+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++

E-Learning zur Immobilienbewertung mit DEKRA-Zertifikat

INHOUSE-SCHULUNG, Dauer 12 Wochen

Komplettpaket: DEKRA-zertifizierte/r Bewerter/in + Sachverständige/r D1 Immobilienbewertung

Fehler in der Bewertung von Immobilien bergen erhebliche Haftungsrisiken, denn für unsachgemäße Gutachten kann der Verantwortliche haftbar gemacht werden. Die fachgerechte Verkehrswertberechnung erfordert komplexe, bauchtechnische, betriebswirtschaftliche und juristische Kenntnisse. Das in Zusammenarbeit mit erfahrenen Sachverständigen für Immobilienbewertung entwickelte E-Learning vermittelt einfach und schnell genau dieses notwendige Fachwissen.
  • Ziele & Nutzen

    • Top-aktuelles Praxiswissen: Der erfahrene Bewertungsexperte vermittelt praxisnah das komplexe Bewertungs-Know-how anhand zahlreicher Beispiele.
    • Umfangreiche Begleitmaterialien: Zusätzliche Skripte und Selbstkontrollfragen unterstützen optimal beim Lernen und bei der Prüfungsvorbereitung.
    • Hohe Lernflexibilität: Alle Lektionen befinden sich auf dem Online-Lernportal und die Teilnehmer bestimmen selbst, wann und wo sie die Inhalte lernen. So kann der Lehrgang optimal berufsbegleitend absolviert werden.
    • Moderne Lehrmethodik: Lernmaterialien wie Videos, leicht verständliche Lernskripte, Berechnungsschemata, Checklisten und Mustergutachten ermöglichen ein einfaches und eigenständiges Lernen. Selbstkontrolltests helfen den Teilnehmern, ihren Wissenstand zu überprüfen.
    • Anerkanntes Zertifikat: Nach bestandener Prüfung durch die DEKRA Certification GmbH erhalten die Teilnehmer ein DEKRA-Zertifikat. Das Bestehen der Zertifizierungsprüfung DEKRA-zertifizierte/r Sachverständige/r Immobilienbewertung D1 berechtigt zum Führen des DEKRA-Siegels.
    • Individueller Prüfungsort: Bei Anmeldungen mit mindestens vier Personen eines Unternehmens, ist eine unternehmensinterne Prüfung durch die DEKRA Certification GmbH möglich.
  • Inhalte

    Modul 1: Einführung
    • Einführung – Der Marktbegriff
    • Der Immobilienbegriff
    • Lebenszyklus
    • Der Immobilienmarkt
    • Methoden der Immobilienanalyse
    • Statistische und finanzmathematische Grundkenntnisse
       
    Modul 2: Grundlagen der Wertermittlung
    • Kenntnisse des öffentlichen Bau-, Planungs- und Bodenrechts
    • Rechtliche Beurteilung der Immobilie im Rahmen der Wertermittlung
    • Grundlagen der Miete und des Mietrechts
    • Liegenschafts- und Grundbuchrecht
    • Daten für die Wertermittlung

    Modul 3: Verkehrswertermittlung nach ImmoWertV
    • Aufbau der ImmoWertV
    • Das Stichtagprinzip
    • Der Wertermittlungsauftrag
    • Überblick: normierte Verfahren nach ImmoWertV
    • Überblick: nicht durch die ImmoWertV normierte Verfahren
    • Verfahrensauswahl
    • Umgang mit Rechten und Lasten sowie Baumängeln und Bauschäden

    Modul 4: Vergleichswertverfahren
    • Überblick und Einordnung
    • Vergleichspreisverfahren und Vergleichsfaktorenverfahren
    • Bodenwertermittlung
    • Bodenrichtwertauskunft

    Modul 5: Sachwertverfahren
    • Sachwert der baulichen Anlagen
    • Ermittlung der Brutto-Grundfläche
    • Sachwert der baulichen Anlagen und Zeitwert
    • Marktanpassung
    • Besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale (boG)

    Modul 6: Ertragswertverfahren
    • Ermittlung von Rohertrag und Reinertrag
    • Besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale (boG)

    Modul 7: Der Sachverständige
    • Definition des Sachverständigen
    • Arten von Sachverständigen
    • Akkreditierung und Zertifizierung
    • Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

    Modul 8: Der Gerichtssachverständige
    • Der gerichtliche Sachverständige
    • Der Schiedsgutachter
    • Der Privatgutachter

    Modul 9: Der Ortstermin
    • Vorbereitung
    • Besonderheiten beim Gerichtsgutachten
    • Durchführung

    Modul 10: Bautechnische Grundlagen 1
    • Baugrundverhältnisse
    • Grundlagen der Bauphysik und Bauchemie
    • Der Säure-Basen-Begriff
    • Eigenschaften der Luft
    • Gesteine im Bauwesen
    • Kapillarität
    • Wichtige Begriffe der Baukonstruktion

    Modul 11: Bautechnische Grundlagen 2
    • Der Mangelbegriff
    • Anerkannte Regeln der Technik – Ein unbestimmter Rechtsbegriff

    Modul 12: Gutachtenerstellung
    • Inhalt, Aufbau, Gliederung
    • K.O.-Kriterien
    • Softwarelösungen
    • Beispielgutachten
  • Teilnehmerkreis

    Die Teilnahme wird empfohlen für folgende Zielgruppen:
    • Immobilienmakler,
    • Architekten,
    • Ingenieure und Techniker aus dem Bauwesen,
    • Immobilienfachwirte,
    • Meister aus dem Bau- und Baunebengewerbe,
    die eine freiberufliche Sachverständigentätigkeit in der Immobilienbewertung für die überwiegend geforderten Standardaufgabenstellungen anstreben. Mit dem Abschluss DEKRA-zertifizierte/r Sachverständige/r Immobilienbewertung D1 (Standard Einfamilien- und Zweifamilienhäuser) sind Sie für die am häufigsten vorkommenden Aufgabenstellungen in der Gutachtenpraxis qualifiziert. Damit können Sie Gutachten zur Ermittlung des Verkehrs- und Marktwertes für unbebaute und bebaute Grundstücke, z. B. mit Standard Ein- und Zweifamilienhäusern ohne Rechte, Belastungen und grundstücksgleiche Rechte erstellen.

    Hinweis: Dieser Lehrgang richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, Selbständige und Freiberufler.
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Teilnahmevoraussetzungen für das E-Learning:
    keine

    Teilnahmevoraussetzungen für die Prüfung:
    Die DEKRA Certification GmbH bewertet die fachliche Kompetenz der Teilnehmer und die Eignung zur Ausübung einer Sachverständigentätigkeit anhand der Teilnahmevoraussetzungen und einer Prüfung nach festgelegten Qualifikationsanforderungen (DEKRA Standard). Diese Voraussetzungen sind zwingend für die Zulassung zur Prüfung zu erfüllen. Die genauen Prüfmodalitäten entnehmen Sie der Prüfungsordnung der DEKRA Certification GmbH.

    Die AKADEMIE HERKERT prüft gerne kostenlos und individuell die Voraussetzungen zur Teilnahme an der DEKRA Prüfung. Bei Interesse bitte unsere Produktbetreuerin Silvia Früh per Telefon (08233 381 455) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) kontaktieren.

    Mit dieser Anmeldung bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Prüfungsmodalitäten und die separat anfallenden Prüfungsgebühren, welche die DEKRA Certification GmbH gesondert in Rechnung stellt. Gleichzeitig erklären Sie sich einverstanden, dass die FORUM VERLAG HERKERT GMBH personenbezogenene Daten für die Ausbildungs- und Prüfungsdurchführung erheben und an die DEKRA Certification GmbH zu Prüfungszwecken weiterleiten darf sowie Prüfungsergebnisse zu Evaluationszwecken abfragen kann. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen finden Sie unter www.akademie-herkert.de/datenschutzerklaerung.
  • Abschluss / Prüfung

    Das Komplettpaket bereitet die folgenden Prüfungen vor:

    1) Die DEKRA-Prüfung zur/m Immobilienbewerter/in besteht aus 2 Teilen:

    Teil 1: Schriftliche Prüfung im Multiple Choice-Verfahren (Dauer: 60 Min.). Die Multiple-Choice-Prüfung findet in Präsenz statt und wird an verschiedenen Prüfungsorten angeboten.     
    Teil 2: Erstellung einer Schriftlichen Prüfung in Heimarbeit, bestehend aus mehreren Aufgabenstellungen. Die Beantwortung der Aufgabenstellungen muss nach Abschluss der schriftlichen Prüfung (Teil 1) innerhalb von 7 Tagen (per Post oder E-Mail) bei der DEKRA Certification GmbH zur Bewertung vorliegen.

    2) Die DEKRA-Prüfung zur/m Sachverständigen Immobilienbewertung D1 besteht aus 2 Teilen:

    Teil 1: Schriftliche Prüfung im Multiple Choice-Verfahren (Dauer: 60 Min.) und ggf. offene Fragen. Die Multiple-Choice-Prüfung findet in Präsenz statt und wird an verschiedenen Prüfungsorten angeboten.
    Teil 2: Erstellung eines Gutachtens in Heimarbeit. Die Teilnehmer erhalten aus dem Pool von verschiedenen Fallstellungen eine Fallaufgabe. Das Mustergutachten zu dieser Fallaufgabe muss nach Abschluss der schriftlichen Prüfung (Teil 1) innerhalb von acht Wochen bei der DEKRA Certification GmbH zur Bewertung vorliegen.


    Das Bestehen der DEKRA-Prüfung zur/m Sachverständigen Immobilienbewertung D1 berechtigt Sie zum Führen des DEKRA-Siegels.
    Weitere Informationen finden Sie in der Prüfungsordnung

    ACHTUNG: Die abzulegenden Prüfungsteile variieren je nach Praxiserfahrung und beruflichem Hintergrund. Die AKADEMIE HERKERT prüft gerne kostenlos und individuell, welche Prüfungsteile abgelegt werden müssen und ob einzelne Prüfungsteile übersprungen werden können.
  • Prüfungsgebühr

    Die Prüfung zur/m Immobilienbewerter/in Standardobjekte (Teil 1) besteht aus einer Prüfung im Multiple-Choice-Verfahren sowie einer schriftlichen Prüfung in Heimarbeit.
    Die Prüfungsgebühr beträgt EUR 319,- zzgl. MwSt. (bei der DEKRA Certification GmbH zu entrichten; nicht in der Lehrgangsgebühr enthalten).

    Die Prüfung zur/m Sachverständigen Immobilienbewertung D1 (Teil 2) besteht aus einer Prüfung im Multiple-Choice-Verfahren sowie einer schriftlichen Gutachtenerstellung in Heimarbeit.
    Die Prüfungsgebühr beträgt 409,- zzgl. MwSt. bei Nichtteilnahme an Teil 1 (DEKRA-zertifizierte/r Immobilienbewerter/in Standardobjekte) erhöht sich die Prüfungsgebühr auf EUR 575,- zzgl. MwSt. (bei der DEKRA Certification GmbH zu entrichten; nicht in der Lehrgangsgebühr enthalten).

Extra-Plus:
Inklusive Beispielgutachten zur Vorbereitung auf die DEKRA-Prüfung
Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten/innen und Experten/innen
Hartmut Häusler
 

KLINGT INTERESSANT? FORDERN SIE IHR UNVERBINDLICHES ANGEBOT AN.

Wenn Sie möchten, passen wir die Schulung gerne an Ihre Bedürfnisse an.


Referenzen

Rund 400 Kunden vertrauen uns jährlich aufgrund unserer langjährigen Expertise.



Dieses Thema bieten wir auch als offene Veranstaltung in zahlreichen Orten bundesweit an.

Offene Termine anzeigen
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
3 Teilnehmerstimmen
 (5/5)
" Sie kann gut im Arbeitsalltag eingesetzt werden und hat die anderen Weiterbildungen komplettiert."
" Sehr gut und die nächste Weiterbildung wird schon geplant."
" Sehr gute Weiterbildung."
T. Bergmann, HBZ GmbH

Wir beraten Sie gerne!

Miriam Gebauer

+49 (0)8233 381-229

miriam.gebauer@forum-verlag.com

Kundenbetreuerin

Denise Hufnagel

+49 (0)8233 381-559

denise.hufnagel@forum-verlag.com

Assistenz & Office-Management | Datenschutz & IT-Sicherheit | Elektrosicherheit & Elektrotechnik | Führung

Elisabeth Fritz

+49 (0)8233 381-215

elisabeth.fritz@forum-verlag.com

Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit | Bau, Immobilien & Kommunales | Einkauf | Personal, Ausbildung & Recht

Ljiljana Jeremic

+49 (0)8233 381-544

ljiljana.jeremic@forum-verlag.com

Gefahrstoffe & REACH | Produktion & Maschinensicherheit | Steuern, Bilanzen & BWL | Zoll, Export & Fuhrpark

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung)


DEKRA-Zertifikat Immobilienbewerter/in Standardobjekte (Prüfung durch DEKRA)

DEKRA-Zertifikat Sachverständige/r Immobilienbewertung D1 (Prüfung durch DEKRA)

Produktcode: 77038
Für Zertifizierungsverfahren:
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
E-Learning zur Immobilienbewertung mit DEKRA-Zertifikat
E-Learning (Teil 1), Dauer 6 Wochen

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Entdecken Sie hier viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.