Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag

Regalkontrolle gemäß DIN EN 15635

Schäden erkennen, Schäden bewerten, die richtigen Maßnahmen ergreifen!
Dipl. Kfm.
Carsten Rump
DIN EN 15635 verschärft die Kontrollpflichten für die Regale. In diesem Praxisseminar erfahren die Teilnehmer, wie die Inspektionen korrekt umzusetzen sind und wie man bei entstandenen Schäden richtig reagiert.

Sie erfahren, wie:
  • die drei Inspektionsebenen „sofortige Meldung“, „wöchentliche Sichtkontrolle“ und „jährliche Experteninspektion“ durchzuführen bzw. durchführen zu lassen sind.
  • erkannte Schäden schematisch kategorisiert, mit entsprechenden Aufklebern farblich gekennzeichnet und Reparaturen in wirksamer Weise rechtzeitig erledigt werden müssen.
  • Reparaturen der Regale nur noch von Herstellern oder Lieferanten vornehmen zu lassen sind oder die Reparatur von diesen genehmigt werden muss.
  • Ziele & Nutzen

  • Methodik

  • Inhalte

  • Teilnehmerkreis

Nach dem Seminar ist man in der Lage, Schäden an Regal-Systemen zu erkennen, zu bewerten, rechtssicher zu dokumentieren und die richtigen Maßnahmen zu ergreifen. Der geprüfte Regalinspekteur Dipl. Kfm. Carsten Rump zeigt anhand von zahlreichen Praxisbeispielen und den aktuellen gesetzlichen Vorschriften wie
  • Regale nach der BetrSichV i.V. mit der DIN EN 15635 zu kontrollieren und die Ergebnisse schriftlich zu dokumentieren sind.
  • erkannte Schäden bewertet, protokolliert und die betroffenen Regalbereiche gesichert werden.
  • Reparaturen schnellstmöglich und rechtssicher veranlasst werden.
Kombination aus Fachvortrag, Praxisbeispielen, Erfahrungsberichten und Diskussionsrunde
Rechtsgrundlagen für Lagereinrichtungen/Regale und Lagergeräte
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • BGR 234 „Lagereinrichtungen und Geräte“
  • DIN EN 15635 „Anwendung und Wartung von Lagereinrichtungen
  • DIN EN 15620 „Verstellbare Paletteregale - Grenzabweichungen, Verformungen und Freiräume
  • DIN EN 15629 „Spezifikationen von Lagereinrichtungen“
  • DIN EN 15512 „Verstellbare Paletteregale - Grundlagen der statischen Bemessung“
Terminologie des Regals
Regalarten
Unfallgeschehen
Anforderungen an den Betrieb
Nutzungssicherheit und Bewertung von beschädigten Bauteilen
  • Verantwortlichkeiten des Benutzers
  • Kontrolle der Lagereinrichtung
    • Sofortige Meldung
    • Wöchentliche Sichtkontrolle
    • Jährliche Experteninspektion
  • Bewertung von Schäden an Stützen und Aussteifungselementen
  • Beurteilung von Beschädigungen an Palettenregalträgern
  • Schadenbehandlungsverfahren
  • Inspektionsablauf
  • Durchführen von Reparaturen
Belastungshinweise
Palettenschäden
Benutzung der Lagereinrichtung
Sicheres Arbeiten mit Gabelstaplern
Beispiele aus der Praxis
Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Mitarbeiter aus den Bereichen Lagerverwaltung, Logistik, Wartung, Instandhaltung, Konstruktion und Montage.

Aktuell keine offenen Termine oder derzeit nur als Inhouse verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse oder Fragen zu dieser Veranstaltung.
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an

Inhouse-Beratung

Elisabeth Fritz

+49 (0)8233 381-215

elisabeth.fritz@forum-verlag.com

Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit | Bau, Immobilien & Kommunales | Einkauf | Personal, Ausbildung & Recht

Denise Burba

+49 (0)8233 381-559

denise.burba@forum-verlag.com

Assistenz & Office-Management | Datenschutz & IT-Sicherheit | Elektrosicherheit & Elektrotechnik | Führung

Ljiljana Jeremic

+49 (0)8233 381-544

ljiljana.jeremic@forum-verlag.com

Gefahrstoffe & REACH | Produktion & Maschinensicherheit | Steuern, Bilanzen & BWL | Zoll, Export & Fuhrpark

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Produktcode: 7338
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Jahrestagung Lagersicherheit 2018/2019
Fachtagung, Dauer 1 Tag
Die aktuellen Arbeitsschutzvorschriften 2018
Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag
Gefährdungsbeurteilung 2018
Seminar, Dauer 1 Tag