Störungen im Planungs- und Bauablauf als öffentliche Verwaltung vermeiden

Online-Live-Seminar, Dauer 6 Stunden

1-tägiges Intensiv-Seminar

Die Planung steht, es kann losgehen doch dann kommt irgendetwas dazwischen, das den gesamten Bauablauf stört. Probleme wie Material- und Personalknappheit haben oftmals teure Streitigkeiten und deutliche Kostensteigerungen zur Folge. Doch wer haftet in solchen Fällen?
In diesem ausführlichen Online-Live-Seminar vermittelt Ihnen unser Experte gesetzliche Grundlagen und zeigt auf worauf Sie als Auftraggeber/-in bereits während der Planungsphase und bei den Vergaben grundlegend achten sollten. Dieses Wissen wird Ihnen helfen Bauverzögerungen zu vermeiden, Haftungsfallen zu umgehen und sich selbst zu schützen.
 

  • Ziele & Nutzen

    ✓ Flexibel: an unserer Online-Kurzschulung können Sie live von überall aus teilnehmen ohne Abwesenheiten im Büroalltag
    ✓ Interaktiv: durch die Interaktion in unserer Schulung, haben Sie jederzeit die Chance auftretende Fragen zu stellen und sich mit Kollegen auszutauschen
    ✓ Praxisnah: Profitieren Sie vom Fachwissen des Experten und wenden das neu erworbene Wissen in Ihrem Arbeitsalltag an

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Die Vorteile unserer Online-Live-Lehrgänge:
    • Live & interaktiv: Online-Schulungen werden live von unseren Referenten durchgeführt. Verschiedene Interaktionsmöglichkeiten gestalten sie abwechslungsreich.
    • Individuell: Sie haben die Möglichkeit, immer direkt Ihre persönlichen Fragen zu stellen.
    • Bequem: Online-Schulungen können zwischen Termine oder in den normalen Arbeitsalltag eingebunden werden.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    Vertragliche und gesetzliche Grundlagen

    • Leistungsbeschreibung nach HOAI
    • Zeitliche Rahmenbedingungen für den Planervertrag
    • Bauablaufstörungen (Beispielfaktoren)
    • Vertragliche Fristen und sonstige Fristen
    • Praxisbeispiele
    • Fehlende vertragliche Regelungen und ihre Folgen


    Pflichten im Planervertrag

    • Zeitliche Pflichten 
    • Zielvereinbarungen
    • Zeitliche Koordinierungspflichten
    • Honorarabrechnung nach HOAI


    Zeitliche Rahmenbedingungen für den Planervertrag

    • Nachtragsmöglichkeiten der ausführenden unternehmen nach VOB (Nachtragsforderungen nach § 2 Abs. 5, Abs. 6, Abs. 3 und § 6 Abs. 6, VOB/B)
    • Praxisbeispiele und Sonderfälle


    Haftung des Planers/der Planerin

    • Praxisbeispiele
    • Finanzielle Ansprüche des Unternehmers wegen gestörter Bauzeit gemäß VOB/B
    • Vertragsstrafen und Bauzeitänderungen

    Zur Terminübersicht >

  • Zielgruppe

    Landkreise, Kommunen, Bauämter und viele mehr


    Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Selbstständige und Freiberufler.

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. Am Veranstaltungstag erhalten Sie eine weitere E-Mail, die nochmals alle wichtigen Informationen zusammengefasst enthält.  
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung im Lernportal herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmenden eingewählt haben, begrüßt Sie die Referentin bzw. der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmenden nutzen. 
    6. Fragen an die Referentin oder an den Referenten oder an die anderen Teilnehmenden sind jederzeit über den Chat willkommen. 
     
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
     
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserem Lernportal für Sie abrufbar. Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Veranstaltung herunter. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vor der Schulung aus, um sich darin Notizen machen zu können. 
    So gehen Sie vor:
    1. Eröffnen Sie ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an.
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserem Lernportal für Sie abrufbar. Dort finden Sie nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     

    Zur Terminübersicht >


Rezertifizieren Sie Ihr DEKRA-Zertifikat:
Teilnehmende können die im Teilnahmezertifikat bestätigte Kursdauer nutzen, um ihre Fortbildungspflicht im Rahmen der Rezertifizierung ihres DEKRA-Zertifikats zu erfüllen!
Gültig für die Zertifikate: Bauleiter/-in
Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Expertinnen und Experten
LL.M.
Tobias Hullermann
Einfach Termin auswählen und anmelden:
Online
12.03.2024 - 13.03.2024 | Virtueller Schulungsraum | 445,00 € zzgl. MwSt.
Online
Speaker
LL.M. Tobias Hullermann
Das Seminar findet an zwei Tagen online live jeweils von 09:00 bis ca. 12:00 Uhr statt.
Online
19.06.2024 - 20.06.2024 | Virtueller Schulungsraum | 445,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 94 Tage bis zum Anmeldeschluss am 05.06.2024.
Online
Speaker
LL.M. Tobias Hullermann
Das Seminar findet an zwei Tagen online live jeweils von 09:00 bis ca. 12:00 Uhr statt.
Online
10.09.2024 | Virtueller Schulungsraum | 445,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 177 Tage bis zum Anmeldeschluss am 27.08.2024.
Online
Speaker
LL.M. Tobias Hullermann
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr statt.
Online
10.12.2024 - 11.12.2024 | Virtueller Schulungsraum | 445,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 268 Tage bis zum Anmeldeschluss am 26.11.2024.
Online
Speaker
LL.M. Tobias Hullermann
Das Seminar findet an zwei Tagen online live jeweils von 09:00 bis ca. 12:00 Uhr statt.
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelles Referententeam
Top-Service und Beratung
Seit
1988
2 Geprüfte Bewertungen

Alle Veranstaltungsbewertungen wurden von Teilnehmenden der AKADEMIE HERKERT abgegeben. Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:

Im Nachgang zu jeder Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden eine E-Mail mit dem Link zum Bewerten der jeweiligen Veranstaltung. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link.

Diese Feedbacks zu jedem Veranstaltungstermin gehen gesammelt bei uns ein und werden zeitnah durch unsere Organisation ausgewertet und eingetragen.

 (5/5)
" Einwandfrei!"
G. Birkner, Zweckverband zur Wasserversorgung der Steinwaldgruppe
" Würde ich jederzeit wiederholen"
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
445,00 € zzgl. MwSt.
529,55 € inkl. MwSt.
Produktcode: 70087
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Basiswissen zu Störungen im Planungs- und Bauablauf
Online-Kurz-Schulung, Dauer 2,5 Stunden
Nachträge im Planervertrag
Online-Kurz-Schulung, Dauer 2,5 Stunden
Besondere Risiken bei der Altbausanierung
Online-Kurz-Schulung, Dauer 2,5 Stunden
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete