+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen sowie zur kostenfreien Umbuchungsgarantie +++

Wege aus der Krise: Arbeitsrechtliche Handlungsoptionen für die Personalabteilung

Inhouse-Seminar

Notwendige Personalmaßnahmen rechtssicher umsetzen

Die aktuelle Situation fordert auch die Personalabteilungen in den Unternehmen in besonderem Maße. Zahlreiche neue arbeitsrechtliche Fragestellungen müssen geklärt und notwendige Maßnahmen ergriffen werden, beispielsweise: 
  • Welche Auswirkungen hat die Kurzarbeit auf Bonuszahlungen, Erholungsurlaub und Arbeitszeiterfassung?
  • Was ist bei der Beendigung der Kurzarbeit zu beachten, bspw. wenn die staatlichen Förderungen auslaufen?
  • Mit welchen Maßnahmen können Kündigung vermieden werden?
  • Welche Vorgehensweisen gibt es, wenn Personalabbau unausweichlich ist?
Im Seminar erfahren die Teilnehmer, welche Handlungsoptionen ihnen zur Verfügung stehen und wie sie diese rechtssicher in der Praxis umsetzen.
  • Ziele & Nutzen

    • Die Teilnehmer erfahren, welche Handlungsmöglichkeiten es im Personalmanagement in der Krise gibt, und wie Haftungsfallen vermieden werden können.
    • Die Teilnehmer erhalten konkrete Handlungsempfehlungen und praxisbezogene Tipps der Experten für die sichere und erfolgreiche Umsetzung.
    • Interaktiv: Die Teilnehmer haben jederzeit die Möglichkeit individuellen Fragen zu stellen und profitieren dabei von praxisorientierten Antworten unseres Expertenteams. 
  • Methodik

    Kombination aus Fachvortrag, Erfahrungsberichten, Lösung praxisorientierter Fallbeispiele, Diskussionsrunden und Beantwortung individueller Fragen.
  • Inhalte

    1.    Von der Kurzarbeit zurück zur Vollarbeit

    1.1    Rechtliche Folgen eines mangelhaften Gesundheitsmanagements

    • Der neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard

    1.2    Was ist bei der Beendigung der Kurzarbeit zu beachten?

    • Arbeitsrechtliche Beendigung der Kurzarbeit

    • Sozialversicherungsrechtliche Meldepflichten

    1.3    Stärkung von Home Office und Mobile Working

    • Gesetzesvorhaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

    • Arbeitsvertragliche Gestaltungsmöglichkeiten

    • Fallstricke bei der Einführung von Home Office und Mobile Working

    1.4    Auswirkung der Kurzarbeit auf Bonuszahlungen, Erholungsurlaub und Arbeitszeiterfassung

    • Kürzungsmöglichkeit von Bonuszahlungen

    • Verringerung des Anspruchs auf Erholungsurlaub

    •  Neuerungen hinsichtlich der Arbeitszeiterfassung

    2.    Von der Kurzarbeit zur Kündigung / Personalabbau

    2.1.    Wie gehe ich vor, wenn ich nach Corona Personal abbauen muss?

    • Grundsätzliche Beendigungsmöglichkeiten (Aufhebungsver-trag, Altersteilzeit, Kündigung)

    • Vereinbarkeit von Kurzarbeit und Personalabbau

    • Beachtung betrieblicher Mitbestimmungsrechte

    2.2.    Einzelkündigungen und Massenentlassung

    • Wirksamkeitsvoraussetzungen einer betriebsbedingten Kün-digung, Sozialauswahl

    • Ablauf einer Massenentlassung

    2.3.    Schließung von Abteilungen oder Betrieben

    • Der unternehmensweite Weiterbeschäftigungsanspruch

    2.4.    Krisenbedingte Umstrukturierungen

    • Outsourcing einzelner Aufgabenbereiche (Betriebs(teil)übergang)

    •  Arbeitsverdichtung

    2.5.    Drohendes Abfindungsrisiko

    3.    Vorsorge für künftige Krisensituationen

    3.1    Sind betriebliche Pandemievereinbarungen sinnvoll?
    3.2    Vorsorgemaßnahmen in Arbeitsverträgen und auf betrieblicher Ebene

    • Aufnahme einer Kurzarbeitsklausel in die Arbeitsverträge

    • Abschluss von Rahmenbetriebsvereinbarungen zur Kurzarbeit

    3.3    Sicherung von mehr Flexibilität im Arbeitsverhältnis

    • Flexible Gestaltung von Arbeitsbedingungen
       

  • Teilnehmerkreis

    Führungskräfte mit arbeitsrechtlicher Aufgabenstellung, Personalleiter, Personalbeauftragte, Personalsachbearbeiter, Geschäftsleitung.
  • Technische Voraussetzungen

    Für die Teilnahme am Online-Seminar sind folgende Systemvoraussetzungen notwendig: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss)
    • Internetbrowser:  Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge ( v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise Webcam
    • Die Zugangsdaten werden den Teilnehmern rechtzeitig im Vorfeld mitgeteilt.

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten und Experten
Christoph J. Hauptvogel
 
Anton Kastenmüller
 
Aktuell keine offenen Termine oder derzeit nur als Inhouse verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse oder Fragen zu dieser Veranstaltung.
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988

Inhouse-Beratung

Miriam Gebauer

+49 (0)8233 381-229

miriam.gebauer@forum-verlag.com

Kundenbetreuerin

Denise Burba

+49 (0)8233 381-559

denise.burba@forum-verlag.com

Assistenz & Office-Management | Datenschutz & IT-Sicherheit | Elektrosicherheit & Elektrotechnik | Führung

Elisabeth Fritz

+49 (0)8233 381-215

elisabeth.fritz@forum-verlag.com

Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit | Bau, Immobilien & Kommunales | Einkauf | Personal, Ausbildung & Recht

Ljiljana Jeremic

+49 (0)8233 381-544

ljiljana.jeremic@forum-verlag.com

Gefahrstoffe & REACH | Produktion & Maschinensicherheit | Steuern, Bilanzen & BWL | Zoll, Export & Fuhrpark

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Produktcode: 7098
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Update: Arbeitsrecht 2020/2021
Seminar, Dauer 1 Tag
Home-Office und Arbeitszeit sicher und flexibel regeln
Seminar, Dauer 1 Tag
Sicherer Umgang mit Fehlzeiten von Arbeitnehmern
Seminar, Dauer 1 Tag

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Hier finden Sie viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.