Die neue NIS-2-Richtlinie

Online-Live-Seminar, Dauer 4 Stunden

Rechtskonforme Umsetzung der neuen Cybersecurity-Anforderungen

Sicherheit ist auf Grund der erhöhten Bedrohungslage in kritischen Infrastrukturen wichtiger denn je. KRITIS-Organisation arbeiten mit höchst sensiblen Daten, daher müssen auch sie die ab Oktober 2024 geltende Netzwerk- und Informationssicherheits-Richtlinie (NIS-2) zur Erhöhung Ihrer Cybersicherheit zwingend umsetzen.
Unser Online-Live-Seminar bereitet KRITIS-Organisationen auf die Umsetzung vor, um Cyberangriffe und Sanktionen konsequent zu verhindern!

  • Ziele & Nutzen

    Mithilfe dieses Online-Live-Seminars…

    • … können die Teilnehmenden die Anforderungen der neuen NIS-2-Richtlinie rechtskonform umsetzen.
    • … entwickeln die Teilnehmenden Strategien für ein individuelles Risikomanagement.
    • … wissen die Teilnehmenden, wie Anlagen und Prozesse im Falle eines Angriffes aufrechtzuerhalten sind.
    • … profitieren die Teilnehmenden vom Expertenwissen unseres Referenten und können individuelle Fragen klären. 

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Das Online-Seminar besteht aus einer Kombination aus Fachvortrag, Erfahrungsberichten und Besprechung von Gestaltungsmöglichkeiten. Mit interaktiven Quizfragen ist das Online-Seminar abwechslungsreich gestaltet und die Teilnehmenden haben jederzeit Gelegenheit, live ihre Fragen zu stellen.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    1.    Einleitung

    • Allgemeines und Hintergrund der NIS-2-Richtlinie
    • Wichtigkeit für die Cybersicherheit in der EU

     

    2.    Überblick über die NIS-2-Richtlinie

    • Ziele und Anwendungsbereich
    • Wesentliche Unterschiede und Neuerungen im Vergleich zu NIS-1

     

    3.    Wesentliche Betreiber und Sektoren

    • Essential Entities: Definition und Beispiele
    • Important Entities: Definition und Beispiele
    • Sonderfälle und Ausschlüsse

     

    4.    Neue Anforderungen unter NIS-2

    • Risikomanagement
    • Berichtspflichten und Incident Response
    • Cybersecurity-Maßnahmen

     

    5.    Operative Umsetzung

    • Governance-Strukturen
    • Meldeverfahren und Kommunikationswege
    • Beispiele für Sanktionen und deren Auswirkungen

     

    6.    Vertiefung: Schlüsselkonzepte für die Umsetzung

    • Risikomanagementpraktiken
    • Fortschritte in der Cybersecurity
    • Business Continuity Management (BCM)

     

    7.    Herausforderungen und Lösungsansätze

    • Praktische Umsetzungsschwierigkeiten
    • Zusammenarbeit zwischen den Sektoren
    • Internationale Kooperation

     

    8.    Ausblick

    • Erwartete Entwicklungen im Bereich der     Cybersicherheit
    • Langfristige Ziele der NIS-2-Richtlinie

    Zur Terminübersicht >

  • Zielgruppe

    Verantwortliche aus dem Bereich der Informationssicherheit wie IT-Sicherheitsbeauftragte sowie IT-Risk-Manager, IT-Manager, Compliance-Beauftragte, Sicherheitsexperten, Geschäftsführer und Datenschutzbeauftragte mit dem Schwerpunkt IT-Recht

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. Am Veranstaltungstag erhalten Sie eine weitere E-Mail, die nochmals alle wichtigen Informationen zusammengefasst enthält.  
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung von der Online-Lernplattform herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmenden eingewählt haben, begrüßt Sie die Referentin bzw. der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmenden nutzen. 
    6. Fragen an die Referentin oder an den Referenten oder an die anderen Teilnehmenden sind jederzeit über den Chat willkommen. 
     
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
     
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. 
     
    Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Weiterbildung herunter.
     
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Dort finden Sie nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     

    Zur Terminübersicht >


Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Expertinnen und Experten
Referenten folgen
 
Patrick Hertle
 
Dr.
Volker Wodianka
Einfach Termin auswählen und anmelden:
Online
07.08.2024 | Virtueller Schulungsraum | 355,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 9 Tage bis zum Anmeldeschluss am 31.07.2024.
Online
Speaker
Patrick Hertle
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr statt.
Online
09.09.2024 | Virtueller Schulungsraum | 355,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 42 Tage bis zum Anmeldeschluss am 02.09.2024.
Online
Speaker
Patrick Hertle
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr statt.
Online
20.09.2024 | Virtueller Schulungsraum | 355,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 53 Tage bis zum Anmeldeschluss am 13.09.2024.
Online
Speaker
Dr. Volker Wodianka
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr statt.
Online
07.10.2024 | Virtueller Schulungsraum | 355,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 70 Tage bis zum Anmeldeschluss am 30.09.2024.
Online
Speaker
Dr. Volker Wodianka
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr statt.
Online
22.10.2024 | Virtueller Schulungsraum | 355,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 85 Tage bis zum Anmeldeschluss am 15.10.2024.
Online
Speaker
Referenten folgen
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr statt.
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelles Referententeam
Top-Service und Beratung
Seit
1988
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
355,00 € zzgl. MwSt.
422,45 € inkl. MwSt.
Produktcode: 70281
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete