Gratis-Fachartikel: „Lagersicherheit- Grundlagen der Ladungssicherung“

Das Thema Lagersicherheit ist so aktuell wie schon lange nicht mehr. Aufgrund einer Vielzahl an gesetzlichen Änderungen rücken bspw. der Umgang mit Flurförderzeugen, die Sicherheitsbeleuchtung und die Prüfung von Leitern  in den Fokus eines Lagerleiters bzw. Sicherheitsverantwortlichen. Dabei taucht ein Bereich immer wieder auf: die Ladungssicherheit.

Lagersicherheit und Ladungssicherung bilden eine untrennbare Einheit. Ladegut muss im innerbetrieblichen und außerbetrieblichen Transport beförderungssicher sein. Stichprobenartige Polizeikontrollen haben ergeben, dass nur 25% aller auf Ladungssicherung kontrollierten Lastkraftwagen ohne Mängel waren. 50% der Lastkraftwagen waren mit Mängeln behaftet, und weitere 25% der Lastkraftwagen hatten derart gravierende Mängel, dass sie ihre Fahrt nicht fortsetzen durften. Ungesicherte oder unzureichend gesicherte Ladegüter führen immer wieder zu hohen Sachschäden, zu Unfällen mit Personenschäden und sogar zu Todesfällen. Das Verladepersonal muss deshalb eine ausreichende Beförderungssicherheit gewährleisten.

Fordern Sie jetzt die Checkliste zu den Grundlagen der Ladungssicherung an und gewährleisten Sie ausreichende Beförderungssicherheit!

Gratis-Download anfordern

Gratis-Fachartikel: „Lagersicherheit- Grundlagen der Ladungssicherheit“anfordern!
Vorlage Vorschau für AH

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an. Sie erhalten dann unser kostenloses Merkblatt:

 * Pflichtfeld 

Ich bin damit einverstanden, dass die Initiatoren dieser Website (FORUM VERLAG HERKERT GMBH) die von mir mitgeteilten Daten speichern und für die Übersendung von Produktinformationen und Einladungen zu kostenlosen Webinaren per E-Mail, Telefon, Fax oder Post verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH weist darauf hin, dass Sie die erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten zwecks Übersendung von Produktinformationen per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! jederzeit widerrufen können. Für den Widerruf fallen keine anderen Kosten als die Basistarife Ihres Providers an.