Fachreferent/in Arbeitsrecht

Zertifikats-Lehrgang, Dauer 3 Monate

E-Learning, on demand

Das komplexe Arbeitsrecht mit seinen vielen Tücken führt schnell zu Fehlern, wenn ohne Kenntnisse zu den aktuellen gesetzlichen Regelungen und Anforderungen der Blindflug gewagt wird. Wer nach einer Weiterbildung neben dem Tagesgeschäft sucht, um fundiertes arbeitsrechtliches Know-how zu erlangen, für den ist dieser dreimonatige Zertifikats-Fernlehrgang die richtige Wahl. Er ermöglicht die berufsbegleitende Weiterbildung mittels leicht verständlicher Lehrbriefe und drei Seminartagen in idealer Weise.

Bereits mehr als 900 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen.

  • Ziele & Nutzen

    • Speziell für Nichtjuristen und Nichtjuristinnen: Der Lehrgang vermittelt genau das Praxiswissen, das im Arbeitsalltag wichtig ist: von der Anbahnung bis zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen.
    • Berufsbegleitend und flexibel lernen: 14 praxisnahe, leicht verständliche Lektionen stehen online zur Verfügung - zum flexiblen Lernen mit PC, Tablet oder Smartphone. Mit den Online-Wissens-Checks können die Teilnehmenden ihren Lernfortschritt jederzeit ganz einfach selbst überprüfen.
    • Qualifizierter Leistungsnachweis: Nach erfolgreich absolviertem Abschlusstest erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat „Fachreferent/in Arbeitsrecht“.
  • Methodik

    Der Lehrgang besteht aus den Modulen „Anbahnung“, „Durchführung“ und „Beendigung von Arbeitsverhältnissen“. Jedes Modul umfasst 4 bis 5 Lektionen. Insgesamt bearbeiten die Teilnehmenden 14 Lektionen. Durch zusätzliche Fallbeispiele und Wissens-Checks auf dem Lernportal sind die Lektionen perfekt auf den selbstständigen Wissenserwerb abgestimmt. Zusätzlich erhalten die Teilnehmenden auf dem Lernportal praktische Musterformulierungen, Beispielverträge und Checklisten. Alle Inhalte sind ab Lehrgangsstart für eine maximale Flexibilität bei der Lerngestaltung direkt freigeschaltet. Nach Durcharbeitung der Lektionen können die Teilnehmenden den Abschlusstest im Multiple-Choice-Verfahren auf dem Lernportal absolvieren. Bei Bestehen wird das Zertifikat „Fachreferent/in Arbeitsrecht“ zum Download freigeschaltet.  
  • Inhalte

    Lektion 1: Stellenanzeigen und Bewerbungsverfahren

    • Stellenanzeigen diskriminierungsfrei gestalten
    • Vorstellungsgespräche rechtssicher durchführen, Behandlung von Bewerbungsunterlagen
    • Gegenseitige Pflichten aus Vertragsvorverhandlungen
    • Auswirkungen des AGG, Rechtsfolgen bei Diskriminierung
     


    Lektion 2: Arbeitsvertrag und AGB-Kontrolle

    • Form und Inhalt des Arbeitsvertrages
    • Rechtsmängel, Vertragsstrafen
    • Musterformulierungen
    • AGB-Kontrolle von Arbeitsverträgen und Prüfpunkte
     


    Lektion 3: Besondere Beschäftigungsverhältnisse Teil 1

    • Befristung: Voraussetzungen und Inhalte von befristeten Arbeitsverträgen
    • Teilzeit: Anspruch, Beteiligung des Betriebsrats, Auswirkungen
     


    Lektion 4: Besondere Beschäftigungsverhältnisse Teil 2

    • Geringfügige Beschäftigung
    • Berufsausbildung: BBG und duales System, Rechtsquellen, Begründung des Ausbildungsverhältnisses
     


    Lektion 5: Rechte und Pflichten

    • Pflichtverletzung durch den Arbeitnehmer
    • Direktionsrecht
    • Pflichten bei Krankheit, Behinderung - Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
    • Zielvereinbarungen, Zeitkonten, Datenschutz
     


    Lektion 6: Elternzeit, Mutterschutz, (Familien-)Pflegezeit und Urlaub

    • Antrag, Dauer, Aufteilung von Elternzeit
    • Mutterschutz, Pflegezeit, Familienpflegezeit
    • Urlaubsregelungen
     


    Lektion 7: Leiharbeit, Arbeitnehmerüberlassung & Betriebsrat

    • Begriff und Abgrenzung zu anderen Arbeitsformen
    • Erlaubnispflicht und Rechtsverhältnisse bei der Arbeitnehmerüberlassung
    • Rechtsgrundlagen für die betriebliche Mitbestimmung
     


    Lektion 8: Altersteilzeit, betriebliche Altersversorgung, Zielvereinbarung und Zeitkonten

    • Missbrauch der Altersteilzeit
    • Begünstigte und Leistungen einer betrieblichen Altersversorgung
    • Steuerliche Förderung
     


    Lektion 9: Haftung im Arbeitsrecht

    • Arbeitsunfall, Berufskrankheit, Wegeunfall
    • Haftungsausschluss des Unternehmers
    • Haftung der Betriebsangehörigen untereinander
     


    Lektion 10: Abmahnung und Kündigung

    • Funktion von Abmahnungen, Abmahnungserfordernis, Wirksamkeitsvoraussetzungen
    • Kündigungserklärung, Fristen, Beteiligung des Betriebsrats
    • Probezeitkündigung
     


    Lektion 11: Kündigungsformen

    • Ordentliche Kündigung, Außerordentliche Kündigung, Verdachtskündigung
    • System des Kündigungsschutzes
    • Rechtssichere Zustellung von Abmahnungen und Kündigungen
     


    Lektion 12: Aufhebungs-/ Abwicklungsvertrag

    • Abfindung und Freistellung
    • Abschluss, Widerruf und Anfechtung sowie Risiken des Aufhebungs-/ Abwicklungsvertrags
     


    Lektion 13: (Sonder-)Kündigungsschutz

    • Sonderkündigungsschutz nach dem Mutterschutzgesetz, Bundeselterngeld / Elternzeitgesetz
    • Sonderkündigungsschutz für schwerbehinderte Arbeitnehmende und betriebsverfassungsrechtlicher Funktionsträger/-innen
    • Kündigung von Berufsausbildungsverhältnissen
     


    Lektion 14: Kündigungsschutzprozess und Arbeitszeugnisse

    • Erhebung der Kündigungsschutzklage & Verfahren
    • Auseinandersetzungen mit Auszubildenden
    • Arbeitszeugnisse: Formelle Erfordernisse, einfaches / qualifizierendes Arbeitszeugnis

  • Zielgruppe

    Fach- und Führungskräfte ohne juristische Ausbildung (Personalleitung, -referenten / –referentinnen und -sachbearbeitende) sowie Geschäftsführende, die mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert sind
     
    Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Selbstständige und Freiberufler/-innen.
  • Abschluss / Prüfung

    Abschlussprüfung in Form eines Multiple-Choice-Tests auf dem Lernportal. Der Abschlusstest ist zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb des Kurszeitraums zu absolvieren. Wird der Test nicht bestanden oder nicht absolviert, erhält der/die Teilnehmende eine Teilnahmebescheinigung.
  • Gratis Probelektion

    Hier finden Sie eine gratis Probelektion zum Lehrgang:

    Zur Probelektion >
  • Häufig gestellte Fragen

    Die Teilnahme am E-Learning ist nicht zulassungsbeschränkt. Unter dem Reiter „Zielgruppe“ finden Sie eine Empfehlung zu der Zielgruppe, die für das E-Learning geeignet ist.  
     
    1.    E-Learning ohne Starttermin
    Bei einem E-Learning ohne Starttermin erhalten Sie kurz nach Ihrer Buchung eine Einladungs-E-Mail, die den Link zum Lernportal sowie den Aktivierungscode für Ihr gebuchtes E-Learning enthält. Sie können mit dem Lernen starten, sobald Sie sich registriert und das E-Learning aktiviert haben. 

    2.    E-Learning mit Starttermin
    Sollte Ihr E-Learning feste Kurszeiten haben, erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Start des E-Learnings eine Einladungs-E-Mail, die den Link zum Lernportal sowie den Aktivierungscode für Ihr gebuchtes E-Learning enthält. Bei späterer Buchung erhalten Sie diese Einladungs-E-Mail direkt nach Ihrer Buchung. Den Aktivierungscode geben Sie nach Ihrer Registrierung im Lernportal ein und schalten so Ihr E-Learning frei. Ihre Lernzeit beginnt mit dem Starttermin Ihres E-Learnings.
     Das Lernen findet auf dem Lernportal statt. Alle Inhalte werden Ihnen sofort freigeschaltet.  So können Sie selbst entscheiden, wann und wo Sie lernen. 


    a.    Wo findet das Lernen statt? Erhalte ich Unterlagen zu meinem E-Learning?
     
    Nach Ihrer Buchung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten zum Lernportal. Dort finden Sie nach Ihrer Registrierung und nach Freischaltung des E-Learnings alle entsprechenden Unterlagen und Lerninhalte. Alle E-Learnings verfügen über digitale Unterlagen, die Sie sich herunterladen und abspeichern können.
     
    b.    Muss ich zu einer bestimmten Zeit am Computer sein?
     
    Unsere E-Learnings sind so entwickelt, dass Sie zu keiner bestimmten Zeit online sein müssen. Die Inhalte werden direkt nach ihrer Freischaltung sichtbar und stehen Ihnen bis zum Ende des Lernzeitraums zur Verfügung. So entscheiden Sie selbst, wann, wo und wie viel Sie lernen möchten.
     
    c.    Wie viel Zeit muss ich für das E-Learning einplanen? Was ist, wenn ich keine Zeit habe, krank werde oder im Urlaub bin?
     
    Jedes E-Learning hat einen eigenen methodisch-didaktischen Ansatz und führt Sie so optimal durch das selbständige Lernen. Wenn keine konkrete Zeitangabe genannt ist, sollten Sie pro Woche ca. 3-4 Stunden aktive Lernzeit einplanen, um das E-Learning optimal berufsbegleitend absolvieren zu können. 
    Die E-Learnings sind so konzipiert, dass Sie zeitunabhängig lernen können. Innerhalb des Zugriffszeitraums können Sie Ihre Lernzeit selbst einteilen. Daher ist es kein Problem, wenn Sie z.B. eine Woche mit dem Lernen aussetzen, weil Sie in den Urlaub fahren. 
     
    d.    Kann ich inhaltliche Fragen stellen?
     
    Sie können sich bei inhaltlichen Fragen jederzeit per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. Ihre Anfrage wird dann zeitnah von der Expertin bzw. vom dem Experten des jeweiligen Themas beantwortet. 
     
    e.    Kann ich meinen Lernzeitraum verlängern?
     
    Die E-Learnings der AKADEMIE HERKERT sind so konzipiert, dass sie im dafür vorgesehenen Zugriffszeitraum machbar sind. Wenn Sie dennoch eine Verlängerung in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich hierzu bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir prüfen individuell für Ihren Fall, ob eine kostenfreie Verlängerung möglich ist.
     
    g.    Welche technischen Voraussetzungen gibt es und wie bekomme ich technischen Support?
     
    Für die Teilnahme am E-Learning sind folgende Systemvoraussetzungen notwendig: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser:  Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - (Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome.) 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset)
     
    Die meisten aktuellen Endgeräte verfügen bereits standardmäßig über diese Einstellungen, sodass keine besonderen technischen Mittel notwendig sind. Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des E-Learnings zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch vor Start des E-Learnings einen Technik-Check mit Ihnen zu machen. Sie erreichen unsere technische Hotline von Montag bis Freitag, von 8 bis 15 Uhr unter der Rufnummer 08233/381 112. Gerne können Sie bei Bedarf auch unseren Rückrufservice in Anspruch nehmen oder eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.
    Bei allen E-Learnings können Sie sich die Teilnahmebescheinigung im Lernportal herunterladen und ausdrucken, sobald Sie alle Inhalte eingesehen haben. 
     

