Vorsicht bei Besprechungen mit Weinbewirtung

Betriebsausgaben | Weinbewirtung | Norma Ebeling-Kapitz

WeinbewirtungWenn bei Besprechungen in Geschäftsräumen Alkohol an Kunden oder Geschäftspartner ausgeschenkt wird, gilt es bei der Abrechnung aufzupassen. Denn das Finanzgericht Münster hat mit seinem Urteil vom 28.11.2014 (14 K 2477/12 E, U) den vollen Betriebsausgabenabzug für die Bewirtung von Kunden im eigenen Unternehmen mit Wein abgelehnt.

Weiterlesen

Die Praxishilfe für Ihren Abrechnungsalltag

Reisekosten- und Bewirtungsrecht Von unserer Expertin und Blog-Autorin Norma Ebeling-Kapitz

Das aktuelle Reisekosten- und Bewirtungsrecht 2014

Handlungsanweisungen und Tipps für Ihre rechtssichere Abrechnung

  • Leicht verständlich, mit Berechnungsbeispielen und wertvollen Praxistipps
  • Ihr Plus: Mitarbeiter-Merkblatt Reisekostenabrechnung 2014
  • Auch als Premium-Ausgabe erhältlich

Das Handbuch für Ihre Reisekostenabrechnung 2014:

So vermeiden Sie Steuernachzahlungen und nervenaufreibende Rechtsstreitigkeiten!

Steuerliche Behandlung von Gutscheinen zur Bewirtung auf dem Oktoberfest

Bewirtungskosten | Oktoberfest | Norma Ebeling-Kapitz
BewirtungsaufwendungenWenn in diesem Jahr wieder das weltbekannte Oktoberfest in München seine Tore öffnet, nutzen viele Betriebe die Gelegenheit, ihre Kunden und Geschäftspartner dort zu bewirten. Aber was ist dabei steuerlich zu beachten, damit die Sause später auch als Betriebsausgabe abgesetzt werden kann und es keine Beanstandungen seitens des Finanzamtes gibt?

Zur Bewirtung in einem der Bierzelte ist es bei einer Tischreservierung erforderlich, Verzehrgutscheine zu erwerben. Diese haben einen Wert von ca. 40,00 Euro pro Kopf. Die erste Frage, die sich dabei stellt: Sind die Gutscheine als Bewirtungsaufwendungen oder als Geschenke an Kunden zu behandeln? Weiterlesen

Steuerliche Behandlung eines Arbeitsessens

Bewirtungskosten| Arbeitsessen | Norma Ebeling-Kapitz
ArbeitsessenIn der Praxis stellt sich häufig die Frage, wie der Fall steuerlich zu behandeln ist, wenn mehrere Arbeitnehmer während der Arbeitszeit in einem Restaurant eine Arbeitsbesprechung abhalten und sich dabei verpflegen. Liegt hier steuerpflichtiger Arbeitslohn vor? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus und welche Unterscheidungen sind zu beachten?
Weiterlesen

Mahlzeiten im Betrieb

Kantine | Betriebliche Bewirtung | Claudia Auernhammer

Mahlzeiten im BetriebImmer wieder taucht in Seminaren die Frage auf, wie Mahlzeiten im Betrieb des Arbeitsgebers möglichst vorteilhaft gestaltet werden können. Vorteilhaft ist dabei im Sinne von lohnsteuerlich und beitragsmäßig zu verstehen.

Wird die Mahlzeit im Betrieb vom Arbeitgeber dem Arbeitnehmer zur Verfügung gestellt, können grundsätzlich für den Wert der Mahlzeiten die Sachbezugswerte angesetzt werden. Die erste zu erfüllende Bedingung ist dabei, dass die Mahlzeiten vom Arbeitgeber „unterstützt“ werden. Dies kann sein, wenn der Arbeitgeber selbst eine Kantine betreibt oder dem fremden Kantinenbetreiber Unterstützung bietet. Das kann durch verbilligte Miete sein oder durch Übernahme der Kosten für Einrichtung oder laufende Betriebskosten. Weiterlesen

Betriebliche Weihnachtsfeiern: angemeldete vs. tatsächliche Teilnehmerzahl

Weihnachtsfeiern | Bewirtungskosten | Claudia Auernhammer

Weihnachtsfeiern…wie versprochen geht es weiter mit der Weihnachtsfeier…

Wie Sie wissen gibt es für Veranstaltungen eine Freigrenze von 110 €. Was müssen Sie in diesen Betrag alles einrechnen?  Dazu gehören Essen und Trinken, Kosten für Taxianfahrten,  aber auch Übernachtungen, wenn diese notwendig werden. Und natürlich gehören dazu auch Saalmieten, Musik und eventuell ein Geschenk im Rahmen der Feier. Wird im Rahmen der Weihnachtsfeier dem Mitarbeiter ein Geschenk  überreicht, ist dieses grundsätzlich in die 110 € miteinzurechnen. Aber auch hier Weiterlesen

Fallbeispiele zur Abrechnung betrieblicher Weihnachtsfeiern

Praxisbeispiel | Betriebsveranstaltung | Claudia Auernhammer

Weihnachtsfeier

Beispiel 1

Ein Arbeitgeber veranstaltet in den eigenen Räumen eine Weihnachtsfeier. Essen und Getränke bringt ein Cateringunternehmen zum Betrag von 55 Euro pro Person. Im Rahmen der Weihnachtsfeier treten ein Weihnachtsmann und sein Begleiter Knecht Ruprecht auf. Die Gage der beiden beträgt 350 Euro. Teilgenommen haben 20 Mitarbeiter. Weiterlesen

Sorgenfreie Weihnachtsfeiern – auch für Reisekostenabrechner

Betriebliche Weihnachtsfeiern | Bewirtungskosten | Claudia Auernhammer

Weihnachtsfeier
Nicht nur Weihnachten, sondern auch die Weihnachtsfeiern im Betrieb stehen vor der Tür!

Selbst bei den moderen E-Commerce- oder Internetbetrieben gibt es meistens noch eine gute alte Tradition: Eine betriebliche Weihnachtsfeier wird veranstaltet. Da uns diese Festivitäten demnächst zumindest abrechnungstechnisch ins “Büro“ stehen, gibt es dazu ein paar Dinge zu wissen. Weiterlesen

Die häufigsten Stolperfallen bei betrieblichen Weihnachtsfeiern

Praxisfälle | Betriebsfeiern | Christian Ziesel

Betriebliche Weihnachtsfeier

Alle Jahre wieder…

Da es mittlerweile zur Gewohnheit geworden ist, für die Arbeitnehmer eine Weihnachtsfeier zu veranstalten, schaut natürlich auch das Finanzamt immer genauer auf diese Veranstaltungen.

Es gibt im Bereich der Betriebsveranstaltungen einiges zu beachten, was durch den Arbeitgeber geprüft werden muss, um unnötige Nachforderungen bei Lohnsteueraußenprüfungen zu vermeiden. Weiterlesen

BFH hat zur Nachweispflicht für Bewirtungsaufwendungen entschieden

BFH-Urteil | Bewirtungskosten | Norma Ebeling-Kapitz

Bewirtungsaufwendungen

BFH hat zur Nachweispflicht für Bewirtungsaufwendungen entschieden

Mit seinem aktuellen Urteil vom 18.4.2012 (Az. C R 57/09, veröffentlicht am 12.9.2012) hat der Bundesfinanzhof zum Nachweis der Aufwendungen im Fall einer Gaststätten bzw. Restaurantbewirtung entschieden. Weiterlesen