+++ Wichtige Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen 2020 +++
Auch online verfügbar

Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r

Zertifikats-Lehrgang, Dauer 3 Tage

In drei Tagen zum qualifizierten und kompetenten Datenschutzbeauftragten

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) fordert von Geschäftsführern die Benennung eines Datenschutzbeauftragten (DSB), wenn in einem Unternehmen 20 oder mehr Mitarbeiter mit der automatisierten Verarbeitung von personenbezogenen Daten beschäftigt sind. Nach Art. 37 Abs. 5 DS-GVO muss der Geschäftsführer dafür sorgen, dass der DSB über Fachwissen auf dem Gebiet des Datenschutzrechts und der Datenschutzpraxis verfügt. Dieses Fachwissen erhält der DSB durch eine Ausbildung in diesem Lehrgang.
  • Ziele & Nutzen

    • Rechtssicher mit maximalem Praxisbezug: Anschauliche Beispiele aus der Datenschutzpraxis vermitteln Ihrem DSB das komplette Know-how für einen rechtssicheren Umgang mit personenbezogenen Daten, für die Organisation im Unternehmen sowie für die sichere Umsetzung der technisch organisatorischen Maßnahmen.
    • Kompakt lernen und schnell umsetzen: In nur drei Tagen erlernt der DSB das notwendige Fachwissen. Für die schnelle Umsetzung stehen Merkblätter und Arbeitshilfen zur Verfügung.
    • Qualifizierter Leistungsnachweis: Nach erfolgreich absolvierter Abschlussprüfung erhält der DSB das Zertifikat „Betrieblicher Datenschutzbeauftragter“.

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Der Lehrgang kann als Präsenzveranstaltung oder als Online-Lehrgang gebucht werden. In beiden Formaten besteht aus drei aufeinanderfolgenden Lehrgangstagen mit einer Kombination aus Fachvortrag, Praxisbeispielen, Erfahrungsberichten und Diskussionsrunden. Die Teilnehmer haben Gelegenheit live ihre Fragen zu stellen und profitieren vom Erfahrungsaustausch mit den Experten und Fachkollegen. Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen und praxiserprobte Hinweise für die Umsetzung im Unternehmen. Nach erfolgreichem Bestehen der Online-Abschlussprüfung innerhalb von 14 Tagen erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r“.
     
    Besonderheiten der virtuellen Veranstaltung:
    • Gleichwertige Alternative zur Präsenzveranstaltung dank innovativer Technik (Zoom)
    • Durch Referententeams und interaktive Quizz-Fragen ist der Online-Lehrgang abwechslungsreich gestaltet. Mittels Video- und Audioübertragen haben die Teilnehmer – wie in einer echten Präsenzveranstaltung– jederzeit die Gelegenheit ihre Fragen zu stellen und sich interaktiv auszutauschen.
    • Die Agenda der virtuellen Veranstaltung orientiert sich am Tagesablauf der Präsenzveranstaltung. Auch hier sind Pausen vorgesehen.
    • Es entstehen keine Reise- und Übernachtungskosten. 
    meine.akademie-herkert.de
    Die Teilnehmer erhalten Zugang zum Weiterbildungs- und Serviceportal „meine.akademie-herkert.de“. Dort finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung und Seminarunterlagen in digitaler Form.

    FAQs zum Online-Lehrgang:
    1. Kann eine Präsenz-Atmosphäre auch digital geschaffen werden?
      Antwort: Ja, der Online-Lehrgang ist eine gleichwertige Alternative zur Präsenzveranstaltung dank innovativer Technik. Mittels Video- und Audioübertragung stellen die Teilnehmer, wie in einer echten Seminaratmosphäre, ihre individuellen Fragen und tauschen sich interaktiv aus.
       
    2. Kann man den Referenten acht Stunden am Stück am PC aufmerksam folgen?
      Antwort: Ja, die Agenda des virtuellen Lehrgangs orientiert sich am Tagesablauf der Präsenzveranstaltung. Deshalb sind auch hier Pausen vorgesehen, welche flexibler stattfinden können. Außerdem haben sich die Referenten in die entsprechenden Tools der Meeting-Plattformen intensiv eingearbeitet und Möglichkeiten geschaffen, ihren Lehrgang interaktiv zu gestalten.
       
    3. Muss sich der Teilnehmer für die Teilnahme ein spezielles Programm herunterladen?
      Antwort: Nein, die Teilnehmer bekommen ihre Zugangsdaten rechtzeitig zugeschickt, über die sie sich digital anmelden können. Dazu brauchen sie lediglich eine gute Internetverbindung, ein Headset und idealerweise eine Webcam.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    Rechtliche Grundlagen

    Datenschutzrechtliche Grundlagen
    • Recht auf informationelle Selbstbestimmung zum Schutz personenbezogener Daten
    • Abgrenzung: Datenschutz und Datensicherheit
    • Verbot mit Erlaubnisvorbehalt
    • Definitionen wichtiger Begriffe, z. B. personenbezogene Daten, Verarbeitung, Verantwortlicher, Auftragsverarbeiter, Dritter
    Die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)
    • Wie ein EU-weit vereinheitlichtes Datenschutzniveau zustande kommt
    • Räumlicher und sachlicher Anwendungsbereich: Wann und für wen gilt die DS-GVO?
    • Aufbau der DS-GVO
    In welchen Fällen ist Datenverarbeitung rechtmäßig?
    • zur Erfüllung eines Vertrages bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen
    • zur Wahrung eines berechtigten Interesses (z. B. bei der Direktwerbung)
    • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, z. B. Aufzeichnungs-, Dokumentations-, Aufbewahrungs- und Speicherpflichten
    • bei einer wirksamen Einwilligung
    • Sonderfall Arbeitsverhältnis: Das gilt im Umgang mit Beschäftigtendaten
    Diese Grundsätze sind bei der Datenverarbeitung zu beachten:
    • Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz
    • Zweckbindung
    • Datenminimierung
    • Richtigkeit
    • Speicherbegrenzung
    • Integrität und Vertraulichkeit

    Datenschutz organisieren

    Der Datenschutzbeauftragte (DSB)
    • Voraussetzungen für die Benennung eines DSB
    • Qualifikation des DSB
    • Aufgaben des DSB
    • Stellung im Unternehmen
    Verzeichnisse von Verarbeitungstätigkeiten
    • Welche Verzeichnisse führen Verantwortliche und Auftragsverarbeiter?
    • Wie lassen sich Verzeichnisse von Verarbeitungstätigkeiten gestalten?
    Auftragsverarbeitung
    • Allgemeine Informationen zur Auftragsverarbeitung
    • So gestalten Sie einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung
    Datenschutz-Folgenabschätzung
    • Die Datenschutz-Folgenabschätzung als Nachfolger der früheren Vorabkontrolle
    • Wann ist sie erforderlich und welchen Inhalt muss sie enthalten?
    • Prüfungsablauf
    Informationspflichten gegenüber Betroffenen 
    • Anforderungen des Art. 13 DS-GVO
    • Wie setzen Sie die Informationspflichten in der Praxis um?
    Weitere Betroffenenrechte 
    • Recht auf Auskunft
    • Recht auf Widerspruch
    • Recht auf Löschung
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    • Recht auf Datenübertragbarkeit
    Rechenschaftspflicht
    • Datenschutzrechtliche Grundsätze
    • Dokumentationspflicht: Was und wie muss dokumentiert werden?

    IT-Sicherheit und Vertiefung

    Grundlagen der IT und Sicherheit der Verarbeitung
    • Rechtliche Rahmenbedingungen der IT-Sicherheit
    • Technische und organisatorische Maßnahmen nach Art. 32 DS-GVO
    • Angriffsszenenarien und Schutzmechanismen
    Nutzung der betrieblichen Kommunikationsmittel
    • Internet, E-Mail, Software, Telefon und Fax
    • Warum ist ein Privatnutzungsverbot sinnvoll?
    • Überwachung durch den Arbeitgeber – Was ist erlaubt?
    Aufbau eines Datenschutzmanagementsystems
    • Umsetzung der Anforderungen nach Art. 32 Abs. 1d) 
    • Welche Rolle haben Datenschutzbeauftragter und IT-Sicherheitsbeauftragter?
    • Was ist bei einem datenschutzrechtlichen Vorfall bzw. Hackerangriff zu tun?
    Ergänzt um die Fragen der Teilnehmer, zahlreiche Praxisbeispielen und Tipps für die Umsetzung im Unternehmen

    Auf dem Onlineportal stehen den Teilnehmern zusätzlich folgende Arbeitshilfen bereit:
    • Benennungsschreiben DSB
    • Kurzcheck: Datenschutz und Datensicherheit
    • Leitfaden: Aktuelle gesetzliche Anforderungen an den Datenschutz
    • Merkblatt: Gebäudesicherheit
    • Merkblatt: Nutzung von Internet und E-Mail
    • Merkblatt: Schutzstufen personenbezogener Daten
    • Rechts-, Haftungs- und Zahlungsfolgen im Überblick
    Die Agenda des virtuellen Lehrgangs orientiert sich am Tagesablauf der Präsenzveranstaltung. Auch hier sind Pausen vorgesehen.

    Zur Terminübersicht >

  • Teilnehmerkreis

    Neubestellte und etablierte Datenschutzbeauftragte, Mitarbeitende aus Revision, Rechtsabteilungen und Organisation. Auch für externe DSB als Einführung geeignet.

    Zur Terminübersicht >

  • Abschluss / Prüfung

    Online-Abschlusstest im Multiple-Choice-Verfahren (innerhalb von 14 Tagen nach Ende der Präsenzveranstaltung).

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. 
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung auf meine.akademie-herkert.de herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmer drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen oder die anderen Teilnehmer begrüßen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmer eingewählt haben, begrüßt Sie der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmern nutzen. 
    6. Fragen an die Referenten oder anderen Teilnehmer sind jederzeit über den Chat willkommen. 
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge ( v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de für Sie abrufbar. Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Veranstaltung herunter. Einige Teilnehmer drucken sich diese bereits vor der Schulung aus, um sich darin Notizen machen zu können. 

    Zum Weiterbildungs- und Serviceportal gelangen Sie folgendermaßen:
    1. Eröffnen Sie unter meine.akademie-herkert.de/registrierung ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an. 
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de für Sie abrufbar. Dort finden Sie, links unter dem Menüpunkt „Meine Lernnachweise“, nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
     
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     
    Gemeinsam mit unseren Hotelpartnern setzen wir ein individuelles Hygiene- und Abstandskonzept auf Basis der aktuellen Ländervorgaben um:
    • Reduzierung der Teilnehmerzahlen in den Schulungsräumen
    • Anmietung von größeren Räumlichkeiten, um sehr weitläufig und großzügig bestuhlen zu können bzw. um die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern zu gewährleisten
    • Sicherstellung einer guten Belüftungsmöglichkeit der Räume
    • Zusätzliche Hygienemaßnahme vor Ort bzw. erhöhte Reinigungsfrequenzen
    • Umsetzung eines Verpflegungskonzepts, welches sämtliche behördliche Anforderungen erfüllt (bspw. Tellergerichte, statt Buffet)

    Gleichzeitig appellieren wir an die Eigenverantwortlichkeit jedes Teilnehmers. Gerne buchen wir Sie kostenfrei um, sollten Sie beispielsweise Erkältungs- & Grippesymptome verspüren oder wenn Sie in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind.

    Bitte achten Sie zudem generell auf die Einhaltung allgemeiner Verhaltensregeln:
    • Wahrung des Abstandsgebots
    • Regelmäßiges Händewaschen (mind. 20 Sekunden)
    • Verzicht auf Händeschütteln
    • Einhaltung der Husten- und Niesetikette
    • Verzicht des Austauschs von Arbeitsmitteln untereinander
    • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf sog. Begegnungsflächen (Fluren, Gängen, Toiletten)
    Bei Präsenz-Veranstaltungen beinhaltet die Teilnahmegebühr:
    • Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser)
    • Verschiedene Snacks in den Pausen
    • Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet
    • Umfangreiche Arbeitsunterlagen, 
      • die Ihnen auf der Veranstaltung ausgedruckt in einem Ordner überreicht werden und 
      • zusätzlich in digitaler Form auf meine.akademie-herkert.de zur Verfügung stehen. 
    Hotelübernachtungen und Parkgebühren sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Hotelreservierung behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch unter 08233/381 123.
     
    Auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de finden Sie alle Details wie Zeit, Dauer und Hotelinformationen zu Ihrer gebuchten Veranstaltung kompakt zusammengefasst. Sie können dort ebenfalls die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Schulungs-Unterlagen in digitaler Form und gegebenenfalls Zusatzmaterialen downloaden. Viele Unterlagen stehen bereits ca. 10 Tage vor Beginn und für zwei Wochen nach der Veranstaltung zur Verfügung. 
     
    1. Eröffnen Sie unter meine.akademie-herkert.de/registrierung ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an. 
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.

    Wir empfehlen Ihnen, sich zeitnah zu registrieren, damit Sie alle Online-Services nutzen können. 
     
    Ihre Teilnahmebescheinigung erhalten Sie vor Ort ausgehändigt. Für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, senden wir Ihnen Ihr Zertifikat per Post zu.
    Die AKADEMIE HERKERT bietet Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn ein exklusives Angebot für eine bequeme An- und Abreise:
    Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr – mit dem Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof. Beim Veranstaltungsticket (Reisestrecke größer 100 km) ist das City-Ticket in über 120 deutschen Städten im jeweiligen Geltungsbereich inklusive.
     
    Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):
     2. Klasse    49,50 €
     1. Klasse    80,90 €

    Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):
     2. Klasse    67,50 €
     1. Klasse    98,90 €

    Das Angebot gilt bis zum 12.12.2020. Alle Angaben ohne Gewähr.
    www.akademie-herkert.de/bahn
     

    Zur Terminübersicht >


Extra-Plus: Arbeitshilfen
Auf dem Online-Portal stehen den Teilnehmern Arbeitshilfen bereit, z. B.
  • ein Benennungsschreiben des Datenschutzbeauftragten
  • ein Kurzcheck zu Datenschutz und Datensicherheit
  • Rechts-, Haftungs-, und Zahlungsfolgen im Überblick
Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten und Experten
Anna Flor
 
Jennifer Klett
 
Jan Morgenstern
 
Dr.
Volker Wodianka
Einfach Termin auswählen und anmelden:
16.03.2021 - 18.03.2021 | Leipzig | 1.595,00 € zzgl. MwSt.
Noch 90 Tage bis zum Anmeldeschluss am 02.03.2021.
PDF
Dorint Hotel Leipzig
Speaker
Dr. Volker Wodianka
Unsere Referenten sind praktizierende Anwälte und Datenschutzbeauftragte. Daher kann es u. U. zu kurzfristigen Referentenwechseln kommen.
23.03.2021 - 25.03.2021 | München | 1.595,00 € zzgl. MwSt.
Noch 97 Tage bis zum Anmeldeschluss am 09.03.2021.
PDF
Mercure Hotel München Neuperlach Süd
Speaker
Anna Flor
Unsere Referenten sind praktizierende Anwälte und Datenschutzbeauftragte. Daher kann es u. U. zu kurzfristigen Referentenwechseln kommen.
13.04.2021 - 15.04.2021 | Virtueller Schulungsraum | 1.595,00 € zzgl. MwSt.
Noch 127 Tage bis zum Anmeldeschluss am 08.04.2021.
PDF
Speaker
an Ihrem PC
Speaker
Jan Morgenstern
ONLINE-TERMIN
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr statt.
 

Unsere Referenten sind praktizierende Anwälte und Datenschutzbeauftragte.
Daher kann es u. U. zu kurzfristigen Referentenwechseln kommen.
27.04.2021 - 29.04.2021 | Frankfurt am Main | 1.595,00 € zzgl. MwSt.
Noch 132 Tage bis zum Anmeldeschluss am 13.04.2021.
PDF
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost
Speaker
Jennifer Klett
Unsere Referenten sind praktizierende Anwälte und Datenschutzbeauftragte. Daher kann es u. U. zu kurzfristigen Referentenwechseln kommen.
17.08.2021 - 19.08.2021 | Travemünde | 1.595,00 € zzgl. MwSt.
Noch 244 Tage bis zum Anmeldeschluss am 03.08.2021.
PDF
A-ROSA Travemünde
Speaker
Dr. Volker Wodianka
Sommertermin an Veranstaltungsort mit Urlaubsflair

Unsere Referenten sind praktizierende Anwälte und Datenschutzbeauftragte. Daher kann es u. U. zu kurzfristigen Referentenwechseln kommen.
mehr Termine anzeigen
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
76 Teilnehmerstimmen
 (4.5/5)
" Ein sehr gutes Seminar zur sofortigen Anwendung und Umsetzung im Unternehmen."
B. Otto, KOCHINVEST GmbH + Co. Project KG
" Als angehender DSB fand ich diesen Lehrgang sehr informativ."
J. Kozlowski, Heiko A. Tarras GmbH
" Sehr gut organisiert!"
J. Götze, Werbeboten Media UG
" Sehr gutes Seminar, gute Kenntniserlangung!"
A. Langhof, PrimaCom Berlin GmbH
" Sehr guter Einstieg in die Materie, sehr guter Praxisbezug."
R. Schneider, ATG Amira Treuhandgesellschaft mbH
" Das Seminar hat mir gut gefallen - positiv sind die sehr umfangreichen Schulungsunterlagen"
S. Schwerner, Zweckverband Mittelrheinische Wasserwerke
" Gutes Seminar mit vielen neuen Informationen."
S. Tänzler, Privatärztliche Verrechnungsstelle Mosel-Saar GmbH
" Ein trockenes Thema, anschaulich und locker vermittelt."
G. Jedamzik, botiss medical AG
" Sehr guter Lehrgang."
A. Schimming, F/G/M Automobil GmbH
" Lehrreich, informativ!"
J. Hilbig, F/G/M Automobil GmbH
" Ein sehr lebendiges, inhaltsvolles Seminar, welches mit hoher Kompetenz vermittelt wurde."
H. Claaßen, H. Kleineberg GmbH
" Tolles Seminar, gut für den ersten Überblick, aber sehr viel Stoff für zu wenig Zeit. Herr Knoop ist super!"
A. Markgraf, Senioren- und Pflegezentrum Brandenburg GmbH
" Gut strukturiert, hilfreich für die Praxis und interessante Beispiele."
" Rundum perfekt! Sowohl die Performance als auch die Location."
H. Schröder, Langensteinbacher Höhe Bibelkonferenzzentrum e. V.
" Insgesamt eine sehr lehrreiche Veranstaltung."
E. Eichheimer, Dow Jones International GmbH
" Tolles Seminar, ganz viel Info, mitgebrachte Fragen wurden beantwortet."
D. Nass, Baden-Airpark GmbH
" Gut."
W. Höhn, Acti-Med AG
" Sehr offfenes und Teilnehmerorientiertes Seminar. "
" Sehr positive und viele Erfahrungen gemacht. "
" Das Seminar hat ziemlich Spaß gemacht. Sehr gutes qualifiziertes, freundliches Personal, macht weiter so!"
" Das Seminar entsprach allen Erwartungen und ist eine große Hilfe für die zukünftige praktische Arbeit."
Ing. P. J. Leiter, Rubner Holding AG
" sehr guter Referent; praxisnah; verständliche ausdrucksweise; empfehlenswert"
O. Vatter, Vistec AG
" Sehr empfehlenswert"
C. Ahrens, Klinik Niedersachsen GmbH
" Für alle zukünftigen Datenschutzbeauftragten und Leiter der verantwortlichen Stellen ein sehr umfangreiches und informatives Seminar. Sehr empfehlenswert!"
U. Rösler, VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH
" Sehr gut."
R. Steuerwald, Paritätisches Seniorenwohnen GmbH
" Positiver Gesamteindruck, Geeignetheit für die Tätigkeit im Betrieb, Vermittlung des Stoffes gibt Sicherheit für die weitere Tätigkeit."
P. Philipp, Ehb Electronics GmbH
" Sehr gute Referenten, brauchbare Materialien und eine konstruktive Arbeitsatmosphäre. Die Fragen im Abschlusstest waren durchdacht und dienten der zusätzlichen Vertiefung. Eine Empfehlung für jeden designierten oder frisch bestellten bDSB."
Dr. V. J. Rollmann, Landeszahnärztekammer Hessen
" Hat uns und unsere Firma weiter gebracht in Fragen Datenschutz, sich besser auszukennen."
Petri, S.B.G.-Services GbR
" absolut brauchbar und trotz des trockenen Themas kurzweilig präsentiert, hätte aber gerne ausführlicher bzw. mit mehr Zeit für die Abdeckung aller Themenbereiche sein können."
I. Klein, CobiNet GmbH
" Sehr gut!"
A. Klingenberg, Disserto Management GmbH
" Sehr informativ, die Dozenten wissen von was sie reden, da sie aus der Praxis kommen. Guter Start für den Weg und die Welt des Datenschutzes."
R. Scholz, Bottenschein Reisen
" Es waren drei sehr informative Tage, in denen das trockene Thema Datenschutz praxisnah und sehr verständlich vermittelt
wurde."
A. Voß, Donner + Partner GmbH Baden-Württemberg Bildungszentren
" Sehr gute praxisnahe ausführliche Schulung, lebendig gestaltet mit viel Freiraum für persönliche Fragen."
U. Berger, ProServ Management GmbH
" Ein sehr gut organisiertes und durchgeführtes Seminar."
H. Kleinekort, ENNI Stadt & Service Niederrhein AöR
" Gutes informatives Seminar."
" Sehr informativ, praxisbezogen und verständlich."
" Sehr detaillierte Schulung, verständlich formuliert und mit vielen Bezügen zur Praxis."
R. Dreßler, Praxis Dr. Voßbein
" Sehr kompetenter Refernt, gute Beispiele, unterhaltsamer Vortrag eines trockenen Themas."
T. Beck, MKG Zentrum
" Der Seminarleiter hat mich immer mitgenommen, mich beflügelt, alles sehr gut erklärt - keine Frage war ihm zu viel."
" Die Weiterbildung war gut, jederzeit wieder. Inhalte gut, Referenten gut, Fragen wurde beantwortet. Durch diese Weiterbildung gute Kontakte geknüpft, so dass man sich auch nach dem Kurs noch austauschen kann."
D. Homrighausen, Dirk Homrighausen EDV Handel & Beratung
" Sehr fundiert und praxisnah."
" War eine sehr gelungene Veranstaltung."
J. Reißland, NEUE WEGE GmbH
" Die Fortbildung zum Datenschutzbeauftragten wird durch eine gute Online-Plattform vor Kursbeginn Schulungsmaterial den Teilnehmern zur Verfügung gestellt. Man kann vor Kursbeginn die Skripte sowie weiteres Schulungsmaterial einlesen und abspeichern. Die Online Prüfung funktioniert wunderbar und man bekommt nach Beendigung, welche Aufgaben richtig oder falsch beantwortet wurden. Empfehlung => Das die Prüfüfungsantworten auch richtig oder falsch als Übersicht dargestell"
A. Filipe, NITECH GmbH
" sehr gut"
H.Schmidt, HOPF Vertriebsgesellschaft mbH
" Es handelt sich um ein hervorragendes Seminar. Es eignet sich für alle, die in ihrem Unternehmen die Position des betrieblichen
Datenschutzbeauftragten neu bekleiden sollen. Es wird in den drei intensiven Seminartagen ein Grundgerüst vermittelt, das die
Arbeit als Datenschutzbeauftrager erst ermöglicht. Die Teilnehmer werden für die datenschutzrechtlichen Probleme sensibilisiert,
ohne dass das Gefühl vermittelt wird, diese Probleme seinen nicht in den G"
P. Kunze, Helmut Boss Verpackungsmaschinen KG
" Gute Veranstalltung, gerne wieder"
M. Jouliardt, Kolben-seeger GmbH&Co.KG
" Sehr gute Weiterbildung, die gerade bei diesem teils noch wenig gesicherten und von unterschiedlichen Auffassungen geprägten
Thema (DSGVO) gute Orientierung und Praxishilfe gegeben hat. Die drei Tage waren gut konzipiert, inhaltsreich, aber nicht
überladen."
" Jederzeit wieder! Sehr informativ!"
" Sehr gut! Absolut empfehlenswert für frischgebackene Datenschutzbeauftragte, um einen Leitfaden zu erhalten, wie ein
Datenschutzsystem im Unternehmen aufgebaut werden kann und aus welchen Bausteinen es bestehen muss."
" Das Seminar war für mich sehr sinnvoll und ist ein guter Grundstock für die Erfüllung der Aufgaben des Datenschutzbeauftragten."
" Sehr zu empfehlen! Ich hatte viele Aha-Erlebnisse und fühle mich nun in der Lage diese Aufgaben zu erfüllen."
" Hat sich gelohnt."
M. Schmidt, Energiekonzept GmbH & Co. KG
" Sehr gutes Seminar für den Einstieg in den Datenschutz."
C. Banke, Marschall GmbH & Co. KG
" Ich hatte zur Einführung der DSGVO im Mai 2018 ein halbtägiges Seminar (bei einem anderen Anbieter) besucht. Mein Vorwissen wurde umfänglich erweitert und vertieft. Ich fühle mich für die Praxis gut gerüstet."
" Der Kurs bot einen interessanten und umfassenden Einstieg in die Arbeit als Datenschutzbeauftragter an. Durch den großen Anteil an Diskussionen und Fragen/Antworten wurden die Textpassagen/Gesetzestexte sehr anschaulich dargestellt."
" Ich habe erstmals wirklich umfängliche und für mich verständliche Informationen zum Datenschutzthema erhalten, habe viele Einzelheiten kennengelernt und kann etliche davon in meinem Arbeitsalltag einbauen. Die praktischen Anwendungsbeispiele helfen mir sehr weiter. Die 3 Tage für die Fortbildung waren die Zeit die ich investiert habe wert."
" Gutes Seminar mit vielen praxisbezogenen Beispielen."
S. Holdau, LARS consult
" Sehr informativ, werde ich bestimmt weiteren Personen empfehlen. Gerne immer wieder!"
" Eine glatte 1!"
M. J. Uffeln, Vereins- und Verbandservice Frankfurt am Main
" Sehr positiv und weiter empfehlenswert!"
A. Artmann, CPM Extricom Extrusion Group
" Sehr gute Weiterbildung die ich nur weiter empfehlen kann."
" Die Teilnahme hat sich gelohnt und ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen!"
" Gut - ich würde eine Veranstaltung der Akademie Herkert wieder buchen!"
" Perfekt organisiert, tolle Referentin, fachlich ebenfalls top - jederzeit wieder."
U. Knitt, AKB Elke Dodenhoff GmbH
" Weiterbildung mit Mehrwert."
D. Reinl, BayernCS GmbH
" Mit dem Kursinhalt, dem Dozenten und der organisatorischen Abwicklung durch die Akademie Herkert war ich voll zufrieden."
J. Keinert, Beetz & Co. GmbH
" Die Weiterbildung an sich finde ich super. Die Verfügbarkeit der Unterlagen online ist sehr hilfreich. Die Möglichkeit, sich für die
Prüfung Zeit zu nehmen und sie zu unterbrechen ist sehr praktisch, ebenso, dass sie auf keinen bestimmten Termin festgelegt ist, sondern
die Teilnehmer individuell den Zeitpunkt planen können (innerhalb der 14 Tage)."
" Guter Fokus auf das Wesentliche, praktische Beispiele"
" Lehrreich, gut strukturiert und interessant. Ich war sehr zufrieden. "
" Sehr gut durchgeführt. Kurz und knackig."
M. Ernst
" Sehr guter Lehrgang. 3 Tage sind wirklich notwendig, um einen Überblick zu bekommen."
" Würde ich jedem weiter empfehlen und selbst jederzeit wieder teilnehmen."
S. Töpfer, GSA-CAD GmbH & Co. KG
" Ich fand die Weiterbildung sehr gut. Die Inhalte wurden klar und verständlich übermittelt und auf Fragen wurde umfassend eingegangen. Der sonst trockene Stoff wurde mit der Quiz-Funktion interaktiv und lebendig gestaltet."
D. Tameh, Systeam GmbH
" Sehr gut - hat mir gut gefallen - bringt mich als DSB weiter."
" Positive Ausstrahlung, auf die Fragen der Teilnehmer wurde sehr gut eingegangen, die Darstellung des Themas erfolgte fassettenreich und nachvollziehbar, alle 3 Schulungstage in freier Rede - sehr gut! Ich war das erste Mal bei einer Weiterbildungsveranstaltung der Akademie Herkert und bin sehr begeistert, angefangen von der Anmeldung, der Kontaktaufnahme und Bestätigung, der eigentlichen Schulung inkl. Hotel sowie dem begleitenden Herkert Portal. Eine sehr gute Erfahrung die ich bestimmt we"
Steffen Barkholdt, Giebelmann Wohnen
" Herr Wodianka hat das Thema anhand vieler Praxisbeispiele interessant vermittelt und hat dabei seine Zuhörer immer mit einbezogen und ist auf alle Fragen eingegangen."
Martin Grießner, Regiobus Potsdam MItelmark GmbH
Termin wählen >
9 Termine ab 16.03.2021
online oder an 8 Orten verfügbar
09.00 Uhr - 16.30 Uhr
Abschluss:
Zertifikat (bei erfolg. Prüfung) oder Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung)
Preis / Teilnahmegebühr:
1.595,00 € zzgl. MwSt.
Bei Präsenz-Veranstaltungen beinhaltet die Teilnahmegebühr:
  • Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser)
  • Verschiedene Snacks in den Pausen
  • Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet
  • Umfangreiche Arbeitsunterlagen
Hotelübernachtungen sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Hotelreservierung behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch.
Produktcode: 77099
Max. Teilnehmerzahl: 25
Auch als Inhouse-Lösung verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Der aktuelle Beschäftigtendatenschutz 2020
Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Hier finden Sie viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.