Arbeitshilfen
Zahlreiche Mustervorlagen, Musterschreiben, Checklisten und Leitfäden
Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Expertinnen und Experten
Dr.
Arnd Kaufmann
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelles Referententeam
Top-Service und Beratung
Seit
1988
19 Geprüfte Bewertungen

Alle Veranstaltungsbewertungen wurden von Teilnehmenden der AKADEMIE HERKERT abgegeben. Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:

Im Nachgang zu jeder Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden eine E-Mail mit dem Link zum Bewerten der jeweiligen Veranstaltung. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link.

Diese Feedbacks zu jedem Veranstaltungstermin gehen gesammelt bei uns ein und werden zeitnah durch unsere Organisation ausgewertet und eingetragen.

 (4.7/5)
" Konnte mein Wissen erweitern und habe jetzt in meinem Arbeitsbereich ein Top Nachschlagswerk"
" Sehr gut. Für mich absolut alltagstauglich und im beruflichen Tagesgeschäft anwendbar. Toll sind die Muster."
" Guter Aufbau und Darstellung der Inhalte - Selbstkontrolltests sehr hilfreich Alles in allem eine sehr gute Weiterbildung!"
" Hervorragend! Optimales Modell für Individualisten und zeitlich eingeschränkte Personen."
F. P. Salzberger, Thyracont Vacuum Instruments GmbH
" Hervorragend! Optimales Modell für Individualisten und zeitlich eingeschränkte Personen."
F. Salzberger, Thyracont Vacuum Instruments GmbH
" Hat Spaß gemacht, war in der Zeit auch recht gut zu schaffen. Vielen Dank!"
" Alles sehr gut erklärt und es wurde auch wenn das Thema sehr "trocken" ist niemals langweilig.
Der Praxisbezug war auch sehr gut und hat geholfen Inhalte besser zu verstehen."
" Ich würde so eine Art von Kurs jederzeit wieder machen."
" Hat viel Spaß gemacht und war gleichzeitig eine Herausforderung!"
" Eine gute Weiterbildung, die in Eigenregie durchgeführt werden kann. Nah am Gesetz und mit vielen praktischen Fällen & Gerichtsentscheidungen. Top!"
Görsdorf, Broetje-Automation GmbH
" Die Schulungsunterlagen werden mir für meine weitere Arbeit sehr hilfreich sein. Ich bin froh, dass ich diesen Lehrgang absolviert habe, freue mich aber auch, dass die Zusatzbelastung jetzt zu Ende ist :-)
 "
C. Glasow, Hesta Beteiligungs GmbH
" Gut"
Dr. S. Heicappell, SPZ Trier
" Viel gelernt und Sicherheit erhalten"
" Gut - sehr gut"
" Online Weiterbildung war sehr angenehm, kein Stress mit Fahrten zu jeder Zeit lernen möglich."
O. Hinz, Zahnarztpraxis Dr. Martin Bauer und G. Berthold
" Hervorragender Praxisbezug und damit sehr gute Anwendbarkeit des gebündelt Erlernten."
S. Gabriel, Vision Consulting GmbH & Co. KG
" Sehr praxisnah, verständlich und kurzweilig."
B. Hellmann, Elopak GmbH
" Die einzelnen Module / Lehrbriefe waren sehr verständlich, hilfreich waren auch die jeweiligen Fallbeispiele mit den entsprechenden Lösungen zum üben, die Fragestellung war verständlich, alles in allem ein gelungener Lehrgang!"
T. Temmen, ELA Container GmbH
" Der Aufbau der Seminarunterlagen ist chronologisch, verständlich und praxisbezogen. Außerdem ist das Werk ein sehr empfehlenswertes Nachschlageexemplar."
A. Goltz, Stadtwerke Essen AG
Abschluss:
Zertifikat (bei erfolg. Prüfung) oder Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung)
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
1.695,00 € zzgl. MwSt.
2.017,05 € inkl. MwSt.
Produktcode: 77949
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Update: Arbeitsrecht 2024
Seminar, Dauer 1 Tag
Fachreferent/in Arbeitsrecht
Zertifikats-Lehrgang (Blended Learning), Dauer 3 Monate
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete