+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo)

E-Learning, Dauer 3 Monate

nach RAB 30, Anlage B & C

Baustellen bergen ein großes Sicherheits- und Gesundheitsrisiko; viele Unfälle sind das Ergebnis menschlichen Versagens. Auf Baustellen mit Beschäftigten mehrerer Arbeitgeber ist das Risiko besonders hoch, weshalb nach §3 der BaustellV ein SiGe-Koordinator (SiGeKo) bestellt werden muss.

Der SiGeKo muss über geeignete arbeitsschutzfachliche Kenntnisse und koordinative Fähigkeiten verfügen. Nur so kann er dazu beitragen, dass alle Arbeitsschritte in der Bauplanung und -ausführung sicher umgesetzt werden.
Dieses E-Learning bildet die Teilnehmer online im Komplettpaket nach RAB 30, Anlage B und C weiter und qualifiziert sie für ihre Aufgaben als SiGeKo.
 
  • Ziele & Nutzen

    • Die Teilnehmer sind sicher im Umgang mit allen wichtigen gesetzlichen Vorschriften, kennen die erforderlichen Arbeitsschutzmaßnahmen in auftretenden Gefahrensituationen und setzen koordinative Aufgaben während der Bauplanung und -ausführung souverän um.
    • Dank vieler anschaulicher Praxisbeispiele wissen die Teilnehmer, was sie als SiGeKo auf der Baustelle erwartet. Arbeitshilfen und Checklisten unterstützen sie zusätzlich im täglichen Berufsalltag.
    • Mit dem erworbenen Zertifikat „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator/in gem. RAB 30, Anlage B und C“ der AKADEMIE HERKERT können die Teilnehmer ihre fachlichen Qualifikationen gegenüber Geschäftspartnern und Kunden nachweisen.

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Die Inhalte des E-Learnings werden digital auf dem Online-Lernportal zur Verfügung gestellt. Die Unterlagen bestehen aus anschaulichen Präsentationen und Selbstkontrollfragen. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer umfassende Arbeitshilfen und Checklisten für den sofortigen Einsatz im Berufsalltag.
    Die Abschlussprüfung besteht aus Fragen im Multiple-Choice-Verfahren und findet auf dem Online-Lernportal statt. Nach erfolgreichem Abschluss der Online-Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der AKADEMIE HERKERT.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    Die folgenden Inhalte werden vermittelt:
    Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse gem. RAB 30, Anlage B


    Das Arbeitsschutzrecht und Arbeitsschutzsystem
    • Allgemeine Informationen
    • Inhalte des ArbSchG
    • Grundzüge der Rechtsverordnungen nach dem ArbSchG
    • Vorschriften der Unfallversicherungsträger
    Baustellenspezifische Unfall- und Gesundheitsgefährdungen 
    • Maßnahmen zur Sicherheit bei Erd- und Tiefbauarbeiten 
    • Gefährdung durch Absturz 
    • Sicherer Einsatz von Gerüsten
    • Sicherer Einsatz von Leitern, Fahrgerüsten und Hebebühnen
    • Gefährdungen durch Elektrizität
    • Betrieblicher Brand- und Explosionsschutz
    • Gefährdungen durch Gefahrstoffe
    Erforderliche Schutzmaßnahmen auf der Baustelle
    • Maßnahmen zur Sicherheit bei Montagearbeiten
    • Maßnahmen zur Sicherheit bei Abbruch- und Sanierungsarbeiten
    • Sicherer Personen- und Fahrzeugverkehr, sichere Baustellentransporte und Lagerung
    • Sicherer Einsatz von Maschinen und Geräten
    • Schutzmaßnahmen bei Lärm und Vibration
    Sonstige arbeitsschutzfachliche Anwendungsbereiche
    • Einrichtungen der Ersten Hilfe
    • Tagesunterkünfte, Waschräume, Toiletten und sonstige Einrichtungen
    • Persönliche Schutzausrüstungen
    • Arbeitszeitregelungen
     
    Spezielle Koordinatorenkenntnisse gemäß RAB 30, Anlage C

    Die Baustellenverordnung
    • Sinn und Zweck, Anwendungsbereich und Inhalte der BaustellV
    • Anwendungsbereich und Anforderungen der BaustellV; Vorankündigung
    • Aufgaben und Pflichten der am Bau Beteiligten und des Koordinators
    Koordinierung während der Planung der Ausführung
    • Aufgaben des Koordinators
    • Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan
    • Unterlagen für spätere Arbeiten an der baulichen Anlage
    Koordinierung während der Ausführung eines Bauvorhabens
    • Aufgaben des Koordinators
    • Instrumente für die Tätigkeit des Koordinators und deren Nutzung
    • Umgang mit Konfliktsituationen
    Rechtliche Grundlagen    
    • Berücksichtigung der BaustellV in den abzuschließenden Verträgen
    • Einschlägige Grundkenntnisse der VOB
    • Stellung, Befugnisse, Verantwortung und Haftung des SiGeKo
    • Sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung

    Zur Terminübersicht >

  • Teilnehmerkreis

    • Architekten, Bauingenieure, Techniker und Meister mit entsprechender Ausbildung
    • Planer, Vertreter von Baubehörden und öffentliche Bauherren
    • (angehende) SiGe-Koordinatoren, Bauleiter
    Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Selbstständige und Freiberufler.

    Zur Terminübersicht >

  • Teilnehmervoraussetzungen

    Teilnahmevoraussetzung am E-Learning:
    Keine

    Teilnahmevoraussetzung an der Abschlussprüfung (laut RAB 30):
    • Baufachliche Ausbildung als Architekt, Ingenieur, Meister, Techniker, geprüfter Polier o.ä.
    • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung

    Zur Terminübersicht >

  • Abschluss / Prüfung

    Nach Abschluss der Lernphase erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung der AKADEMIE HERKERT. 
    Die Abschlussprüfung wird zwei Wochen vor Kursende freigeschalten. Anschließend haben die Teilnehmer 14 Tage Zeit für deren vollständige Bearbeitung. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator/in gem. RAB 30, Anlage B & C“ der AKADEMIE HERKERT.
    Für die Teilnahme am E-Learning erhalten die Teilnehmer 4 VDSI-Punkte Arbeitsschutz.

    Zur Terminübersicht >

  • Technische Voraussetzungen

    • Windows-PC oder Mac mit Soundkarte und Rechnerleistung mindestens Dual-Core @ 2,5 Ghz sowie mobile Endgeräte (iOS und Android) der aktuellen Generation
    • Internetzugang - mind. DSL 6000
    • Browser - aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome oder Internet Explorer
    • Lautsprecher oder Headset

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    Die Teilnahme am E-Learning ist nicht zulassungsbeschränkt. Unter dem Reiter „Teilnehmerkreis“ finden Sie eine Empfehlung zu der Zielgruppe, die für das E-Learning geeignet ist.  
     
    Sie erhalten ca. 4 Wochen vor Start des E-Learnings eine Einladungs-E-Mail, die den Link zum Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de sowie den Freischaltcode für Ihr gebuchtes E-Learning enthält. Bei späterer Buchung (weniger als 4 Wochen vor Start des E-Learnings) erhalten Sie diese Einladungs-E-Mail sofort nach Ihrer Buchung. Den Freischaltcode geben Sie nach Ihrer Registrierung im dafür vorgesehenen Feld ein und schalten so Ihr E-Learning frei. 
    Zugangsdaten Aktivierungscode
     
    Das Lernen findet auf dem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert statt. Die Themen sind in kompakte Lernhäppchen eingeteilt, die Ihnen in regelmäßigen Abständen freigeschaltet werden. Selbstkontrolltests und vertiefende Skripte sichern Ihren Lernerfolg. Die meisten E-Learnings verfügen über weitere Elemente, wie z.B. Checklisten, Videos oder interaktive Lernübungen. Nachdem die jeweiligen Module freigeschaltet wurden, können Sie selbst entscheiden, wann und wo Sie lernen. 
    Ablauf E-Learning
    a.    Wo findet das Lernen statt? Erhalte ich Unterlagen zu meinem E-Learning?
     
    Nach Ihrer Buchung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten zum Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de. Dort finden Sie nach Ihrer Registrierung und Freischaltung des E-Learnings alle entsprechenden Unterlagen und Lerninhalte. Alle E-Learnings verfügen über digitale Unterlagen, die Sie sich herunterladen und abspeichern können. Bei Buchung von schriftlichen Lehrgängen und E-Learnings mit Postversand erhalten Sie zusätzlich gedruckte Unterlagen per Post. 
     
    b.    Muss ich zu einer bestimmten Zeit am Computer sein?
     
    Unsere E-Learnings sind so entwickelt, dass Sie zu keiner bestimmten Zeit online sein müssen. Die Inhalte sind in kleine „Lernhäppchen" unterteilt. Es werden in regelmäßigen Abständen weitere Inhalte freigeschalten, die Ihnen bis zum Ende des Lernzeitraums zur Verfügung stehen. So entscheiden Sie selbst, wann, wo und wie viel Sie lernen möchten.
     
    c.    Wie viel Zeit muss ich für das E-Learning einplanen? Was ist, wenn ich keine Zeit habe, krank werde oder im Urlaub bin?
     
    Jedes E-Learning hat einen eigenen methodisch-didaktischen Ansatz und führt Sie so optimal durch das selbständige Lernen. Pro Woche sollten Sie ca. 3-4 Stunden aktive Lernzeit einplanen, um das E-Learning optimal berufsbegleitend absolvieren zu können. Unsere E-Learnings sind jedoch so konzipiert, dass Sie zeitunabhängig lernen können. Innerhalb des Zugriffszeitraums können Sie Ihre Lernzeit selbst einteilen. Daher ist es kein Problem, wenn Sie z.B. eine Woche mit dem Lernen aussetzen, weil Sie in den Urlaub fahren. 
     
    d.    Kann ich Inhalte überspringen?
     
    Sobald die Module des E-Learnings freigeschaltet wurden, können Sie zwischen den Inhalten wechseln, so oft Sie möchten. Das Punkt-Symbol an der Seite der Lektion zeigt Ihnen an, welche Inhalte Sie bereits angesehen haben. Bereits freigeschaltete Lektionen bleiben vollumfänglich bis zum Ende des Lernzeitraums verfügbar.
    Inhalte-überspringen

     e.    Kann ich inhaltliche Fragen stellen?
     
    Sie können sich bei inhaltlichen Fragen jederzeit per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  wenden. Ihre Anfrage wird dann zeitnah vom Experten des jeweiligen Themas beantwortet. 
     
    f.    Kann ich meinen Lernzeitraum verlängern?
     
    Die E-Learnings der AKADEMIE HERKERT sind so konzipiert, dass sie im dafür vorgesehenen Zugriffszeitraum absolvierbar sind. Wenn Sie dennoch eine Verlängerung in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich hierzu bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir prüfen individuell für Ihren Fall, ob eine kostenfreie Verlängerung möglich ist.
     
    g.    Welche technischen Voraussetzungen gibt es und wie bekomme ich technischen Support?
     
    Für die Teilnahme am E-Learning sind folgende Systemvoraussetzungen notwendig: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser:  Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge ( v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) (Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome.)
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset)
     
    Die meisten aktuellen Endgeräte verfügen bereits standardmäßig über diese Einstellungen, sodass keine besonderen technischen Mittel notwendig sind. Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des E-Learnings zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch vor Start des E-Learnings einen Technik-Check mit Ihnen zu machen. Sie erreichen unsere technische Hotline von Montag bis Freitag, von 8 bis 15 Uhr unter der Rufnummer 08233/381 112. Gerne können Sie bei Bedarf auch unseren Rückrufservice in Anspruch nehmen oder eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

     
    E-Learnings, bei denen die Teilnehmer ein Zertifikat erhalten können, enden immer mit einer Prüfung. Die Prüfung findet im Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de statt. Die Prüfung wird zum Abschluss des E-Learnings freigeschaltet. Zeitgleich erhalten Sie Informationen zum Bearbeitungszeitraum. Die Prüfung besteht aus Multiple-Choice-Fragen und/oder offenen Fragen, die zeitunabhängig bearbeitet werden können. Jeder Teilnehmer eines E-Learnings erhält zudem immer eine Teilnahmebescheinigung. 
     
    Bei allen E-Learnings können Sie sich die Teilnahmebescheinigung im Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de unter „Meine Lernnachweise“ herunterladen und ausdrucken, sobald Sie alle Inhalte eingesehen haben. Bei E-Learnings, die mit einer Zertifikatsprüfung abschließen, erhalten Sie nach bestandener Prüfung zusätzlich Ihr Zertifikat per Post zugeschickt. 
    Teilnahmebescheinigung-Zertifikat

    Zur Terminübersicht >


Extra-Plus:
Erwerb von 4 VDSI-Punkten Arbeitsschutz
Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten/innen und Experten/innen
Kerstin Ludwig
 
Einfach Termin auswählen und anmelden:
08.10.2021 - 14.01.2022 | 1.295,00 € zzgl. MwSt.
Online
Speaker
Kerstin Ludwig
05.11.2021 - 11.02.2022 | 1.295,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 11 Tage bis zum Anmeldeschluss am 29.10.2021.
Online
Speaker
Kerstin Ludwig
03.12.2021 - 11.03.2022 | 1.295,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 39 Tage bis zum Anmeldeschluss am 26.11.2021.
Online
Speaker
Kerstin Ludwig
18.01.2022 - 26.04.2022 | 1.295,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 85 Tage bis zum Anmeldeschluss am 11.01.2022.
Online
Speaker
Kerstin Ludwig
15.02.2022 - 24.05.2022 | 1.295,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 113 Tage bis zum Anmeldeschluss am 08.02.2022.
Online
Speaker
Kerstin Ludwig
mehr Termine anzeigen
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
16 Teilnehmerstimmen
 (4.8/5)
" Seht gute Weiterbildung, interessante Inhalte"
A. Hering, IBH-Herold & Partner Ingenieure Part mbB
" Sehr Gut"
mds Industrie Markus Schneider
" Gut!"
J. Hermesch, S&T Massivhaus GmbH
" Sehr gut. "
M. Bertele, Fachkraft für Arbeitssicherheit J. M. Voith SE & Co KG
" Sonst war alles super. Die nächsten Kurse würde ich auch bei euch machen"
W. Saibe, Saibel Bauleitung
" Top!! Kann ich empfehelen!"
M. Ramming, Projektmanagement
" Gerne wieder"
A. S. K. Gaminek / Arbeitssicherheit-Schulungen-Kurse, Wiggensbach
" Sehr gut"
A. Stala, ISG Deutschland GmbH
" Sehr guter Kurs - uneingeschränkt weiterzuempfehlen."
A. Wimmer, Obermeyer Infrastruktur GmbH
" Gute Zusammenstellung und Übersicht"
K. Lienerth, AeDis AG
" sehr gut und gerne weiter zu empfehlen "
V. Tiedemann, Elektrotechnik Tiedemann
" Sehr gut."
Dr. H. Nestler, UEZ Cinsult GmbH
" Sehr gut und sehr sehr informative Unterlagen."
" Sehr gute Weiterbildung, interessante Inhalte"
A. Hering, IBH-Herold & Partner Ingenieure Part mbB
" Ich bin bis jetzt sehr zufrieden und würde die Weiterbildung jederzeit weiterempfehlen."
Tobias Güner - Planungsbüro Güner
" Ich empfehle Sie gerne weiter und werde auch in Zukunft nach passenden Seminaren Ausschau halten. Machen Sie weiter so. Bleiben Sie gesund."
Termin wählen >
15 Termine ab 08.10.2021
Online
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung oder ZERTIFIKAT nach erfolgreicher Prüfung 
Für die Teilnahme am E-Learning erhalten die Teilnehmer 4 VDSI-Punkte Arbeitsschutz.


 
Preis / Teilnahmegebühr:
1.295,00 € zzgl. MwSt.
1.541,05 € inkl. MwSt.
Produktcode: 77934
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
inhouse@akademie-herkert.de
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
DEKRA-zertifizierte/r Bauleiter/in
E-Learning
VOB in der Praxis
E-Learning, Dauer 3 Monate

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Entdecken Sie hier viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.