Gemischte Reisen korrekt abrechnen

gemischte Reisen | dienstliche Veranlassung | private Reise

Immer wieder kommt es vor, dass es sich für Arbeitnehmer anbietet, Geschäftsreisen mit einem privaten Aufenthalt zu verbinden. So ein Fall liegt beispielsweise vor, wenn ein Seminarbesuch mit einem anschließenden Kurzurlaub verbunden wird.

Bei der Reisekostenabrechnung ergeben sich v. a. dann Schwierigkeiten, wenn Aufwendungen nicht eindeutig zuordenbar sind.

Weiterlesen

Dienstreisen mit dem Privatflugzeug

Werbungskostenabzug | Privatflugzeug | Reisekosten

Der BFH hatte im Revisionsurteil vom 19.01.2017 die Frage zu klären, ob ein Arbeitnehmer dem Finanzamt Aufwendungen für sein Privatflugzeug in Rechnung stellen kann, wenn er das Flugzeug, das er selbst steuert, für Dienstreisen nutzt.

Der BFH hatte in diesem Rahmen auch zu klären, wann ein beruflich unangemessener Aufwand vorliegt und ob dieser ggf. anteilig steuerlich abzugsfähig ist.

Weiterlesen

Wie sieht es beim Flugpersonal mit der ersten Tätigkeitsstätte aus?

Tätitgkeitsstätte | Entfernungspauschale | Arbeitsvertrag

Das Finanzgericht Kassel hat sich in seinem am 10.05.2017 veröffentlichten Urteil vom 23.02.2017 (1 K 1824/15) damit auseinandergesetzt, wie Aufwendungen des Flugpersonals für Fahrten vom Wohnort zum Flughafen anzusetzen sind.

Es hatte damit zu klären, ob die Fahrtkosten im Rahmen des Werbungskostenabzugs nach Dienstreisegrundsätzen oder im Wege der Entfernungspauschale zu berücksichtigen sind.

Weiterlesen

Alles auf einen Blick – auch für Ihre reisenden Kollegen

Von den Auslandspauschalen über den Verpflegungsmehraufwand bis hin zur Firmenfeier

Damit nicht nur Sie als Reisekostenabrechner, sondern auch Ihre reisenden Kollegen wissen, was bei den Reisekostenabrechnungen 2017 zu beachten ist, hat unser Reisekostenexperte Christian Ziesel dazu ein kompaktes Mitarbeiter-Merkblatt mit typischen Fragestellungen und Praxisbeispielen erstellt – exklusiv für alle Abonnenten des Praxishandbuchs

Das aktuelle Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Profitieren auch Sie 2017 vom Wissen direkt aus Expertenhand und ersparen Sie sich so ständig wiederkehrende Fragen Ihrer reisenden Kollegen u. a. …

Weiterlesen

Dienstreise-Kaskoversicherung des Arbeitgebers

Kaskoversicherung | Kilometerpauschale | BMF-Schreiben

Ei Auto UnfallWir sind zurück aus der Sommerpause! Los geht es mit einem BMF-Schreiben zur „Dienstreise-Kaskoversicherung des Arbeitgebers für Kraftfahrzeuge des Arbeitnehmers und steuerfreier Fahrtkostenersatz“, das das Bundesfinanzministerium zum 09.09.2015 veröffentlicht hat.

Weiterlesen

Verfassungsmäßigkeit der Kilometerpauschale bei Dienst- bzw. Geschäftsreisen

Pauschaler Kilometergeldansatz | Dienstreise | oberste Finanzbehörden der Länder

DienstwagenDie obersten Finanzbehörden der Länder haben am 27.02.2014 die Einsprüche und Änderungsanträge zur Frage, ob der pauschale Kilometergeldansatz bei Dienst- oder Geschäftsreisen verfassungsgemäß ist, zurückgewiesen:

Wird ein Kraftfahrzeug für eine Dienst- oder Geschäftsreise genutzt, sind die hierdurch entstandenen Aufwendungen als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben abziehbar. Weiterlesen

Wissen Sie, was den durchschnittlichen deutschen Geschäftsreisenden ausmacht?

Exkurs | Geschäftsreisen | Studien 2013

AuswärtstätigkeitIn diesem Beitrag erfahren Sie Eckdaten und Kennzahlen zu Geschäftsreisen, zur Struktur der Geschäftsreisekosten 2012 und einige Gründe, warum jeder dritte Deutsche mindestens einmal pro Jahr seinen Koffer für eine Dienstreise packt. Ein Exkurs.

 
VDR-Geschäftsanalyse 2013
Besonders die VDR-Geschäftsanalyse 2013 liefert interessante Punkte rund um Reisekosten. Danach gibt ein Geschäftsreisender durchschnittlich 140,- Euro pro Tag aus und ist im Schnitt 2,2 Tage unterwegs. Bei Unternehmen mit 10–500 Beschäftigten überwiegen dabei mit 76 % die Übernachtungen im Inland. Weiterlesen