+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++
Auch online verfügbar

Praxiswissen für Ausbilder

INHOUSE-SCHULUNG, Dauer 1 Tag

Eigeninitiative und Mitverantwortlichkeit bei Azubis fördern 

Die Anforderungen an Ausbilder sind beträchtlich: Neben der fachlichen Wissensvermittlung gehören auch pädagogische Aufgaben zu ihrem Job, damit die Auszubildenden motiviert bleiben und ihre Potenziale ausschöpfen können. Nicht immer läuft alles rund: Oft machen sich bei Azubis Lernschwierigkeiten bemerkbar, und sie geben sich in ihrem Arbeitsalltag eher lustlos und passiv. Um hier anzusetzen und die Auszubildenden zu motivieren und zu mehr Eigeninitiative zu ermutigen, bildet eine gute und konstruktive Beziehung zwischen Ausbildern und Azubis die notwendige Basis.
In diesem Inhouse-Training erfahren Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte, wie sie ihre Auszubildenden motivieren und fördern, den Umgang mit ihnen wertschätzend und konstruktiv gestalten und Konflikte entschärfen können. Sie erhalten neue Impulse und wertvolles Experten-Know-how für den Ausbildungsalltag. 
  • Ziele & Nutzen

    • Die Teilnehmer verstehen die Verhaltensstrukturen ihrer Auszubildenden und führen sie erfolgreich durch die Ausbildung.
    • Die Teilnehmer sind sich der Bedeutung einer konstruktiven Lernumgebung bewusst, und wissen, wie sie in ihrer Rolle als Ausbilder dazu beitragen können, ein positives Lernklima zu schaffen.
    • Die Teilnehmer kennen bewährte Gesprächstechniken und Methoden, um bei ihren Auszubildenden Motivation und Leistungsbereitschaft zu stärken, und wissen, wie sie diese situationsadäquat anwenden können.
  • Inhalte

    Vom Wert einer guten Beziehung zwischen Auszubildenden und Ausbildungsbeauftragten 
    • So schaffen Sie ein positives Lernklima 
    Generation Azubi – Wie Sie mit unterschiedlichen Sichtweisen und Bedürfnissen konstruktiv umgehen 
    • Sammlung von konkreten Beispielen aus Ihrem Arbeitsalltag
    • Blickwechsel: Verständnis für die Bedürfnisse und das (Fehl-)Verhalten der Auszubildenden
    Von der Lustlosigkeit zum eigenständigen Handeln und Mitdenken
    • die Motivation der Azubis steigern
    • Eigeninitiative und Mitverantwortlichkeit fördern
    Das Gespräch als Führungsmittel – Toolbox für eine erfolgreiche und motivierende Gestaltung von Feedbackgesprächen
    • Schaffen einer positiven Gesprächsatmosphäre
    • wertschätzendes Feedback und konstruktive Kritik 
    • aktives Zuhören / Spiegeln und Ich-Botschaften
    • Fragetechniken gezielt einsetzen
    • Lob als Verstärker
    • Nein sagen und abgrenzen
    • lösungsorientiert kommunizieren
    • mit Einwänden und Widerständen umgehen
    • Konsequenzen aufzeigen
    • Perspektivwechsel als Instrument, um die Sichtweise des Gegenübers zu verstehen
    Praktische Übungen unter Anleitung
    • unterstützendes Feedback aus der Gruppe
    • Austausch und Reflexion anhand konkreter Beispiele aus der Praxis
    • Analyse: Konflikte im Vorfeld erkennen und auflösen
  • Teilnehmerkreis

    Personalleiter, Ausbildungsleiter und Ausbilder, Führungskräfte mit Personalverantwortung sowie Mitarbeiter, die Auszubildende betreuen
  • Technische Voraussetzungen

    Für die Teilnahme an der virtuellen Veranstaltung sind folgende Systemvoraussetzungen notwendig: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux
    • Internet-Zugang mit mind. 600 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss)
    • Internetbrowser:  Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge ( v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise Webcam
    • Die Zugangsdaten werden Ihnen rechtzeitig im Vorfeld mitgeteilt.

Extra-Plus: Transfer: Umsetzung in die Praxis
Die Seminarteilnehmer haben bis 14 Tage nach dem Seminar die Möglichkeit zu einem Telefon-Coaching mit der Referentin zu aktuellen Problemstellungen oder Fragen zur Umsetzung der Impulse in die Ausbildungspraxis.
Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten/innen und Experten/innen
Claudia M. Dietl
 

Klingt interessant? Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an.

Wenn Sie möchten, passen wir die Schulung gerne an Ihre Bedürfnisse an.

Sie suchen eine Schulung für sich selbst oder sind zu wenige Personen für eine eigene Inhouse-Schulung?

Kontaktieren Sie uns unter +49 (0)8233 381 555


Referenzen

Rund 400 Kunden vertrauen uns jährlich aufgrund unserer langjährigen Expertise.


Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
4 Teilnehmerstimmen
 (4.8/5)
" Spaß bringend, informativ + kurzweilig. "
A. Schneider, Studierendenwerk Darmstadt
" Sehr wertvolles Seminar mit lebendiger Inhaltsvermittlung. Sehr anschaulich."
A. Fröndgen, LANXESS Deutschland GmbH, Leverkusen
" Gutes Gesprächsklima. Kompetente Seminarführung/ -dozentin."
H. Krahn, LANXESS Deutschland GmbH, Leverkusen
" Das Seminar hat mir viele aufschlussreiche Informationen geboten. Ich versuche jetzt besser auf die verschiedenen Situationen mit den verschiedenen Charakteren einzugehen."
K. Burger, LANXESS Deutschland GmbH, Leverkusen

Wir beraten Sie gerne!

Miriam Gebauer

+49 (0)8233 381-229

miriam.gebauer@forum-verlag.com

Kundenbetreuerin

Denise Hufnagel

+49 (0)8233 381-559

denise.hufnagel@forum-verlag.com

Assistenz & Office-Management | Datenschutz & IT-Sicherheit | Elektrosicherheit & Elektrotechnik | Führung

Elisabeth Fritz

+49 (0)8233 381-215

elisabeth.fritz@forum-verlag.com

Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit | Bau, Immobilien & Kommunales | Einkauf | Personal, Ausbildung & Recht

Ljiljana Jeremic

+49 (0)8233 381-544

ljiljana.jeremic@forum-verlag.com

Gefahrstoffe & REACH | Produktion & Maschinensicherheit | Steuern, Bilanzen & BWL | Zoll, Export & Fuhrpark

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Produktcode: 77366
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Ausbilder-FORUM 2021
Fachforum, Dauer 1 Tag
Update Berufsbildungsrecht 2021/2022
Seminar, Dauer 1 Tag

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Entdecken Sie hier viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.