Lehrgang zur Immobilienbewertung mit DEKRA-Zertifikat

Online-Live-Lehrgang, Dauer 6 Tage

DEKRA-zertifizierte/r Sachverständige/r Immobilienbewertung D1 mit intensivem Gutachtentraining

Der Immobilienmarkt boomt seit Jahren. Steigende Immobilienpreise sorgen dafür, dass die richtige Veranschlagung des Marktwertes einer Immobilie eine Leistung ist, die aktuell so gefragt ist wie nie. Allerdings erfordert dies auch fundierte Kenntnisse und Übung. Beides bietet unser neuer Online-Live-Lehrgang. 
Teilnehmende profitieren in diesem Live-Lehrgang neben der DEKRA-Zertifizierung von einer fundierten Weiterbildung, einem regen Austausch mit Experten und Kollegen sowie einem intensiven Gutachten- und Bewertungstraining!

  • Ziele & Nutzen

    Intensives Training und Prüfungsvorbereitung: Der Online-Live-Lehrgang vermittelt den Teilnehmenden in zwei Blöcken à drei Tagen fundierte Kenntnisse zur Immobilienbewertung sowie Gutachtenerstellung. Wir bieten viel Raum für Übungen und Lerntransfer, sodass die Teilnehmenden optimal auf die DEKRA-Prüfung vorbereitet sind. 

     

    Online-Lehrgang mit vielen Vorteilen: Der Lehrgang findet online und live statt, sodass Teilnehmende den Referenten alle Fragen stellen und sich mit Kollegen austauschen können. Auch die DEKRA-Prüfung findet online statt, sodass Reise- und Übernachtungskosten sowie Infektionsrisiko kein Thema mehr sind! 

     

    Anerkanntes Zertifikat: Nach bestandener Online-Prüfung durch die DEKRA Certification GmbH erhalten die Absolventen ein DEKRA-Zertifikat. Das Bestehen der Zertifizierungsprüfung berechtigt auch zum Führen des DEKRA-Siegels und bietet den Absolventen so die Möglichkeit, sich von vielen unseriösen Marktwertermittlern und Gutachtern abzuheben.
     

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Der Lehrgang findet online- live in zwei Blöcken à 3 Tagen oder 3 Blöcken à 2 Tagen (je nach Durchführung) statt. Am letzten Tag findet eine intensive Trainingseinheit statt, in welcher die Teilnehmenden Berechnungen und Gutachtenerstellung wiederholen und üben sowie umfassend auf die optionale DEKRA-Prüfung vorbereitet werden. Während der gesamten Lernphase haben die Teilnehmenden Zugriff auf ein Online-Lernportal, in dem ihnen Begleitskripte und Arbeitshilfen zur Verfügung stehen.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    Tag 1 – Grundlagen des Sachverständigenwesens
    • Was ist ein/e Sachverständige/r?
    • Kardinalpflichten
    • Arten von Sachverständigen
    • Sachverständige und die Werbung
    • Schiedsgutachter
    • Der Immobilienmarkt
    • Marktbegriff
    • Wertermittlungsumfang
    • Wertermittlungsauftrag
    • Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht
    • Verkehrswertbegriff
    • Der wahre Wert einer Immobilie
    • Qualitätsmerkmale in Gutachten
    • Grundlagen der Gutachtenerstellung
    • Aufbau von Gutachten
    • Anforderungen
    • K.O.-Kriterien
    • Grundlagenrecherche/Unterlagenbeschaffung
    • Ortstermine/Objektaufnahme
    • Überblick über die Wertermittlungsverfahren (normiert und nicht-normiert)
    • Wichtige Rechtsgrundlagen
    • ImmoWertV2021 – was ist neu?
    • Grundsätze der Wertermittlung
    • Exkurs: Gutachterausschusswesen

    Tag 2 – Vergleichswertverfahren /Bodenwertermittlung
    • Einführung
    • Rechtsgrundlagen
    • Verfahrenswahl
    • Vergleichspreisverfahren vs. Vergleichsfaktorenverfahren
    • Plausibilisierung von Verkehrswerten
    • Ökonomischer Immobilienbegriff
    • Physischer Immobilienbegriff
    • Juristischer Immobilienbegriff
    • Bodenbegriff
    • PV-Anlagen in der Immobilienbewertung
    • Das Grundbuch und seine Bestandteile
    • Baulasten
    • Liegenschaftskataster
    • Bodenwertermittlung – Rechtliche Beurteilung der Immobilie im Bewertungsprozess
    • Grundlagen des Baurechts
    • Flächennutzungsplan
    • Bebauungsplan
    • Bauweisen
    • Art der baulichen Nutzung
    • Maß der baulichen Nutzung
    • WGFZ
    • Bodenwertermittlung
    • Bodenrichtwertabfrage
    • Intertemporäre Anpassung
    • Exkurs: lineare Interpolation
    • Exkurs: Baulandentwicklung

