Der Zertifikats-Lehrgang besteht aus drei aufeinanderfolgenden Lehrgangstagen mit Fachvortrag, Best Practices, Übungen, Erfahrungsberichten und Diskussionsrunde. Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen und profitieren vom Erfahrungsaustausch mit unserem Experten und den Fachkolleginnen und -kollegen. Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen und praxiserprobte Hinweise für die Umsetzung im Unternehmen.


    Anschließend haben Sie die Möglichkeit innerhalb von 14 Tagen eine Online-Abschlussprüfung im Multiple-Choice-Format abzulegen, um das Zertifikat „CE-Beauftragte/-r“ zu erwerben.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    Abschnitt 1: Grundlagen – Begriffe – Produkte im Zusammenhang mit CE-Prozessen
    • Der europäische Rechtsrahmen für Produkte
    • Nationale Rechtssysteme in Europa
    • Grundlagen der Produktsicherheit
    • Begriffe, Anwendungsbereich, Ausnahmen, Besonderheiten – Maschinen
    • Begriffe, Anwendungsbereich, Ausnahmen, Besonderheiten – elektrische Betriebsmittel
    • Begriffe, Anwendungsbereich, Ausnahmen, Besonderheiten – Anlagenbau
    • Methodisches Vorgehen bei der Ermittlung zutreffender Rechtsakte
    • Definition der Wirtschaftsakteure und deren Verantwortung
    • Altbestands-Produkte und Gebrauchtprodukte
    • Grundlagen zur Bewertung erheblicher Modifikationen von Produkten (z. B. Maschinen)

    Abschnitt 2: Prozesse – Organisation – Haftung im CE-Prozess
    • Grundlagen der Produkthaftung
    • Verantwortung nach öffentlichem Recht (Produktsicherheit)
    • Persönliche Verantwortung und Haftung der Beteiligten
    • Grundlagen der Marktüberwachung
    • Methodisches Vorgehen im CE-Prozess
    • CE-Prozess im Unternehmen
    • Notwendige Kenntnisse beteiligter Personen
    • Stellung und Aufgaben des CE-Beauftragten
    • Integration in Beschaffungsprojekte
    • Bedeutung von Prüfung und Abnahme beschaffter Produkte

    Abschnitt 3: Bewertung – Dokumente – Herstellerpflichten
    • Grundlagen der CE-Dokumentation
    • Konformitätsbewertungsverfahren
    • Herstellerpflichten (Übersicht)
    • Rechtlich geforderte technische Unterlagen
    • Nützliche Dokumente zur Vermeidung von Haftungsfällen
    • Grundlagen der Risikobeurteilung
    • Nutzung von Normen und anderer technischer Spezifikationen
    • Harmonisierte europäische Normen und Konformitätsvermutung
    • Grundlagen zu Benutzerhinweisen
    • EU-Konformitätserklärungen
    • Kennzeichnung von Produkten

    Zur Terminübersicht >

  • Zielgruppe

    Der Lehrgang wendet sich an Hersteller von Maschinen und Produkten und deren Entwickler/-innen und Konstrukteurinnen und Konstrukteure, Ingenieurinnen und Ingenieure, Technische Redakteurinnen und Redakteure, Dokumentationsbevollmächtigte, Qualitätsmanager/-innen, Technik-Leitung. Darüber hinaus können auch bereits benannte CE-Koordinatorinnen und-Koordinatoren, CE-Beauftragte und Product Compliance Manager/-innen ihr Wissen mit diesem Lehrgang auffrischen.

    Zur Terminübersicht >

  • Abschluss/Prüfung

    Die Abschlussprüfung besteht aus insgesamt 25 Fragen. Für jede richtig beantwortete Frage erhalten Sie 10 Punkte. Sie benötigen insgesamt 60 % zum Bestehen. Nach bestandener Abschlussprüfung können Sie sich Ihr Zertifikat unter "Meine Lernnachweise" herunterladen.
    Die Abschlussprüfung ist innerhalb von 2 Wochen ab dem letzten Tag der Weiterbildung zu absolvieren. Wird die Prüfung nicht bestanden oder nicht absolviert, erhält die/der Teilnehmende eine Teilnahmebescheinigung.

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. Am Veranstaltungstag erhalten Sie eine weitere E-Mail, die nochmals alle wichtigen Informationen zusammengefasst enthält.
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung auf der Online-Lernplattform herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmenden eingewählt haben, begrüßt Sie der Referent oder die Referentin und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmenden nutzen. 
    6. Fragen an die Referentin oder an den Referenten oder an die anderen Teilnehmenden sind jederzeit über den Chat willkommen.
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge ( v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Veranstaltung herunter. Einige Teilnehmer drucken sich diese bereits vor der Schulung aus, um sich darin Notizen machen zu können. 

    So gehen Sie vor:
    1. Eröffnen Sie ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an. 
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Nach der Veranstaltung finden Sie dort Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     
    Bei Präsenz-Veranstaltungen beinhaltet die Teilnahmegebühr:
    • Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser)
    • Verschiedene Snacks in den Pausen
    • Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet
    • Umfangreiche Arbeitsunterlagen, 
      • die Ihnen auf der Veranstaltung ausgedruckt in einem Ordner überreicht werden und 
      • zusätzlich in digitaler Form auf der Online-Lernplattform zur Verfügung stehen. 
    Hotelübernachtungen und Parkgebühren sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Hotelreservierung behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch unter 08233/381 123.
     
    Auf unserer Online-Lernplattform finden Sie alle Details wie Zeit, Dauer und Hotelinformationen zu Ihrer gebuchten Veranstaltung kompakt zusammengefasst. Sie können dort ebenfalls die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Schulungs-Unterlagen in digitaler Form, Ihre Teilnahmebescheinigung und gegebenenfalls Zusatzmaterialen downloaden. Viele Unterlagen stehen bereits ca. 10 Tage vor Beginn und für zwei Wochen nach der Veranstaltung zur Verfügung. 
     
    1. Eröffnen Sie ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an. 
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.
    Wir empfehlen Ihnen, sich zeitnah zu registrieren, damit Sie alle Online-Services nutzen können. 
     
    Ihre Teilnahmebescheinigung steht Ihnen nach Weiterbildungsende als Download auf der Online-Lernplattform zur Verfügung.
    Die AKADEMIE HERKERT bietet Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn ein exklusives Angebot für eine bequeme An- und Abreise. Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr. Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof. Beim Veranstaltungsticket (Reisestrecke größer 100 km) ist das City-Ticket in über 120 deutschen Städten im jeweiligen Geltungsbereich inklusive.

    Detailliertere Informationen und den Buchungslink finden Sie unter: www.akademie-herkert.de/bahn

    Zur Terminübersicht >


Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Expertinnen und Experten
Dipl.-Ing.
Jürgen Bialek
Einfach Termin auswählen und anmelden:
Online
04.06.2024 - 06.06.2024 | Virtueller Schulungsraum | 1.695,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 22 Tage bis zum Anmeldeschluss am 13.05.2024.
Online
Speaker
Dipl.-Ing. Jürgen Bialek
1. Tag: 04.06.2024, 09:00 - 16:30 Uhr
2. Tag: 05.06.2024, 09:00 - 16:30 Uhr
3. Tag: 06.06.2024, 09:00 - 16:30 Uhr
Online
03.09.2024 - 05.09.2024 | Virtueller Schulungsraum | 1.695,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 113 Tage bis zum Anmeldeschluss am 12.08.2024.
Online
Speaker
Dipl.-Ing. Jürgen Bialek
1. Tag: 03.09.2024, 09:00 - 16:30 Uhr
2. Tag: 04.09.2024, 09:00 - 16:30 Uhr
3. Tag: 05.09.2024, 09:00 - 16:30 Uhr
Online
15.10.2024 - 17.10.2024 | Virtueller Schulungsraum | 1.695,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 148 Tage bis zum Anmeldeschluss am 16.09.2024.
Online
Speaker
Dipl.-Ing. Jürgen Bialek
1. Tag: 15.10.2024, 09:00 - 16:30 Uhr
2. Tag: 16.10.2024, 09:00 - 16:30 Uhr
3. Tag: 17.10.2024, 09:00 - 16:30 Uhr
Online
05.11.2024 - 07.11.2024 | Virtueller Schulungsraum | 1.695,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 176 Tage bis zum Anmeldeschluss am 14.10.2024.
Online
Speaker
Dipl.-Ing. Jürgen Bialek
1. Tag: 05.11.2024, 09:00 - 16:30 Uhr
2. Tag: 06.11.2024, 09:00 - 16:30 Uhr
3. Tag: 07.11.2024, 09:00 - 16:30 Uhr
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelles Referententeam
Top-Service und Beratung
Seit
1988
22 Geprüfte Bewertungen

Alle Veranstaltungsbewertungen wurden von Teilnehmenden der AKADEMIE HERKERT abgegeben. Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:

Im Nachgang zu jeder Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden eine E-Mail mit dem Link zum Bewerten der jeweiligen Veranstaltung. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link.

Diese Feedbacks zu jedem Veranstaltungstermin gehen gesammelt bei uns ein und werden zeitnah durch unsere Organisation ausgewertet und eingetragen.

 (4.9/5)
" Der Kurs hat mir sehr gut gefallen. Der Online-Kurs war sehr hilfreich um die Grundlagen zu lernen.
 "
S. Haffner
" Für Hersteller von Maschinen, insb. Sonder- oder Groß, sehr gut geeignet. Für mich als Elektronikhersteller nur partiell."
" Es waren sehr viele Information, die verständlich vermittelt wurden. Der Kurs mit Herrn Dipl. Ing. J. Bialek war sehr gut."
C. Böhmer, Fa. Leopold Kostal GmbH & Co.KG
" Ich nehme sehr viel mit, was ich in meinem Unternehmen umsetzen kann."
M. Bonitz, Prozesskoordinator/IE
" Ich habe sehr viel gelernt, das jetzt umzusetzen gilt."
E. Laufer, Schneider Fördertechnik
" Die Weiterbildung ist ein sehr großer Benefit für meine tägliche Arbeit. Ich habe viel Wissen aus dieser Veranstaltung mitnehmen können und habe auch viele neue Aspekte gelernt, die ich nun versuche im Betrieb umzusetzen."
" Eine sehr informative und allumfassende Weiterbildung. Mein Gesamteindruck ist sehr positiv. Auch fand ich die Pausenregelung angemessen und gut umgesetzt."
" Mir hat die Schulung gut gefallen. Das Thema ist sehr interessant und wurde gut vermittelt."
" Voller Erfolg, sehr hilfreich."
J. Weritz
" Sehr empfehlenswert."
T. Wendt, EDL Anlagenbau GmbH Leipzig
" Mein erster Online Lehrgang. Sehr gut"
L. Illgen Bauer, Spezialtiefbau GmbH
" gute Gesamtbeurteilung, jedoch für mich zu viel Leerlauf"
E. Weigele, Roschmann
" sehr gut"
" Perfekte Veranstaltung, spitzen Vortragender"
J. Wilhelm, EVN AG
" Alles in Allem eine gelungene Veranstaltung mit einem sehr guten Referenten."
" sehr umfangreiches Material"
" Guter und runter Überblick, Referent mit sehr viel Erfahrung und Wissen. "
" Die Weiterbildung macht im Umgang mit den gesetzlichen Anforderungen sicherer."
" Sinnvoll, prägnant, praxisbezogen."
" Sehr gute Weiterbildung mit umfassenden Input!"
U. Goedecke, Handwerkskammer Dresden
" Positiv, da sie mir hilft meine Aufgaben besser zu erfüllen."
K.Luka-Guth, SAM Präzisionstechnik GmbH
" Ich empfand die Veranstaltung als sehr gut, weil: - gut struktuierte Vortragsweise und Skriptgliederung - hochwertige Darstellung des vermittelten Wissens in Schrift und Bild - gut proportionierte tägliche Wissensmenge - klare, direkte und prägnante Beantwortung aller gestellten Fragen durch den Vortragende."
Abschluss:
Zertifikat (bei erfolg. Prüfung) oder Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung)
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
1.695,00 € zzgl. MwSt.
2.017,05 € inkl. MwSt.
Bei Präsenz-Veranstaltungen beinhaltet die Teilnahmegebühr:
  • Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser)
  • Verschiedene Snacks in den Pausen
  • Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet
  • Umfangreiche Arbeitsunterlagen
Hotelübernachtungen sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Hotelreservierung behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch.
Produktcode: 77898
Max. Anzahl an Teilnehmenden: 20
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Die neue Maschinenverordnung (EU) 2023/1230
Online-Live-Seminar, Dauer 1 Tag
E-Learning SICHERHEITSBEAUFTRAGTE FÜR INDUSTRIE UND TECHNIK
Variante 1: Ausbildung
Die Beschaffung von Maschinen und Anlagen rechtssicher und reibungslos abwickeln
Seminar, Dauer 1 Tag
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete