REACH: Grundlagen-Schulung zur EU-Chemikalienverordnung

Grundlagenwissen und Betroffenheitsanalyse mittels Online-Selbstcheck

Online-Schulung, Dauer 3 Wochen

Grundlagenwissen zu REACH wird nicht nur benötigt, wenn Herstellung, Import oder professionelle Anwendung von Chemikalien das Kerngeschäft sind. Nahezu alle gewerblichen Verkäufer jeglicher Produkte sind von REACH betroffen. Sie riskieren Geld- oder sogar Haftstrafen, wenn ihre Erzeugnisse oder Produkte eindeutigen Beschränkungen oder Stoffverboten unterliegen, sie diese aber aufgrund gefährlichen Halbwissens nicht beachten.
Zusammen mit der erfahrenen REACH-Expertin Frau Dr. rer. nat. Boberski haben wir eine Grundlagen-Schulung entwickelt, damit die Teilnehmer sicher wissen, welche Pflichten ihr Unternehmen durch REACH zu erfüllen hat.

Hinweis: 20% Rabatt werden auf die Teilnahmegebühr dieser Online-Schulung verrechnet, wenn das Seminar „REACH-Konformität sicherstellen und dokumentieren: Die Pflichten 2017/2018“ gleichzeitig gebucht wird. Sie können das Seminar einfach auf der Buchungsseite hinzufügen.
 
  • Ziele & Nutzen

    • Fundiertes Grundlagenwissen: Die erfahrene Expertin vermittelt den Teilnehmern in anschaulichen Learning-Videos alle wichtigen Grundlagen zu REACH. Mit dem leicht verständlichen E-Script haben sie ein perfektes Nachschlagewerk.
    • Einfache Betroffenheitsanalyse: Mittels unseres Online-Selbstchecks können die Teilnehmer ihre Betroffenheit selbst feststellen.
    • Berufsbegleitend und flexibel lernen: Die Learning-Videos, das E-Script und der Selbstcheck sind auf jedem mobilen Endgerät abrufbar. Alle Inhalte sind in kurze „Lernhäppchen“ gegliedert und perfekt für das selbständige Lernen aufbereitet.
  • Methodik

    Die Schulungsteilnehmer bekommen zweimal pro Woche ein Modul mit einem Learning-Video zur Grundlagenvermittlung freigeschaltet. Um ihren Lernerfolg zu prüfen, können sie Wissensfragen auf der dem Online-Portal beantworten. Am Ende der Schulung können die Teilnehmer einen Selbstcheck im Multiple-Choice-Verfahren beantworten und so ihre Betroffenheit feststellen. Nach Schulungsende erhalten alle Teilnehmer eine Bescheinigung als Beleg ihrer Grundlagenschulung.
  • Inhalte

    Modul 1: Worum geht es bei REACH?
    • Basiswissen zu REACH und Geltungsbereich der Verordnung
      • Registrierung, Zulassung und Beschränkung
      • SVHC, Anhang XIV und XVII
     
    Modul 2: Wie ist das Unternehmen betroffen?
    • Rollen unter REACH: Hersteller, Importeur, nachgeschalteter Anwender, Händler, Alleinvertreter
      • Wie stellen Sie fest, welche Rolle(n) Sie unter REACH haben?
      • Was ist insbesondere beim Import zu beachten?
     
    Modul 3: Wie werden Stoffe und Erzeugnisse unterschieden?
    • Stoffliche Definitionen und Abgrenzungen
      • Was gilt als Stoff, Erzeugnis oder Gemisch (insbesondere bei Metall)?
      • Wie leiten Sie bei Erzeugnissen und Gemischen ab, welche Pflichten Sie haben?
    • Besondere Pflichten für Erzeugnisproduzenten
      • Informationspflichten über Stoffe in Erzeugnissen (SVHC)
      • Ab wann gilt die Notifizierungspflicht?
     
    Modul 4: Wann und wie müssen Stoffe registriert werden?
    • Vorbereitungen auf die nächste Registrierungsdeadline am 31. Mai 2018
      • Wie ist das Unternehmen beim Import seiner Stoffe betroffen?
      • Wie kann das Unternehmen eine Vorregistrierung nutzen?
    • Nachträgliche Registrierung
     
    Modul 5: Welche Informationen müssen in der Lieferkette weitergegeben werden?
    • Kommunikation in der Lieferkette
      • Informationspflichten nach Art. 33 (Kandidatenliste)
      • Unterschiede bei Erzeugnissen und Chemikalien
     
    Modul 6: Wie kann man sich auf der Internetseite ECHA zurechtfinden?
    • Rundgang durch die Internetseite der Europäischen Chemikalien Agentur
  • Technische Voraussetzungen

    • Windows-PC oder Mac mit Soundkarte und Rechnerleistung mindestens Dual-Core @ 2,5 Ghz sowie mobile Endgeräte (iOS und Android) der aktuellen Generation
    • Internetzugang - mind. DSL 3000
    • Browser - aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome oder Internet Explorer
    • Lautsprecher oder Headset
  • Teilnehmerkreis

    Hersteller, Importeure, nachgeschaltete Anwender und Händler (Rollen: Anwender und Hersteller oder sowohl / als auch), deren Stoffe in den Geltungsbereich von REACH fallen, REACH-Verantwortliche, Produktionsleiter, Sicherheitsbeauftragte, Gefahrstoffverantwortliche, Fachkräfte für Arbeitssicherheit

    Hinweis: Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Zeitraum Ort Referent     Termine drucken
03. - 31.10.2017 an Ihrem PC Cornelia Boberski
mehr Info
PDF
16.01. - 13.02.2018 an Ihrem PC Cornelia Boberski
mehr Info
PDF
30.01. - 27.02.2018 an Ihrem PC Cornelia Boberski
mehr Info
PDF
17.04. - 15.05.2018 an Ihrem PC Cornelia Boberski
mehr Info
PDF
08.05. - 05.06.2018 an Ihrem PC Cornelia Boberski
mehr Info
PDF
17.07. - 14.08.2018 an Ihrem PC Cornelia Boberski
mehr Info
PDF
31.07. - 28.08.2018 an Ihrem PC Cornelia Boberski
mehr Info
PDF
Sie wollen einen individuellen Starttermin? Hier können Sie Ihren Wunschtermin vereinbaren.
Unsere Vergünstigungen:

Bei gleichzeitiger Buchung der Veranstaltung "REACH-Konformität sicherstellen und dokumentieren: Die Pflichten 2017/2018" erhalten Sie 20% Rabatt auf die günstigere Veranstaltung.

Profitieren Sie von Sonderkonditionen ab 5 Teilnehmern:

Ob E-Learning, Präsenzschulung oder eine Kombination aus beidem – gerne passen wir auch Inhalt und Format an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens an. Es berät Sie gerne: Tanja Weigl, Tel.: (08233) 381-488 oder fragen Sie jetzt hier Ihr individuelles Angebot an.

Lehrgänge, E-Learning
Produktcode 7895
Abschluss
Teilnahmebescheinigung

Sie erwerben folgende VDSI-Punkte:

VDSI Punkt Arbeisschutz
Preis/Teilnahmegebühr
635,00 € zzgl. MwSt.
755,65 € inkl. MwSt.
Kombi-Buchung verfügbar

Ihr Autor/Referent


Ganz nach oben