    Tag 3 – Sachwertverfahren
    • Das Verfahren
    • Modellkonformität
    • Ablaufschema
    • Ermittlung der Herstellungskosten
    • Ermittlung des Kostenkennwertes
    • Korrekturfaktor
    • Grundflächenberechnung
    • Ermittlung der Herstellungskosten
    • Vorläufiger Sachwert
    • Regionalfaktor
    • Alterswertminderungsfaktor
    • Gesamtnutzungsdauer (GND)
    • Restnutzungsdauer (RND)
    • Modernisierungspunkte
    • Typische Problemfälle und Beispielrechnungen
    • Besondere Bauteile
    • Nebengebäude, Garagen und Außenanlagen
    • Vorläufiger Sachwert
    • Objektspezifisch angepasster Sachwertfaktor

    Tag 4 – Ertragswertverfahren
    • Datenerhebung durch Gutachterausschuss
    • Allgemeines Ertragswertverfahren
    • Ermittlung des Rohertrags (RoE)
    • Exkurs: Türnischen
    • Wohnflächenberechnung
    • Ermittlung des Reinertrags
    • Anpassung der Bewirtschaftungskosten
    • Selbstständig nutzbare Teilflächen
    • Bestimmung der Umgriffsfläche
    • Kapitalisierung
    • Barwertfaktor
    • Objektspezifisch angepasster Liegenschaftszinssatz
    • Bodenwert
    • Marktanpassung
    • Plausibilisierung
    • Exkurs: Nutzflächenfaktoren durch Plausibilisierung

    Tag 5 – besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale (boG)
    • Grundsatz der Reihenfolge
    • Definition boG
    • Besondere Ertragsverhältnisse
    • Exkurs: Mieterhöhung
    • Definition: Kappungsgrenze vs. Wesentlichkeitsgrenze
    • Baumängel und Bauschäden
    • Exkurs: Bautechnische Grundlagen
    • Bautechnik im Kontext der ImmoWertV2021
    • Baukonstruktionen und –formen
    • Dachkonstruktionen und –formen 
    • Gaubenformen
    • Energetischer Zustand in der Immobilienbewertung
    • Barrierefreiheit und –armut in der Immobilienbewertung
    • Vorstellung diverser boG
    • Sonderfälle

    Tag 6 – Intensives Gutachtentraining
    • Prüfungsvorbereitung
    • Detaillierte Durchsprache des Prüfungsablaufs
    • Anforderungen der Prüfstelle DEKRA
    • K.O-Kriterien (inkl. Beispiele)
    • Bestandteile des Gutachtens

    Zur Terminübersicht >

  • Teilnehmendenkreis

    Immobilienmakler/-innen, Immobilienkaufleute, Bankkaufleute mit immobilienbezogener Berufserfahrung, Architekten und Architektinnen, Ingenieure und Ingenieurinnen, Techniker/-innen aus dem Bauwesen, Immobilienfachwirte und -wirtinnen, Absolventen und Absolventinnen einer anderen geeigneten Hoch- oder Fachhochschulausbildung mit immobilienbezogener Berufserfahrung sowie Meister/-innen aus dem Bau- und Baunebengewerbe, die als Sachverständige der Immobilienbewertung ein Kompetenzzertifikat für den Bereich Verkehrs-/Marktwertermittlung für Standard Einfamilien- und Zweifamilienhäusern sowie Doppel- und Reihenhäuser erreichen wollen.

    Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Selbstständige und Freiberufler/-innen.
     

    Zur Terminübersicht >

  • Teilnahmevoraussetzungen

    Teilnahmevoraussetzungen für die Intensiv-Schulung:
    keine

    Teilnahmevoraussetzungen für die DEKRA-Prüfung:
    Eine detaillierte Auflistung der Teilnahmevoraussetzungen finden Sie in der Prüfungs- und Zertifizierungsordnung der DEKRA Certification GmbH in Anlage 1 (S. 7).

