Aktuelle Risiken der Informationssicherheit kennen und vermeiden

Online-Seminar, Dauer 3,5 Stunden

Anforderungen an den Einsatz von Home-Office, Social Media und Microsoft 365 umsetzen

Die Bedeutung der IT-Sicherheit nimmt stetig zu, denn die digitale Infrastruktur und der Datenbestand in Unternehmen sind ständig neuen Bedrohungen aus dem Netz ausgesetzt. Gerade das Home-Office sowie die Nutzung von Microsoft 365 und Social Media können Gefahren für die IT-Sicherheit mit sich bringen. Einzelne Mitarbeitende werden durch sorglose Nutzung der Firmen-IT zur Sicherheitslücke.


Dieses Online-Seminar informiert über aktuelle Risiken und Bedrohungen, um Unternehmen vor Cybercrime und Datendiebstahl zu schützen.


 

  • Ziele & Nutzen

    • Die Teilnehmenden kennen die aktuellen Bedrohungen und schließen mögliche Sicherheitslücken dank hilfreicher Handlungsempfehlungen sicher.
    • Die Teilnehmenden erhalten praxisorientierte Lösungsansätze und setzen damit die erforderlichen Maßnahmen zuverlässig und mühelos im Unternehmen um.
    • Der erfahrene Experte gestaltet das Online-Seminar abwechslungsreich und unterhaltsam und hilft den Teilnehmenden bei ihren individuellen Fragen weiter.

     

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Das Online-Seminar besteht aus einer Kombination aus Fachvortrag, Erfahrungsberichten und Besprechung von Gestaltungsmöglichkeiten. Mit interaktiven Quizfragen ist das Online-Seminar abwechslungsreich gestaltet und die Teilnehmenden haben jederzeit Gelegenheit, live ihre Fragen zu stellen. Außerdem unterstützt ein weiterer Experte als Co-Moderator bei der Betreuung des Chats und allen individuellen und ablauftechnischen Fragestellungen.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    1.    Risiken und Angriffspunkte im Home-Office

    • Motivation
    • Rechtliche Rahmenbedingungen
    • Anforderungen an den Datenschutz
    • Risiken
    • Schutzmaßnahmen


    2.    Gefahren der Social-Media-Nutzung

    • Bedeutung und Vorteile von Social-Media im Unternehmenskontext   
    • Rechtliche Betrachtung
    • Regelungsbedarf der dienstlichen Nutzung 
    • Informationssicherheit bei der Nutzung von Social Media


    3.    Aktuelle Bedrohungsszenarien

    • Social-Engineering und sonstige nutzerbezogene Risiken
    • Webbasierte Risiken
    • System- und anwendungsbezogene Risiken
    • IT-Security 2024: KI-basierte Risiken


    4.    Möglichkeiten zur Erhöhung der Awareness

    • Schulungen
    • Phishing - / Social-Engineering-Kampagnen
    • Live-Hacking


    5.    Sichere Nutzung von Microsoft 365

    • Anforderungen an die Compliance       
    • Anforderungen an die Informationssicherheit
    • Praktische Ansätze


    6.    IT-Outsourcing – was ist zu beachten?

    • Vor- und Nachteile
    • Sicherheitsmaßnahmen
    • Hafnium-Attacke als Beispiel 

    Zur Terminübersicht >

  • Zielgruppe

    IT-Leitung, Informationssicherheitsbeauftragte/IT-Sicherheitsbeauftragte, IT-Administratorinnen und –Administratoren, Führungskräfte mit informationstechnologischem Hintergrund, die wichtige Entscheidungen der IT-Sicherheit treffen müssen.

    Zur Terminübersicht >

  • Referententeam

    Die MORGENSTERN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (www.morgenstern-legal.com) ist eine hochspezialisierte und bundesweit führende Kanzlei mit den Tätigkeitsschwerpunkten IT-Recht, Medien und e-Commerce. Sämtliche Anwältinnen und Anwälte verfügen über umfangreiche Erfahrung beim Aufbau und der Implementierung von Datenschutzorganisationen in Unternehmen sämtlicher Größenordnung. 
    An der Schnittmenge zur IT-Sicherheit sind ergänzend die Berater/-innen der MORGENSTERN consecom GmbH tätig (www.morgenstern-privacy.com), die sowohl Unternehmen im Bereich der IT-Sicherheit unterstützen, als auch die Aufgabe als externe Datenschutz- oder IT-Sicherheitsbeauftragte wahrnehmen.

    Bitte beachten:
    Unsere Referentinnen und Referenten sind praktizierende Anwältinnen und Anwälte und Unternehmensberater/-innen. Daher kann es u. U. zu kurzfristigen Referentenwechsel kommen.

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. Am Veranstaltungstag erhalten Sie eine weitere E-Mail, die nochmals alle wichtigen Informationen zusammengefasst enthält.  
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung von der Online-Lernplattform herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmenden eingewählt haben, begrüßt Sie die Referentin bzw. der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmenden nutzen. 
    6. Fragen an die Referentin oder an den Referenten oder an die anderen Teilnehmenden sind jederzeit über den Chat willkommen. 
     
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
     
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. 
     
    Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Weiterbildung herunter.
     
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Dort finden Sie nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     

    Zur Terminübersicht >


Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Expertinnen und Experten
Kevin Kraus
 
Patrick Weber
 
Einfach Termin auswählen und anmelden:
Online
05.09.2024 | Virtueller Schulungsraum | 355,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 65 Tage bis zum Anmeldeschluss am 29.08.2024.
Online
Speaker
Kevin Kraus
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 12:30 Uhr statt.
Online
08.10.2024 | Virtueller Schulungsraum | 355,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 97 Tage bis zum Anmeldeschluss am 30.09.2024.
Online
Speaker
Patrick Weber
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 12:30 Uhr statt.
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelles Referententeam
Top-Service und Beratung
Seit
1988
14 Geprüfte Bewertungen

Alle Veranstaltungsbewertungen wurden von Teilnehmenden der AKADEMIE HERKERT abgegeben. Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:

Im Nachgang zu jeder Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden eine E-Mail mit dem Link zum Bewerten der jeweiligen Veranstaltung. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link.

Diese Feedbacks zu jedem Veranstaltungstermin gehen gesammelt bei uns ein und werden zeitnah durch unsere Organisation ausgewertet und eingetragen.

 (4.6/5)
" Es hat mir sehr gut gefallen und ich würde es weiterempfehlen"
V. Gävert, APM Abfallwirtschaft Potsdam-Mittelmark GmbH
" Die Inhalte waren sehr relevant und wurden gut vermittelt. Es war eine gelungene Veranstaltung."
" Es lohnt sich über ein solches Thema in regelmäßigen Abständen einen Austausch zu betreiben.
Vielen Dank für die Möglichkeit."
O. Katte, Stadtverwaltung Werder (Havel)
" Sehr Informativ. Auf den Punkt gebrachte Informationen."
" Eine sehr hilfreiche Schulung, Weiterbildung, mit einigen Denkanstößen. Vielen Dank"
" Zur Auffrischung der Fachkenntnisse gerne ein zweites Mal wieder!"
" Interessant, informativ"
" Klare Empfehlung. Gut strukturiert nicht langweilig."
" Guter Gesamtüberblick zum Thema. Basis für eigene Checklisten."
J. Habereder
" Meine Erwartungen wurden erfüllt oder sogar übertroffen. Ein großes Lob auch an den Referenten!!"
" Rundum zufrieden"
" Sehr gut, gerne wieder."
" Die Dozenten haben das Thema verständlich erklärt. Es war eine informative Veranstaltung um einen Überblick zum Thema zu erhalten und erste Erkenntnisse zu beziehen."
M. Schupp, GBG Mannheim
" The presentation was very well structured. A lot of information was provided on each topic. Mentioned points where supported by relevant information as to why they came to such conclusions. Keep up the excellent work. Loved the interaction between multiple presenters, which was seamless in transition."
P. Weerdenburg, Leibniz Institut für Resilienzforschung
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
355,00 € zzgl. MwSt.
422,45 € inkl. MwSt.
Produktcode: 77030
Max. Anzahl an Teilnehmenden: 25
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Maßnahmen zum Schutz vor Cyber Bedrohungen
Online-Seminar, Dauer 1 Tag
Informationssicherheitsbeauftragte/r
Zertifikats-Lehrgang, Dauer 3 Tage
Das Update im Datenschutz 2024/2025
Seminar, Dauer 1 Tag
Einführung eines Informationssicherheits­managementsystems (ISMS)
Inhouse-Schulung, Dauer 2 Tage
Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r
Zertifikats-Lehrgang, Dauer 3 Tage
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete