Doppelte Haushaltsführung: Mietzins und Besuchsfahrten

Doppelte Haushaltsführung | Beschäftigungsort | Besuchsfahrten

Der BFH hatte in seinem Urteil vom 12.07.2017 entschieden, wie im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung die durchschnittliche ortsübliche Miete bei der Beschränkung der Kosten einer Eigentumswohnung des Steuerpflichtigen auf den Betrag einer durchschnittlichen 60qm-Wohnung am Beschäftigungsort zu bemessen ist (VI R 42/15).

Weiterlesen

Die Sache mit der Einrichtung einer Zweitwohnung

Doppelte Haushaltsführung | Unterkunftskosten | Werbungskostenabzug

Das Finanzgericht Düsseldorf hat sich in einem Urteil vom 14.03.2017 (13 K 1216/16 E) mit den Kosten für die Wohnungseinrichtung einer Zweitwohnung beschäftigt.

Es hatte zu klären, ob die Kosten für die nötige Einrichtung im Rahmen einer beruflich veranlassten doppelten Haushaltsführung zu den abzugsfähigen Unterkunftskosten zählen oder nicht.

Weiterlesen

Wenn der Arbeitnehmer seine Zweitwohnung 170 km vom Arbeitsplatz wegverlegt

Doppelte Haushaltsführung | Zweitwohnsitz | Familienheimfahrten

Wohnt ein Arbeitnehmer noch am „Beschäftigungsort“, wenn er seine Zweitwohnung ca. 170 km von seiner Arbeitsstätte wegverlegt? Diese Frage klärte aktuell das FG Münster in seinem Urteil vom 10.02.2017 (4 K 1429/15 E), das am 15.03.2017 veröffentlicht worden ist.

Weiterlesen

Die Zweitwohnung und die Frage nach der zumutbaren Fahrtzeit

Doppelte Haushaltsführung | Zweitwohnung | Fahrtzeiten

Doppelte HaushaltsführungWann wird eine doppelte Haushaltsführung steuerlich anerkannt? Und welche Fahrtzeiten sind für Arbeitnehmer zumutbar?

Das Finanzgericht Baden-Württemberg klärte diese Frage in seinem Urteil vom 16.06.2016, in dem es um eine Wegezeit von einer Stunde ging (1 K 3229/14).

Weiterlesen

Unfallkosten als zusätzliche Werbungskosten auf dem Arbeitsweg?

Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte | Entfernungspauschale | Christian Ziesel

Autounfall

Wieder einmal hat sich ein Finanzgericht mit dem Sachverhalt befasst, ob Unfallkosten, die auf dem Weg zur Arbeitsstätte entstanden sind, zusätzlich als Werbungskosten aus nicht selbstständiger Arbeit neben der Entfernungspauschale abzugsfähig sind.

Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz und das Finanzgericht in Baden-Württemberg vertreten hier zwei unterschiedliche Auffassungen.

Weiterlesen

Hamburger Zweitwohnungsteuer: Berufsbedingt gehaltene Nebenwohnung bei Ehepaaren

Auswärtstätigkeit | doppelte Haushaltsführung | Zweitwohnung in Hamburg

Postkarte HamburgDer BFH veröffentlichte am 09.12.2015 seine Entscheidung im Revisionsverfahren vom 30.09.2015 (II R 13/14): Danach ist ein nicht dauernd getrennt lebender Ehepartner für eine Nebenwohnung, die berufsbedingt in Hamburg gehalten wird, von der Hamburgischen Zweitwohnungssteuer befreit – unabhängig vom zeitlichen Umfang der Nutzung.

Eine solche Befreiung führe laut BFH nicht zu einer verfassungswidrigen Ungleichbehandlung gegenüber Ledigen.

Weiterlesen

Auswärts tätige Ehepartner: Wie sieht es mit Besuchsfahrten aus?

Auswärtstätigkeit | Besuchsfahrten | doppelte Haushaltsführung

Wenn Ehepaare aufgrund einer Auswärtstätigkeit längere Zeit getrennt sind, sind Besuchsfahrten ein wichtiges Thema. Der BFH hat dazu am 28.12.2015 ein Urteil veröffentlicht, in dem er zum Abzug der Aufwendungen als Werbekosten Stellung genommen hat.

Weiterlesen

Keine zwei häuslichen Arbeitszimmer steuerlich absetzbar

Häusliches Arbeitszimmer | doppelte Haushaltsführung | FG-Urteil

Collage Homeoffice 2Kann ein Steuerpflichtiger, der aus beruflichen Gründen zwei Wohnungen hat, zwei Arbeitszimmer geltend machen? Mit dieser Frage hat sich das Finanzgericht Rheinland-Pfalz beschäftigt und mit Urteil vom 25.02.2015 entschieden (2 K 1595/13).

Zur Entscheidung hat das Finanzgericht in einer Pressemitteilung vom 20.04.2015 Folgendes veröffentlicht: Weiterlesen

Arbeitswege: Zumutbare Fahrzeit in Ballungsgebieten

Doppelte Haushaltsführung | Fahrzeit | FG-Urteil

????Laut Finanzgericht Hamburg (Urteil vom 17.12.2014 – 2 K 113/14) sind Arbeitswege von etwa einer Stunde in Ballungszentren üblich und daher ohne Weiteres zumutbar. Durch eine angespannte Verkehrslage kann damit eine doppelte Haushaltsführung notwendig sein.

In der Pressemitteilung vom 31.03.2015 ist dazu zu lesen:

Weiterlesen

Doppelte Haushaltsführung bei beiderseits berufstätigen Ehegatten

Doppelte Haushaltsführung | Ehegatten | BFH-Urteil
immobilieDer Bundesfinanzhof hat am 25.03.2015 seinen Beschluss vom 09.02.2015 zur Revision gegen das Urteil des Finanzgerichts Münster vom 06.06.2014 (4 K 3546/11) als unbegründet zurückgewiesen. Darin ging es um die Frage, wie eine doppelte Haushaltsführung bei Ehegatten, die beide berufstätig sind, zu beurteilen ist.

Weiterlesen