Weiterbildung: Fachreferent/in Arbeitsrecht

Inkl. Arbeitshilfen
  • + Buch "Arbeitsgesetze"
  • + Mustervorlagen
  • + Checklisten
  • + Leitfäden

Fernlehrgang mit 3 Seminartagen

Zertifikats-Lehrgang (Blended Learning), Dauer 3 Monate

23 Teilnehmerstimmen
"Sehr gute Referenten, die das Thema vermittelten. Lebendiger Lehrgang!"
"Sehr kompetenter Referent, der die Themen kurzweilig, lebendig und äußerst praxisbezogen und mit Einbezug der Teilnehmer präsentiert, brillant!"
"Umfassende Lösungen und Beantwortung auf Realprobleme der Teilnehmer."
"Theorie durch gute Beispiele dargestellt, Theorie gut verständlich erklärt."
"Praxisnahe, klare Erläuterungen mit aufl ockerndem, trockenem Humor. ;-)"
"Sehr gute Inhalte und immer genügend Zeit für alle Fragen."
"Sehr kompetente Dozentin."
"Die verständliche Art und Weise der Lehrgangsleiter, uns das Arbeitsrecht zu erklären, hat mir sehr gut gefallen."
"Die Referenten sind auf jeden Teilnehmer eingegangen und haben jede Frage beantwortet."
"Sehr kompetenter Referent, der die Themen kurzweilig, sehr lebendig und äußerst praxisbezogen, unter Einbindung der Teilnehmer, präsentiert - brilliant!"
"Die Vortragsweise vom Referent und die praxisnahen, klaren Erläuterungen mit auflockerndem trockenem Humor haben mir besonders gefallen."
"Sehr aktuell und viele Fallbeispiele."
"Lockerer Dozent - trockenes Thema sehr interessant."
"Das Seminar war klar strukturiert und viele Fragen konnten gestellt werden!"
"Sehr gute offene und praxisorientierte Vortragsweise."
"Zügiges Durcharbeiten aller Seminarpunkte."
"Interaktive Arbeit, einfache Sprache und gute Erklärungen, lockere Atmosphäre! Viele Fälle, super Erläuterungen für Nicht-Juristen!"
"Seminar trotz trockenem Stoff kurzweilig! Sehr viele praxisnahe Beispiele aufgenommen."
"Kurzweilige, praxisnahe Vermittlung! Praxisbezug sehr gut!"
"Sehr anschauliche Präsentation. Sehr angenehme Schulungsleitung."
"Frau Hergenröder war um jeden einzelnen TN sehr bemüht und ist wirklich auf jede Frage angemessen eingegangen."
"Viele Beispiele aus der Praxis, aktueller Bezug."
"Praxisnahe Falllösungen."
Das komplexe Arbeitsrecht mit seinen vielen Tücken führt schnell zu Fehlern, wenn ohne Kenntnisse zu den aktuellen gesetzlichen Regelungen und Anforderungen der Blindflug gewagt wird. Wer nach einer Weiterbildung neben dem Tagesgeschäft sucht, um fundiertes arbeitsrechtliches Know-how zu erlangen, für den ist dieser dreimonatige Zertifikats-Fernlehrgang die richtige Wahl. Er ermöglicht die berufsbegleitende Weiterbildung mittels leicht verständlicher Lehrbriefe und drei Seminartagen in idealer Weise.

Bereits mehr als 450 erfolgreiche Absolventen.

  • Ziele & Nutzen

    • Fundiertes Praxiswissen: Der Lehrgang "Fachreferent/in Arbeitsrecht" richtet sich speziell an Nichtjuristen und vermittelt das Wissen, das in der Praxis wirklich gebraucht wird – von der Anbahnung bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses.
    • Nachhaltiges Lernen: Durch die abwechslungsreiche Kombination von praxisnahen, leicht verständlichen Lehrbriefen mit intensiven Präsenz-Seminaren sind hohe Lernerfolge garantiert. Die individuelle Betreuung durch unsere Experten garantiert schnelle Antworten auf alle drängenden Fragen.
    • Qualifizierter Leistungsnachweis: Nach erfolgreich absolvierter Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Fachreferent/in Arbeitsrecht“.
  • Methodik

    Jedes Modul besteht aus 2 Lektionen und einem Präsenz-Seminar. Die ersten beiden Lektionen werden den Teilnehmern vier Wochen vor dem Präsenz-Seminar zugesandt. Diese beinhalten Grundlagenwissen zum Arbeitsrecht. Zusätzlich können die Teilnehmer sich mit Selbstkontrollfragen in der Online-Plattform auf das Präsenz-Seminar vorbereiten. Im Seminar werden diese Aufgaben gemeinsam besprochen, die Experten geben eine kurze Zusammenfassung der Lektionen und klären offene Fragen. Nach dem letzten Präsenz-Seminar wird den Teilnehmern ein Abschlusstest auf der Online-Plattform freigeschaltet. Dieser Multiple-Choice-Test ist innerhalb von 2 Wochen zu absolvieren. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Fachreferent/in Arbeitsrecht“.
  • Inhalte

    MODUL 1: Anbahnung des Arbeitsverhältnisses

    • Stellenanzeigen diskriminierungsfrei gestalten
    • Vorstellungsgespräche rechtssicher durchführen
    • Form und Inhalt des Arbeitsvertrages
    • AGB-Kontrolle von Arbeitsverträgen
    • Auswirkungen des AGG
    • Besondere Beschäftigungsverhältnisse
      • Befristung
      • Teilzeit
      • Geringfügige Beschäftigung
      • Berufsausbildung
    • Datenschutz im Arbeitsverhältnis

    MODUL 2: Durchführung des Arbeitsverhältnisses

    • Rechte und Pflichten des Arbeitgebers
    • Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers
    • Direktionsrecht
    • Krankheit, Behinderung, Betriebliches Eingliederungsmanagement
    • Elternzeit, Mutterschutz, Pflegezeit, Familienpflegezeit
    • Urlaubsregelungen
    • Leiharbeit und Arbeitnehmerüberlassung
    • Altersteilzeit
    • Zielvereinbarungen
    • Zeitkonten
    • Betriebliche Altersversorgung
    • Betriebsrat
    • Haftung im Arbeitsrecht

    MODUL 3: Beendigung des Arbeitsverhältnisses

    • Abmahnungen
    • Kündigungsfristen
    • Kündigungsformen
      • Personenbedingte Kündigung
      • Betriebsbedingte Kündigung und Sozialplan
      • Verhaltensbedingte Kündigung
      • Außerordentliche Kündigung
    • Änderungskündigung
    • Verdachtskündigung
    • Rechtssichere Zustellung von Abmahnungen und Kündigungen
    • Aufhebungsvertrag
    • Abwicklungsvertrag
    • Abfindung
    • Freistellung
    • Kündigungsschutzprozess
    • Arbeitszeugnisse
      • Einfaches Arbeitszeugnis
      • Qualifiziertes Arbeitszeugnis

    Am Ende jedes Moduls folgt ein Präsenz-Seminar. Darin werden die wichtigsten Punkte aus den jeweiligen Lehrbriefen zusammengefasst und offene Fragen beantwortet. Außerdem erhalten die Teilnehmer Hinweise auf Fallstricke in der Praxis und besprechen zusätzlich die Aufgaben aus den Lehrbriefen mit vertiefenden Übungen.
  • Teilnehmerkreis

    Zielgruppe des Lehrgangs zum "Fachreferent/in Arbeitsrecht" sind Fach- und Führungskräfte ohne juristische Ausbildung (Personalleiter, -referenten und -sachbearbeiter) sowie Geschäftsführer, die mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert sind.
  • Extra-Plus: Arbeitshilfen

    Alle Lehrgangsteilnehmer erhalten kostenlos Zugang zum Downloadbereich mit zahlreichen Mustervorlagen, Checklisten und Leitfäden.

    Die Arbeitshilfen im Überblick:
    • Checklisten:
      • Datenschutz
      • Pflegezeitgesetz
      • Mutterschutz
      • Abmahnung
    • Mustervorlagen:
      • Arbeitsvertrag
      • Befristeter Arbeitsvertrag
      • Berufsausbildungsvertrag
      • Betriebsvereinbarung zum BEM
      • Aufhebungsvertrag
    • Musterschreiben:
      • Einleitung eines Eingliederungsmanagements
      • Aufforderung zur Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung
      • Fortzahlung der Vergütung
      • Abmahnung wegen Alkoholkonsum
      • Kündigung mit sozialer Auslauffrist
      • Fristlose Kündigung
      • Änderungskündigung
    • Leitfäden:
      • Benachteiligungsmerkmale
      • Auswahl der Bewerber
      • Bewerberfragebogen
      • Protokoll Mitarbeiterbeurteilung & Zielerreichungsgespräch
      • AGB-Prüfung
  • Abschluss / Prüfung

    Abschlussprüfung in Form eines Multiple-Choice-Tests auf der Online-Plattform. Die Abschlussprüfung ist  innerhalb von 2 Wochen nach dem letzten Präsenztag zu absolvieren. Wird die Prüfung nicht bestanden oder nicht absolviert, erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Zeitraum Ort Referent Hotel   Termine drucken
07.09. - 16.11.2016 Düsseldorf Carmen Hergenröder,
Jean-Martin Jünger
Mercure Hotel Düsseldorf City Nord mehr Info
PDF
Präsenz-Seminar 1: Mittwoch, 21.09.2016
Präsenz-Seminar 2: Mittwoch, 19.10.2016
Präsenz-Seminar 3: Mittwoch, 16.11.2016
jeweils von 09.00 - 16.30 Uhr
13.09. - 30.11.2016 München Carmen Hergenröder,
Jean-Martin Jünger
Victor´s Residenz-Hotel München mehr Info
PDF
Präsenz-Seminar 1: Dienstag, 27.09.2016
Präsenz-Seminar 2: Mittwoch, 02.11.2016
Präsenz-Seminar 3: Mittwoch, 30.11.2016
jeweils von 09.00 - 16.30 Uhr
14.09. - 24.11.2016 Leipzig Carmen Hergenröder,
Jean-Martin Jünger
Mercure Hotel Leipzig am Johannisplatz mehr Info
PDF
Präsenz-Seminar 1: Mittwoch, 28.09.2016
Präsenz-Seminar 2: Montag, 24.10.2016
Präsenz-Seminar 3: Dienstag, 22.11.2016
jeweils von 09.00 - 16.30 Uhr
10.02. - 02.05.2017 München Carmen Hergenröder,
Jean-Martin Jünger
Azimut Hotel mehr Info
PDF
Präsenz-Seminar 1: Montag, 06.03.2017
Präsenz-Seminar 2: Mittwoch, 05.04.2017
Präsenz-Seminar 3: Dienstag, 02.05.2017
jeweils von 09.00 - 16.00 Uhr
24.02. - 17.05.2017 Frankfurt am Main Carmen Hergenröder,
Jean-Martin Jünger
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost mehr Info
PDF
Präsenz-Seminar 1: Mittwoch, 22.03.2017
Präsenz-Seminar 2: Donnerstag, 20.04.2017
Präsenz-Seminar 3: Mittwoch, 17.05.2017
jeweils von 09.00 - 16.00 Uhr
03.03. - 24.05.2017 Berlin Carmen Hergenröder
SORAT Hotel Ambassador Berlin mehr Info
PDF
Präsenz-Seminar 1: Dienstag, 28.03.2017
Präsenz-Seminar 2: Montag, 24.04.2017
Präsenz-Seminar 3: Mittwoch, 24.05.2017
jeweils von 09.00 - 16.00 Uhr
01.09. - 22.11.2017 Leipzig Carmen Hergenröder
Mercure Hotel Leipzig am Johannisplatz mehr Info
PDF
Präsenz-Seminar 1: Mittwoch, 27.09.2017
Präsenz-Seminar 2: Mittwoch, 25.10.2017
Präsenz-Seminar 3: Mittwoch, 22.11.2017
jeweils von 09.00 - 16.00 Uhr
08.09. - 29.11.2017 Düsseldorf Jean-Martin Jünger
Mercure Hotel Düsseldorf City Nord mehr Info
PDF
Präsenz-Seminar 1: Mittwoch, 04.10.2017
Präsenz-Seminar 2: Montag, 30.10.2017
Präsenz-Seminar 3: Mittwoch, 29.11.2017
jeweils von 09.00 - 16.00 Uhr
22.09. - 13.12.2017 Stuttgart Jean-Martin Jünger
Mercure Hotel Stuttgart Sindelfingen Messe mehr Info
PDF
Präsenz-Seminar 1: Mittwoch, 18.10.2017
Präsenz-Seminar 2: Donnerstag, 16.11.2017
Präsenz-Seminar 3: Mittwoch, 13.12.2017
jeweils von 09.00 - 16.00 Uhr
Unsere Vergünstigungen:

Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.

Bitte beachten Sie auch unsere Frühbucher-Angebote, die mit dem Button "Sparen" gekennzeichnet sind!

PDF
Lehrgänge
Produktcode 7989
max. Teilnehmeranzahl 25
Abschluss
Zertifikat (bei erfolg. Prüfung) oder Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung)

ZFU Zulassung
Beginn 09.00 Uhr
Ende 16.30 Uhr
Preis/Teilnahmegebühr
1.895,00 € zzgl. MwSt.
2.255,05 € inkl. MwSt.

Ihre Autoren/Referenten


Ganz nach oben