    Die DEKRA Certification GmbH bewertet die fachliche Kompetenz der Teilnehmenden und die Eignung zur Ausübung einer Sachverständigentätigkeit anhand der Teilnahmevoraussetzungen und einer Prüfung nach festgelegten Qualifikationsanforderungen (DEKRA Standard). Diese Voraussetzungen sind zwingend für die Zulassung zur Prüfung zu erfüllen. Die genauen Prüfmodalitäten entnehmen Sie der Prüfungsordnung der DEKRA Certification GmbH.
    Wir prüfen gerne kostenlos und individuell, ob Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme an der DEKRA Prüfung erfüllen. Bitte kontaktieren Sie hierzu unverbindlich unsere Produktbetreuerin Silvia Früh per Telefon (08233 381 455) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

    Mit dieser Anmeldung bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Prüfungsmodalitäten und die separat anfallenden Prüfungsgebühren, welche die DEKRA Certification GmbH gesondert in Rechnung stellt. Gleichzeitig erklären Sie sich einverstanden, dass die FORUM VERLAG HERKERT GMBH personenbezogenene Daten für die Ausbildungs- und Prüfungsdurchführung erheben und an die DEKRA Certification GmbH zu Prüfungszwecken weiterleiten darf sowie Prüfungsergebnisse zu Evaluationszwecken abfragen kann. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen finden Sie unter www.akademie-herkert.de/datenschutzerklaerung.

    Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Selbstständige und Freiberufler.

    Zur Terminübersicht >

  • Abschluss/Prüfung

    Die Teilnehmenden haben die Möglichkeiten sich durch die DEKRA zertifizieren zu lassen. An die Zertifizierung ist eine erfolgreich absolvierte Abschlussprüfung durch die DEKRA Certification GmbH.

    Im Anschluss an den Lehrgang werden 2 Online-Prüfungstermine in den zwei Folgewochen nach Lehrgangsende zur Verfügung gestellt. Am ersten Lehrgangstag erhalten die Teilnehmenden alle Informationen zu den Prüfungsterminen sowie der Anmeldung zu diesen.

    Es stehen folgende Optionen der Zertifizierung zur Verfügung: 

    Option 1: Abschluss „DEKRA-zertifizierte/r Immobilienbewerter/in“ 
    Dies ist die erste Zertifizierungsstufe der Immobilienbewertung der DEKRA Certification GmbH. Die Prüfung besteht aus 2 Teilen. 
    Teil 1 der Prüfung dauert 60 Minuten, erfolgt schriftlich und besteht aus 45 Multiple-Choice-Fragen. Es sind keine Hilfsmittel zugelassen.
    Teil 2 der Prüfung besteht aus einer Heimarbeit, die die Teilnehmenden innerhalb von 7 Tagen bearbeiten und an die DEKRA zurücksenden müssen. Inhalt der Heimarbeit ist die Berechnung eines Marktwertes einer Immobilie.

    Option 2: Abschluss „DEKRA-zertifizierte/r Sachverständige/r der Immobilienbewertung D1“ 
    Dies ist die zweite Zertifizierungsstufe der Immobilienbewertung der DEKRA Certification GmbH. Die Prüfung besteht aus 2 Teilen.
    Teil 1 der Prüfung dauert 90 Minuten, erfolgt schriftlich und besteht aus 45 Multiple-Choice-Fragen und 4 offenen Fragen. Es sind keine Hilfsmittel zugelassen.
    Teil 2 der Prüfung besteht aus einem in Heimarbeit zu erarbeitenden Gutachten. Die Aufgabenstellung wird im Abschluss an Teil 1 der Prüfung versendet. Zur Bearbeitung stehen den Teilnehmenden 8 Wochen zur Verfügung.

    Die Prüfungsgebühren sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten und werden separat von der DEKRA Certification GmbH in Rechnung gestellt.

    Zur Terminübersicht >

  • Prüfungsgebühr

    Die Prüfungsgebühr beträgt EUR 595,- zzgl. MwSt. und ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Sie wird gesondert durch die DEKRA Certification GmbH in Rechnung gestellt.

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. Am Veranstaltungstag erhalten Sie eine weitere E-Mail, die nochmals alle wichtigen Informationen zusammengefasst enthält.  
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung im Lernportal herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmenden eingewählt haben, begrüßt Sie die Referentin bzw. der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmenden nutzen. 
    6. Fragen an die Referentin oder an den Referenten oder an die anderen Teilnehmenden sind jederzeit über den Chat willkommen. 
     
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
     
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserem Lernportal für Sie abrufbar. Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Veranstaltung herunter. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vor der Schulung aus, um sich darin Notizen machen zu können. 
    So gehen Sie vor:
    1. Eröffnen Sie ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an.
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserem Lernportal für Sie abrufbar. Dort finden Sie nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     

    Zur Terminübersicht >


Buchen Sie zusätzlich die WEITERBILDUNG PLUS
Profitieren Sie monatlich von exklusiven Zusatzinhalten und längerem Zugriff.
  • Fortbildungsstunden zur Rezertifzierung Ihres DEKRA-Zertifikats
  • Sprechstunden mit den Referent/innen
  • Fachartikel
  • Zusätzliche Übungen
und vieles mehr…
Weitere Informationen finden Sie in Ihrer gebuchten Weiterbildung auf der Lernplattform!
Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Expertinnen und Experten
Hartmut Häusler
 
Ivonne Martin
 
Einfach Termin auswählen und anmelden:
Online
15.04.2024 - 24.04.2024 | Virtueller Schulungsraum | 2.495,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 29 Tage bis zum Anmeldeschluss am 01.04.2024.
Online
Speaker
Ivonne Martin
Der Lehrgang findet an folgenden Tagen online live statt:

1. Tag: 15.04.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag: 16.04.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
3. Tag: 17.04.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
4. Tag: 22.04.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
5. Tag: 23.04.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
6. Tag: 24.04.2024, 09:00 - 17:00 Uhr

Sie sind sich unsicher, ob Sie zur DEKRA-Prüfung zugelassen sind? Wir beraten Sie gerne bezüglich Ihrer Zulassungsvoraussetzung unter 08233/381 455.
Partner anzeigen
Online
06.06.2024 - 15.06.2024 | Virtueller Schulungsraum | 2.495,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 81 Tage bis zum Anmeldeschluss am 23.05.2024.
Online
Speaker
Hartmut Häusler
Der Lehrgang findet an folgenden Tagen online live statt:

1. Tag: 06.06.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag: 07.06.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
3. Tag: 08.06.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
4. Tag: 13.06.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
5. Tag: 14.06.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
6. Tag: 15.06.2024, 09:00 - 17:00 Uhr

Sie sind sich unsicher, ob Sie zur DEKRA-Prüfung zugelassen sind? Wir beraten Sie gerne bezüglich Ihrer Zulassungsvoraussetzung unter 08233/381 455.
Partner anzeigen
Online
11.11.2024 - 20.11.2024 | Virtueller Schulungsraum | 2.495,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 239 Tage bis zum Anmeldeschluss am 28.10.2024.
Online
Speaker
Ivonne Martin
Der Lehrgang findet an folgenden Tagen online live statt:

1. Tag: 11.11.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag: 12.11.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
3. Tag: 13.11.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
4. Tag: 18.11.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
5. Tag: 19.11.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
6. Tag: 20.11.2024, 09:00 - 17:00 Uhr

Sie sind sich unsicher, ob Sie zur DEKRA-Prüfung zugelassen sind? Wir beraten Sie gerne bezüglich Ihrer Zulassungsvoraussetzung unter 08233/381 455.
Partner anzeigen
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelles Referententeam
Top-Service und Beratung
Seit
1988
2 Geprüfte Bewertungen

Alle Veranstaltungsbewertungen wurden von Teilnehmenden der AKADEMIE HERKERT abgegeben. Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:

Im Nachgang zu jeder Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden eine E-Mail mit dem Link zum Bewerten der jeweiligen Veranstaltung. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link.

Diese Feedbacks zu jedem Veranstaltungstermin gehen gesammelt bei uns ein und werden zeitnah durch unsere Organisation ausgewertet und eingetragen.

 (4/5)
" Empfehlenswert"
M. Plocke
" sehr informativ und gut"
M. Karaton
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung)

DEKRA-Zertifikat Sachverständige/r Immobilienbewertung D1 (Prüfung durch DEKRA)
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
2.495,00 € zzgl. MwSt.
2.969,05 € inkl. MwSt.
Produktcode: 70038
Max. Anzahl an Teilnehmenden: 25
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
Für Zertifizierungsverfahren:
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Lehrgang zur Immobilienbewertung mit DEKRA-Zertifikat
Präsenz-Lehrgang, Dauer 5 Tage
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete