+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++

Weiterbildungen im Bereich:
Medizin & Pflege

Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Medizin und Pflege müssen sich regelmäßig weiterbilden, um bei der stetigen Entwicklung im Gesundheitswesen Schritt zu halten. Unsere Weiterbildungen sind auf diese Zielgruppe und insbesondere auf Fach- und Führungskräfte im Pflegebereich ausgerichtet. Sämtliche Weiterbildungen sind werbefrei und herstellerneutral aufbereitet.

Ergebnisse ( Treffer):
Formate:
[ Alle anzeigen ]
Ihr individueller Programm Guide
Mein individueller Programm-Guide
Mehr erfahren >

 

Warum sind Weiterbildungen in Pflege und Medizin wichtig?

Generell unterliegen Pflegekräfte einer gesetzlichen Fortbildungspflicht (§ 132 SGB V). Demnach müssen sie mindestens acht Fortbildungsstunden pro Jahr absolvieren.

Aber auch darüber hinaus sind Weiterbildungen im Bereich Medizin und Pflege notwendig, weil sich regelmäßig Neuerungen für die Arbeitsprozesse im Gesundheitswesen ergeben. Es werden z. B. neue Behandlungsmethoden weiterentwickelt oder neue Pflege- und Expertenstandards ausgearbeitet. Entsprechende Weiterbildungen in der Pflege und Medizin sichern somit kontinuierlich den Qualitätsstandard in Praxen, Kliniken und Pflegeeinrichtungen.

Die Weiterbildungen der AKADEMIE HERKERT behandeln sowohl grundlegende als auch aktuelle Themen im Gesundheitsbereich.

Neben den medizinischen und pflegerischen Aspekten, sind es auch die administrativen Aufgaben, die wiederkehrend eine Weiterbildung verlangen. So sind die Themen Arbeitsrecht, Personalmanagement oder Datenschutz und Schweigepflicht Dauerbrenner bei Verantwortlichen in Medizin und Pflege.

DEKRA-zertifizierte Lehrgänge für Pflegekräfte

Pflegekräfte müssen sich in unterschiedlichsten Bereichen auskennen, etwa im Umgang mit dementen Pflegebedürftigen oder in der Wundversorgung. Um ihr Fachwissen in solchen Bereichen auszubauen, bietet die AKADEMIE HERKERT passende E-Learnings zu folgenden Themen:

Damit bilden sich Pflegekräfte in nur sechs Monaten zu DEKRA-zertifizierten Fachkräften weiter!

Online-Fortbildung für Pflegekräfte: Wie funktioniert das?

Für Pflegekräfte bietet die AKADEMIE HERKERT verschiedene Arten digitaler Fortbildungen. Zu den wichtigsten gehören:

  • E-Learning: Die Inhalte bestehen aus mehreren Modulen, die zweiwöchentlich freigeschaltet werden und ab dann jederzeit verfügbar sind. Zu jedem Modul gibt es ein ausführliches Skript und anschließende Selbstkontrollfragen. Je nach E-Learning ist am Ende eine optionale DEKRA-Prüfung als Abschlussprüfung möglich.
  • Online-Live-Schulung: Vor Beginn der Schulung erhalten die Teilnehmenden ausführliche Schulungsunterlagen. Im Termin vermitteln die Referent/innen ihr Fachwissen live per Video. Währenddessen können alle Teilnehmenden können direkt Fragen stellen und sich untereinander austauschen. So lassen sich auch eigene Erfahrungsberichte und Beispiele einbringen. Am Ende erhalten alle eine Teilnahmebescheinigung.
  • Online-Kurz-Schulung: und die Schulung besteht aus einem Schulungsvideo, das in ca. 20 Minuten genau das Praxiswissen vermittelt, das die Teilnehmenden für ihre tägliche Arbeit benötigen. Das Video lässt sich jederzeit, orts- und geräteunabhängig anschauen. Am Ende jeder Lerneinheit wird das vermittelte Wissen in Form von Lernerfolgskontrollen geprüft. Das Ergebnis wird automatisch dokumentiert, wodurch die Teilnehmenden alle notwendigen Nachweise erhalten. Zusätzlich erhalten sie praktische Arbeitshilfen, die die Teilnehmenden direkt nach der Fortbildung in die Praxis umsetzen können.

 Neugierig geworden? Dann stöbern Sie jetzt durch unser großes Angebot an Online-Fortbildungen in der Pflege:

 
Warum sind Weiterbildungen in Pflege und Medizin wichtig?
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete