Doppelte Haushaltsführung mit der ganzen Familie

Doppelte Haushaltsführung | Beschäftigungsort | Familienheimfahrten

Die Finanzrichter aus Münster hatten darüber zu entscheiden, wie es mit der Anerkennung einer doppelten Haushaltsführung aussieht, wenn ein Ehepaar mit dem gemeinsamen Kind zusammen am Beschäftigungsort wohnt. Damit stellte sich auch die Frage, wie mit dem Werbekostenabzug für die Kosten für wöchentliche Fahrten ins Heimatdorf zu verfahren ist.

Das Urteil vom 26.09.2018 (Az. 7 K 3215/16 E) wurde am 15.10.2018 veröffentlicht.

Weiterlesen

Herzlich willkommen: Janina Lievenbrück

Reisekostenrecht | Interview | Janina Lievenbrück

Seit Juli 2018 verstärkt Frau Janina Lievenbrück unser Redaktionsteam bei www.reisekosten-blog.de. Daher wollen wir sie Ihnen gerne näher vorstellen und haben mit ihr gesprochen.

Kurz zu ihrer Person:

Janina Lievenbrück ist Steuerberaterin und Bachelor of Arts in International Business bei der WTS Steuerberatungsgesellschaft mbH in Düsseldorf. Sie ist spezialisiert auf die Beratung von Unternehmen u.a. in allgemeinen Fragen des deutschen Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrechts, bei der Unterstützung von Lohnsteueraußenprüfungen, IKS-Projekten, Prozessbegleitungen oder Payroll und HR-Service-Management.

Weiterlesen

Ein weiteres BFH-Urteil: Hauptwohnung am Beschäftigungsort

Doppelte Haushaltsführung | Beschäftigungsort | Wohnort

Der Bundesfinanzhof hat in einem weiteren Fall zum Thema Doppelte Haushaltsführung sein Urteil gefällt. Am 16.05.2018 wurde die Entscheidung veröffentlicht, in der es darum ging, unter welchen Voraussetzungen im Rahmen der doppelten Haushaltsführung eine Wohnung, in der der eigene Hausstand unterhalten wird, als noch zum Beschäftigungsort gehörend anzusehen ist.

Wie sieht es also mit einer doppelten Haushaltsführung aus, wenn der Ort des eigenen Hausstands und der Beschäftigungsort in derselben politischen Gemeinde liegt?

Weiterlesen

Auslandsstudium ohne eigenen inländischen Hausstand

doppelte Haushaltsführung | Werbekostenabzug | Unterkunft und Verpflegung

Im Urteil vom 24.01.2018 (7 K 1007/17 E) entschied das Finanzgericht Münster darüber, wie es mit Aufwendungen für Unterkunft und Verpflegung aussieht, wenn eine an einer deutschen Hochschule eingeschriebene Studentin Auslandssemester oder -praktika absolviert und im Inland keinen eigenen Hausstand unterhält.

Wo liegt denn die erste Tätigkeitsstätte einer Studentin während eines Auslandssemesters oder eines Auslandspraktikums?

Weiterlesen

Doppelte Haushaltsführung: Hauptwohnung am Beschäftigungsort

Beschäftigungsort | Zweitwohnung | BFH-Urteil

Am 24.01.2018 veröffentlichte der BFH ein Urteil zur doppelten Haushaltsführung – genauer gesagt zur Klärung, ob eine solche vorliegt, wenn die Hauptwohnung ebenfalls am Beschäftigungsort liegt.

Damit wurde also darüber entschieden, unter welchen Voraussetzungen eine Wohnung, in der der eigenen Hausstand unterhalten wird, als noch zum Beschäftigungsort gehörend anzusehen ist. Und hier kommt auch noch die Frage ins Spiel, ob der tägliche Arbeitsweg von einer Stunde für die einfache Strecke zwischen Beschäftigungsort und Wohnung bei Großstädten und umliegenden Gemeinden zumutbar ist oder nicht.

Weiterlesen

Doppelte Haushaltsführung: Mietzins und Besuchsfahrten

Doppelte Haushaltsführung | Beschäftigungsort | Besuchsfahrten

Der BFH hatte in seinem Urteil vom 12.07.2017 entschieden, wie im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung die durchschnittliche ortsübliche Miete bei der Beschränkung der Kosten einer Eigentumswohnung des Steuerpflichtigen auf den Betrag einer durchschnittlichen 60qm-Wohnung am Beschäftigungsort zu bemessen ist (VI R 42/15).

Weiterlesen

Die Sache mit der Einrichtung einer Zweitwohnung

Doppelte Haushaltsführung | Unterkunftskosten | Werbungskostenabzug

Das Finanzgericht Düsseldorf hat sich in einem Urteil vom 14.03.2017 (13 K 1216/16 E) mit den Kosten für die Wohnungseinrichtung einer Zweitwohnung beschäftigt.

Es hatte zu klären, ob die Kosten für die nötige Einrichtung im Rahmen einer beruflich veranlassten doppelten Haushaltsführung zu den abzugsfähigen Unterkunftskosten zählen oder nicht.

Weiterlesen

Wenn der Arbeitnehmer seine Zweitwohnung 170 km vom Arbeitsplatz wegverlegt

Doppelte Haushaltsführung | Zweitwohnsitz | Familienheimfahrten

Wohnt ein Arbeitnehmer noch am „Beschäftigungsort“, wenn er seine Zweitwohnung ca. 170 km von seiner Arbeitsstätte wegverlegt? Diese Frage klärte aktuell das FG Münster in seinem Urteil vom 10.02.2017 (4 K 1429/15 E), das am 15.03.2017 veröffentlicht worden ist.

Weiterlesen

Die Zweitwohnung und die Frage nach der zumutbaren Fahrtzeit

Doppelte Haushaltsführung | Zweitwohnung | Fahrtzeiten

Doppelte HaushaltsführungWann wird eine doppelte Haushaltsführung steuerlich anerkannt? Und welche Fahrtzeiten sind für Arbeitnehmer zumutbar?

Das Finanzgericht Baden-Württemberg klärte diese Frage in seinem Urteil vom 16.06.2016, in dem es um eine Wegezeit von einer Stunde ging (1 K 3229/14).

Weiterlesen

Unfallkosten als zusätzliche Werbungskosten auf dem Arbeitsweg?

Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte | Entfernungspauschale | Christian Ziesel

Autounfall

Wieder einmal hat sich ein Finanzgericht mit dem Sachverhalt befasst, ob Unfallkosten, die auf dem Weg zur Arbeitsstätte entstanden sind, zusätzlich als Werbungskosten aus nicht selbstständiger Arbeit neben der Entfernungspauschale abzugsfähig sind.

Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz und das Finanzgericht in Baden-Württemberg vertreten hier zwei unterschiedliche Auffassungen.

Weiterlesen