IT-Vergabe

Online-Seminar, Dauer 1 Tag

IT-Vergabeverfahren rechtssicher und erfolgreich durchführen

Die Vergabe von IT-Leistungen ist komplex: Zum einen müssen die besonderen Vorgaben des Vergaberechts und IT-spezifische Vertragsbestimmungen beachtet werden, wenn IT-Vergabeverfahren vorbereitet und durchführt werden. Zum anderen sollen die eigenen hohen Anforderungen und Kriterien an die IT-Leistung von potentiellen Auftragnehmenden zuverlässig erfüllt werden. Nur wer die Spielregeln der IT-Vergabe kennt, alle rechtlichen Vorgaben einhält und dabei gleichzeitig viel Wert auf qualitativ hochwertige Vergabeunterlagen legt, erzielt mit der Ausschreibung Erfolg.
 

 

  • Ziele & Nutzen

    • Ein erfahrener Referent erklärt die rechtlichen Vorgaben und wie sich diese in der Praxis umsetzen lassen.
    • Die Teilnehmenden erhalten einen kompakten Überblick über den Vergabeprozess mit allen IT-spezifischen Besonderheiten (z.B. EVB-IT).
    • Sie erfahren, wie man die Ausschreibung (u. a. auch die Leistungsbeschreibung) so gestaltet, dass sie den eigenen Anforderungen an das IT-Projekt gerecht wird.

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Das Online-Seminar besteht aus einer Kombination aus Fachvortrag, Erfahrungsberichten und Besprechung von Gestaltungsmöglichkeiten. Mit interaktiven Quizfragen ist das Online-Seminar abwechslungsreich gestaltet und die Teilnehmenden haben jederzeit die Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen. Neben dem Referenten unterstützt ein weiterer Experte als Co-Moderator bei der Betreuung des Chats und allen individuellen fachlichen und ablauftechnischen Fragestellungen.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    1.    Einführung und Grundlagen

    • Aktuelle Schwerpunkte der IT-Vergabe
    • Grundzüge und Gebote des Vergaberechts
    • Schwellenwerte
    • Normenhierarchie und rechtliche Einordnung (AEUV, Vergabe-Richtlinien, GWB, VgV, SektVO, VOB-A EU, UVgO, VOL/A)
    • Haushaltsrecht und Zweiteilung
    • Dokumentation und Vergabevermerk

     

    2.    Struktur und Ablauf von IT-Vergabeverfahren

    • Vorbereitung und Planung
      • Anforderungen klären
      • Markterkundung und Projektmanagement
      • Zusammenarbeit mit Projektanten
    • Auswahl der Verfahrensart
      • Überblick über die Verfahrensarten
      • Zeitliche Struktur, Mindestfristen
    • Erstellung der Vergabeunterlagen
      • Leistungsbeschreibung
      • Richtiger Umgang mit dem Grundsatz der Produktneutralität
      • Nutzung der EVB-IT
    • Ablauf und Phasen des Vergabeverfahrens
      • Von der Bekanntmachung bis zum Zuschlag
      • Wertungskriterien
      • Nachfordern, Aufklärung
    • Ausnahmen von der Ausschreibungspflicht
    • E-Vergabe und Vergabeportale
    • Datenschutz
    • Grundlagen des Rechtsschutzes

     

    3.    Besonderheiten

    • Landestypische Vorgaben und Empfehlungen für IT-Beschaffungen
    • Nachhaltigkeit und Innovationen
    • Kritische Infrastrukturen (KRITIS), Sicherheitsbereich
    • Beihilfen, Fördermittel

    Zur Terminübersicht >

  • Zielgruppe

    Führungskräfte und Mitarbeitende aus öffentlichen Stellen, Behörden und Unternehmen der öffentlichen Hand, die IT-Projekte planen und für die Beschaffung und Vergabe zuständig sind. Insbesondere auch für Krankenhäuser, die im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG) Vergabeverfahren durchführen.

    Zur Terminübersicht >

  • Referententeam

    Die MORGENSTERN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (www.morgenstern-legal.com) ist eine hochspezialisierte und bundesweit führende Kanzlei mit den Tätigkeitsschwerpunkten IT-Recht, Medien und e-Commerce. Sämtliche Anwältinnen und Anwälte verfügen über umfangreiche Erfahrung beim Aufbau und der Implementierung von Datenschutzorganisationen in Unternehmen sämtlicher Größenordnung. 
    An der Schnittmenge zur IT-Sicherheit sind ergänzend die Berater/-innen der MORGENSTERN consecom GmbH tätig (www.morgenstern-privacy.com), die sowohl Unternehmen im Bereich der IT-Sicherheit unterstützen, als auch die Aufgabe als externe Datenschutz- oder IT-Sicherheitsbeauftragte wahrnehmen.

    Bitte beachten:
    Unsere Referentinnen und Referenten sind praktizierende Anwältinnen und Anwälte und Unternehmensberater/-innen. Daher kann es u. U. zu kurzfristigen Referentenwechsel kommen.

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. Am Veranstaltungstag erhalten Sie eine weitere E-Mail, die nochmals alle wichtigen Informationen zusammengefasst enthält.  
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung von der Online-Lernplattform herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmenden eingewählt haben, begrüßt Sie die Referentin bzw. der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmenden nutzen. 
    6. Fragen an die Referentin oder an den Referenten oder an die anderen Teilnehmenden sind jederzeit über den Chat willkommen. 
     
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
     
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Veranstaltung herunter. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vor der Schulung aus, um sich darin Notizen machen zu können. 
    So gehen Sie vor:
    1. Eröffnen Sie ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an.
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Dort finden Sie nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     

    Zur Terminübersicht >


Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Expertinnen und Experten
Lars Lange
 
Einfach Termin auswählen und anmelden:
Online
16.05.2024 | Virtueller Schulungsraum | 545,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 18 Tage bis zum Anmeldeschluss am 09.05.2024.
Online
Speaker
Lars Lange
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr statt.
Online
11.09.2024 | Virtueller Schulungsraum | 545,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 136 Tage bis zum Anmeldeschluss am 04.09.2024.
Online
Speaker
Lars Lange
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr statt.
Online
08.10.2024 | Virtueller Schulungsraum | 545,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 162 Tage bis zum Anmeldeschluss am 30.09.2024.
Online
Speaker
Lars Lange
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr statt.
Online
04.11.2024 | Virtueller Schulungsraum | 545,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 190 Tage bis zum Anmeldeschluss am 28.10.2024.
Online
Speaker
Lars Lange
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr statt.
Online
05.12.2024 | Virtueller Schulungsraum | 545,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 221 Tage bis zum Anmeldeschluss am 28.11.2024.
Online
Speaker
Lars Lange
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr statt.
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelles Referententeam
Top-Service und Beratung
Seit
1988
2 Geprüfte Bewertungen

Alle Veranstaltungsbewertungen wurden von Teilnehmenden der AKADEMIE HERKERT abgegeben. Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:

Im Nachgang zu jeder Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden eine E-Mail mit dem Link zum Bewerten der jeweiligen Veranstaltung. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link.

Diese Feedbacks zu jedem Veranstaltungstermin gehen gesammelt bei uns ein und werden zeitnah durch unsere Organisation ausgewertet und eingetragen.

 (5/5)
" Wir haben mit der AKADEMIE HERKERT nur positive Erfahrungen sammeln dürfen. Dies betrifft sowohl das konkrete Schulungs-/Weiterbildungsangebot, die Organisation der Inhouse-Schulungen, als auch die Auswahl der Referentinnen und Referenten."
Rebecca Nieth, Entsorgungs- und Baubetrieb AöR der Stadt Worms
" Sehr gut!"
Thomas Gernhuber, Lehre & Dozentur Gernhuber
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
545,00 € zzgl. MwSt.
648,55 € inkl. MwSt.
Produktcode: 70143
Max. Anzahl an Teilnehmenden: 22
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Das aktuelle Vergaberecht
Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag
Informationssicherheitsbeauftragte/r
Zertifikats-Lehrgang, Dauer 3 Tage
Microsoft 365 rechtssicher einsetzen
Online-Seminar, Dauer 1 Tag
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete