NEU

Cannabis-Legalisierung: Arbeitsrechtliche Herausforderungen für Betriebe

Online-Kurz-Schulung, Dauer 60 Minuten

Maßnahmen treffen und Handlungsempfehlungen kennen

Seit dem Inkrafttreten des Konsumcannabisgesetzes „KCanG“ am 01.04.2024 ist es Erwachsenen unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt, Cannabis legal zu besitzen, anzubauen und zu konsumieren. 
Viele Arbeitgebende stellen sich nun die Frage, was im Rahmen der Beschäftigung arbeitsrechtlich erlaubt ist, ob beispielsweise Drogentests ausgeführt werden dürfen oder unter welchen Bedingungen eine Kündigung gerechtfertigt ist. 

Unsere Expertin informiert über mögliche Maßnahmen, um einen klar geregelten Umgang mit dem Thema „Cannabis“ im Betrieb zu gewährleisten und der Fürsorgepflicht gegenüber den Arbeitnehmenden nachzukommen!
 
  • Ziele & Nutzen

    • Die Teilnehmenden erhalten eine Bewertung der aktuellen Lage und klare Handlungsempfehlungen.
    • Verständliche Erläuterungen und praxisnahe Beispiele verschaffen den Teilnehmenden schnell einen Durchblick!
    • Mittels Video- und Audioübertragen haben Teilnehmende jederzeit die Gelegenheit, ihre Fragen direkt an die Expertin zu stellen.

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Während der Online-Kurz-Schulung geht unsere Expertin live auf die wichtigsten Fragestellungen rund um das Brennpunktthema ein. 
    Mittels Video- und Audioübertragung haben Teilnehmende jederzeit die Gelegenheit, ihre Fragen direkt an die Expertin zu stellen.

    Die Teilnehmenden erhalten Zugang zur Online-Lernplattform der AKADEMIE HERKERT. Dort finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung und Seminarunterlagen in digitaler Form.
     

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    • Die verschiedenen Verbote bzgl. Drogen und Alkohol im Arbeitsverhältnis
      • Geschriebene Verbote aus Gesetzen, Tarifverträgen usw.
      • Ungeschriebene Verbote und die Möglichkeiten des Arbeitgebers im Rahmen des Direktionsrechts
    • Drogenkonsum in der Freizeit (Pausen und nach Feierabend) 
    • Sanktionsmöglichkeiten des Arbeitgebers
    • Handlungsempfehlungen

    Zur Terminübersicht >

  • Zielgruppe

    Personalleitung, Personalbeauftragte, Personalsachbearbeitende, Führungskräfte mit arbeitsrechtlicher Aufgabenstellung, Fach- und Führungskräfte mit Vorgesetztenfunktion, Geschäftsführende, Betriebsräte

    Zur Terminübersicht >


Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Expertinnen und Experten
Linda Pouyadou
 
Einfach Termin auswählen und anmelden:
Online
20.08.2024 | Virtueller Schulungsraum | 95,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 29 Tage bis zum Anmeldeschluss am 13.08.2024.
Online
Speaker
Linda Pouyadou
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 10:00 Uhr statt.
Online
07.10.2024 | Virtueller Schulungsraum | 95,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 77 Tage bis zum Anmeldeschluss am 30.09.2024.
Online
Speaker
Linda Pouyadou
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 10:00 Uhr statt.
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelles Referententeam
Top-Service und Beratung
Seit
1988
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
95,00 € zzgl. MwSt.
113,05 € inkl. MwSt.
Produktcode: 70312
Max. Anzahl an Teilnehmenden: 30
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Update: Arbeitsrecht 2024/2025
Seminar, Dauer 1 Tag
Fachreferent/in Arbeitsrecht
Zertifikats-Lehrgang (Blended Learning), Dauer 3 Monate
Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber/-innen 2024/2025
Online-Seminar, Dauer 1 Tag
Sicherer Umgang mit Fehlzeiten von Arbeitnehmenden
Online-Seminar, Dauer 1 Tag
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete